NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Neuer Parker Hobel - Adjustable » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] -6-
Diskussionsnachricht 000125
04.05.2017, 22:34 Uhr
Rinox
registriertes Mitglied


Du könntest auch eine schlechte Klinge erwischt haben.
Ich würde nochmal eine frische Polsilver auf Stufe 2 nehmen, dann weißt du wirklich ob es an der Klinge lag.
Erst dann würde ich eine andere Klingenmarke ausprobieren.

--
Mühle R220/R89 Grande ASP, Kai Mühle, Maggard, Semogue, Shavemac SWK Classic Mug
Englische RC, Caties Bubbles, Dr. Jon, Soap Commander Thayers, Nivea, Old Spice, Proraso, Wilkinson
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000126
09.05.2017, 13:17 Uhr
Sinner1972
registriertes Mitglied


Drei Rasuren habe ich jetzt mit dem Parker absolviert. Die erste Klinge war nicht defekt. Mein Variant ist um sovieles direkter als mein Progress, er erinnert mich im Gebrauch eher an den Futur.

Was die Einstellung betrifft hat er ein relativ enges Spektrum in dem er gründlich genug arbeitet ohne brutal harsch zu agieren. Zwischen 2 und 2,5 arbeitet er sehr sehr gründlich. Darüber hinaus kann ich ihn unterhalb des Kiefers nicht einsetzen. Darunter fällt die Gründlichkeit enorm ab.

Leider ist er mir für den täglichen Einsatz zu direkt. Spätestens der dritte Durchgang gegen den Strich fühlt sich an der weicheren Haut unter dem Kiefer sehr unangenehm an. Ich werde ihn definitiv noch mit anderen Klingen testen würde aber im Moment dem Progress den Vorzug geben - trotz dessen Qualitätsproblemen...

cucu
Sinner

Diese Nachricht wurde am 09.05.2017 um 13:18 Uhr von Sinner1972 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000127
09.05.2017, 20:31 Uhr
keller
registriertes Mitglied


So verschieden kann das persönlichen Empfinden sein...

- für mich ist er zur Zeit mein Exithobel!
Mit dem Strich auf Stufe 3, quer/diagonal auf 1-1,5

Bin total glatt rasiert und das ohne Verletzungen. Als Klinge geht bei mir allerdings nur die Astra...Lord/ Wilkinson/ Feather sind kratzig oder zu direkt.

--
Gruß, Jan

Diese Nachricht wurde am 09.05.2017 um 20:31 Uhr von keller editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000128
10.05.2017, 01:00 Uhr
carnap
registriertes Mitglied


Shogun schrieb:

Zitat:
Ich wollte nach dem Rockwell den Hobel Ausstieg hinlegen. Jetzt scharre ich mit den Hufen bezüglich des ROCCAs

Exakt dasselbe gilt für mich. Rocca und Rockwell 6s werde ich mir noch zulegen, dann lasse ich es. Komischerweise interessieren mich alte Hobel nicht.
Beim Rockwell weiß ich noch nicht, ob ich den mit dem Standard-Finish oder den dunklen oder den white chrome ordern werde ...

Diese Nachricht wurde am 10.05.2017 um 01:01 Uhr von carnap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000129
13.05.2017, 20:13 Uhr
keller
registriertes Mitglied


Hätte da eine Frage die evtl. doch zum Thema passt...

ich suche einen Ständer für Rasierer und Pinsel. Hatte bisher einen Mühle RHM SR...da passt der Parker leider nicht hinein.

Weiß jemand ein ähnlich schickes Teil in das der Parker passt? Pinsel ist ein 21er Mühle STF.

--
Gruß, Jan
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000130
13.05.2017, 20:25 Uhr
Frank Schmidt
registriertes Mitglied


Schau mal hier im Shop

--
Glück auf!
Frank

,,Eine Liebe die niemals endet''
Since 1904
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000131
17.05.2017, 18:19 Uhr
tiescher
registriertes Mitglied


Habe heute meine 8. Rasur mit meinem neuem Parker Adjustable,
3 Durchgange ms/Qs/gs alle auf Stufe 2, mit ASP Klinge.
Leute was soll ich sagen, jedesmal ein superergebnis, und Gestrüpp weg
mit Blick auf den See. Bbs.
Kann beide Hobel, Astra jedem ans Herz legen.
War bis jetzt immer auf Personna Red abgefahren mal sehen wie lang es die Astra durchhält.
Personna teste ich wenn die Astra schlapp gemacht hat.
Gruß tiescher.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000132
03.06.2017, 17:18 Uhr
HummelHummel
registriertes Mitglied


Liebe Freunde der Nassrasur,

sehnsüchtig habe ich auf mein Päckchen von Amazon gewartet. Am Donnerstag bestellt und heute erhalten, das ging Mal fix. Voller Freude öffnete ich die gewohnte Amazon Kartonage, Hobel inspiziert, sieht im Großen und Ganzen wirklich gut aus. Doch leider musste ich feststellen, dass an der Kopfplatte, am Ende der Gewindestange die Beschichtung ungenügend bzw. nicht vorhanden ist.
Nun bietet Amazon nur eine Rückgabe an, habe den Verkäufer über google ermittelt und angeschrieben. Theoretisch muss nur die Kopfplatte ausgetauscht werden.

Meine Frage an Euch wäre, ist dies normale Qualität am Parker Variant und hinnehmbar? Wird es nicht besser? Möchte das Teil ungerne wieder losschicken, es wurmt mich gerade sehr, mich mit dem Hobel nicht Rasieren zu können
Nicht das übermorgen die Beschichtung Blasen schlägt wie beim großen Mitbewerber.

Wie ist Eure Einschätzung? Freue mich über Euer Feedback!


 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000133
03.06.2017, 19:22 Uhr
oldfashioned
registriertes Mitglied


HummelHummel schrieb:

Zitat:
...
Nun bietet Amazon nur eine Rückgabe an, habe den Verkäufer über google ermittelt und angeschrieben. Theoretisch muss nur die Kopfplatte ausgetauscht werden.

Meine Frage an Euch wäre, ist dies normale Qualität am Parker Variant und hinnehmbar? Wird es nicht besser? Möchte das Teil ungerne wieder losschicken, es wurmt mich gerade sehr, mich mit dem Hobel nicht Rasieren zu können
Nicht das übermorgen die Beschichtung Blasen schlägt wie beim großen Mitbewerber.

Wie ist Eure Einschätzung? Freue mich über Euer Feedback!

Ich würde empfehlen zurück an den Versender/Verkäufer auch wenn´s Zeit kostet. Das sieht nicht nach Parker Standard aus.
Nach meinem Kenntnisstand ist es nicht ratsam nur die Kopfplatte zu tauschen, es gibt wohl geringfügig verschiedene Kopfplatten und die werden bei Parker wohl mit dem passenden Griff "verheiratet"!.

Meine Kopfplatte hat z.B. die 2, Deine die 1

Ggf. bei einem anderen Lieferanten neu bestellen.

www.shavelounge.co.uk/parker-variant-adjustable-safety-ra...

https://www.executive-shaving.co.uk/parker-variant-adjust...

https://www.maggardrazors.com/product/parker-variant-adju...

Natürlich gibt es noch weitere Lieferanten!

--
Above The Tie Kronos R1, Feather AS-D2, Giesen & Forsthoff Timor 1360K/1362/1363, Gillette Aristocrat/Red Tip/Tech/Fat-/Slim-Adjustable,
iKon X3 Slant, Mühle R55SR, Parker Variant Adjustable, Qshave Adjustable, Rockwell 6C, Rocnel Elite
Astra, Feather, Personna Silberspitze-Dachse
bevorzugt italienische Rasierseife/-creme

Diese Nachricht wurde am 03.06.2017 um 19:23 Uhr von oldfashioned editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000134
04.06.2017, 09:22 Uhr
HummelHummel
registriertes Mitglied


Vielen Dank, für die Info!
Dann habe ich wohl Pech gehabt
Vielleicht hat er deshalb nur 59€ gekostet!?
Wenn es keine gewohnte Qualität beim Parker Variant ist, muss er wohl zurück, falls mir kein Austauschgerät zur Verfügung steht.
Toleranzen bei der Kopfplatte sind natürlich unerwünscht
Hätte ich jetzt nicht erwartet!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000135
04.06.2017, 09:54 Uhr
oldfashioned
registriertes Mitglied


Gerne,
wobei am Preis liegt es nicht, denn bei Shavelounge oder Maggard ist er auch nicht teurer. Je nach Wechselkurs sogar noch etwas günstiger.

Ein großartiger Hobel, da wirst Du lange Freude dran haben, da sind die paar Tage bald vergessen.

Schöne Pfingsten und gute Rasuren!

--
Above The Tie Kronos R1, Feather AS-D2, Giesen & Forsthoff Timor 1360K/1362/1363, Gillette Aristocrat/Red Tip/Tech/Fat-/Slim-Adjustable,
iKon X3 Slant, Mühle R55SR, Parker Variant Adjustable, Qshave Adjustable, Rockwell 6C, Rocnel Elite
Astra, Feather, Personna Silberspitze-Dachse
bevorzugt italienische Rasierseife/-creme
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000136
15.06.2017, 17:00 Uhr
HummelHummel
registriertes Mitglied


Nun habe ich heute den Zweiten wieder zurückgeschickt.
Von der Fertigungsqualität bin echt enttäuscht. Wenn man bedenkt, dass die Teile sicher für einen Hungerlohn produziert werden, verstehe ich nicht, weshalb die bei der Qualität so teuer sind!?!

Echt bitter, so einen Hobel in der Hand zu halten und sich nicht damit rasieren zu können.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] -6-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)