NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Beratung und Austausch » Interesse an neuem Feather Luxushobel? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]
Diskussionsnachricht 000000
08.07.2010, 11:45 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Hallo,

als Deutschlandvertrieb von Feather haben wir die große Freude, Euch
den neuen Edelstahl-Luxuxhobel aus Japan anzubieten!

Berichte in den englischen Blogs und Foren beschreiben ihn als sehr
sanft und gründlich, also scheinbar optimaler Klingenspalt. Die Ver-
arbeitungsqualität soll beispielhaft sein und die Balance perfekt.
Allerhöchstes Lob aller bisherigen Anwender.

Das Gewicht ist mit ca. 90g nicht zu schwer, der Griff ist rutsch-
sicher gestaltet und wird vom zweiteiligen Kopf zum Klingenwechsel
abgeschraubt (normales 3-teiliges System wie bei den normalen Merkur-
hobeln oder den alten Gillettes)

Der Haken? Luxushobel zum Luxuspreis!!!

Es gibt zwei Ausführungen:

1) Feather AS-D1
Hobel und Klingen in einer Holz-Box
internationale Ausführung (engl. Aufdrucke)
geschätzter Preis: ca. 110-130 Euro netto (130-150 Euro inkl. MwSt.)
Bild: www.nassrasur.com/images/Feather-AS-D1.jpg

2) Feather TAS-DS
Hobel plus Ständer (aus dem vollen gedrehter Edelstahlfuß) und Klingen
in einner Geschenkbox aus Pappe
japanische Ausführung (jap. Aufdrucke)
geschätzter Preis: ca. 150-180 Euro netto (180-200 Euro inkl. MwSt.)
Bild: www.nassrasur.com/images/Feather-TAS-DS.jpg


Ich plane gerade meine nächste Feather-Bestellung, daher meine Frage
an Euch: wer hätte zu diesen Preisen Interesse und für welches Modell?

Diskussion gerne hier, Reservierungen/Bestellungen bitte direkt an
mich!


Gruß, Stefan.

Preisschätzung aktualisiert [Stefan]

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!

Diese Nachricht wurde am 09.07.2010 um 10:49 Uhr von Stefan P. Wolf editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
08.07.2010, 16:51 Uhr
LuckyCut
registriertes Mitglied


wunderschöner hobel. kannst du etwas mehr zum Hobelkopf sagen- kann mit ihn evtl. mit einem anderen Hobel vergleichen?

--
Alles Behaartsein ist tierisch.
Die Rasur ist das Abzeichen höherer Zivilisation.

Arthur Schopenhauer
deutscher Philosoph (1788 - 1860)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
08.07.2010, 17:38 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Habe leider noch keinen hier -- hier ein paar Berichte der US-Fans:

badgerandblade.com/vb/showthread.php?t=148220

shaving101.com/index.php/product-reviews/21-de-razors/78-...

Danach ist er gleichermaßen für Einsteiger und "Veteranen" geeignet
und scheint perfekt eingestellt.


Gruß, Stefan.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
08.07.2010, 17:49 Uhr
Krümelmonster
registriertes Mitglied


Hab vor ein paar Wochen auch schon die Berichte von B&B gelesen und hätte Interesse an der 2. Variante in der blauen Pappbox.

Da aber momentan mitm Messer gerumfuhrwerkt wird, ist eine Anschaffung - da der Hobel ja gut Geld kostet - vor August-September nicht drin AAAABER so lange ist das ja auch nicht mehr hin^^

--
Thiers-Issard Silverwing Merkur 38c und 39c Feather FH-10 Mühle Silberspitz Trumper Rose/Violet und Musgo Real RC Kanayama Cordovan Musgo Real classic scent, Dominica Bay Rum, Pinaud Lime Sec, Trumper Coral Skin Food
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
08.07.2010, 20:09 Uhr
Opa
registriertes Mitglied


Also ich hole mir ganz sicher einen.
Obwohl er wohl als zu sanft und zu wenig zupackend beschrieben wird.

Aber ich lege das Geld sicher erst in 1-2 Monaten dafür hin.

--
Now that you are a man, shave like one!

Diese Nachricht wurde am 08.07.2010 um 20:09 Uhr von Opa editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
09.07.2010, 10:46 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Könnte sein, dass man ihn etwas anders halten muss, momentan kann
ich auch nur spekulieren. Wobei ich mit aggressiven Hobeln gar nicht
klar komme, ich habe mit sanften Rasierern allergrößte Gründlichkeit
und jedes Mehr an Aggressivität endet nur mit Hautreizungen, nicht
mit glatterer Haut.

Nachdem ich gestern schon einmal die Preise leicht korrigiert hatte
(an dem US-Preis für das Export-Modell ausgerichtet), habe ich heute
die Listenpreise aus Japan erhalten. Dort kostet das Geschenkset ohne
Steuer umgerechnet 231 Euro (26,000 Yen)! Für das Exportmodell in der
Holzbox gibt es keine Empfehlung, aber umgerechnet vom EK müsste es
ca. 168 Euro ohne Steuern in Japan kosten. Was für ein Preismodell...

Meine genaue Kalkulation hängt noch von den Importnebenkosten ab, ich
denke aber, wir landen im Breich meiner Schätzung, aber NETTO, also
noch ohne Einfuhrumsatzsteuer. Das bedeutet 130-150 für TA-D1 und
180-200 Euro für TAS-DS. Zum Vergleich: die USA sind näher dran an
Japan (preiswerterer Import) und dort kostet der TA-D1 schon US$ 159,
das sind inkl. EUSt. schon gut 149 Euro ohne Porto! Ich rechne also
damit, die US-Preise deutlich unterbieten zu können.


Gruß, Stefan.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
22.07.2010, 10:48 Uhr
herzi
registriertes Mitglied


Von mir ein klares Nein. Will ich einen Edelstahlhobel kauf ich mir einen iKon. Will ich mir Luxus gönnen spar ich auf den Pils.

--
Meine Haare werden nicht grau, sie erhellen! (Zitat G. J. Cäsar aus Asterix bei den olympischen Spielen) Ave mir!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
28.07.2010, 13:52 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Sind doch alle drei aus Edelstahl, nur andere Designs, aber die iKon
haben wohl nicht die Luxus-Qualitätsstufe wie Feather und Pils. Die
letzteren beiden sind nach allem was ich lese auf einer Stufe (preis-
lich und von der Verarbeitung), aber sehr unterschiedlich im Design.

Wie dem auch sei: die Feather Edelstahlhobel sind im Flieger und sind
nächste Woche bei uns verfügbar!


Gruß, Stefan.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
28.07.2010, 15:31 Uhr
DerGrieche
registriertes Mitglied


Stefan, wie lang (cm) ist der Hobel in etwa? Kannst du vielleicht ein Vergleichsfoto machen mit einem 23c z.B.? Das würde helfen.

--
may the Soap be with you ...
Parker 99R mit roter Personna Mühle Dachszupf Olivenholz I Coloniali,Kolynos,Noxzema Floid, Pinaud Clubman, Lucky Tiger Aspen, Aqua Velva
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
28.07.2010, 17:47 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Wird nächste Woche erledigt!

Gruß, Stefan.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
28.07.2010, 22:25 Uhr
nostradamusnoppe
registriertes Mitglied


Hei Stefan,

wie lange hast du denn die Hobel im Verkauf? Es juckt ja schon in den Fingern, bzw. in der Patte...

Gruß, Markus

--
Morgenstund ist aller Laster Anfang.

Gruß Markus
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
29.07.2010, 08:12 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Ich habe je Variante (mit oder ohne Ständer) erst einmal nur 5 Stück
mitbestellt. Wenn die weg sind, bestelle ich beim nächsten Import
weitere. Wegen des hohen Preises werde ich mir aber nie Dutzende auf
Halde legen und ich bestelle nur 2 mal im Jahr in Japan, sie können
also auch 'mal ausgehen...

Bin sehr gespannt -- nächste Woche kann man ihn sich in Dortmund live
ansehen (ich mache heute eine Ankündigung für ein kleines Usertreffen
am Dienstag abend, da bringen wir ihn mit).


Gruß, Stefan.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
29.07.2010, 10:38 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Habe eben die Preise kalkuliert, die Einführungspreise für diese
ersten 5+5 Hobel liegen bei

138 Euro für den AS-D1
188 Euro für den TAS-DS

jeweils inkl. MwSt. zzgl. Versand

Vorbestellung macht Sinn, drei der zehn sind schon reserviert.


Gruß, Stefan.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
05.08.2010, 10:37 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Sehr gespannt habe ich am Dienstag die Pakete aus Japan geöffnet und
bin einfach überwältigt! Sicher gibt es bald die ersten Berichte, fünf
Stück sind seit gestern Mittag an die ersten Käufer unterwegs. Zwei
Stück (je Variante einer) liegen bei "Die Klinge" in Dortmund, bis
sie einen Käufer finden. Bei uns bleiben momentan nur noch zwei AS-D1
und ein TAS-DS aus der ersten Lieferung lieferbar!

Ich habe gestern Bilder gemacht, Ihr findet das Album hier:
facebook.com/NassRasur

Details zu Maßen und Gewichten
==============================

Hinweis: der Hobel ist in beiden Varianten (TA-D1 und TAS-DS) voll-
kommen identisch!

Längen der abgeschraubten Griffe
--------------------------------
Merkur 33C: ca. 7,7 cm Grifflänge
"Feather" : ca. 9,0 cm Grifflänge
Merkur 23C: ca. 9,9 cm Grifflänge

Für den aufgeschraubten Kopf kommt je Rasierer ca. 1 cm Länge hinzu.

Gewichte der kompletten Rasierer:
---------------------------------
Merkur 33C: ca. 54 g ohne Klinge
"Feather" : ca. 90 g ohne Klinge
Merkur 23C: ca. 60 g ohne Klinge

Der Feather liegt also satt in der Hand, ist aber durch den mittel-
langen Griff und die Gewichtsverteilung sehr gut ausbalanciert (von
den 90 g entfallen 62 g auf den Griff, 28 g auf den Kopf).

Der massive Edelstahl-Kegelstumpf, der in der Variante TAS-DS als
Ständer beigelegt ist, wiegt stattliche 163 g, man hat fast den Ein-
druck, er sei aus Blei -- der steht wie eine Eins! Das Loch zur Auf-
nahme des Hobelgriffes ist so bemessen, dass der Hobel einerseits ein-
fach eingeführt werden kann, ohne jedoch zu viel Luft zu haben, der
Hobel steht also genau aufrecht. Der Ständer hat unten ein Loch zur
Belüftung, falls das Griffende nicht ganz trocken ist, es ist jedoch
kleiner als der Griffdurchmesser, also kein Durchrutschen.

Die Besucher des Stammtisches in Dortmund vermuteten zuerst einen
Magneten, der den Hobel mit einem satten "Klick" in den Ständer
hineinzieht, so ist jedenfalls der Eindruck, aber das ist nur die
Passgenauigkeit und das Hobelgewicht.

Ich werde evtl. später noch Fotos des Hobels im Ständer nachschieben!

Bin auf meine erste Rasur damit gespannt, die ist für morgen geplant!


Gruß, Stefan.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
06.08.2010, 10:58 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Ständer-Bilder sind drin, Bericht zur ersten Rasur folgt morgen!

Gruß, Stefan.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
06.08.2010, 11:05 Uhr
DerGrieche
registriertes Mitglied


und der Rasierer steht sicher im Ständer? Der Ständer muss ja entsprechen ein schönes Gewicht haben oder?

--
may the Soap be with you ...
Parker 99R mit roter Personna Mühle Dachszupf Olivenholz I Coloniali,Kolynos,Noxzema Floid, Pinaud Clubman, Lucky Tiger Aspen, Aqua Velva
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
06.08.2010, 11:09 Uhr
phoenix
registriertes Mitglied


Stefan P. Wolf schrieb:

Zitat:
Der massive Edelstahl-Kegelstumpf, der in der Variante TAS-DS als
Ständer beigelegt ist, wiegt stattliche 163 g, man hat fast den Ein-
druck, er sei aus Blei -- der steht wie eine Eins!

 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
06.08.2010, 12:09 Uhr
DerGrieche
registriertes Mitglied


sorry ... habs manchmal mit dem Lesen nicht so ... :^)

--
may the Soap be with you ...
Parker 99R mit roter Personna Mühle Dachszupf Olivenholz I Coloniali,Kolynos,Noxzema Floid, Pinaud Clubman, Lucky Tiger Aspen, Aqua Velva
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
07.08.2010, 18:59 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Ich schulde Euch ja noch den Bericht zur ersten Rasur gestern...

Ganz ehrlich, ich bin überrascht! Ich hatte nach dem Bericht der
Amerikaner gedacht, das Teil wäre ungründlich (oder warum sollte
man sonst bemängeln, es wäre ZU sanft?). Also ich bekam zwar eine
verdammt sanfte Rasur, aber sie war auch die gründlichste Hobel-
rasur meines Lebens! Ich bin absolut begeistert, zusammen mir der
Feather FH-Klinge für mich das perfekte Ergebnis.

Was ich ebenfalls verwunderlich finde ist der Hinweis des (zugegeben
einzigen) Testers aus den Staaten, der den Klingenwechsel kritisiert.
Es stimmt zwar, dass die Klinge seitlich nicht übersteht, aber sie
schließt exakt (!) bündig mit dem Kopf ab, Da dieser wie übrlich
gewölbt ist, greift man die Klinge wie gewohnt seitlich und hat dabei
keine Schwierigkeiten. Die Feather-Klinge hat übrigens praktisch
überhaupt kein Spiel in Schraube und Stiften -- sie sitzt also so
perfekt symmetrisch fixiert, wie man es sich erträumen kann, da ist
auch nicht der Hauch eines Unterschieds im Seifenspalt zwischen den
beiden Seiten denkbar.

Ich erkläre den Feather hiermit zur absoluten Referenzklasse. Bin ge-
spannt, was ein bestimmter Käufer nach dem Erhalt sagt, da er schon
den PILS besitzt und direkt vergleichen kann.

Zwei andere Kunden haben Ihre erste Rasur für morgen angekündigt, Iht
hört evtl. bald mehr auch von gänzlich unabhängigen Stimmen.


Viele Grüße, Stefan.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
08.08.2010, 09:56 Uhr
olivengreg
registriertes Mitglied


Moin Zusammen die Sonntags Feathertestrasur:,

Mit einem respektvollen Gesichtsausdruck und viel Gefühl ging es genau so los wie fast immer: siehe auch RdT

Der erste Eindruck der "Feder" war/ist Klasse schon beim auspacken
Edel genau so wie das Material aus dem er hergestellt wurde (V2A)!
Gewicht und Design stimmen.
Der Hobel ist sehr gut ausbalanciert was die Führung sehr einfach und problemlos macht, wenn man das so sagen kann. Der Hobel ist für Einsteiger genau so geeignet wie für Profis.
Die erste Rasur war sehr sanft und auch an den meisten "meiner Problemzonen" gründlich.
Ich würde nicht sagen, dass es meine beste Rasur war, aber sehr nahe dran. (die Investition hat sich gelohnt), es bedarf noch einiger Rasuren und ein bisschen Übung und dann wird das schon werden.
Fazit:
Die erste Rasur hat mich definitiv nicht enttäuscht - behalten werde ich den Hobel auf jeden Fall; Wer Ihn sich leisten will, dem kann ich dieses Schmuckstück vorbehaltlos empfehlen.
Vielen Dank auch an Stefan für die problemlose und zügige Abwicklung!

Das oben geschriebene ist meine persönliche Meinung!

Ich wünsche Euch eine schönen und ruhigen Sonntag
Gregor

--
JA ICH KANN ES auch einfach mal bleiben lassen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
08.08.2010, 11:09 Uhr
DerGrieche
registriertes Mitglied


also ihr machts einen hier wirklich nicht leicht hier ...

--
may the Soap be with you ...
Parker 99R mit roter Personna Mühle Dachszupf Olivenholz I Coloniali,Kolynos,Noxzema Floid, Pinaud Clubman, Lucky Tiger Aspen, Aqua Velva
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
08.08.2010, 15:29 Uhr
phoenix
registriertes Mitglied


@ DerGrieche:
Seh ich genauso. Das Forum hier ist echt gemein
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
08.08.2010, 18:41 Uhr
stoppelpeter
registriertes Mitglied


Interessant wären Detailfotos vom Hobelkopf mit eingelegter Klinge, um einschätzen zu können, wie weit die Klinge heraussteht.
Musste ja neulich schon mit dem Mühlekopf, den ich mir aufgrund der überschwänglichen EJ DE89L-Berichte zugelegt hatte, die Erfahrung machen, dass dieser dem "stinknormalen" Merkurkopf in Sachen Gründlichkeit nicht annähernd das Wasser reichen kann. Auf den Fotos konnte man dann auch deutlich erkennen, dass die Klinge einfach nicht so nah ran kommt.

Und bei diesem Featherhobel sehe ich grundsätzlich eben auch die Gefahr, dass es hauptsächlich darum geht, die sehr scharfe Feather-Klinge nicht ganz so nahe an die Haut kommen zu lassen.
Also teure scharfe Klinge kaufen, um sie dann in einem Sicherheitssicherheitssicherheitsrasierer wieder zu verstecken...

Nur eine Vermutung! Deshalb wären Fotos echt nicht übel...

--
Viele Grüße

Peter
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
10.08.2010, 09:05 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Ich muss 'mal sehen, ob ich das mit der Makroeinstellung hinbekomme...

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
13.08.2010, 16:51 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


So, sorry für die Verzögerung -- ich habe ein paar Bilder gemacht,
bin aber nicht sicher, ob Ihr darauf erkennt, was Ihr sucht. Ich
habe 4 Bilder vom Feather und je eins vom Merkur 42 und vom Progress
mit der selben (Feather-)Klinge:

www.NassRasur.com/feather-stainless/feather1.jpg

www.NassRasur.com/feather-stainless/feather2.jpg

www.NassRasur.com/feather-stainless/feather3.jpg

www.NassRasur.com/feather-stainless/feather4.jpg

www.NassRasur.com/feather-stainless/merkur42.jpg

www.NassRasur.com/feather-stainless/progress.jpg

Also ich sehe da kein "Verstecken" der Klinge -- ich empfinde ihn
auch nicht als entschärft. Der Klingenspalt ist auch nicht gerade
verschwindend klein...


Gruß, Stefan.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Beratung und Austausch ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)