NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Ideen, Fehler, Probleme » Armseeliger Hermes Versand » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] ... [ Letzte Seite ]
Diskussionsnachricht 000025
16.03.2012, 20:17 Uhr
Bull
registriertes Mitglied


Ich kann eure Beschwerden nicht teilen. Hermes hat mich, auch vom NRF-Shop aus, immer nach 3 Tagen beliefert. So schnell, war DHL bei mir noch nie - diese gingen verloren, wurden aus unerklärlichen Gründen an den Shop zurückgeschickt etc.

Ich bin ebenfalls alleinstehend und berufstätig, netterweise liegt dann eine Benachrichtung von Hermes im Briefkasten und das Paket beim netten Nachbarn nebenan, es funkioniert.

Das Gemoser von ach so unzumutbaren Liefertagen ist meiner Meinung nach lächerlich. Ihr sagt selbst immer, ihr könntet euch X-Jahre Rasieren, ohne etwas neues zu kaufen. Wenn man dann mal 4 Tage auf Nachschub wartet, ist das Drama so groß?

Gut, eine DHL-Option für alle Packstation-Nutzer fänd ich ganz sinnvoll. Einen Paketdienst als armselig zu bezeichnen, find ich gelindegesagt, dreist.


Es sollte wichtigeres geben, über dass man sich aufregen kann.

--
Stil ist richtiges Weglassen des Unwesentlichen.

Anselm Feuerbach

Diese Nachricht wurde am 16.03.2012 um 20:19 Uhr von Bull editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
16.03.2012, 20:42 Uhr
thorstenb
registriertes Mitglied


Vorfreude ist außerdem die schönste Freude. Hatte mit DHL schon öfters Probleme. Bei mir sind die Hermes Lieferanten sehr nett, nehmen mir auch Pakete mit, die ich zu nem Shop hinfahren müsste.

--
Alles, was wirklich nützt, ist für wenig Geld zu haben. Nur das Überflüssige kostet viel.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
16.03.2012, 21:09 Uhr
Silberdachs
registriertes Mitglied


Meine Befürchtungen, diesen Beitrag zu starten, haben sich leider bewahrheitet. Es ging mir bei meiner Feststellung nicht um eine allgemeine Tatsache, sondern um meine persönliche Erfahrung mit dem Hermes Versand.

Ich kann zudem nicht verstehen, warum einige immer und immer wieder nur die bestellten Rasurutensilien davon betroffen sehen. Ich sprach beispielhaft meine letzte Bestellung bei Stefan hier an, gab aber deutlich zu verstehen, wie bescheiden die Situation bei Hermes für mich ist, die ich persönlich gemacht habe. Wer meinen Beitrag richtig gelesen und verstanden hätte, würde dies bemerkt haben.

Zudem habe ich primär den, für mich, eher unzulänglichen Service (Waren zu liefern ist ein angebotener Service) angesprochen und sekundär das Warten auf bestellte Waren. Bei "Termingeschäften", ich nannte Geburtstage, Weihnachten, etc, ist es für mich sehr wichtig, dass die gewünschten Waren zeitnah ankommen. Nicht erst danach.

Ich traf heute zufällig unseren Fahrer an, als er mein Paket dabei hatte. Ich versuche immer freundlich und nett zu sein. Das wünsche ich mir ja auch von anderen, mir gegenüber. Er bemühte sich auch nett zu sein. Auf meine Frage hin, ob ich auch in einen Hermes Shop Vorort geliefert haben könnte, bekam ich zur Antwort, dass er dann aber nichts mehr verdienen würde. Irgendwie unbefriedigend, als zahlender Kunde.

Ich möchte nochmals darauf aufmerksam machen, dass dies meine eigensten Erfahrungen sind und nicht verallgemeinert werden wollten. Sollte dies so aufgefasst werden, bitte ich um Entschuldigung.

Beste Grüße, Andi
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
17.03.2012, 01:16 Uhr
Wurschtl
registriertes Mitglied


Ich habe mich mal mit unserem GLS-Boten unterhalten:

Die bekommen nur Geld, für ausgestellte Pakete, bzw. Karten. D.h. er verdient nichts, wenn er um 16.00 Uhr noch zu viele Pakete hat.
Bei DHL läufts anders. Arbeitszeit von 8-16 Uhr, festes Gehalt. Wenn dann um 16 Uhr noch 100 Pakete im Auto sind, ist das egal, kann er ja am nächsten Tag machen.
Und wenn nun der Hermes-Bote noch beim Nachbarn (oder mehreren) klingeln muss, dauerts eben SEINE Zeit, in der er kein Geld verdient. Da kann ich das dann verstehen, wenn er es wieder mitnimmt und in einer Filiale hinterlegt.

Das Alles kommt aber auch stark auf den einzelnen an. Der DHL-Zusteller gibt die Pakete nicht an Nachbarn weiter, die anderen schon. Zumindest bei uns im "Revier"

--
Sind Fernsehfragen zu einfach?
A) Ja
B) Kaninchen
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
17.03.2012, 08:00 Uhr
sicknote
registriertes Mitglied


Bei uns gibt der Hermes macker mitlerweile nicht mehr an die Nachbarn ab. Anstattdessen ist eine karte drin, die besagt dass er am nächsten Tag wiederkommt. Wenn man weiss dann nicht da zu sein, soll man die karte an die Tür hängen und draufschreiben zu welchem Nachbarn er es bringen soll. Für mich ist das ne absolute Unverschämtheit! Woher soll ich bitteschön wissen wann er kommt und welcher Nachbar dann gerade zufälligerweise gerade da ist. Ich hab ihn abgefangen und gefragt wieso er es nicht mehr zum hermesshop bringt, wie sonst immer wenn ich nicht da war. Er meinte, dass es Beschwerden gegeben hätte und sie die Pakete deswegen nicht mehr hinbringen dürften. Ich hab ihm das nicht geglaubt.

--
timo

Ich hab nur häßliche,krumme,verostete japansäbel
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
17.03.2012, 09:06 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


Sicknote, so sieht das bei mir auch aus. Und da die Nachbarn schließlich nicht dienstverpflichtet sind, eine Zeitangabe fehlt, woher soll ich wissen, wer morgen irgendwann im Lauf des Tages gerade zu Hause ist?

Einmal war ich so schlau, auf dem hinterlassenen Zettel zu vermerken, Hermes möchte das Paket doch bitte im nächsten Hermesshop (der auch 5 km entfernt ist) abgeben, ich würde es dort holen. Erstzustellversuch am Mittwoch, irgendwann am Donnerstag fand der Fahrer dann den Zettel vor und ich am Dienstagabend der Folgewoche (!) mein Päckchen im 5 km entfernten Shop.

Natürlich gibt es auch funktionierende Zustellungen, keine Frage. Ich habe mit Hermes aber ausschließlich schlechte Erfahrungen gemacht und daraufhin für mich den Schluß gezogen, bei keinem Laden zu bestellen, der mir die Ware nur mit Hermes zu liefern gedenkt. Und schon muß ich mich nicht mehr ärgern.

Diese Nachricht wurde am 17.03.2012 um 09:07 Uhr von Elbe editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
17.03.2012, 09:17 Uhr
Meister Hobel
registriertes Mitglied


Ich bekam schon Aussagen vom Fahrer das er keine Lust gehabt habe das Paket an dem Tag auszuliefern und es über Nacht bei zu sich zu Hause gelagert hat usw. Sowas ist nicht Professionell. Wer damit zufrieden ist, okay. Ich bin es nicht und ich war es noch nie. Ich bezahle für eine Leistung und möchte eine dementsprechende Leistung. Bietet mir jemand eine bessere Leistung für das selbe Geld, oder für einen geringeren Aufschlag, nehme ich diese in Anspruch.

Rödter nimmt 4,95,- € Versandkosten (DHL ), Stefan nimmt 4, 95,- (Hermes ) Versandkosten

Hab im Auftrag von anderen schon einige Rasierer und Utensilien bestellt. Wenn ich etwas schnell benötige, bestelle ich bei Rödter, wenn nicht bei Stefan. Obwohl ich immer noch sagen muss das Stefan hier die beste Auswahl hat und wenn es sein muss, die professionellste Beratung.
Ich denke das es eine große Aufwertung wäre wenn Stefan mit DHL zusammenarbeiten würde, zudem sich ja an den Versandkosten eigentlich nichts ändern dürfte.

--
Pils 101NE, Mühle R41ASP, Feather Mühle STF, gaaaanz viele CH Pitralon, Weleda, Speick AS

Um das Gewicht der Barthaare, die ich verloren, hat mein Verstand zugenommen.“
Giacomo Girolamo Casanova (1725-98), ital. Abenteurer

Diese Nachricht wurde am 17.03.2012 um 09:36 Uhr von Meister Hobel editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
17.03.2012, 12:17 Uhr
lupinix
registriertes Mitglied


Ich hatte zwar mit Hermes noch keinen Ärger in Form von verlorenen/beschädigten Sendungen etc., aber die Laufzeiten der Pakete sind doch teilweise arg lang. Mit DHL hatte ich bisher noch keinen Ärger wenn ich irgendwo bestelle halte ich das Paket am nächsten Tag in den Händen.

Klar kann man jetzt sagen die anderen haben es schwer gegen DHL als Nachfolger der Bundespost, aber ganz ehrlich: Wenn man sich profilieren will muss man gute Leistungen bringen, sonst wechselt doch keiner vom ex-Monopolisten weg.

Soweit meine Meinung dazu. Und nun wünsche ich euch ein Schönes Wochenende
Christian

--
Mühle R41, R89, isana men Premium Astra, Feather, Derby Premium hjm Dachs, isana Dachs und Synthetik, balea Dachs Speick RS und RC, Musgo Real RC Musgo Real #0, adidas Dynamic Pulse
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000033
17.03.2012, 12:20 Uhr
sicknote
registriertes Mitglied


auch dhl ist bei mir lahm. Letzten donnerstag wurde nen paket abgeschickt. Es kam erst samstag letzte woche an. Ich hatte auch ein paket losgeschickt an den versender und es war freitag da. Jetzt warte ich wieder auf die dhl. Bislang war der nischt da

--
timo

Ich hab nur häßliche,krumme,verostete japansäbel
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000034
18.03.2012, 15:49 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Ich glaube, es ist allen verständlich geworden, dass die Probleme
nicht zu verallgemeinern sind. Wir sind dabei, auch mit DHL zusammen-
zuarbeiten, daber das geht nicht von heute auf morgen, das muss wie
gesagt in die technischen und organisatorischen Abläufe eingebaut
werden, das ist komplexer als man denkt. Bis dahin kann ich nur den
Versand mit HERMES und wahlweise Zustellung an den Arbeitsplatz oder
(nach Rücksprache) an einen HERMES-Paketshop zur Abholung anbieten.

Gruß, Stefan.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000035
18.03.2012, 16:56 Uhr
lupinix
registriertes Mitglied


Das mit der Lieferung zum Paketshop klingt ja schonmal ganz gut Beseitigt zwar nicht die teilweise langen Lieferzeiten aber man kann abholen, weshalb man nicht über Tage den Hermesboten in irgendeiner Form einplanen muss.

Viele Grüße
Christian

--
Mühle R41, R89, isana men Premium Astra, Feather, Derby Premium hjm Dachs, isana Dachs und Synthetik, balea Dachs Speick RS und RC, Musgo Real RC Musgo Real #0, adidas Dynamic Pulse
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000036
19.03.2012, 18:20 Uhr
Christian
Moderator


lupinix schrieb:

Zitat:
Das mit der Lieferung zum Paketshop klingt ja schonmal ganz gut Beseitigt zwar nicht die teilweise langen Lieferzeiten aber man kann abholen, weshalb man nicht über Tage den Hermesboten in irgendeiner Form einplanen muss.

Moin,

ich nutze bei Hermes auch meist die Lieferung in den Kiosk keine 300m weiter. Laufzeiten sind länger, dafür ist die Abholung bei mir vor der Haustür. Ansonsten klappt das hier recht gut mit den Nachbarn.

Viele Grüße,
Christian

--
"'Multiple exclamation marks [...] are a sure sign of a diseased mind." Terry Pratchett in "Eric"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000037
30.03.2012, 18:35 Uhr
DerAlteFritz
registriertes Mitglied


Christian schrieb:

Zitat:
lupinix schrieb:

Zitat:
Das mit der Lieferung zum Paketshop klingt ja schonmal ganz gut Beseitigt zwar nicht die teilweise langen Lieferzeiten aber man kann abholen, weshalb man nicht über Tage den Hermesboten in irgendeiner Form einplanen muss.

Moin,

ich nutze bei Hermes auch meist die Lieferung in den Kiosk keine 300m weiter. Laufzeiten sind länger, dafür ist die Abholung bei mir vor der Haustür. Ansonsten klappt das hier recht gut mit den Nachbarn.

Viele Grüße,
Christian

Genau so sehe ich das auch.

Deshalb will ich hier mal die Dienste von UPS zum Vergleich gegenüberstellen:

- Lieferung nur Mo - Fr (wie arrogant - als würde man auf Privatkunden, die oft nur am Samstag zuhause sind, keinen Wert legen)

- Keine "Shops" in der Nähe wie bei DPD oder HERMES. Als Selbstabholer wäre ich gezwungen ca 15 km zum nächsten UPS-Depot zu fahren - und auch das wieder nur von Mo - Fr.


Da sind mir die Alternativen bei HERMES allemal lieber!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000038
30.03.2012, 18:54 Uhr
Silberdachs
registriertes Mitglied


Hallo, zusammen!

Und vielen Dank für eure Erfahrungen und Meinungen zu diesem Beitrag.

Aus unseren Beiträgen ersehe ich, dass die Meinungen, wie bei den anderen Transportfirmen ja auch,
recht durchwachsen sind. Viel Schatten, neben viel Licht.

Vielleicht ist es ja auch regional recht unterschiedlich, wie Zugestellt, oder Abgeholt wird.
Unsere "Fahrer" möchten natürlich unbedingt die Zustellung selbst erledigen und keine Shop-Lieferung,
da sie dabei keinen Verdienst hätten. So zumindest die Aussage von unserem Zusteller.
Ich bin mit ihm (schriftlich) so verblieben, dass er mir doch bitte in Abwesenheit, meine Päckchen und Pakete
bitte bei einem meiner Nachbarn abgibt.
Bei meiner letzten Bestellung, hier im Shop, funktionierte dies auch gut.

Also, nochmals vielen Dank für eure konstruktiven Beiträge zum Thema und alles Gute, Andi

Diese Nachricht wurde am 30.03.2012 um 18:55 Uhr von Silberdachs editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000039
08.06.2012, 19:45 Uhr
Jimmyrapid
registriertes Mitglied


Ich habe nur ein paar der ersten Posts gelesen.

Trotzdem möchte ich euch gerne mitteilen dass es mir schon mal passiert ist dass ich ein Hermes Paket nicht bekommen habe.
War Gott sei dank nur ein 6 Euro Artikel über Ebay bestellt und nie bekommen. Das ist mir noch nie passiert. Ebay Bestellungen mit der Post,Dhl,DPD habe ich immer ohne Probleme bekommen.

Ich kann euch DPD ans Herz legen da kosten pakete / Briefe egal was , egal wie groß bis 3kg nur 3 Euro innerhalb EU inkl. Versicherung bis 500 Euro.

Briefe und Pakete von Österreich nach Deutschland haben bei DPD nie länger als 1-2 Tage gedauert, meistens 1 Tag.

Wird innerhalb Deutschlands auch so sein oder ?

LG

--
Auslage in Arbeit ;D
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000040
14.06.2012, 22:38 Uhr
Auf_Messer_Umsteiger
registriertes Mitglied


Moin, also ich verschicke und bekomme reichlich Pakete, dem wenigsten Ärger habe ich mit Hermes. Der gelbe Riese steckt immer die Zettel in den Kasten oder klebt sie 300 m weg an das zentrale Klingelbord. TNT habe ich vor einen halben Jahr 3 Tage auf einen Kfz-Brief gewartet, zum Schluss habe ich den Fahrer persönlich per Telefon bis zu meinem Haus gelotst und dann die Klingel + Briefkasten und Haustür gezeigt, die gefühlten 20 Mails und 27 Telefonate mit TNT Deutschland, Hamburg brachte ja keinen Erfolg. Der Kommentar vom Fahrer:" wir beliefern fast nur Firmen, da habe ich hier keine gefunden." Auf dem Brief standen 3 Telefonnummern um zu fragen wo das Teil hin soll. UPS sage ich mal nichts, weil der lokale Fahrer hier hat wohl den Ärger nicht selbst hergestellt, sondern bekommt beschädigte Kartons geliefert. Meine 2 Hermesstammfahrer wissen wo ich wohne und wo ich oder meine Frau an der Arbeit anzutreffen sind, ich habe da in 8 Jahren keine Probleme gehabt.

--
Das Jahr 2009 ist um.

Diese Nachricht wurde am 14.06.2012 um 22:39 Uhr von Auf_Messer_Umsteiger editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000041
15.06.2012, 09:55 Uhr
Rheinperchten
registriertes Mitglied


...heute wieder mal das alte Spiel mit Hermes. Ständig muss man aufpassen, wenn man nicht zu Hause ist dann ist oft keine Benachrichtigung im Briefkasten und man muss immer am Ball bleiben und die Sendung verfolgen wenn man ne Nummer hat sonst geht der Kram zurück usw....nene
Die persöhnlichen Probleme der Mitarbeiter sind mir wurscht muss ich sagen ( wie ja nun im TV gezeigt ),wenn man nen Job annimmt macht man ihn auch richtig oder macht nen anderen Job. Insofern ist Hermes noch nicht so weit wie DPD usw...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000042
15.06.2012, 11:32 Uhr
NomBre
registriertes Mitglied


Am liebsten wäre mir DHL und Lieferung an Packstation...
Das klappt so wunderbar bei Amazon. Wäre auch bereit 2 Euro mehr in den Versand zu investieren! Es sind bestimmt auch hierfür bereit die 2 Euro mehr zu berappeln.

Sorry zu Hermes aber:
- Versand dauert länger
- Keine Möglichkeit bisher es an einen Shop liefern zu lassen. Also kann man nur auf Nachbarn hoffen, oder eben Vollmacht es im Treppenhaus abstellen zu können.
- Zudem hat man gesehen, dass Hermes und GLS ihre Mitarbeiter und Subunternehmer ganz schön abzocken.

Jetzt sagt blos nicht ihr kauft Ökostrom, seid gegen Atomkraft aber mögt GLS und Hermesversand!

TNT und UPS liefern wirklich nur zu 90% an Firmen. Da kanns auch schonmal Probleme geben.

DPD ist auch so ne Sache. Mal klappts ganz gut, manchmal aber auch nicht.

Go for DHL, Packstation und Deutsche Post!!

Diese Nachricht wurde am 15.06.2012 um 11:33 Uhr von NomBre editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000043
15.06.2012, 12:07 Uhr
thorstenb
registriertes Mitglied


Der Vorteil der Hermes bietet, ist einfach das das Päckchen versichert ist, und nicht wie DHL erst ab Paket versichert ist.

--
Alles, was wirklich nützt, ist für wenig Geld zu haben. Nur das Überflüssige kostet viel.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000044
15.06.2012, 13:20 Uhr
old sack
registriertes Mitglied


thorstenb schrieb:

Zitat:
Der Vorteil der Hermes bietet, ist einfach das das Päckchen versichert ist

Ja, aber nur bis 50 €. Für wertvollere Inhalte muss es dann doch wieder als Paket verschickt werden.

--
“Some people never go crazy. What truly horrible lives they must lead.”
Charles Bukowski
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000045
15.06.2012, 13:27 Uhr
thorstenb
registriertes Mitglied


Für 4,30 Euro ist es bis 500 Euro versichert.

--
Alles, was wirklich nützt, ist für wenig Geld zu haben. Nur das Überflüssige kostet viel.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000046
15.06.2012, 15:53 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


NomBre schrieb:

Zitat:
- Keine Möglichkeit bisher es an einen Shop liefern zu lassen.

Das stimmt doch nicht -- ich sende ständig an HERMES-Paketshops! Man
bestellt mit seiner Hausadresse, nennt mir von www.hermespaketshop.de
den gewünschten Shop (gibt es an jeder Ecke) und ich leite um. Steht
auch so bei den Versandbedingungen!


Gruß, Stefan.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000047
15.06.2012, 16:05 Uhr
thorstenb
registriertes Mitglied


Das nennt sich S-Shop2Shop kostet 3,65 Euro und entspricht dem Päckchen S.
Abgabe im Paketshop und Abholung im Paketshop.

--
Alles, was wirklich nützt, ist für wenig Geld zu haben. Nur das Überflüssige kostet viel.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000048
15.06.2012, 16:31 Uhr
NomBre
registriertes Mitglied


Stefan P. Wolf schrieb:

Zitat:
NomBre schrieb:

Zitat:
- Keine Möglichkeit bisher es an einen Shop liefern zu lassen.

Das stimmt doch nicht -- ich sende ständig an HERMES-Paketshops! Man
bestellt mit seiner Hausadresse, nennt mir von www.hermespaketshop.de
den gewünschten Shop (gibt es an jeder Ecke) und ich leite um. Steht
auch so bei den Versandbedingungen!


Gruß, Stefan.

Hi Stefan,

das wusste ich bis jetzt noch nicht. Sorry dafür wenn ich das Kleingedruckte beim Versand überlesen habe!

Gruß,

Dominik

PS: Heute kam das Hermespaket im Treppenhaus an. Auch gut muss ich nicht lange suchen oder warten :-)

Diese Nachricht wurde am 15.06.2012 um 16:32 Uhr von NomBre editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000049
15.06.2012, 17:08 Uhr
Rheinperchten
registriertes Mitglied


Ja man kann schon an den Hermesshop in der Nähe liefern lassen, dort werden auch die Lieferungen gelagert wenn man nicht zu Hause war und der Zusteller die Lieferung nicht zustellen konnte. Das Problem ist nur dass unser Zusteller dann ja nen Zettel in den Briefkasten werfen muss damit man weiß dass ein Paket im Shop liegt. Das tut der Typ bei uns aber nicht immer und so ist man gezwungen immer den Sendungsstatus zu verfolgen ( der online seltsamer Weise auch nicht immer stimmt )damit man weiß dass ein Paket im Shop liegt. Nach 11 Tagen gehts wieder zurück an den Absender. Leider passiert das hier sehr oft. Oft klingert der bei mir und 10 Sekunden später ist er wieder weg. habe nichtmal Zeit morgens nen Bademantel überzuwerfen und zur Tür zu gehen....echt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Ideen, Fehler, Probleme ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)