NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Neuer Parker Hobel - Adjustable » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]
Diskussionsnachricht 000000
08.10.2016, 21:12 Uhr
Einar
registriertes Mitglied


Neuer Hobel von Parker (Adjustable) wird wohl in kürze erscheinen.

https://www.instagram.com/p/BLQ2B_ulm5h/

--
Gruß Einar

Diese Nachricht wurde am 12.02.2017 um 06:45 Uhr von Baas vant Spill editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
08.10.2016, 21:14 Uhr
~Inselgrün
Gast


Interessant. Das schaut mir im Ggs. zu den Mühle-Versuchen mal nach etwas wirklich "Neuem" aus, wobei mich der Kopf an den Merkur Progress erinnert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
08.10.2016, 21:24 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Der wird ja schon seit Frühjahr angekündigt, mal sehen wann der rauskommt.

--
Feather AS-D2; Rockwell 6s; R41 auf Braveheart Griff
Feather Hi Stainless; KAI; Personna Blau
Stirling Kong; Mühle STF XL; Semogue OC
Stirling, Esbjerg; Haslinger; Norbeck
Speick; Thayers
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
10.10.2016, 21:18 Uhr
Atze2000
registriertes Mitglied


Abgefahrene Optik.
Als hätte ein Taunus P3 einen Progress geschwängert.

--
$ rm -rf ~/System*
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
11.10.2016, 01:19 Uhr
WilliWunder
registriertes Mitglied


Gefällt mir gut.....brauch ich aber eigentlich nicht....kauf ich aber sicherlich trotzdem ; )
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
11.10.2016, 11:48 Uhr
Einar
registriertes Mitglied


WilliWunder schrieb:

Zitat:
Gefällt mir gut.....brauch ich aber eigentlich nicht....kauf ich aber sicherlich trotzdem ; )

Geht mir ähnlich

Jedenfalls schlägt das "habenwollen" Pegel noch einen Tick heftiger aus, als bei dem neuem Mühle.

--
Gruß Einar
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
11.10.2016, 12:46 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Geht mir anders. Unter anderem aus qualitativen Gründen neige ich zum Mühle-Hobel

--
G + F Timor CC mit Maggard MR11-Griff, Merkur 33c, Rockwell 6 S, Edwin Jagger DE 89BL | ASP | Mühle STF 21 mm, Maggard Razors 22mm Synthetic Shaving Brush, Black Handle | Tabac Original RS, Mitchell's Wool Fat, Speick Men RC | Tüff rot, Old Spice, Proraso rot + grün, Alt-Innsbruck
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
11.10.2016, 13:00 Uhr
kirby beard
registriertes Mitglied


WilliWunder schrieb:

Zitat:
Gefällt mir gut.....brauch ich aber eigentlich nicht....kauf ich aber sicherlich trotzdem ; )

Genau so ist es...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
12.11.2016, 19:49 Uhr
Einar
registriertes Mitglied


https://www.instagram.com/p/BMY_-Ajl7-9/

Es scheint Bewegung rein zu kommen.

Der Kopf sieht aus wie eine Progress Kopie.

--
Gruß Einar
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
13.11.2016, 19:11 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Einar schrieb:

Zitat:
Der Kopf sieht aus wie eine Progress Kopie.

Dafür sieht der Verstellknopf am Griffende ordentlich aus, nicht so ein Klumpen nikotingelbe Billigplaste wie beim Merkur.


Rainer Zufall schrieb:

Zitat:
Unter anderem aus qualitativen Gründen neige ich zum Mühle-Hobel

+1

--
Ahoi von Captain Greybeard
Rhinelander - There can be only one!

Diese Nachricht wurde am 13.11.2016 um 19:13 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
13.11.2016, 23:12 Uhr
euro_rapp
registriertes Mitglied


Also ein versuch ist es wert. Denn es gibt aus Merkur und Rockwell keine Hersteller die einen Adjustable fertigen.

Wann macht Mühle eigentlich mal nen verstellbaren Hobel?

--
Merkur 34C, 11C, Progress, Ikon Slant; Fatip (Grande und Piccolo) ASS, ASP, Shark SC, Dorco ST-301 Proraso, Palmolive, Prep RS
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
13.11.2016, 23:25 Uhr
~Inselgrün
Gast


auch nurn klingenhalter, kennste einen, kennste alle, mehr oder weniger
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
18.11.2016, 13:57 Uhr
Sinner1972
registriertes Mitglied


Die Vorfreude ist groß

Einen neuen Adjustable hat es ja schon lange nicht mehr gegeben.

Nachdem ich zuletzt drei von vier Merkur Progress reklamieren musste nur um ein halbwegs sauber verarbeitetes Exemplar zu bekommen kann ich die auch nicht mehr guten Gewissens empfehlen. So schlecht kann die Verarbeitung des Parker gar nicht sein...

cucu
Sinner
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
19.11.2016, 11:27 Uhr
Saber
registriertes Mitglied


Schick sieht der aus!

--
Gillette Tech, Gillette Old Type Kopf, Lord SuperStainless, Semogue 610R, Dr. Dittmar, SWK Trichter in schwarz, Lavera Sensitiv Men
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
01.12.2016, 15:43 Uhr
Arnox
registriertes Mitglied


Der Parker Variant Adjustable ist gelandet!
Anbei einer der ersten Tests:

sharpologist.com/2016/11/parker-variant-adjustable-safety...

Gruß Arnox
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
01.12.2016, 16:33 Uhr
~Inselgrün
Gast


110 g sind mir zu schwer. der scheidet damit bei mir aus.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
01.12.2016, 16:38 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Der scheidet doch schon für dich aus weil er ein Hobel ist

--
Feather AS-D2; Rockwell 6s; R41 auf Braveheart Griff
Feather Hi Stainless; KAI; Personna Blau
Stirling Kong; Mühle STF XL; Semogue OC
Stirling, Esbjerg; Haslinger; Norbeck
Speick; Thayers
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
01.12.2016, 17:18 Uhr
~Inselgrün
Gast


stimmt fast. ich habe immer noch 5 hobel, die ich nicht oder kaum benütze. mal schauen, irgendwann kommen sie in den MH
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
01.12.2016, 17:44 Uhr
Einar
registriertes Mitglied


Sobald der Hobel bei "Open Razor" erhältlich ist, wird er bestellt.

--
Gruß Einar
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
02.12.2016, 11:58 Uhr
kirby beard
registriertes Mitglied


Könntest Du bitte hier Bescheid geben, wenn er endlich erhältlich ist?!

Bin schon gespannt wie'n Flitzebogen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
02.12.2016, 12:29 Uhr
Einar
registriertes Mitglied


kirby beard schrieb:

Zitat:
Könntest Du bitte hier Bescheid geben, wenn er endlich erhältlich ist?!

Sowieso

Ich nehme an, dass es noch ein paar Wochen dauern kann, bis er in Europa verkauft wird. Es wird wohl zuerst der amerikanische Markt befriedigt werden, bevor es ihn dann auch hier gibt.

War seinerzeit mit dem R87 genau so. Damals habe ich den aus Ami- Land bestellt und kräftig drauf gezahlt. Das möchte ich mit dem Parker Variant nicht mehr machen. Gut 20$ Versand sind mir dann doch zuviel.

--
Gruß Einar

Diese Nachricht wurde am 02.12.2016 um 12:46 Uhr von Einar editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
09.12.2016, 19:44 Uhr
Jazzman2009
registriertes Mitglied


Der neue Parker Variante Adjustable ist da. Gegen jede Vernunft hatte ich den Hobel vor 14 Tagen in den USA bestellt. Wer viel Porto zahlt, darf auch weiter bluten dachte sich die liebe Post und hat mir den Hobel natürlich nicht nach Hause geliefert und im Zollamt Düsseldorf hinterlegt. Also 10 KM hin 30 Minuten rumhampeln und 10 KM zurück. Als kleiner Bonus darf man ab einem Wert von 22 Euro natürlich auch noch die Mehrwertsteuer zahlen und als Superbonus natürlich auf den Wert des Hobels inklusive der Versandkosten. Kurzum auf 72,58 Euro halt eben Schlappe 13,79 Euro drauf. Das hier nur mal so eben erwähnt, falls noch wer einen Kurzschluss hat.

Der Hobel kommt gut verpackt in einer unspektakulären Verpackung an, sprich Kartonschachtel umgeben mit Füllmaterial. Das Aussehen muß ich nicht beschreiben, da sind ja schon Bilder im Internet.

Die technischen Daten (für Puristen und Statistiker, damit es eine ausgewogene Rasur wird):

Gewicht 110 Gramm entgegen dem Progress mit 90 Gramm (Ok Stand schon mal wo).
Kopfplatte 21 Gramm gegenüber Progress 17 Gramm.
Länge 103 mm gegen 89 mm

Durchmesser Schaft 12 mm gegenüber 12,5 mm beim Progress.
Kopflänge und Breite sind identisch mit Progress.

Interessant vielleicht: Das Gleichgewicht beim Parker stellt sich ca nach 45 mm vom Kopf aus ein, beim Progress schon bei 33 mm. Soll heißen, das Mehrgewicht liegt nicht am Kopf des Rasierers.

In der Hand merkt man, dass der Hobel 20 Gramm schwerer ist, was mir persönlich egal ist.
Das Finish ist sauber gearbeitet, einzig das die Zahlen nicht in schwarz oder die Striche am Kopf des Hobels sind, ist ein kleines Manko.

Im ungeladenen Zustand stellt sich der Hobel kurz vor die + Position, was beim Progress (habe zwei) unterschiedlich ist und zumindest bei mir auf 5 runtergeht. Mit Klinge dreht er sich auf 1/2 runter, also etwas weniger als ohne Klinge.

Wofür war der Hobel noch mal? Ach ja zur Rasur. Also bin ich heute morgen nach meinem Ausflug zum Zoll, doch noch glatt unrasiert gewesen. Welch passender Zufall. Somit zur Tat geschritten. Den Hobel mit einer Astra Platinum bestückt, auf Stufe 2 1/2 gestellt, als Meissner Tremonia Fan, dann doch die Klar Klassik Rasierseife ( die mir förmlich durch das Nassrasurforum aufgezwungen wurde) mit dem Rasierpinsel aufgeschäumt und los.
Bei den ersten Zügen mit dem Strich dachte ich erst der Hobel ist ein bisschen bissig, aber das kommt durch den Sound den der Hobel abgibt, so ein Feedbacksound (ich liebe die deutsche Sprache) der Klinge, leicht metallisch, schwer zu beschreiben. Um es kurz zu machen: Alle 3 Durchgänge gestalteten sich sanft und angenehm. Resultat: So sauber wie ein Progress, der es ja vorher auch getan hat.

Stellt sich die Frage, ob es sich lohnt den neuen Parker zu kaufen. Nun ja, dass muss jeder für sich entscheiden. Wer noch keinen einstellbaren Hobel hat, für den ist es auf jeden Fall eine Überlegung wert.
Alle die einen haben: Er ist anders, das ist im Gewicht so, im Feeling bei der Rasur und im Sound.
Nicht das ich sagen will, das es Leute gibt, die nie genug neue Dinge benötigen.
Ich persönlich freue mich, dass es mal wieder einen neuen Adjustable gibt und brauche noch ein paar Rasuren, um für mich zu entscheiden, welcher Hobel nun besser ist. Hoffentlich brauche ich nicht zu lange, wenn man bedenkt das im Februar ja der Rockwell T rauskommen soll (an dieser Stelle einen schönen Gruß an das Zollamt Düsseldorf und bis demnächst).

--
Parker Variant Adjustable ,Merkur Progress 500
Sputnik, ASP, Perma Sharp
THÄTER Pinsel 49125 Silberspitze 3-Band Plexiglas
Klar,Wickham,Meißner Tremonia
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
09.12.2016, 20:27 Uhr
Einar
registriertes Mitglied


@ Jazzman 2009
Danke für den Bericht!
Hätte aber noch einige Fragen - ist der Klingenspalt auf beiden Seiten gleichmäßig? Verläuft der Klingenspalt parallel zur Schaumkante? Wird die Klinge ohne Ausrichten gut zentriert?

Hinsichtlich dieser Fragen gibt und gab es ja beim Progress immer wieder mal Probleme.

--
Gruß Einar

Diese Nachricht wurde am 09.12.2016 um 20:28 Uhr von Einar editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
10.12.2016, 00:27 Uhr
Jazzman2009
registriertes Mitglied


Hallo Einar,

der Klingenspalt sieht gleichmäßig aus. Anbei Fotos, wie ich die Astra eingelegt habe, ohne auf irgendetwas zu achten.

https://www.dropbox.com/sh/c8x8u1w4udbd8tc/AAA082K1eh5f5e...

--
Parker Variant Adjustable ,Merkur Progress 500
Sputnik, ASP, Perma Sharp
THÄTER Pinsel 49125 Silberspitze 3-Band Plexiglas
Klar,Wickham,Meißner Tremonia
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
10.12.2016, 08:54 Uhr
Einar
registriertes Mitglied


Danke für Deine Mühe!

--
Gruß Einar
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)