NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Astra Superior Platinum Double Edge Razor Blades » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]
Diskussionsnachricht 000000
19.09.2010, 18:11 Uhr
Opa
registriertes Mitglied


Wer hat es verzapft?
Schnuppi hat es verzapft!

Vor ein paar Monaten noch waren mir diese DE Klingen nur vom Lesen bekannt.
In früheren Zeiten mit Alando, Derby und Gillette Klingen augenscheinlich gut ausgerüstet, habe ich durch dieses vermaledeite Forum auch etliche andere Klingen getestet.
Ich habe zwar schon ewig eine kleine Klingensammlung, vor Allem aber "antike" Klingen, Jedoch habe ich nie eine davon benutzt.

Durch die Lobhudelei von Schnuppi habe ich mir diese Astraklingen gekauft und was soll ich sagen?

Von der ersten Rasur an hat sie mich sofort als das Beste, was ich je probiert habe überzeugt!
Keine andere Klinge vereint dermaßen Schärfe und Sanftheit, wie die ASP.
Rote Personna ist Schnewittchen dagegen, Supermax ein Haudegen, Derby der Berserker und Feather das unbarmherzige Katana.
Wobei Asp eigentlich das Inzestprodukt von Feather und Personna sein könnte.
Manchmal hat man mal, wie bei Rotbart etwas Schmierfett oder so etwas drauf, was aber unbeachtet bleiben darf. Das beeinträchtigt die Qualität in keiner Weise.
Doppelt eingeschlagen in einer Pappschachtel kommt sie immer ohne Makel aus der Verpackung.

Sicher ist das keine Anfängerklinge, aber einmal eingeschossen, trifft sie ohne weitere Justage ihr Ziel wie keine andere Klinge.

Die erste rasur sollte vielleicht etwas bedachter durchgeführt werden, aber ab der zweiten geht sie ab wie Schmidt´s Katze und hält je Seite mindestens 5-6 rasuren ohne Zinnober durch!

Einfach nur genial.

Danke Schnuppi für deine Inspiration.

Hoffentlich ist diese ASP in der momentan erhältlichen Qualität noch sehr lange erhältlich!

--
Now that you are a man, shave like one!

Diese Nachricht wurde am 19.09.2010 um 18:28 Uhr von Opa editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
19.09.2010, 18:17 Uhr
Bull
registriertes Mitglied


Kann dem nur zustimmem. Bei der ersten Rasur mit ihr, hab ich mich 1x in den Hals und 1x in die Wange geschnitten ohne überhaupt etwas davon gespürt zu haben.
Trotz ihrer Sanftheit, ist sie sehr scharf was die Rasur (zumindest bei mir) sehr sehr nachhaltig macht.
Bin mal gespannt, ob sie im Preisleistungsverhältnis mit der Personna mithalten kann.

--
Stil ist richtiges Weglassen des Unwesentlichen.

Anselm Feuerbach
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
19.09.2010, 18:51 Uhr
Opa
registriertes Mitglied


So ging es mir beim Ersten Mal auch.
Die rote Personna gewöhnt, wie Üblich rasiert und auch aufgedrückt, hatte ich einige Schnitte, ohne das geringste bemerken.
Heute ist sie obergenial.
Die Nachhaltigkeit ist imho eine Frage der Technik, nicht der Klinge.

wenn uns mal der Himmel auf den Kopf fällt, hab ich sicher Speick RC, einen Hobel und die ASP mit.
Wasser wird sich schon in irgendeiner Regenrinne finden

PS: die Superior Stainless ist für mich absolut gleichwertig, aber die Standzeit habe ich nicht getestet. War nur für ein/zwei Rasuren drin.

--
Now that you are a man, shave like one!

Diese Nachricht wurde am 19.09.2010 um 19:11 Uhr von Opa editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
19.09.2010, 18:51 Uhr
dd2ren
registriertes Mitglied


Werde mir gleich mal paar bestellen

Wo gibt es die denn günstig ?
www.amazon.com/Astra-Superior-Premium-Platinum-Double/dp/... ist das teuer für die ?

Diese Nachricht wurde am 19.09.2010 um 18:58 Uhr von dd2ren editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
19.09.2010, 19:04 Uhr
~Floid_Maniac
Gast


Habe es leider bei meiner Premiere mit dem Fat Boy in Kombination mit der ASP übertrieben. Gleich die erste Rasur auf Stufe 6 mit und gegen den Strich. Normalerweise benutze ich mit dem selben Hobel die personna auf Stufe 6 mit und 4 gegen, die Derby auf Stufe 4 mit und 4 gegen. Fahre so sehr gut damit ohne Irritationen und Stoppeln nach zwei Durchgängen.
Weiß auch nicht was mich da geritten hat...jedenfalls war es eine sehr schlechte Rasur, wofür die Klinge aber nichts kann. Rasurbrand vom feinsten und 5 Spots verteilt auf Schnurbart und Hals. Dabei noch nicht einmal gründlich.
Kann Opa nur Recht geben, die ASP ist so sanft das man nicht merkt das man sich schneidet.
Werde es in ein paar Wochen noch einmal mit der ASP versuchen, wobei ich den Fat Boy oder den Slim zum Start auf 1 oder 2 stellen werde für mit und gegen den Strich. Dann mal sehen wie das Resultat ist und gegebenenfalls mich von Rasur zu Rasur um eine Stufe hocharbeiten bis ich die perfekten Einstellungen gefunden habe.

@ddren
Schau mal bei shaving.ie.

Gruß,

Floid_Maniac

Diese Nachricht wurde am 19.09.2010 um 19:08 Uhr von Floid_Maniac editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
19.09.2010, 19:16 Uhr
Opa
registriertes Mitglied


@dd2ren. Shaving.ie
@floidilein. Die geht im Fat mal locker auch auf 8

aber eben Federasur machen am Anfang!
Sonst ist die genau so locker wie rP.

--
Now that you are a man, shave like one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
19.09.2010, 19:23 Uhr
dd2ren
registriertes Mitglied


Naja, bei Amazon kostet mich der 100er Pack 12 Euro bei Shaving.ie 19 Euro oder habe ich da was übersehen ? ^^
Diese Nachricht wurde am 19.09.2010 um 19:25 Uhr von dd2ren editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
19.09.2010, 19:23 Uhr
~Floid_Maniac
Gast


Opa schrieb:

Zitat:
@floidilein. Die geht im Fat mal locker auch auf 8

Opa, kann ja sein das dies bei Dir funktioniert, alter Ledernacken ...bei mir nicht.
Meine Haut ist einfach zu empfindlich so das ich wirklich bei jeder neuen Klinge mich langsam von Stufe zu Stufe vorarbeiten muss. Habe das Gefühl das die ASP bei mir im Fat Boy höchstens auf 4 kommt, wie bei der Derby...mal sehen.

dd2ren schrieb:

Zitat:
Naja, bei Amazon kostet mich der 100er Pack 12 Euro bei Shaving.ie 20 Euro oder habe ich da was übersehen ? ^^

Versand aus den Staaten musst Du ja auch noch bezahlen. Kostenlosen Versand gibt es nur innerhalb der USA und auch erst ab 25$ Einkauf.
Shaving.ie 13,95 Euro plus Versand.

Gruß,

Floid_Maniac

Diese Nachricht wurde am 19.09.2010 um 19:40 Uhr von Floid_Maniac editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
19.09.2010, 19:50 Uhr
Opa
registriertes Mitglied


Nabend,
hier ging es mir nicht um den Preis (BTW 100 asp kosten da 13€ das reicht für mehr als zwei Jahre!!!! Ohne eine andere zu benutzen..... Und wenn sie 20€ oder 40€ kosten würden wäre es auch Wurscht auf die Nutzungsdauer. Da kostet die Alandondo oder Streamline mehr. )

mir wär lieber, wenn hier die Klinge, nicht deren Preis diskutiert würde.

Sag doch Didadudldu, sag doch didaduddu, sag doch didadudludu zu miiiieeeer.

--
Now that you are a man, shave like one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
19.09.2010, 22:30 Uhr
Isildur
registriertes Mitglied


Mhh ist die identisch mit der Astra mit dem blauen Deckblatt? Die fand ich irgendwie nicht so dolle, zu agressiv. Vielleicht sollte ich der Klinge aber auch noch mal ne Chance geben. Mein Favorit ist bislang die Rotbart, extrem gründlich und schonend.

--
Otto Deutsch's Merkur 25c Rotbart Dr. Dittmar Silberspitze|Balea Dachshaar Trumper Almond RS|Mühle RS|T&H RS|Palmolive RC|Speick RC
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
20.09.2010, 05:58 Uhr
Opa
registriertes Mitglied


Moin,
die blaue ist die super stainless.
Ich habe die bislang ja nur zwei mal benutzt.
Ich glaube, du hast recht, daß die agressiver ist.

--
Now that you are a man, shave like one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
20.09.2010, 10:31 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Isildur schrieb:

Zitat:
Mhh ist die identisch mit der Astra mit dem blauen Deckblatt? Die fand ich irgendwie nicht so dolle, zu agressiv.

Drei Astra-Klingensorten gibt es:
A. Weiß-Blau = Superior Stainless (unbeschichtete Standard-Klingen),
B. Weiß-Grün = Superior Platinum,
C Weiß-Rot = Keramik Platinum.

Zumindest A. und B. werden noch produziert, allerding seit 1996 von Procter & Gamble in Russland. P&C hat das Asta-Werk in Jevicko aufgekauft.

Die grüne Platinum (P&G) gehört zu meinen Favoriten. Die blaue vor P&G finde ich auch schlecht. Die blaue Astra von P&G muss ich noch testen.

Hier steht auch einiges zur Astra:
Forumsdiskussion #12291: [Astra Platinum und Iridium ...]
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
29.09.2010, 10:12 Uhr
~Floid_Maniac
Gast


Habe ein paar Päckchen Astra Surperior Platinum bekommen aus dem MH.
Habe jetzt die dritte Klinge im Gebrauch um muss feststellen das die Rasuren zwar sehr gründlich sind und ich auch keinen Rasurbrand nach der Rasur habe, jedoch meine Haut am Hals sehr viele rote Punkte aufweist nach der Rasur. Dies habe ich mit der Derby oder personna rot nicht.
Irgendwie habe ich das Gefühl als ob meine Astra Klingen minimalste Macken an der Schneide haben die dann zu Reizungen führen.
Bin von der Gründlichkeit überzeugt, jedoch nicht von der Sanftheit.

Werde mir bei shaving.ie eine Stange bestellen um einen Vergleich zu haben.

Gruß,

Floid_Maniac

Diese Nachricht wurde am 29.09.2010 um 10:36 Uhr von Floid_Maniac editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
29.09.2010, 10:51 Uhr
Opa
registriertes Mitglied


Hi,

Du kannst die Astra nie mit der Derby und erst recht nicht Personna vergleichen.
Ich übertreibe jetzt ein wenig, aber die rP ist nur halb so scharf.
Wenn ich eine weile die rP drin hatte und dann wieder zur göttlichen ASP wechsle geht es mir genau so. Das liegt daran, daß man mit derby und rP mehr drückt. Das kann man bei der ASP nicht.
Die ist halt ein Katana und die rP ein Laguiole.

Wenn Du mal feather getestet hast, kannst Du einen vergleich anstellen.
Die sind nahezu ebenbürtig.

minimalste macken haben die Derby. Aber sicher nicht die Astra.

--
Now that you are a man, shave like one!

Diese Nachricht wurde am 29.09.2010 um 10:55 Uhr von Opa editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
29.09.2010, 11:10 Uhr
~Floid_Maniac
Gast


Hmmm...also die Feather hatte ich schon einmal ganz zu Anfang erfolglos getestet. Ging gründlich daneben weil einfach zu scharf für mich und ich zu fest aufgedrückt und meinen Fat Boy zu hoch eingestellt hatte. Habe die Klinge auch genauso behandelt wie Du es beschreibst, eben wie eine Derby oder personna.

- Am Drücken lag es auf keinen Fall bei der Astra denn ich lasse den Hobel mehr als sehr sanft über die Haut gleiten. Heute sogar beim gegen den Strich rasieren auf Stufe 2. Also totale Weichei Nummer.
- Wenn ich die Klingen im Licht betrachte sehe ich so kleine Unregelmäßigkeiten auf der Schneide. Sehen aus wie dunkle Unterbrechungen im Glanz. Da stimmt einfach etwas nicht.
- Habe bei shaving.ie neue Astras bestellt. Werde berichten wenn die da sind und getestet.

Opa schrieb:
"minimalste macken haben die Derby. Aber sicher nicht die Astra."
Da ist aber jemand schwer verliebt...

Diese Nachricht wurde am 29.09.2010 um 11:19 Uhr von Floid_Maniac editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
29.09.2010, 11:16 Uhr
Opa
registriertes Mitglied


Stimmt!

Die dunklen Stellen können unter Umständen auch vom Fett sein.
Die Astra haben ja i.d.R., ähnlich wie die Rotbart, so Fettzeug drauf. Stinkt nur nicht so wie Rotbart. Manchmal sind das richtig dicke Punkte.

Aber es kann ja auch sein, wie Du schreibst, daß da tatsächlich was nicht stimmt mit deinen Klingen.

Ich kann mich mit ASP jedenfalls genauso sanft rasieren, wie mit rP, Aber viel, viel gründlicher.

Ich habe allerdings auch ne ganze weile zur Eingewöhnung gebraucht. Heute drücke ich sogar hin und wieder an bestimmten Stellen.

Mit Feather komme ich auch überhaupt nicht klar. Wenn mal wieder Geld ins Haus kommt, gibts die Feather mit entsprechendem Halter aus Edelstahl.
Nächsten Monat krieg ich ja hoffentlich schon mal meinen reservierten Featherhobel aus dem MH.

--
Now that you are a man, shave like one!

Diese Nachricht wurde am 29.09.2010 um 11:18 Uhr von Opa editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
29.09.2010, 11:30 Uhr
Bull
registriertes Mitglied


Stimmt, meine Astras haben auch 4 richtig dicke Ölpunkte an den Ecken. Rotbart hatte ich noch nicht, aber die Derby hat auch solche Ölpünktchen mein ich mal.
Hab mich heute dabei erwischt, vielmehr Druck auszuüben als notwendig, gab aber weder Rasurbrand noch irgendeinde Verletzung.
Bin mir noch nicht sicher ob ich die nächsten 2-4 Jahre ausschließlich mit Personna oder doch ASP verbringen soll.

--
Stil ist richtiges Weglassen des Unwesentlichen.

Anselm Feuerbach
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
29.09.2010, 18:07 Uhr
Opa
registriertes Mitglied


Muss meine Aussage in der RdT korrigieren.
Jetzt noch extrem nachhaltig glatt.
Es muss an dem anderen Prozedere Gelegen habe, dass ich das Gefühl hatte nicht gründlich rasiert zu sein.
Bin wohl zu verwöhnt und die Mühle hält dem nicht Stand. Lag nicht an ASP

--
Now that you are a man, shave like one!

Diese Nachricht wurde am 29.09.2010 um 18:08 Uhr von Opa editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
01.10.2010, 15:04 Uhr
LuckyCut
registriertes Mitglied


Da ich ihn Italien wohnhaft bin bestelle ich meine Klingen hier
www.soloestetica.it/categoriaminiaturecapelli_ita.php?pat...

sehr sehr billig. allerdings weis ich nicht ob es sich rentiert wenn man sie nach Deutschland bestellt.

Und noch eine Frage:
Die blaue Packung von den Personna Klingen auf der Seite sind das die Red Personna oder andere?

--
Alles Behaartsein ist tierisch.
Die Rasur ist das Abzeichen höherer Zivilisation.

Arthur Schopenhauer
deutscher Philosoph (1788 - 1860)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
01.10.2010, 15:37 Uhr
~Floid_Maniac
Gast


@LuckyCut

Die blaue Packung der Personna Klingen ist identisch mit meinen die ich als Personna Rot bei The Different Scent gekauft habe. Blau ist nur das Deckblatt. Die Klingen selber sind in rot bedrucktes Papier verpackt.

Meine Erfahrung mit Versandkosten aus Italien nach Deutschland ist die das sie sehr hoch ausfallen in der Regel. Leider.

Gruß,

Floid_Maniac
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
03.10.2010, 10:52 Uhr
wunderkind
registriertes Mitglied


Kann Opa nur zustimmen.

Die rote Personna kommt nie und nimmer an die Astra Klinge dran.
Derby produziert keine gleichbleibende Qualität.
Finde die Astra selbst nach 7x fast so scharf wie beim ersten mal.

Bei allen anderen Klingen merke ich nach jeder Rasur wie die Schärfe deutlich nachlässt,nicht bei den Astras

--
R89 Feather Mühle Tabac Tabac
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
20.10.2010, 18:01 Uhr
equadro
registriertes Mitglied


hab heute auch zum ersten mal eine astra klinge in der shavette gehabt.
die klinge machte direkt einen scharfen und sanften eindruck. meine letzte rasur mit der roten personna ist zwar schon etwas her aber ich persöhnlich würde die astra mit ihr auf einer stufe setzen. wenn mich jemand fragen würde ob sich der kauf dieser rasierklinge lohnt würde ich dieses sofort befürworten.in meiner persöhnlichen liste hat sie direkt einen platz unter den ersten 3 klingen, sollten weiter rasuren nicht so gut oder gründlich sein würde ich mich in den nächsten tagen wieder in diesem thread melden aber glauben tu ich nicht daran dann müssten schon sehr starke qualitäts schwankungen vorhanden sein!

--
gruß equa
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
20.10.2010, 20:10 Uhr
Schnuppi
registriertes Mitglied


Astra Superior Platinum ist eine super-klasse Rasierklinge. Bei mir kommt nur noch eine Klingen-Sorte in den Progress und das ist die ASP. Anfangs scharf, so entfaltet sie ab der 3. Rasur ihre unglaubliche Sanftheit, gepaart mit einer tollen Schärfe.

--
Merkur Futur Gillette Bleue Extra Shavemac Silberspitz IC Mango RS, La Toja Classic RC, Palmolive Rinfrescante al mentolo RC, Proraso RC (grün) Proraso AS
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
20.10.2010, 20:21 Uhr
Isildur
registriertes Mitglied


Was ist eigentlich die günstigste Quelle wenn ich nur mal ein Päckchen zur Probe bestellen will? Oder hat vielleicht einer nen riesen Berg davon und würde ein Päckchen verschicken(gegen Bezahlung versteht sich)?
Wollte nicht 4€ Versand bezahlen und sonst brauch ich derzeit eigentlich nichts bzw. will mein Geld etwas zusammen halten.

--
Otto Deutsch's Merkur 25c Rotbart Dr. Dittmar Silberspitze|Balea Dachshaar Trumper Almond RS|Mühle RS|T&H RS|Palmolive RC|Speick RC
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
20.10.2010, 20:22 Uhr
wunderkind
registriertes Mitglied


Mit Abstand die beste Klinge auf dem Markt!!!

--
R89 Feather Mühle Tabac Tabac
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)