NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasiermesser und Zubehör » Bastelmanns Rasiermesserbasteleien » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
Diskussionsnachricht 000025
23.03.2017, 14:07 Uhr
Bastelman
registriertes Mitglied


Es gab mal einen Fräskorb von Dremel selbst. Aus Plastik, wacklig, nur Pi mal Daumen einstellbar, also völliger Schrott. Ich habe mir für Inlayarbeiten aus den USA das hier bestellt:
www.stewmac.com/Luthier_Tools/Tools_by_Job/Tools_for_Inla...
Aus Alu und Messing, stabil und präzise einstellbar. Sowohl mit dem Dremel selbst als auch mit der flexiblen Welle benutzbar. Steht allerdings nur noch im Regal, da ich von Dremel weg und auf Proxxon umgestiegen bin.

Diese Nachricht wurde am 23.03.2017 um 14:09 Uhr von Bastelman editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
23.03.2017, 16:57 Uhr
The_Fear
registriertes Mitglied


Ah Mist, das Ding passt nur auf einen Dremel.

Meiner is n günstiger von Pollin.

--
Ganz egal, ob ich Blut schwitz, bittere Tränen wein.
Alles erträglich, es muss nur immer Musik da sein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
23.03.2017, 21:06 Uhr
Fasteddy
registriertes Mitglied


Danke für den Tipp dann werde ich von Hand schleifen bis die Fingerkuppen bluten
Ja ich hab dir auf die pm geantwortet...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
24.03.2017, 08:26 Uhr
Bastelman
registriertes Mitglied


The_Fear schrieb:

Zitat:
Ah Mist, das Ding passt nur auf einen Dremel.

Meiner is n günstiger von Pollin.

Wie schon ein bekannter Meisterschwertpolierer im alten Japan wußte: Günstig gekauft ist meist mindestens zweimal gekauft.

Diese Nachricht wurde am 24.03.2017 um 08:26 Uhr von Bastelman editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
24.03.2017, 08:29 Uhr
Bastelman
registriertes Mitglied


Fasteddy schrieb:

Zitat:
Danke für den Tipp dann werde ich von Hand schleifen bis die Fingerkuppen bluten
Ja ich hab dir auf die pm geantwortet...

Ich schau mal Anfang nächster Woche, was ich für Dich in meinen Restekisten finde. Da wirst Du auf jeden Fall erstmal genug zu tun haben.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
24.03.2017, 23:14 Uhr
The_Fear
registriertes Mitglied


Naja...der Pollin-Dremel tut auf jeden Fall seinen Dienst.
Und das recht gut.
Nur gibts dafür kein Stativ bei Polin...

--
Ganz egal, ob ich Blut schwitz, bittere Tränen wein.
Alles erträglich, es muss nur immer Musik da sein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
Heute, 05:25 Uhr
Bastelman
registriertes Mitglied


Zwischendurch habe ich diese Objekte aus Walnussholz gesägt, gehobelt, gefräst, geschliffen und hartgeölt:
Bild 1

Das kleine Kästchen wird innen noch mit einem Stück Filz versehen, welches mit Öl getränkt wird, sodaß man dann Klingen, Stecheisen etc. nach Gebrauch eben rasch ölen kann.
Bild 2

Bild 3

Das größere Objekt ist natürlich ein Stoßriemen. Bei Nichtgebrauch ist das Leder, das noch mit grüner Paste behandelt werden wird, vor Staub geschützt.
Bild 4

Bild 5
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
Heute, 09:05 Uhr
Biberbutzemann
registriertes Mitglied


Mein lieber Scholli, klasse Holz und vorallem klasse Arbeit!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000033
Heute, 20:12 Uhr
leutnantbrown
registriertes Mitglied


Daumen hoch auch von mir. Weiter so.

Vg
Peter

--
Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Rasiermesser und Zubehör ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)