NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Sonstige Nassrasurthemen » Rasur in Filmen » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]
Diskussionsnachricht 000000
23.07.2006, 21:14 Uhr
John Galt
registriertes Mitglied


Ist euch sicher schonmal aufgefallen, daß in allen größeren Blockbustern die Hauptprotagonisten in jeder Szene hervorragend rasiert sind - sofern im Drehbuch eine glatte Haut verlangt wird oder das ihnen in Zeiten vielstündiger Arbeit einer wächst um ihre Erschöpftung zu unterstreichen.

Nur manchmal wird auf Kosten des Realismus maßlos übertrieben.
Superhelden haben permanent glatte Haut, egal zu welcher Tages- und Nachtzeit. Aber wenn z.B. ein Bruce Wayne zwei Tage mit Vergiftung im Bett durchfiebert, doch nichtmal mit leichten Bartschatten aufwacht ... nun, ja. ;-)


Ich könnte das jetzt weiter ausführen mit der immer perfekt sitzenden Frisur, werd ich aber nicht.

--
Ich liebe den Geruch von Rasierschaum am Morgen.

Diese Nachricht wurde am 23.07.2006 um 21:16 Uhr von John Galt editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
23.07.2006, 21:54 Uhr
barbier
registriertes Mitglied


Da habe ich mich oft gefragt ob es der Job der make up Tante ist die Darsteller zu rasieren.
Wenn ja dann wären die ja praktisch auch sehr erfahren mit der Rasur. So ein Cut oder Irritationen machen sich sehr schlecht auf der Leinwand.
Aber ich glaube das machen eher die Friseure am Set.

--

 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
23.07.2006, 22:40 Uhr
xaverin
registriertes Mitglied


Die kürzen bestimmt nur mit dem Elektrorasierer soweit dass die stoppeln kurz genug sind um im Makeup unterzugehen *g*.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
23.07.2006, 22:48 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Naßrasur – der Film!
www.die-rasur.de/
Kann leider die Trailer nicht abspielen (Fehlermeldung).

Szenenwechsel:
Was mir auffällt: Oftmals wird in Filmen die Schaumrasur nicht beendet (oder als nicht beendet angedeutet) und das Gesicht ist noch mit Schaumresten verziert – mal mehr, mal weniger.
Ich kenne keinen Film (keinen! Für sachdienliche Hinweise auf einen Film/auf Filme, wo das anders ist, bin ich dankbar), indem die Schaumreste mit Wasser abgespült werden. Stattdessen wird der Schaum mit einem Lappen oder Handtuch abgewischt. Da überkommt mich immer ein Schauer des Unwohlseins, wenn ich das sehe. Auffallend selten ist auch der anschließende Gebrauch eines Aftershaves.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
24.07.2006, 07:40 Uhr
herzi
registriertes Mitglied


Zwar kein Film aber eine lustige Serie: Die Simpsons. Da gibts eine Folge in der rasiert sich Homer. Ich glaube sogar mit einem Hobel. Sehr schön, gleich nach der Rasur hat er ein knallgelbes Gesicht und eine Sekunde später macht es Whoop und der alte Bart ist wieder da.

--
Meine Haare werden nicht grau, sie erhellen! (Zitat G. J. Cäsar aus Asterix bei den olympischen Spielen) Ave mir!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
24.07.2006, 08:22 Uhr
Rasorface
registriertes Mitglied


Hi Daily,

apropos selten. Ich meine in "Scent of a Woman" mit Al Pachino wird zwar auch nur weggewischt, aber dafür mit Bay Rum gelöscht.

Ich muß mal mein Gehirn durchforschen, ob ich eine Scene finde, wo abgespült wird. Ist wahrscheinlich nur dort zu finden, wo sich jemand an einem Waschbecken im Bad rasiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
24.07.2006, 11:41 Uhr
~Barth
Gast


In Monthy Pythons ´´ Sinn des Lebens `` rasiert sich John Cleese (ich glaub der wars ) in der Episode um den Stammeskrieg in Afrika ,mit dem Messer ,wobei natürlich mal wieder kein Wasser und kein AS zum Einsatz kommt.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
24.07.2006, 11:53 Uhr
snert
registriertes Mitglied


In einer Miami-Vice Folge rasiert sich Don Johnson mit einem Butterfly-Hobel, da er zu seinem Scheidungs-/Sorgerechtsprozess will. Sein Markenzeichen in dieser Rolle war ja der 3-Tage-Bart und das war die einzige Szene in der er glattrasiert war. Die Rasurszene war glaube ich noch mit Musik hinterlegt.

Ist aber schon so lange her. Ob er hinterher mit Wasser abgelöscht hat???

--
+++ Nach einer repräsentativen Umfrage des Frauenmagazins sind Nassrasierer die besseren Liebhaber! +++
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
24.07.2006, 12:14 Uhr
barbier
registriertes Mitglied


Das mit dem Wegwischen ist mir auch oft aufgefallen. Ich denke dann immer: "rasiert der sich nur auf einer Seite?"
Anscheinend ist auch die Rasur in Filmen mehr eine lästige als eine angenehme Sache.

Ich erinnere mich an eine Doku. Da sollte ein junger israelischer Scharfschütze einen Topterroristen erschießen.
Kommentar des jungen Scharfschützen:
"Ich erinnere mich noch daran wie gut rasiert er war. Dieser Mann wusste das wir auf ihn warten und ihn töten werden und er hatte sich noch fein sauber rasiert, man konnte sogar sein AS riechen!"

--

 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
24.07.2006, 14:01 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Rasorface schrieb:

Zitat:
Hi Daily,

apropos selten. Ich meine in "Scent of a Woman" mit Al Pachino wird zwar auch nur weggewischt, aber dafür mit Bay Rum gelöscht.

Ich muß mal mein Gehirn durchforschen, ob ich eine Scene finde, wo abgespült wird. Ist wahrscheinlich nur dort zu finden, wo sich jemand an einem Waschbecken im Bad rasiert.

Hängt auch von der Situation ab. Im Film rasiert sich kaum jemand ungestört. In vielen Fällen quatscht jemand dazwischen oder der Rasierende wird abgelenkt, so daß die Rasur unterbrochen werden muß. Oftmals ist auch Eile angesagt, der Schauspieler gar auf der Flucht. Da wird sich dann hastig der Schaum vom Gesicht gewischt und dann nichts wie weg. Vielleicht liegt es daran. Jedoch gibt es auch Szenen, wo die Rasur zu Ende gebracht wird und dennoch werden die Schaumreste abgewischt, sowas aber auch. Nicht zu vergessen die Wild-West-Szenen, wo es einfach weder eine Waschschüssel noch fließed Wasser gibt. Da bleibt den Akteuren auch nichts anderes übrig.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
24.07.2006, 14:42 Uhr
Bitterman
registriertes Mitglied


Kleine Anmerkung zu Unterbrechungen der Rasur.

Bei "Eine Hanvoll Dollar Mehr" mit Clint Eastwood, wird ein Gauner bei einer (mit Schaum und Messer) Rasur unterbrochen, und stellt sich zum Duell mit einem halben Bart. Sieht schon ein bisserl Orginell aus. Wird aber trotzdem erschossen.

--
Grüße aus NEA
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
24.07.2006, 15:31 Uhr
Harvey
registriertes Mitglied


In irgend einem Western wird einer der Hauptdarsteller (Henry Ford?) auch recht lange und aufwendig rasiert.
Ich meine sogar mich zu erinnern, dass dem Babier (Messerschwinger) dabei ein Colt vom Kunden an die Familienjuwelen gehalten wird

ja ja der Wilde Westen Gruß Harvey

--
klein beigeben is nich (norddeutsch: klein beigeben -> aufgeben)

Diese Nachricht wurde am 24.07.2006 um 15:33 Uhr von Harvey editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
24.07.2006, 15:36 Uhr
mear-1
registriertes Mitglied


@ harvey
die szene die du meinst stammt aus "spiel mir das lied vom tod"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
24.07.2006, 15:39 Uhr
Bruder Tom
registriertes Mitglied


Nö, das war "Mein Name ist Nobody".

Kuckst du hier


img142.imageshack.us/img142/8892/meinnameistnobodyrasiers...


Am Anfang des Films hält Henry Fonda seinen Revolver an die Glocken bzw. an den A...., und am Schluss sieht man Terence Hill beim Barbieren. allerdings täuscht der nur einen Revolver vor. Mit seinem Finger. Toller Film.

Diese Nachricht wurde am 24.07.2006 um 15:43 Uhr von Bruder Tom editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
24.07.2006, 15:44 Uhr
xaverin
registriertes Mitglied


Dazu fällt mir nur 'Mein Name ist Nobody' mit Terrence Hill ein. In dem Western wird auch zweimal rasiert, wobei eben das mit dem Colt in der unteren Stube passiert. Grund dafür mit vielleciht durch das folgende freie Zitat klar (aus dem Abschiedsbrief des älteren Heldes (Jack Boregard) an Terrence Hill):
"Naja, was soll ich noch sagen... Freudschaft scheint mit der Entfernung zu wachsen, und eine Trennung verbindet nur noch mehr. Ich weiß Du bist zwar eine junge der mitten im Leben steht, aber ein trotzdem ein kleiner Tip:
Solltes Du mal bei einem Barbier sein, vergewissere Dich das in dem Kittel auch immer der richtige steckt"

Am Anfang im Film ist in einer der ersten Szenen der ältere Held ebenso in der Barbierstube sitzt und das mit dem Colt macht, da der Barbier geknebelt im Schrank steckt und ein Bösewicht das Messer führt.

So gesehen ist die Rasur hier sowohl Anfang als auch Ende von allem

Greedz Xavi

P.S.: Durchschnittlich sind die schon recht schlecht rasiert in dem Film *g*

Diese Nachricht wurde am 24.07.2006 um 15:46 Uhr von xaverin editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
24.07.2006, 15:49 Uhr
herzi
registriertes Mitglied


Oder auch in "Mein Name ist Nobody" mit Terence Hill (Finger an den Juwelen) und Henry Fonda (Colt an den Juwelen).



www.terencehill.com/gallery/nobody1/images/nobody24.jpg

--
Meine Haare werden nicht grau, sie erhellen! (Zitat G. J. Cäsar aus Asterix bei den olympischen Spielen) Ave mir!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
24.07.2006, 16:22 Uhr
Otthardt
registriertes Mitglied


Ich würde sogar sagen, das müsste "Mein Name ist Nobody" sein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
24.07.2006, 19:20 Uhr
Sainte-Odile
registriertes Mitglied


mear-1 schrieb:

Zitat:
@ harvey
die szene die du meinst stammt aus "spiel mir das lied vom tod"

In Spiel mir das Lied vom Tod gibt es eine andere Rasurszene: Und zwar rasiert sich ganz am Ende, zeitgleich zum finalen Duell, Cheyenne (Jason Robards) mit einem Messer. Und schneidet sich!! Der Grund: Er schreckt auf, als "Harmonica" (Charles Bronson) Frank (Henry Fonda) im Duell niederstreckt. Eine wahnsinns Szene und einer der besten Filme, die jemals gedreht wurden (nicht nur wegen der Rasur)!

Diese Nachricht wurde am 24.07.2006 um 19:20 Uhr von Sainte-Odile editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
24.07.2006, 19:56 Uhr
karlo
registriertes Mitglied


ich kann mich nur ein eine szene bei quincy erinnern: nach einer ausgiebigen rasur und einer gleichzeitig stattfindenden ausgiebigen diskussion mit seinem boss klatscht sich jack klugman ungefähr einen liter as ins gesicht.

das war aber nach einer trockenrasur!!

wahrscheinlich wusste klugman, wie er ohne as aussehen würde,deshalb bestand er auf die szene.

gruß

karlo
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
24.07.2006, 20:33 Uhr
John Galt
registriertes Mitglied


Zwar ein bißchen vom Thema abgekommen, doch gut ...

Als Homer Simpsons glaubt zu sterben, will er seinem zehnjährigen Sohn noch das korrekte Rasieren beibringen.
Er macht sich tausend Cuts rein und überklebt alles mit Klopapier. Dann sagt er: "Und so rasiert man sich!"
Als Abschluß gönnt er sich ein Aftershave auf das von Cuts übersähte Gesicht, schreit, und rennt weg.
Top die Szene, sehr realitätsnah! :-)

--
Ich liebe den Geruch von Rasierschaum am Morgen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
24.07.2006, 21:49 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Der Schauspieler Rod Taylor mit weiblicher Naßrasur-Ablenkung und noch wenig Restschaum im Gesicht, über dessen Schicksal, vom Foto her, leider nichts gesagt werden kann. Bestimmt wischt er aber noch schnell den Restschaum mit seinem Handtuch ab:
www.fanfromfla.net/rodtaylor/gallery/amber_shave.jpg
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
26.07.2006, 18:38 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Hier wird übrigens der Schaum auch nur abgewischt, trotz Waschbecken:
youtube.com/watch?v=_tPgLqW10WI&search=shaving%20comm...
Clip mit Ton

Waschbecken oder Handtuch? Sehen wir selbst (Clip mit Ton):
youtube.com/watch?v=Gk6UblevpNg&search=shaving%20comm...



Ach dann hänge ich die hier gerade dran:
Kleine Auswahl an Werbe-Spots mit Ton rund um die Rasur, weitere 23083 rasurrelevante Spots (vieles doppelt) auf dieser Seite:

youtube.com/watch?v=bgWr5Rdo5l0&search=shaving%20comm...

youtube.com/watch?v=pMnxC_R0n4I&search=shaving%20comm...

youtube.com/watch?v=JnSC1f0tfkA&search=shaving%20comm...

youtube.com/watch?v=EDbgxMUV7pY&mode=related&sear...
al

youtube.com/watch?v=gnzfxrPove4&search=shaving%20comm...

Diese Nachricht wurde am 26.07.2006 um 18:43 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
26.07.2006, 19:04 Uhr
Bruder Tom
registriertes Mitglied


Hier gibt es Info über einen Kurzfilm. Der Film heisst natürlich "Die Rasur".


www.die-rasur.de


Leider klappt das mit den Trailern nicht.

Diese Nachricht wurde am 26.07.2006 um 21:29 Uhr von Bruder Tom editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
26.07.2006, 21:10 Uhr
Harzer
registriertes Mitglied


@ dailysoap
Der erste Spot über die BiC Rasierer ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Knaller.
Jetzt weiss ich, warum viele Frauen keine unrasierten Männer mögen.

--
Nur nass macht Spass!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
26.07.2006, 21:22 Uhr
~Barth
Gast


hallo herzie , die besagte Simpsons - Folge kam heute ,der Rasierer sah mir eher aus wien ein Wegwerfer ,das würde ja auch ganz gut rein passen in diese doch zuweilen recht amüsante Serie.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Sonstige Nassrasurthemen ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)