NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Ideen, Fehler, Probleme » Nieder mit den Mods - Freiheit für das Pack - aktuelle Schmerzgrenze » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
22.10.2014, 12:05 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Liebe Kollegen, liebe Mods,

es ist unter uns Kollegen an der Zeit, eine Grenze zu ziehen zu den Mods. Die letzten Tage waren Fredsperrungen, Löschungen in mir bekannten 3 Fäden.

Erste leichte Wanderungsbewegungen von eigentlich sehr redlichen und sehr aktiven Kollegen hin zum Nachbarn haben eingesetzt. Ich möchte hier und heute wissen wo das Forum und die Mods stehen!!


Ich sage Euch Mods, was ich unterstütze und was ich nicht unterstütze, wo ich meine, wo Ihr die Grenze bereits überschritten habt.

Was ich unterstütze:

Wenn Ihr Teile von OT löscht, wo sich zwei Kollegen in den Haaren haben. Aktuell geschehen z.B. mit mir und Grognar. Die Sachlichkeit und auch Eurer Appell sich nicht provozieren zu lassen, sind absolut richtig. Ich möchte nicht wissen, wie es hier aussehen würde, wenn Ihr da nicht "scharf schießt"! Auch das Schließen des ganzen Fadens für eine Weile, finde ich gut!

Was ich nicht unterstütze, meine Gummipuppe würde sagen: "Das geht meinem kinkjc auf den Keks"!:

Wenn Ihr einem Klaasianer den Mund verbietet, weil er Hilfe anbietet. Wenn Ihr im "Steinzeit" den Wienern OT löscht - der ganzen Faden ist OT, warum habt Ihr den überhaupt zugelassen??? Also bitte, ich gehe davon aus, da ich nicht weiß was gelöscht wurde (ich nehme aber nur an harmloser, ääääh das ist ja alles OT - also wie soll ich das nennen?) und ich annehme das die Jungs sich nicht gerade gezofft haben um ruchlose Beleidigungen - gehe ich davon aus das die Löschungen völlig an den Haaren herbeigezogen und absolute Willkür Euerseits sind.

Ich habe sogar das Gefühl, dass Ihr das macht um "uns" zu disziplinieren, für das was wir in anderen Freds an Zoten reißen!!

Und damit komme ich gleich auf den nächsten Punkt.
Was gar nicht geht:

Wenn Ihr uns den Humor verbieten wollt, das Zoten reißen und nur noch absoluten ON Topic - liebe Mods, dann wird das hier alles fade!! Meine Meinung und die vieler Kollegen.

Und was ich noch bemerken möchte: Die Kollegen, die hier jetzt richtig sauer und im Begriff sind weiter zu ziehen, sind auch die Kollegen die hier wie die Weltmeister posten, gute und fundierte Beiträge schreiben, die Emsigen - mit anderen Worten das Herz dieses Forums. Das sind alles Individualisten und große Jungs, die sich nicht so auf den Füßen rumtreten lassen.

Ich appeliere an Euch, die Mods, praktisch das Hirn dieses Forums, da etwas umsichtiger zu aggieren, zu kategorisieren. Das ist nicht einfach, aber Ihr müßt besser abwägen, sonst hauen die ganzen Leistungsträger ab.

Ich für meine Person wäre traurig, wenn ich die Kollegen verliere. Ich habe irgendwie eine sentimentale Bindung an das Forum, obwohl gerade der Messerteil des Nachbarn hier oft interessanter ist. Aber auch für mich gibt es eine Grenze und würde mit meinen Schränken, RS/RC/AS/RP/RM UND der Gummipuppe umziehen. Aber richtig froh wäre ich nicht dabei.

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!

Diese Nachricht wurde am 22.10.2014 um 12:13 Uhr von kinkjc editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
22.10.2014, 16:25 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


In den moderierten Threads haben sich User persönlich angegriffen und
das lassen wir nicht stehen, sorry! Wir *müssen* auch KEIN "OT entfernt"
schreiben, wir tun das aber aus Höflichkeit und als Markierung. Erstens
weil gar kein Kommentar unhöflich ist (man sollte die Änderung fremder
Posts schon kennzeichnen) und zweitens weil wir sonst den Vorwurf
hören, wir verändern heimlich und man weiß nie, wo wir geändert haben.
Das haben wir nie und werden wir nie -- wenn da nichts steht, haben wir
auch nichts geändert, wer etwas anderes behauptet, der lügt schlicht
und einfach!

Zeitens haben wir keinen Humor verboten. Einer der User, der sich vom
Forum abgeandt hat, war gar nicht in der Kritik! Hat er aber nicht be-
griffen, im Moment scheint komisches Wetter zu sein, keiner denkt nach
oder hört zu. Da schreibt einer vom "lauten Morgenstrahl der Mieterin
über ihm" und wir lassen es stehen. Dann bohrt ein zweiter an dem
Thema und wir drücken die Daumen, dass Hirn zugeschaltet wird. Dann
wird es nur noch zotig und es entsteht ein zweideutiger Chat, der uns
unabhängig voneinander von mehreren Usern dann als unterirdisch kin-
disch und dem Niveau eines Fachforums nicht angemessen sei. Wir löschen
die Zoten und markieren als OT. Dann geht der OP, weil der die Doppel-
deutigkeit gar nicht gesehen hat und fühlt sich gespaßbremst. Geht es
noch, Jungs? Wir haben alle den Schalk im Nacken und verstehen eine
gute Zote zu nehmen, aber muss sowas, nachdem Ihr das Forum als Scha-
bernack-Chat missbraucht hat, dann auch noch STEHENBLEIBEN FÜR DIE
NACHWELT, seid Ihr so stolz auf Eure Von-Hinten-Geölter-Riemen-Gags?
Sorry, wenn wir sowas, wenn sich alle auf die Schenkel gehauen haben
(und ein paar andere sich fragen, wo sie da hineingeraten sind) nicht
entfernen dürfen, dann haben wir ein Problem. Das hier war immer und
wird immer sein: ein Fachforum mit Archivcharakter, in dem es zuerst
und vor allem anderen um die Nassrasur geht. So herzlich, witzig und
kollegial wie Ihr wollt, aber es war nie und wird niemals sein: ein
Chat, in dem zotige Männerplaudereien ohne jeden Rasurbezug erwünscht
sind, in dem persönliche Fehden ausgetragen werden oder zwischen den
einzelnen "technischen Religionen" nur noch mit Zynismus und Schärfe
gegenseitig vorgeführt wird.

Das Forum lebt von den Schreibern, aber es wird auch von den Schreibern
geformt und das bringt nicht nur Ehre, sondern auch Verantwortung. Und
die musste ich leider in der letzten Zeit ein wenig vermissen. Hier haben
einige ganz wenige einen Stil der Selbstdarstellung auf Kosten anderer
User aufgebaut, hier wurde völlig außer Acht gelassen, dass hier nicht
die persönliche Facebook-Timeline des eigenen Freundeskreises ist, son-
dern täglich 2000-3000 verschiedene Leute das Forum besuchen um zu
lesen und die sind vermutlich von 12-99 Jahre alt und hier, weil es
ein Nassrasur-Forum ist und nicht weil hier so eine lustig angeschwipste
Zotenstimmung ist. Ihr reizt und reizt und gelegentlich überreizt Ihr.
Normalerweise bekommt Ihr immer wieder die Kurve und so sehen wir auch
'mal über die unsäglich peinliche Gummipuppe hinweg, aber Ihr seid
doch keine 15 mehr, würdet Ihr Eure Frau oder Euren Chef lesen lassen,
was Ihr hier manchmal im Rausch der Emotionen anonym postet? Lasst
doch den anderen auch 'mal unrecht haben, ohne ihn gleich Idiot zu
nennen.

Was wieder 'mal gar nicht geht: der Moderation vorzuwerfen, sie macht
das aus Machtgeilheit oder um einzelne zu disziplinieren, weil sie
irgendwo Kasperkram posten. Erstmal: muss der Kasperkram erstens immer
(öfter) eskalieren und immer noch eine Kellerstufe niedriger? Und muss
man ihn dann unbedingt stolz für immer verewigt sehen? Und müssen dann
andere maulen: war bestimmt unwichtiges OT, aber gelesen hätte ich es
schon gerne? Warum und wofür seid Ihr hier? Zweitens: die Moderatoren
haben wie schon erwähnt Jobs, Familien und ein echtes Leben. Die haben
kein Bedürfnis nach ehrenamtlichen Löschorgien und länglichen Emails
mit hasserfüllten Zensur-Schreiern, die auch noch den letzten albernen
Furz und den persönlichsten Angriff ("war zwar hart, aber ich bin doch
in der Sache im Recht!") ungelöscht sehen wollen und uns beim Gehen
gerne noch unflätigst als Nazis und unfähige, arrogante Rotzbengel
beschimpfen. Wir fühlen uns alle wohl, wenn eine Woche vergangen ist,
in der keine einzige Aktion und keine Mail nötig war. Die Moderatoren
haben keinen auf dem Kieker und andere lieb. Sie bestrafen den, der
sich daneben (neben die Regeln) verhält. Egal wie viel der schreibt,
egal wie nett der gestern war, egal ob er in der Sache eigentlich
Recht hat. Wer "Arschloch" sagt, wird verwarnt, auch wenn der andere
eins ist. Das ist nicht schwer zu begreifen, warum das so sein muss.
Die Moderatoren sind natürlich nicht blind, wer 10 mal eine Kleinig-
keit bringt, bekommt auch auf die Finger und zwar heftig, das verwun-
dert dann oft wieder Leute, die nur eine davon mitbekommen haben. Aber
wir machen das in kaum veränderter Zusammensetzung und mit praktisch
unveränderten Regeln schon über 11 Jahre. Wir wissen, was wir tun.

Weiter in Teil 2 unten!

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!

Diese Nachricht wurde am 22.10.2014 um 19:45 Uhr von Stefan P. Wolf editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
22.10.2014, 16:26 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Teil 2 ("die Nachricht ist zu lang", danke Forum!)

Aber die Leute haben sich geändert. Früher wollten alle helfen, heute
will man ein Held sein, da müssen alle sehen, dass man hilft. Da kann
man jemandem, der von einem Schnitt im Riemen schreibt (und nicht
einmal um Hilfe nachsuchte!), nicht per Mail Hilfe anbieten, das muss
man öffentlich tun. Beifallheischend am besten. Warum haben wir das
gelöscht? Weil wir schon viel gesehen haben. Auch den Hilfsbereiten,
der (wie so viele) die Regel übersehen hat, die da umgangssprachlich
sagt: wenn's die anderen nicht interessiert, mach's per Mail! 3000
Leute lesen also schon am gleichen Tag, dass User A den Riemen an
User B senden kann, dann schaut er 'mal, was man da machen kann. Am
besten, die beiden chatten das ausführlich aus, finde ich echt nett,
aber ich fahre jetzt kurz in Urlaub, hinterher komme ich auf Dein An-
gebot zurück! Ach kein Ding, Alter, wann immer Du magst. Nun sind es
schon 4 private Postings und Huch, eigentlich ging es in dem Thread
um etwas ganz anderes! Naja, das wird sicher auch in den nächsten
Wochen und Monaten jedermann total interessieren. Merkt Ihr etwas?
Was ist also so kriminell schlimm daran, die User zu bitten, private
Sachen auch privat zu klären? DAS FORUM IST KEIN VORBEIFLIESSENDER
CHAT, ES IST NEBEN DEM DIREKTEN BETRIEB AUCH EIN STATISCHES ARCHIV
UND SOLL AUCH SPÄTEREN LESERN ERMÖGLICHEN, DISKUSSIONEN ZU FRAGEN
ZU FINDEN! Gerade die alten Hasen meckern jeden Neuling an der eine
Frage stellt, die schon oft da war! Aber habt Ihr 'mal selbst ver-
sucht, einen alten Thread zu lesen, der bei Steinen anfing, dann
über Eigenurin und wüste Pöbeleien zu Stahlsorten abbiegt und am
Ende nach 30 Posting privaten Chat-Charakters zugemacht wurde? Das
ist vielleicht etwas übertrieben, aber weit weg ist einiges nicht
und ohne Moderation wäre es noch bedeutend schlimmer.

Die Regeln erlauben den Mods wenig Spielraum. Alles was nach wenigen
OT-Ansätzen nicht wieder auf Kurs kommt, braucht einen Eingriff. Alles
was langsam mehr einem Straßenkampf als einer Diskussion ähnelt, muss
eine Auszeit bekommen. Und nein, nur weil sich alle an der Klopperei
ergötzen wollen und gaffen und fragen wer angefangen hat und wer mehr
blutet und was und Schade, nichts mitbekommen... Nein, deswegen lassen
wir es nicht stehen und deswegen wird das auch nicht mit den Beteiligten
öffentlich ausdiskutiert, sondern per Mail (ach, die Unbeteiligten sind
meist noch aggressiver zur Moderation, die Beteiligten sehen das meist
sofort ein, das ist der größte Witz!).

Ich habe es schon früher gesagt und ich sage es gerne noch einmal: es
bekommt keiner einen Bonus. Weder für viele Posts, noch für wertvolle
Posts, noch für 10 Jahre unfallfreies Posten. Wer sich danebenbenimmt,
bekommt einen Anpfiff und wenn er meint, er hätte aber eine Sonder-
stellung verdient, dann ist er im falschen Film. Alles andere wäre
zutiefst unmoralisch! Gerade die schlimmsten Kritiker werfen uns
gleichzeitig vor, uns nur einige herauszupicken und gegen irgend-
welche Leistungsträger nicht milder zu sein! Verdienstvolle Priester
dürfen also auch 'mal ein Kind anpacken? Der Chrirurg, der täglich
Leben rettet, bekommt bei der Suff-Fahrt Nachsicht? Nein, die Regeln
sind für jeden gleich. Bitte langsam lesen und begreifen, gilt für
JEDES ernsthafte Forum: wenn sich ein Troll anmeldet und freundlich
schreibt "1+1=3" und dann ein alter, verdienstvoller Hase schreibt
"Vollidiot, verpiss Dich mit Deinem Halbwissen", dann muss der
Hase verwarnt werden. Da braucht man keine Konferenz und Abwägung
der Sachlage und für und wieder, das ist eindeutig. Und die Akti-
onen der Moderation in den letzte Tagen waren ebenso eindeutig.

So, jetzt weiß ich nicht, was ich in meiner Enttäuschung noch schrei-
ben soll. Ich bin enttäuscht, wie die Moderation und die Regeln, mit
denen wir seit über 10 Jahren gut leben, wegen ein paar (völlig
korrekter!) Aktionen in den Dreck gezogen werden und Leute, die ein-
fach genug aus dem Forum gezogen haben und jetzt satt und gelangweilt
sind, unsere Arbeit schlechtmachen, uns ihre Mitgliedschaft vor die
Füße kotzen und beim Gehen versuchen, noch möglichst viel kaputt zu
machen. Das schimpft die in meinen Augen "vernünftigen" User, die
manchen Kram hier einfach nicht lesen wollen und ihn melden und auf
Einhaltung der Regeln pochen, als Spaßbremsen und Spießer? Wer hier
genug gegeben und genommen hat und auf Egotrip schalten möchte, der
schadet in meinen Augen nur. Wir sind eine Gemeinschaft und wir
brauchen keine Einzelgänger, die meinen, sie stehen über dem ge-
meinen User und Anfänger haben sowieso die Klappe zu halten. Wenn
keiner lesen will, was die Leistungsträger neben dem Sinnvollen
schreiben und sich deswegen nicht wohl fühlen, dann ist das auch
kein Forum mehr. Für mich ist das im Moment viel Dampf, der mich
extrem traurig macht, denn die zufriedenen User trauen sich nicht,
etwas dazu zu sagen. Und die, von denen ich mehr Einsicht erwartet
hätte, kämpfen um des Rechthaben wollens, nicht weil wirklich
etwas schief läuft. Alles läuft gut, einge wenige stellen es aber
im Moment spielend leicht richtig mies dar.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
22.10.2014, 16:50 Uhr
Klaasianer
registriertes Mitglied


Da ich in diesem Post des Forenbetreibers persönlich angesprochen bin melde ich mich doch noch einmal zu Wort:
Dieser Text des Forenbetreibers lässt jede Achtung und Anstand vor dem Publikum und den Usern dieses Forums vermissen. Dieser Text hebt sicher nicht die Qualität dieses Forums. Mir zu unterstellen, dass ich nach Beifall heische, ist eine Grobheit und eine Beleidigung der besonderen Art.
Die verwendeten Kraftausdrücke in diesem öffentlichen Text zeigen die wahren Qualitäten auf.
Nie war ich den Moderatoren gegenüber unfreundlich, hart in der Sache ja. Aber das ist unerwünscht.

Gezogen habe ich aus dem Forum ja - gegeben habe ich auch. In den Dreck gezogen habe ich dieses Forum sicher nicht. Jemanden vor die Füße habe ich auch nicht gekotzt.

Aber die Diktion in Ihrem Text, Herr Stefan P. Wolf, zeigt mir, dass ich eine richtige Entscheidung getroffen habe. Auch wenn es mir leid tut.


Gruß aus Wien
Christian Bartos aka Klaasianer

--
alte und neue, USA, GB, D, F, J, Sp, Swe
Gilette Vest Pocket Herold Juchten, derMosh-Lederriemen-Extraqualität
_________________________________
rasito ergo sum

Diese Nachricht wurde am 22.10.2014 um 16:52 Uhr von Klaasianer editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
22.10.2014, 17:27 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Herr Bartos,

(wenn wir jetzt beim "Sie" sind)

warum fühlen Sie sich direkt und in allen Punkten selbst angesprochen?
Sie sind nicht der einzige, der Mails mit der Moderation austauscht.

Und natürlich bezweckt man etwas damit, ungefragt Hilfe öffentlich
anzubieten und provoziert damit weiteren privaten Chat, der Link
"private Email an den Verfasser" ist viel weiter vorne als alle
öffentlichen Antwortoptionen. Das war das einzige in meinem Post,
das mit Ihnen zu tun hatte.

Ich weiß auch nicht, warum die Bitte der Moderation, eine private
Antwort an einen User bitte auch privat zu machen, nicht mit dem
betreffenden Moderator diskutiert werden kann, warum das sofort
als Kränkung aufgefasst und zu solchen Ausmaßen aufgeblasen wird.
Ist Reden aus der Mode? Gibt es nur noch Überreaktion? Nehmen der
eine oder andere einfach ihr Hobby zu wichtig? Ich vermisse jedes
Maß in der Sache.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
22.10.2014, 17:37 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Guten Tag, die Herren,
guten Tag, Stefan P. Wolf,


*BEIFALL KLATSCH* !

(@Alles, was du heute gepostet hast: Ich hätte es nicht besser sagen können und es lag mir schon lange auf der Zunge.)

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)

Diese Nachricht wurde am 22.10.2014 um 17:38 Uhr von CaptnAhab editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
22.10.2014, 17:38 Uhr
Asphalthaut
registriertes Mitglied


Hmmm. Die letzten 5 Tage waren als ersten Augenarztnotdienst Silvester machen zu müssen. Was soll das Jungs? Ich hoffe, die die sich an dieser Modhetze beteiligt haben fühlen sich jetzt gut. Hauptsache ein wenig Netfame erhaschen, nicht wahr? Geht ihr auch auf die Straße und beschimpft Polizisten und erklärt ihnen ihren Job? Leider können sie nicht immer nur Freund und Helfer sein, sondern müssen auch mahnen und verhaften. Und kommt mir jetzt bitte nicht mit Gewaltenteilung.


Gruß
Tobias

--
Schleifen, polieren, schärfen, rasieren. So einfach ist das.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
22.10.2014, 18:04 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Text 1:
Also ich fasse mal ein paar für mich wesentliche Punkte, in denen ich mich angesprochen und betroffen fühle, zusammen.

Zunächst mal ein paar lobende Worte an Dich Stefan. Ich hätte nicht erwaret, dass Du, stellvertretend für alles Mods, Dich dieser Diskussion offen stellst.

1)Die Facebook User Gruppe
Das sich besonders aktive User, in einem raschen Austausch von Freds mal ein paar Nettigkeiten, Frotzeleien an den Kopf schmeißen - das rückt die Geschichte für Dich zu einer Art Facebook?? Ja mein Gott, selbst wenn, wie lange und wie oft, passiert genau das?? Wir sind weit davon entfernt - meine Meinung und das ganz ohne die Mods!

2)Die Gummipuppe
Was Du davon hälst ist mir "wumbpe". Du kannst es akzeptieren oder mich rausschmeißen. Aber mein untrügliches Gespür und direktes persönliches Feedback haben mich davon überzeugt, die Gummipuppe nicht sterben zu lassen. Ich hatte das ja mal direkt als Idee zur Abstimmung zu stellen. Das wichtigste in meinen Augen, vor allen Dingen nehme ich mich selber auf den Arm und setze mich dem Spott aus. Das versteht aber nicht jeder, muss er auch nicht.

3)Die Zoten
"Joa", oft hart an der Grenze, aber das Problem ist der Empfänger, nicht der Sender! Die Zote, genau die oben zitierte, war ein absolut sachlicher Beitrag. Einer unserer Spaßvögel, zu denen ich mich dediziert ebenfalls zähle, hat es zitiert und sein Amüsment gezeigt. Nicht mehr!! Der Rest ist Kopfkino und das finde ich absolut nicht tragisch. Das entsteht schon automatisch bei von uns Spaßvögeln geschriebenen Texten beim geneigten Leser. Nur das zitieren von KPI in diesem Fall von meinem Post, das reicht schon, um es auszulösen. Da denkt sich jeder: "Joa die Beiden wieder!!" Sehe ich überhaupt nicht so!!

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!

Diese Nachricht wurde am 22.10.2014 um 18:10 Uhr von kinkjc editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
22.10.2014, 18:05 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Text 2:


4)Die Leistungstäger
Tja, lieber Stefan, ich glaube da sind wir wirklich meilenweit mit der Ansicht auseinander. Die 3000 - 4000 Leser täglich, kann ja sein, ist aber unerheblich, genau wie die insgesamt gemeldeten User, das ist heiße Marketingluft.

Das Forum wird gespuscht von einer sehr überschaubaren Anzahl von Kollegen, die das ganze für die "durchfliegenden Anwender" überhaupt erst interessant gestalten. Das sind Leistungsträger, so sehe ich das. Da haben sich einige schon richtige Sporen und Orden verdient - Du redest ja selber davon, z.B. vom Bartisto, neben dem es aber auch wirklich noch andere gibt!!

Und ja, wir sind nicht fehlerfrei und meistens kommen wir gut zurecht, ganz ohne Mods. Manchmal brauchen wir die Mods!! Niemand würde das Gegenteil behaupten. Machmal tut es mir leid, dass wir so viel Mist bauen und manchmal verstehe ich es überhaupt nicht, was Ihr gerade für ein Problem hat.

Zurück zu den Leistungsträgern. Wenn die sich nicht einfinden in so einem Forum und das dauert richtig ein paar Jahre über die von ihnen viele grandiose Beiträge kommen, wo sich diese erst herauskristallisieren. Ohne sie würde das ganze zu einer Suchmaschine für Rasierseifen verkommen - das kann ich über Google besser, oder gehe auf Deinen Shop.

Ja, das sind besondere User und ihr habt gefälligst abzuwägen ob ihr dem jetzt in die Suppe spuckt und seinen Post löscht. Und meine Frage zu den "Wiener Löschungen", wie soll die beantwortet werden. Der ganze Faden OT!! Was für eine Sinn hatte das?? Das hat für mich das Faß zum überlaufen gebracht.

Ich nehme alle Löschungen, die Angriffe gegen meine Gummipuppe, die Sauerei mit den Zoten, ich stimme Allem zu!! Aber warum diese Löschungen im Wiener Fred?? Das kapiere ich nicht!!


5) Der Klaasianer
Der kann sich gut selber verteidigen. Was mich aber nervt, dem geht es doch nicht um Beifall!! Ich finde das grandios!! Die Hilfe an eine mittlerweile große Anzahl an Kollegen - mich eingeschlossen, betrachte ich als selbstlos und um der Hilfe selber Willen. Das sind echte Verdienste. Manchmal geht das über das Forum, machmal per Mail. Ich sage Euch, was ich erwartet hätte, für einen Leistungsträger wie unseren Klaasi - eine MAIL VON EUCH OHNE DEN POST ZU LÖSCHEN!!!!

Genau Deine Ansicht, Stefan, auszudiskutieren und auch zu verlangen das er das läßt. Ist ja legitim diesen Wunsch von Dir vorzutragen. Aber was jetzt passiert ist, ist eine "Watsche". Und das hat Klaasi nicht verdient. Er hat allen Grund sauer zu sein!!

Euer kinkjc

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!

Diese Nachricht wurde am 22.10.2014 um 18:08 Uhr von kinkjc editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
22.10.2014, 18:26 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Also führen wir Deiner Meinung nach eine "Sonderwurst-Liste" ein und
die anderen halten sich gefälligst an die Regeln? Das findest Du fair?
Haben dann nicht die Mods die dickste Sonderwurst verdient? Und muss
man gegen Zotenlöschung stänkern, um die wir gebeten wurden, weil sich
Leute daran störten? Kennst Du Plattformen ohne Mods? Lies 'mal Youtube-
Kommentare. Kümmerst Du Dich ehrenamtlich um die Hater? Die Trolle? Die
kinkjcs?

Wie gsagt, man kann über alles reden und die Mods erklären jede Aktion
(per Mail an den Betroffenen, Sie schreiben nicht Dir, lieber kinkjc,
eine Kopie, damit auch Du im Bilde bist -- wenn es Dich interessiert,
kannst Du die Moderation jederzeit fragen!). Man muss aber auch 'mal
die Kirche im Dorf lassen und das ganze so (un)wichtig nehmen, wie es
ist!

Vielleicht erklärt Dir noch ein Mod die Sache mit der Wiener Steinzeit,
ich klinke mich bis zum WE aus, bin unterwegs.

Wenn jetzt jeder beleidigt ist, gebt mir die Schuld, aber nicht den
Mods. Ich habe sie beauftragt, die Regeln durchzusetzen. Wir werden
für unser Klima gelobt, selbst von anderen Foren. Das ist auch Ver-
dienst der maßvollen Moderation. Aber wer gleich motzt und keinen
echten Dialog sucht, findet auch kein Gehör. Allen anderen widmen sie
Stunde um Stunde ihrer Freizeit. Zu schreiben, dass man sie eigentlich
kaum braucht, ist weltfremd.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
22.10.2014, 18:46 Uhr
Kurbjuhn
Moderator


Die Postings, die im Thread "Steinzeit in Wien" gelöscht wurden, waren off-topic, ausgelöst durch ein OT-Posting eines Users, der dann selber gemerkt hat, dass das nicht ganz astrein gewesen ist und sein Posting selbst entfernt hat. Die verbliebenen Postings waren also nicht nur OT sondern auch noch sinnfrei, also haben wir sie archiviert und entfernt.

Grundsätzlich: Regelverstöße nur per Mail anmahnen und im Forum stehen lassen, funktioniert nicht. Wir würden Präzedenzfälle schaffen, beim nächsten Verstoß gegen die Forumsregeln käme: "Der durfte, warum ich nicht?"

Gruß
Chris

--
forum-mods@nassrasur.com
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
22.10.2014, 18:49 Uhr
FrankP
registriertes Mitglied


Und es sollte keiner vergessen, dass das Forum vor allem Marketinginstrument für den Forumbetreiber ist, zur Kundenpflege und -werbung und zur Schaffung von "Bedarf".

Aber es gilt natürlich, wer bezahlt der bestimmt.

Edit: Der in dieser Zeile geschriebene Vorwurf ist überzogen, ich lösche die Zeile.

--

Diese Nachricht wurde am 22.10.2014 um 19:16 Uhr von FrankP editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
22.10.2014, 18:51 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Und Nachtrag.

Niemand bezeichnet Euch als Spaßbremse. Sehe ich auch überhaupt nicht so, nur weil wir OT Blödsinn schreiben wollen und Ihr dagegen seid. Diese Auseinanderansetzung sollte nicht mit so platten Argumenten geführt werden.

Auch die Aussagen mit "...10 Jahren harter Arbeit wird jezt mit Füßen getreten...", ".....das macht wütend...", usw, dass ist armselig und kindisch! Wenn ich genauso argumentieren würde, würde ich sagen: "Dann mach doch den Laden zu!! Zwingt Dich doch keiner!" Aber das wäre genauso armselig wie Dein Argument.

Die Kritik die jetzt hoch kommt, die Du großartiger Weise!! öffentlich zuläßt, aushälst, die führe ich, weil ich das Forum sehr schätze und nicht, weil ich es und die Mods schlecht machen möchte.
Ich möchte nur etwas ändern!!! Das schließt eigenes Verhalten ein, wenn ich Euch denn nur verstehen könnte!!


Niemand schaltet auf Egotrip, sehe ich absolut nicht so. Sondern es liegt großes Engagement in der Sache. Das ist wunderbar, weil es z.B. für mich und einige, ein richtiges Hobby geworden ist. Mit allen Vorteilen und Nachteilen eines echten Hobbies! Sollte ich in der Sache mal über das Ziel hinausschießen (ich kann hier nicht für die Anderen sprechen, nur für mich selbst), ja vielleicht überheblich wirken - dann tut es mir leid!! Wirklich und wahrhaftig.

Das es gelebte Feindschaften gibt, die sich ungewollt (also von mir, habe darum gekämpft es nicht werden zu lassen, aber resigniert) entwickeln, nun das wird das Forum überleben, eher wie die beiden Kontrahenten!

Warum ich das anmerke:
Ich habe noch nie einen Post gemeldet von einem anderen User, weil ich eigentlich noch nie einen echten Anstoß genommen habe. So, woran liegt das jetzt??? An mir und meinem schlechten Stil, oder gibt es User die sich nicht recht wehren können?

Ich würde erwarten:
Einen Hintern in der Hose, dass mir das einer direkt schreibt. Für mich sieht es so aus, als wenn jetzt der Fokus auf einer Anzahl User, also mir und ein paar anderen liegt, die beobachtet man und wenn einer der Heulsusen nicht weiter weiß, dann rennt er zu den Mods! Aber vielleicht liege ich da falsch, sollte nicht hier weiter diskutiert werden, weil es ein privater Kriegsschauplatz ist. Außerdem kann man sich herlich wehren, indem man sich genau an die Forumsregeln hält......!!!

Und von den Mods erwarte ich aber zu dem Thema, so etwas wie Augenmaß. Das hast Du, Stefan, ja angemerkt, dass Ihr das habt - aber im Moment Null Komma Null!! Und ich bleibe auch beim DU!

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!

Diese Nachricht wurde am 22.10.2014 um 19:21 Uhr von kinkjc editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
22.10.2014, 18:57 Uhr
Kurbjuhn
Moderator


kinkjc schrieb:

Zitat:
Außerdem kann man sich herlich wehren, indem man sich genau an die Forumsregeln hält......!!!

Könntest du das bitte näher erläutern?

Gruß
Chris

--
forum-mods@nassrasur.com
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
22.10.2014, 19:03 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Klar lieber Chris! (absolut nicht ironisch gemeint, Du weißt das!) Jeder macht Fehler, wenn ich in letzter Zeit ein Gemeldeter war, weil ich Regeln übertreten habe, dann bin ich sicher, dass Derjenige ebenfalls mal Fehler macht - dann stehe ich bereit um das zu melden. Und glaube mir, man bekommt so ein Gefühl für Kandidaten!!

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
22.10.2014, 19:05 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Und noch ein Nachtrag. In einem hat Stefan sicher recht - niemand sollte jetzt beleidigt sein, aber manchmal ist das nicht einfach.

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!

Diese Nachricht wurde am 22.10.2014 um 19:06 Uhr von kinkjc editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
22.10.2014, 19:10 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Ich habe noch Einen.

Die Sonderwurst und das sowas nicht fair ist! Wer sagt, dass das Leben fair ist??? Das lernen wir jeden Tag!! Und ich würde den "Sprech" gerne anders führen, ich verlange keine Extrawurst. Nur eine gewisse "Umsicht" mit genau diesen Kollegen!!

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
22.10.2014, 19:17 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


OT war schon immer unerwünscht. Wenn Du jetzt mehr OT willst und keine
Löschung mehr von OT, dann möchtest Du ein anderes Forum. Dann reicht
Dir ein Fachforum ohne Chat nicht. Den Chat hatten wir, der war völlig
themenoffen, weil da alles nur durchrauscht, völlig egal. Keiner hatte
darauf Lust. Viele Leute schreiben uns: wir finden das Forum toll, weil
es weitgehend sachlich und höflich ist. Das war eben auch mein Traum,
ein Forum, bei dem man auch später noch alles nachlesen kann. Es reicht,
wenn zwei Leute Gags gezogen haben und fünf Leute haben gelacht. Wenn
wir das dann löschen und Du hattest schon Deinen Spaß und wir wollen
das einfach nicht im Archiv haben, was ist dann daran schlimm? Das,
exakt das ist es, was ich nicht begreife. Ist das so wertvoll für die
Nachwelt?

Dann hat Chris die andere Sache erklärt, die Du so schlimm findest und
nicht begreifst. Der OP im Wiener Thread hat seinen Post entfernt und
Du wunderst Dich, warum wir den Rest, der nur OT war und keinen Anfang
mehr hatte, dichtmachen?

Wenn wir Regeln haben (die übrigens die User und deren friedliches
Miteinander im Blick haben) und die nie zu Erinnerungen, Verwarnungen
oder Löschungen führen, wozu sind sie dann da?

Ich verstehe bei der ganzen Diskussion nicht, was Dich an der Modera-
tion stört, Euch wird doch nichts weggenommen und es herrscht auch
keine Willkühr! Ich höre immer nur Augenmaß und Auge zudrücken und
Sonderstellung, das hat doch überhaupt nichts mit Gerechtigkeit zu
tun! Willkühr wäre doch gerade hier 'mal eingreifen und da nicht.

Das geschieht sicher auch, weil wir auch nicht alles sehen und be-
greifen, was da an Nickeligkeiten zwischen den Zeilen abläuft und es
gibt da schon ganz perfide Sticheleien, für die man Insider sein muss,
aber wir möchten doch nur, dass alles sachliche im Forum läuft und
OT schnell wieder zum Thema kommt und nicht einen ganzen Faden ein-
nimmt und das am besten noch in einem Thread, in dem jemand um Hilfe
bittet und alles nur noch am OT hängt. Wenn sowas passiert, dann
löschen wir eben (weil es immer wieder andere mitreißt und plötzlich
als Normal gilt) und dann ist es auch wieder gut, muss man da Zensur
schreien? Es gibt unendlich viele Orte, wo man chatten kann, ein Forum
mit seinem Ziel, eine durchsuchbare, dauerhafte, wachsende Wissensbasis
zu bleiben, ist dafür ungeeignet!

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
22.10.2014, 19:42 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


FrankP schrieb:

Zitat:
Und es sollte keiner vergessen, dass das Forum vor allem Marketinginstrument für den Forumbetreiber ist, zur Kundenpflege und -werbung und zur Schaffung von "Bedarf".

Das "vor allem" ist so nicht richtig, das Forum bzw. sein Vorgänger
(damals gab es noch keine Foren in dieser Form, soweit ich weiß) ist
viel älter als der Shop.

Natürlich wird der Bedarf für die ganze Branche geschaffen, die
freut sich auch, alle partizipieren davon, aber das gilt ja für
alle Nassrasurforen. Der Bedarf wird im Übrigen vor allem dadurch
geschaffen, dass wir es möglichst vielen hier angenehm machen, das
ist also in unserem eigenen Interesse! Wenn alle OT wollten, würden
wir den Teufel tun und es verbieten. Tatsächlich häufen sich die
Beschwerden, je "unaufgeräumter" es ist.

Außerdem moderieren natürlich auch andere Foren, teilweise noch viel
restriktiver, auch wenn sie privat und völlig unkommerziell betrieben
werden. Es klappt einfach sonst nicht, schon gar nicht mit so vielen
Usern (kinkjc, die vorne lesbare Zahl von rund 1100 AKTIVEN Usern, die
also in den letzten 12 Monaten etwas GESCHRIEBEN haben, ist Fakt und
kein Marketing). Weniger oder nicht moderierende Foren haben entweder
nur eine handvoll User oder fliegen den Betreibern auch gerne 'mal um
die Ohren.

Zitat:
Edit: Der in dieser Zeile geschriebene Vorwurf ist überzogen, ich lösche die Zeile.

Das ist lieb, das war nämlich wirklich tief beleidigend. Dies ist ein
freies Angebot mit offenen Regeln und wir tun alle unser Bestes,
um den Laden hier angenehm zu halten. Man kann es nicht jedem Recht
machen, da können wir uns noch so sehr anstrengen. Aber ich habe ein-
fach nicht das Gefühl, dass sich 1000 Aktive unwohl fühlen und 10
finden alles okay, aber vielleicht habe ich auch gleich 1000 Mails!

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
22.10.2014, 19:50 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Das mit dem Wiener Fred:

Ja genau, gar nichts machen! Das ganze Ding dient nur der Verabredung. Was da drin steht ist völlig belanglos, außer für die Wiener und es ist die ganze Zeit OT!! Also laßt das Ding laufen, solange sich da niemand an die Gurgel geht.

Und noch was. Auch in einem meiner Freds, hat jemand eine unflätige Bemerkung gegen einen Kollegen (nicht mich - sonst ständen schon die Russen vor der Tür) geführt und es gelöscht. Das haben der betroffene Kollege und ich einfach großmütig hingenommen, ohne gleich ein großes Theater zu machen. Der Post vom Kollegen hängt bis heute "frei in der Luft". Mich stört das nicht und den Kollegen nicht soweit, dass er das meldet und um Löschung bittet.

Das mit der Löschung von OT im Allgemeinen und im Besonderen von Zoten:

Wenn Du mir und KPI, um bei diesem Beispiel zu bleiben, ein paar Posts unter dem Hintern weglöscht - dann sehe ich das genau, wie Du vorderst - im Endeffekt kein Problem!! Jetzt fragst Du Dich: "Aber was will er dann??"
Es war zuviel und es war in weiten Teilen nicht nachvollziehbar:
1) Das gelöschte Hilfsangebot
2) Der Wiener Faden
3) Und das man das Gefühl nicht los wird, als wenn man im Fokus steht, vielleicht sogar weil jemand petzt.

Das Beispiel mit dem (alten) Hasen, weiter oben von Dir, da hast Du recht. Aber wenn mich einer dauernd in die Pfanne haut und ich bin ein Leistungsträger (ich meine jetzt nicht persönlich mich - nur symptomatisch, beispielhaft), dann schreib doch mal eine Mail an mich. Der Tenor sollte sein: "Hey Alter, Du fällst unangenehm auf, überleg mal...

In der Konfliktbewältigung geht es immer um das Wahren des eigenen Gesichtes. Eine Mail, ohne das gleich der OT weg ist, läßt dem Deliquenten das Gesicht und nimmt dem Meuchelbruder den Triumph. Das ist nicht ganz leicht, weil es das strickte Regelwerk verläßt und wieder das Augenmaß fordert. Aber auch Ihr habt einen gesunden Menschenverstand und Instinkt (hört hört ) kennt Eure Pappenheimer ganz gut. Das Problem ist nur der Meuchelbruder - was sage ich als Mod dem Kollegen, dass der OT jetzt nicht gelöscht wird???
Da ist etwas Kreativität gefordert.

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!

Diese Nachricht wurde am 22.10.2014 um 19:57 Uhr von kinkjc editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
22.10.2014, 19:54 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Falls es irgendwer aus den Augen verloren haben sollte: wir diskutieren
diese Grundregeln. Regeln die ich in Ihrer Kürze und Knappheit jederzeit
unterschreibe und die immer noch ausdrücken, was ich mit diesem Forum
schaffen wollte. Denen seit 11 Jahren jeder bei Registrierung zuge-
stimmt hat und die noch nie ernsthaft ein Frage gestellt wurden. Ist
das nicht mehr so?

forum.nassrasur.com/help.php?page=rules

Jetzt klinke ich mich aber wirklich aus, das ist keine Flucht, ich
bin schlicht ab morgen früh bis zum WE unterwegs und werde dies kaum
verfolgen können.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
22.10.2014, 19:58 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Ich genehmige diese Abwesenheit und betrachte Dich nicht als Memme, die jetzt kneift! Ist das jetzt OT?

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!

Diese Nachricht wurde am 22.10.2014 um 20:20 Uhr von kinkjc editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
22.10.2014, 20:10 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Er lässt mich nicht pennen...

kinkjc schrieb:

Zitat:
In der Konfliktbewältigung geht es immer um das Wahren des eigenen Gesichtes. Eine Mail, ohne das gleich der OT weg ist, läßt dem Deliquenten das Gesicht und nimmt dem Meuchelbruder den Triumph. Das ist nicht ganz leicht, weil es das strickte Regelwerk verläßt und wieder das Augenmaß fordert. Aber auch ihr habt einen gesunden Menschenverstand und Instinkt (hört hört ) kennt Eure Pappenheimer ganz gut. Das Problem ist nur der Meuchelbruder - was sage ich als Mod dem Kollegen, dass der OT jetzt nicht gelöscht wird???
Da ist etwas Kreativität gefordert.

Oh Mann, da kommt nicht ständig einer und sagt "der kinkjc hat schon
wieder Tastatur-Tourette, haut dem auf die Finger". Da kommt eine
Meldung "vielleicht schaut Ihr mal in diesen Thread" und SEHR oft
schreiben wir dann: wir beobachten das, sehen aber noch keinen
Handlungsbedarf, wenn sich das nicht ausweitet. Meinst Du, wir sind
seit 11 Jahren am Nasebohren? Wir tun exakt das, was Du Dir wünschen
würdest. Erst kürzlich schrieb ich einem von zwei Leuten die sich nicht
grün sind, dass er den anderen nicht melden braucht, solange er nicht
die Provokationen lässt. Wir tun exakt das. Wir wissen, wer petzt und
wir wissen, wer ernsthaft um Niveau bemüht ist. Und wir haben eine
sehr genaue Vorstellung davon, was zuviel ist und was nicht. Aber
wir haben nicht immer unendliche Geduld, manchmal wird auch erstmal
gestoppt und um innere Einkehr gebeten, danach ist meist alles gut.

Und Dein Wiener Thread: wo in den Regeln steht das mit den Ausnahmen,
dass es einen Thread geben muss, der komplett OT ist und nur ganz
wenige Leute interessiert? Aber nur der für die Wiener, für die
Suche nach Tennispartnern in München oder Verabredung zu Gigs in
Hamburg ziehen wir eine Grenze? Nein, nehmen wir die auch noch. Huch,
die Hunde-Runde in Hameln! Verdammt, wird langsam schwer hier, einen
Termin-Thread für Nassrasierer zu finden... "Nassrasur-Forum"...

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
22.10.2014, 20:12 Uhr
Lafette
registriertes Mitglied


So nachdem ich vor zwei Stunden bereits etwas schreiben wollte, bin ich wegen der aufgewühlten Stimmung erst einmal eine Runde gejoggt. Vielleicht sollten einige dies auch mal machen oder ein Messer schärfen, ein Bier oder einen Kaffee trinken. Oder vielleicht sogar mal wieder mit ihrem Partner/ihrer Partnerin sprechen.

Warum schreibe ich das? Weil das Thema sehr emotional und etwas Abstand manchmal doch nötig und auch hilfreich ist. Ich vermute mal, dass hier niemand etwas persönlich gegen Stefan oder einen der Moderatoren hat und umgekehrt. Also geht es um die Sache.
Ich kann Stefans Sicht verstehen, die Regeln existieren ja nicht erst seid gestern. Warum es jetzt so hochgekocht ist, kann ich aus den oben genannten Gründen nicht nachvollziehen. Ich kann verstehen, dass Stefan ein übersichtliches und informatives Forum haben möchte. Hier wird aber vernachlässigt, dass die ganzen Beiträge, oder fast alle, nicht von Stefan oder den Moderatoren erstellt wurden, sondern von den angemeldeten Mitgliedern. Manche haben hier mehr als eine handvoll Stunden investiert. Ich unterstelle keinesfalls, dass das nicht gewürdigt wird, aber es auf eine reine Wissensdatenbank lässt sich es auch nicht reduzieren. Denn das würde bedeuten, dass es hier eine Art Nassrasurwiki wäre. Das ist es nicht! Von Grund auf sachliche Artikel, die jeder abändern kann, wird es hier sicher nicht geben. Wer würde sich hier denn anmelden, wenn er auch gleich auf Wiki schreiben könnte?

Dass es hier nicht ausufert, die Lesbarkeit und die Reputation des Forums nicht aufs Spiel gesetzt werden, dürfte aber auch für jeden hier klar sein.
Ich bedanke mich für die sehr vielen Hilfestellungen, Tipps und Beschreibungen, die hier gepostet wurden! Aber eines sollte allen bewusst sein, das ist hier keine Demokratie. Mir passt auch nicht alles, aber bisher hatte ich nie das Gefühl, dass es ungerecht zugeht oder gar einzelne Mitglieder bevorzugt wurden. So ehrlich sollte jeder schon sein und sich ein wenig zurücknehmen. So gut etwas auch recherchiert, dokumentiert und hier veröffentlicht wurde, Dank und Anerkennung ist Euch keineswegs sicher. Ohne Euer Engagement wäre das Forum zu gewissen Teilen nur eine Ansammlung von Frage- und Antwortthreads. Aber deswegen auch nur anzunehmen, dass es zu einer besseren Behandlung kommt? Das kann ich nicht nachvollziehen.

Im Fall des Wiener Threads kann ich Eingriffe durch die Moderation nicht nachvollziehen, klar sie wurden auch gelöscht. Aber ich denke darüber nach, wie etwas in einem Thread, der sich um ein oder mehrere Treffen von Mitgliedern dreht Off Topic sein kann. Alles in diesem Thread dreht sich doch um das Treffen. Und wenn nur einer fragt,ob dort geraucht werden darf, dann gehört es für mich dazu. Wenn dortige Posts Off Topic wären, wie sollten sie die Qualität und Lesbarkeit des Forums beeinträchtigen? Wenn bei den Messern nach Seifen gefragt wird, klar! Aber im Mitgliederbereich unter Treffen? Da kann ich Stefans Argumente als Begründung für einen Eingriff nicht nachvollziehen.

Ich nehme nicht an (ich weiß es nicht, weil ich in den auslösenden Vorfall nicht involviert war), dass die Moderatoren oder Stefan in den Nachrichten beleidigend oder ausfallend waren. Daher muss doch niemand seine Koffer packen und hier die Zelte abbrechen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
22.10.2014, 20:21 Uhr
Lafette
registriertes Mitglied


Teil Zwei

Mich interessiert nicht, wer welchen Moderator in welcher Weise angegangen ist, aber seien wir ehrlich, wer wollte den Job hier unter diesen Vorgaben übernehmen. Fast immer der Spielverderber sein. In seiner Freizeit wohlgemerkt! Denn es ist nicht annähernd so einfach wie es sich anhört. Und noch dazu wenn man sich andauernd rechtfertigen muss.
Wie schon gesagt, mir passt auch nicht alles, aber der Mensch sollte doch bitte von der Moderatorentätigkeit getrennt betrachtet werden. Passt mir der Eingriff und der Rüffel nicht, dann hat das fast nie etwas mit der Person zu tun und daher muss auch niemand über Emails oder im Forum beleidigend werden. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass es ein persönliches Problem zwischen einem Moderator und einem Mitglied gibt, kann man sich immer noch an Stefan wenden.

Gruß

Marc
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Ideen, Fehler, Probleme ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)