NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

Status 24.07.2014 um 23:35 Uhr:
1 Op und 0 User sind im Chat.
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Schick II - Rasierklingen » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
19.08.2010, 20:24 Uhr
G-H-L
registriertes Mitglied


Hallo,

war mal wieder in der Stadt unterwegs und hab in einem Messerladen Rasierklingen gesehen. Stutzig hat mich nur die Bezeichnung Schick-II gemacht. Es gab ja früher mal Rasierer mit der Bezeichnung Schick-Injektor.
Bei genauerem hinsehen hieß es zu den Schick-II Klingen, daß es sich um Doppelklingen für den normalen Rasierapparat handelt. Genauer gesagt stand da: Passen in handelsübliche Rasierapparate. Laut Abbildung sahen die aus wie DE-Hobelklingen. Kennt die jemand? Hat vielleicht die Klingen schon mal probiert?

Ich weiß nicht wie viele in einer Schachtel sind, aber die Schachtel sollte 2,95 Euro kosten. Gesehen hab ich die bei Chesi in Nürnberg.
Da die sicher dicker sind als die normalen DE-Klingen dürften die nicht so ohne weiteres in jeden Hobel passen.

--
Gruß
Gerhard
Dovo "Best Quality"
Zwilling Friodur
Vision, Progress 500, WC Gilette Kiehl-Dachs, Wilkinson-Borste Tabak-Original (Seife+Stick)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
19.08.2010, 20:35 Uhr
spatzerli82
registriertes Mitglied


Hallo Gerhard,
wo du es sagst.Ich hab noch DE-Klingen von Schick.Schick Platinum heißen sie um genau zu sein.Die sind aber noch von meinem Opa und habe erst eine davon genutzt.Ich empfand sie als nicht so sanft und gründlich.Kann natürlich jetzt nicht sagen ob es an dem Alter der Klingen liegt oder sie im allgemeinen nicht so doll sind.

Grüße

--
Wo gehobelt wird fallen Barthaare
Gillette Adjustable Slim(1965),
2 x Gillette Adjustable Fat Boy(1959),Gillette Adjustable long black Handle (1971),2x Gillette Contour
Astra SPTabac Original RS+RC,ARKO RS,Proraso Menthol RS,Calani Gentleman
Tabac Original AS,Tabac man AS,Dominica Bay Rum
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
19.08.2010, 20:46 Uhr
asochinga
registriertes Mitglied


Hallo!

Der Schick Injector hat spezielle Klingen. Meine Mutter, die wirklich alles aufhebt, konnte mir freundlicherweise mit meinem Original-Rasierer nebst 2 Injector-Klingenpäckchen von anno 1977 weiterhelfen.

www.bilder-hochladen.net/files/fwa9-3-jpg.html

Grüße,
Uli

--
"Aus einem verzagten Arsch kommt kein beherzter Furz!" (Dr. Martin Luther) *** Gillette Speed Razor; Golf | Personna red | Arko RS, Derby Limon | IKEA | Laura Biagotti "ROMA"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
19.08.2010, 21:27 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Es gab zum Gillette GII einen vergleichbaren Schick-II-Rasierer. Ein Wechselkopf-Rasierer mit zwei Schneiden im Kunststoffkopf.
Und es gab tatsächlich auch einen 2-Klingen-Schick-Injector (Injector II): zwei übereinanderliegende, leicht versetzte Einzelklingen im Spender - Vollmetall ohne Kunststoffsegment. Man musste schon genau hinsehen, um die zwei Schneiden zu erkennen. Die Beschickung des Halters erfolgte genauso wie beim Einklingen-Injector.

Diese Nachricht wurde am 19.08.2010 um 21:29 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
20.08.2010, 12:40 Uhr
G-H-L
registriertes Mitglied


Ja ich weiß, daß es Schick-Rasierer gab und daß sie spezielle Klingen benötigten. Die Klingen die ich da gesehen habe, sahen auf der Packungsabbildung wie ganz normale DE-Klingen aus. In der Persepektive war das Bild so gezeichnet, als ob zwei Klingen übereinander in den Hobelkopf eingelegt werden.

Leider habe ich die Klinge nicht im Original sehen können.

--
Gruß
Gerhard
Dovo "Best Quality"
Zwilling Friodur
Vision, Progress 500, WC Gilette Kiehl-Dachs, Wilkinson-Borste Tabak-Original (Seife+Stick)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)