NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Anleitungen zu Forum und Website » F-FAQ-007: Wie kann ich in meinen Texten fremde Textpassagen zitieren? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
09.03.2004, 12:04 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Bei den erfahrenen Forumsnutzern sieht man es häufig: die beziehen
sich auf frühere Fragen und sie können diese so toll in Ihren Texten
zitieren, wobei die Zitate deutlich als Block abgesetzt sind. Das
möchte ich auch!

Zitieren
--------
Wenn man sich auf weiter zurückliegende Fragen einer Diskussion
bezieht, so hat es sich eingebürgert, die Kernfrage oder -aussage,
auf die man sich bezieht, kurz zu wiederholen. Damit dieses Zitat
nicht aussieht, als hätte man es selbst geschrieben, wird es be-
sonders abgesetzt und erscheint im Forum als Block (und in der
Tageszusammenfassung per E-Mail als Mailzitat) wie hier:

Zitat:
Dies ist ein Zitat!

Um nun ein solches Zitat zu erzeugen, "klammert" man das Zitat ein-
fach in zwei Befehle: vor dem Zitattext muss der Zitat-Startbefehl
[QUOTE] stehen und hinter dem Zitattext (vor Eurer Antwort auf das
Zitat) der Zitat-Endbefehl [/QUOTE]. Den Endebefehl nicht vergessen,
weil dann Euer eigener Text mit eingerückt wird und mit dem Zitat
verwechselt wird!!

Will man mehrere Zitate in einer Nachricht, kommen eben mehrere Blöcke
mit Zitat-Start-und -Endbefehlen und zwischen diese Blöcke dann immer
(schön abwechselnd: Zitat-Antwort-Zitat-Antwort...) die eigenen Kom-
mentare

Wollt Ihr nicht mehrere Passagen zitieren und kommentieren , sondern
nur einen einzigen Abschnitt, dann könnt Ihr Euch das Tippen der
Zitatbefehle auch abnehmen lassen. Klickt einfach unter der gewünsch-
ten Originalnachricht, auf die Ihr Euch beziehen wollt, auf den Link
"Zitatantwort". Dadurch wird im Editorfenster bereits alles vorberei-
tet: der Schreiber der Originalnachricht wird oben mit "XXX schrieb:"
angegeben und danach folgt seine gesamte Nachricht in Zitatstart- und
Endebefehl eingebettet. Nun bitte nicht einfach nur die Antwort
darunterschrieben und absenden, sondern unbedingt den zitierten Text
auf das Wesentliche kürzen!

Ein Zitat soll so knapp wie möglich sein und nur das Enthalten, was
der Leser für das verstehen des Zusammenhanges benötigt!

Bitte nach dem Schreiben einer Nachricht mit Zitaten nach dem Absen-
den kontrollieren, wie es aussieht! Zu leicht vergisst man einen der
Zitatbefehle und die Einrückung ist nicht korrekt. Aber kein Problem,
Ihr könnt Eure Nachrichten ja leicht überarbeiten (siehe die Anleitung
zum Korrigieren eigener Nachrichten)!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Anleitungen zu Forum und Website ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)