NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » sonstiges Rasierzubehör » Erfahrungen mit Synthetik-Pinseln? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ]
Diskussionsnachricht 000050
23.12.2010, 23:24 Uhr
asochinga
registriertes Mitglied


Ich komme noch einmal zurück auf das Thema "Synthetik-Pinsel" bzw. "Nylon Bristle". Was für den außer-europäischen Markt in den Verkauf gebracht wird, versetzt mich in Erstaunen:

www.bilder-hochladen.net/files/gwbq-1-jpg.html

Für umgerechnet weniger als 5 Euro, wobei der Löwenanteil auf Porto und Verpackung entfällt, habe ich den oben abgebildeten Pinsel erstanden.

Die Synthetik-Borste wird sogar mit schwer aufzuschäumenden Hartseifen fertig und ist streichelzart auf der Haut.

--
"Aus einem verzagten Arsch kommt kein beherzter Furz!" (Dr. Martin Luther) *** Gillette Speed Razor; Golf | Personna red | Arko RS, Derby Limon | IKEA | Laura Biagotti "ROMA"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000051
24.12.2010, 10:10 Uhr
oskar
registriertes Mitglied


Sieht aber ziemlich mickrig aus. Trotzdem wollte ich immer schon mal Synthetik ausprobieren. Wo gibts den denn?

Schaumermal

oskar

--
Jeder Jeck is anders (kölsch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000052
24.12.2010, 14:30 Uhr
asochinga
registriertes Mitglied


@ Oskar:

Unter dem Griff steht "Made in India". Und aus Indien habe ich ihn auch über das Internet gekauft.

Grüße,
Uli

--
"Aus einem verzagten Arsch kommt kein beherzter Furz!" (Dr. Martin Luther) *** Gillette Speed Razor; Golf | Personna red | Arko RS, Derby Limon | IKEA | Laura Biagotti "ROMA"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000053
06.05.2011, 22:31 Uhr
Baas vant Spill
Moderator


Und wieder ein neuer Synthetic: Der kleine Rasierpinsel aus dem Body Shop lag zufällig in der Einkaufstasche . Irgendwo hab ich gelesen, dass die nicht mehr die bescheidene Qualität wie noch vor einiger Zeit haben, sondern inzwischen durchaus gute Rasierpinsel darstellen. Also rin in den Shop und die 12,- für den Pinsel investiert.

Der Griff ist ein einfacher Holzgriff, der gut in der Hand liegt. Er hat eine schöne Größe für die Reise, und da die synthetischen Haare schnell trocken sind, ist das sicherlich keine schlechte Wahl.
Die Färbung der Haare erinnert an die der bisherigen Mühle Synthis, wenn auch etwas dunkler. Im Vergleich zu meinem 23er Mühle sind die Haare aber etwas kürzer und auch fester. Aber schaut mal selbst:

up.picr.de/7031294tqe.jpg

up.picr.de/7031295ofq.jpg

up.picr.de/7031296kab.jpg

up.picr.de/7031297cec.jpg

Einmal Testschäumen (Hilfestellung hatte ich von meinem Ältesten ). Die Seife ist ein Mix aus Golddachs und Cella.

up.picr.de/7031298dkr.jpg - Pinsel gewässert und in den Mug - aber irgendwie fehlt dann doch die Seife

up.picr.de/7031299spl.jpg - Einmal ausgeschlagen, wirkt fast wieder trocken

up.picr.de/7031291dlt.jpg - Zum Seife aufnehmen aber allemal ausreichend

up.picr.de/7031293net.jpg

up.picr.de/7031289nfi.jpg

up.picr.de/7031290dhg.jpg

up.picr.de/7031344bjh.jpg

up.picr.de/7031345plw.jpg

Insgesamt hab ich drei mal etwas Wasser mit den Pinselspitzen aufgenommen und anschließend ordentlich geschlagen und gerührt. Ergebnis: Allererste Sahne, Test bestanden!

Diese Nachricht wurde am 06.05.2011 um 22:39 Uhr von Baas vant Spill editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000054
07.05.2011, 07:07 Uhr
Opa
registriertes Mitglied


Cool!

Mit diesem Pinsel ist es ja "kinderleicht" guten Schaum zu schlagen.
Gleich mal montag besorgen

Danke für die tollen Bilder.

Opa

--
Now that you are a man, shave like one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000055
07.05.2011, 07:49 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Moin Moin .
Ich frage mich gerade beim Lesen:
Warum einen Synthetik - Pinsel vor-wässern??
Das Material nimmt doch "In - sich" kein Wasser auf und die Elastizität sollte doch eigentlich keine wirkliche Veränderung erfahren, oder?

MfG

Andreas

... der auch nicht seinen Silberspitz - RP "Wässert", warum auch .
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000056
07.05.2011, 10:20 Uhr
~joharo
Gast


Siehste Andreas, das frage ich mich auch!
ich habe am Anfang den Synthetik gewässert mit dem Erfolg, daß jede Menge Wasser aus dem Knoten austrat, obwohl ich den Pinsel aussgeschlagen hatte.
Da ja die Synthetikfasern selbst kein Wasser speichern, sammelt sich das Wasser im Knoten (beim men-ü premier sehr dicht gesteckt).
Also habe ich mein Vorgehen geändert und tauche den Pinsel nur kurz in heisses Wasser.
Funktioniert hervorragend, Seifenabtrag und Schaumerzeugung einwandfrei.

Wässern ist beim Synthetik absolut unnötig.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000057
07.05.2011, 11:46 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Hallöle zusammen .
Jepp - So dachte ich mir Das schon . Wie Geschrieben wässere ich Dachse & Silberspitzen gar-nicht sondern tauche Diese auch nur etwa 10 Sekunden "Land unter" um den Innenbereich etwas anzuwärmen.

Sauborsten dagegen erfahren bei mir ein ca. 10 - 15 minütiges "Vollbad" da Die ja wirklich Wasser in den Borsten "rein-saugen", dadurch erheblich elastischer werden .

MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000058
07.05.2011, 13:01 Uhr
Baas vant Spill
Moderator


"Wässern" ist auch etwas übertrieben. Eigentlich tauch ich den Pinsel einmal komplett ins Wasser und schlag ihn dann einmal aus. So nimmt er meiner Meinung nach besser und auch mehr Seife auf als in ganz trockenem Zustand.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000059
10.05.2011, 13:34 Uhr
Baas vant Spill
Moderator


Nachtrag zum BodyShop Synthi: Im Mug macht er eine gute Figur, zum Aufschäumen direkt im Gesicht ist er mir aber dann doch etwas zu fest. Trotz weicher Haare empfand ich das heute morgen als nicht so angenehm wie beim Mühle oder dem Omega mit den längeren Fasern.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000060
13.01.2012, 17:38 Uhr
scob
registriertes Mitglied


Muss jetzt mal beruflich für einige Zeit ins Ausland (ca. 2 Wochen) und da ich von Brushlesscremes eher enttäuscht wurde wollte ich mir einen Synthetikpinsel zulegen.

Da in dieser Zeit mehrere Projekte besichtigt werden, werde ich wahrscheinlich nur ein Nacht im gleichen Hotel sein und somit hätte der Pinsel nie Zeit richtig trocken zu werden.
Nach meiner Erfahrung mit Naturprodukten haben die alle nach einigen Tagen einen sehr eigenwilligen Geruch entwickelt oder waren am Ende einer solchen Reise sogar reif für die Tonne.

Vielleicht hat jemand schon Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt ob es bei den Synthetikprodukten genauso ist.

(Da ich einen Hobel mitführe scheidet für mich Dosenschaum aus!)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000061
13.01.2012, 18:09 Uhr
knipser
registriertes Mitglied


Ich habe "nur" die Mühle Silvertip Fibre ausprobiert. Ein paar mal ausschlagen, dann sind sie fast trocken.
Wenn Du Dich vor dem Frühstück rasierst und den Pinsel danach einpackst, ist er ganz trocken.
Lässt sich auch viel leichter ausspülen. Riecht nur etwas nach der verwendeten RC / RS, verfliegt aber schnell.

Für mich der ideale Reisepinsel.

Klick Dich auch mal da durch: forum.NassRasur.com/showtopic.php?threadid=19273&thre... und da: blog.nassrasur.com/2011-11-24/bon-voyage-rasieren-auf-rei...

--
Viele Grüße, Robert

Beim Rasieren ist`s wie oft im Leben: Gut, wenn der Schaum im Pinsel für den dritten Durchgang reicht!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000062
13.01.2012, 18:33 Uhr
~joharo
Gast


Ich habe sowohl den Mühle Synthetik als auch den men-u Synthetik als Reisepinsel benutzt.
Funktionieren und trocknen beide sehr gut, entwickeln beide keinen eigenwilligen Geruch, beide sind bedenkenlos zu empfehlen.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000063
13.01.2012, 19:14 Uhr
scob
registriertes Mitglied


Danke für die schnellen Antworten. Meine Bedenken wurden somit zerstreut.

Werde mir dann einen besorgen. Die nächste Bestellung ist ja bereits überfällig


@knipser:
Schöner Blog. So einen Batterierasierer hab ich übrigens auch noch irgendwo. Er war die "Bestrafung" für mein vergessenes Rasierzeug.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000064
13.01.2012, 21:07 Uhr
Frank OZ
registriertes Mitglied


@ knipser: Ja, ein sehr schöner Beitrag und Deine Fotos finde ich generell Klasse. Als Reisepinsel habe ich einen schönen Pils, den Du in Deiner Sammlung nicht dabei hattest.

Inzwischen stecke ich meinen Silvertip Fibre in der schraubbaren Plastikröhre und nehme den mit: Prima. Mir gefällt die große Öffnung bei Mühle-Reisepinseln nicht so gut.

--
Gut rasiert - gut gelaunt! (Rotbart)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000065
14.01.2012, 10:59 Uhr
knipser
registriertes Mitglied


@ Frank OZ
Alle Pinsel, die schön und gut sind, habe ich leider nicht zusammen bekommen, mich deshalb auf die Beispiele beschränkt.
Dass der Pils gut ist, steht außer Zweifel.

Wenn allgemeines Interesse besteht, kann ich ja mal nachfragen, ob ich ein Fotomuster geliehen bekomme. Andererseits sind die Fotos auf der Webseite von Pils so gut, dass ich mir diese Arbeit auch sparen kann ...

--
Viele Grüße, Robert

Beim Rasieren ist`s wie oft im Leben: Gut, wenn der Schaum im Pinsel für den dritten Durchgang reicht!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000066
14.01.2012, 11:40 Uhr
Frank OZ
registriertes Mitglied


@knipser: Der Pils Reisepinsel ist natürlich prima und wäre es wert, von Dir fotografiert zu werden. Ich murkse nur mit Mobiltelefonkameras herum, was hier bestenfalls peinlich wäre. Doch auch die Pils-Bilder sind nicht viel besser, weil nicht nah genug am Objekt und weil es immer nur eine Einstellung ist. Insbesondere bei Reiserasierpinseln sind aber verschiedene Blickwinkel und "Aggregatszustände" nötig. Egal, der Pils-Reisende gehört eh' nicht hierher, denn er ist ein Dachs.

--
Gut rasiert - gut gelaunt! (Rotbart)

Diese Nachricht wurde am 14.01.2012 um 11:43 Uhr von Frank OZ editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000067
14.01.2012, 20:40 Uhr
knipser
registriertes Mitglied


Frank OZ schrieb:

Zitat:
@ knipser: Mir gefällt die große Öffnung bei Mühle-Reisepinseln nicht so gut.

Dann schau Dir mal den an: shop.nassrasur.com/de/Rasierpinsel-andere/MUeHLE-Reise-Pi...

--
Viele Grüße, Robert

Beim Rasieren ist`s wie oft im Leben: Gut, wenn der Schaum im Pinsel für den dritten Durchgang reicht!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000068
14.01.2012, 21:44 Uhr
Frank OZ
registriertes Mitglied


Größten Dank! Ich hatte den zwar schon mal in matt abgebildet gesehen, aber immer nur stehend, weswegen ich davon ausgegangen bin, dass die Öffnung im Deckel so groß ist, wie bei den anderen Mühle-Reisenden auch. Nun allerdings ... Mir gefällt der Griffring unter dem Pinsel, den mein Pils nicht hat, weswegen ich ihn an den Haaren eindrehen muss. Das ist zwar völlig unproblematisch, aber ich meine immer, dem Dachs die Frisur zu verhunzen. Nun muss ich mal schauen ... Danke und Gruß, Frank

--
Gut rasiert - gut gelaunt! (Rotbart)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000069
14.01.2012, 22:01 Uhr
knipser
registriertes Mitglied


Frank,
der matte Mühle ist aus Alu und hat das "große" Loch oben. Der glänzende ist aus vernickeltem Messing, kostet ca. 5 Euro mehr, wiegt das doppelte und hat mehr "Haare". Er hat oben nur ein paar kleine Löchlein zur Belüftung. Ist insgesamt wertiger und größer als die Aluversion.

--
Viele Grüße, Robert

Beim Rasieren ist`s wie oft im Leben: Gut, wenn der Schaum im Pinsel für den dritten Durchgang reicht!

Diese Nachricht wurde am 14.01.2012 um 22:02 Uhr von knipser editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000070
15.01.2012, 10:48 Uhr
Frank OZ
registriertes Mitglied


knipser: Vielen Dank, das klingt nach "Treffer, versenkt", jetzt muss ich mir den unbedingt einmal ansehen. Eventuell gibt's dann noch ein Pils für meinen Dachs und es heißt Ade, gute, Reise ...

--
Gut rasiert - gut gelaunt! (Rotbart)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000071
15.01.2012, 10:53 Uhr
Rattray
registriertes Mitglied


Hi

danke für die vielen Bilder und den Bericht zum Bodyshop Pinsel, denke den werde ich mir auch bald besorgen. Für unter die Dusche und auf Reisen ist das sicherlich eine gute Wahl zu einem guten Preis.

Wie schlägt sich der 12€ BS Pinsel im Vergleich zum Balea Dachs? Den Balea finde ich für mich viel zu weich. Bin allerdings Gesichtsaufschäumer.

Grüße

--
Allseits schnittige Rasur!


37c, R89 Voskhod, Feather, ASP Simpsons Chubby 1 reicht für jeden Tag im Monat eine andere RS/RC Alt Innsbruck, Speick, Alverde

Diese Nachricht wurde am 15.01.2012 um 10:54 Uhr von Rattray editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000072
15.01.2012, 20:59 Uhr
Baas vant Spill
Moderator


Mir war der Bodysho-Synthi fürs Gesichtsschäumen etwas zu fest, da würde mir ein Balea-Dachs eher zusagen (habe für die Reise den Cerrus-Dachs vom Rossmann, der dürfte wohl ähnlich sein).

Aber probier den BodyShop ruhig aus; mit dem kleinen Geld machst du bei dem Synthi nichts verkehrt.

Diese Nachricht wurde am 15.01.2012 um 20:59 Uhr von Baas vant Spill editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000073
17.01.2012, 21:11 Uhr
Rattray
registriertes Mitglied


Hi

hatte heute Morgen den BS Synth das erste mal mit Mitchells WFS im Gesicht. Ist schon ordentlich fest, fand ich garnicht mal schlecht. Am Anfang bissel ungewohnt, gerade das erste Einseifen. Beim 2 und 3 Einseifen hatte ich den Dreh (bissel mehr Wasser im Spiel) wohl schon besser raus.

Wird der Pinsel noch bissel weicher / angenehmer? Oder bleibt der Pinsel auf lange Sicht konstant? Ich finde er bleibt recht punktuell und fächert sich mit Schaum in den Borsten kaum auf.

Für mein Empfinden mag ich den BS besser als den Balea. Werde aber weiter testen. Es sind noch 2 Dachs Chubbies auf dem Weg zu mir.

Mein Plan ist, einen Chubby und den BS zu behalten. Aber Pläne können sich auch ändern, das Bessere ist bekanntlich der größte Feind des Guten.

Grüße

--
Allseits schnittige Rasur!


37c, R89 Voskhod, Feather, ASP Simpsons Chubby 1 reicht für jeden Tag im Monat eine andere RS/RC Alt Innsbruck, Speick, Alverde
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000074
24.01.2012, 20:41 Uhr
Frank OZ
registriertes Mitglied


knipser schrieb:

Zitat:
Frank OZ schrieb:

Zitat:
@ knipser: Mir gefällt die große Öffnung bei Mühle-Reisepinseln nicht so gut.

Dann schau Dir mal den an: shop.nassrasur.com/de/Rasierpinsel-andere/MUeHLE-Reise-Pi...

@knipser: Herzlichen Dank, heute kam er mit der Post. Was für ein Glanzstück. Schwerwiegig und ein Gewinde vom Feinmechanischsten. Wie schön, dass er den Griffring hat, so kann ich ihn noch ein wenig auf- und zudrehen, bevor ich ihn morgen einweihe.

--
Gut rasiert - gut gelaunt! (Rotbart)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ]     [ sonstiges Rasierzubehör ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)