NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Calani-Seifen » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 13 ] [ 14 ] [ 15 ] -16- [ 17 ] [ 18 ]
Diskussionsnachricht 000375
14.11.2014, 16:56 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Wird jetzt langsam wirklich arg OT -- Katerchen erwähnte eine be-
stimmte LEBENSMITTELFARBE, die beim ESSEN evtl. diese Wirkung hat.
In Seife würde sie es nicht und in Calanis ist sie sowieso nicht
drin, also bitte, hier ist nicht der "was es alles schlimmes auf
der Welt gibt"-Thread, sondern einer zu Calani-Seifen und da sind
bedenkliche Nahrungszusätze in Naschkram und Süßstoffe im Essen
nicht wirklich relevant. Danke!

Übrigens: die Bedenkenträger-Lobby gibt es auch, die Pauschalaus-
sagen zu bestimmten Stoffgruppen macht, die dann auch die Hersteller
in Miskredit bringen, die sich aus den vorhandenen Sachen die unbe-
denklichen Vertreter heraussuchen. Glaubt nicht alles, was Ihr lest.
Auch Codecheck und Co sind bei denjenigen, die sich mit der Materie
sehr gut auskennen und den Kram besser kennen als die Hobby-Inhalts-
stoffpolizei, nicht unumstritten! Wasser steht auch im Verdacht, zu
töten! Gerade starb eine Frau nach dem Trinken von nur 4 Liter
Wasser! Alles ist in bestimmter Dosis giftig und bei Tierversuchen
ist diese nun einmal ganz anders als bei uns. Jeder Hundebesitzer
weiß, dass Schokolade für Hunde "giftig" ist. Was sagt uns das? Man
kann nicht alles übertragen, "steht im Verdacht" ist aber genau das:
man hat Ergebnisse beim Tier, aber noch keine Belege beim Menschen.
Es gab auch schon Verbote, die sich als völlig haltlos herausstellten
und wieder aufgehoben wurden.

Zitat:
"ohne jedweden Vorteil bei der Rasur"

Ja, wie die Farbe des Pinselgriffes, die Flaschenform beim AS oder
die Zeichnung beim Naturstein, vom Damastrasiermesser (Schneide ist
ja Monomaterial) oder dem Duft der Seifen ganz zu schweigen. Alles
völlig irrelevant für ihre Funktion.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000376
14.11.2014, 18:59 Uhr
~Don Esteban
Gast


Ich finde es auch ziemlich weit her geholt, alles mögliche in Calani-Seifen hinein zu interpretieren, nur weil einem Forumsmitglied der Geruch einer Seife nicht passt und nicht mit der Duftbeschreibung überein stimmt.
Darüber hinaus bin ich der Meinung, wenn mir als Kunde ein solches Produkt falsch deklariert erscheint, dann sollte ich mich zuerst mal mit dem Hersteller ins Benehmen setzen, bevor ich zu einem Rundumschlag aushole.
Immerhin werden die Forenbeiträge von einem nicht überschaubaren Personenkreis mitgelesen und wenn dort Begriffe wie Verbrauchertäuschung aufgeführt werden, entsteht von einem seriösen Unternehmen ein völlig verzerrtes Bild, welches in dieser Form den Ruf des Unternehmens und auch die wirtschaftliche Lage desselben schädigen kann.
Derartige Äußerungen sollten meiner unmaßgeblichen Meinung nach daher in einem Forum unterbleiben.
Nein, ich bin weder mit Mrs. Calani verwandt oder verschwägert, und habe bis auf meine Eigenschaft als Kunde auch keine geschäftlichen Verbindungen zu diesem Unternehmen.
Ich halte es nur für unfair, hier einen vermeintlichen Mangel anzuprangern, den man vielleicht mit einem freundlichen Telefongespräch mit dem richtigen Gesprächspartner aus der Welt hätte schaffen können.

Gruß
Stefan.

Diese Nachricht wurde am 14.11.2014 um 19:00 Uhr von Don Esteban editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000377
14.11.2014, 20:01 Uhr
joro
registriertes Mitglied


Ich werde demnächst 60, rasiere mich seit 45 Jahren nass, hatte in meiner Jugend stark mit Pickeln zu kämpfen, war Stammgast in Drogerien und Apotheken.
Was ich mir in den vergangenen Jahrzehnten so alles ins Gesicht geschmiert habe, an Natur, an Chemie, das geht auf keine Kuhhaut. Dazu bräuchte es schon eine ganze Herde.
Früher standen keine Inhaltsstoffe auf den Packungen; vermutlich war da noch so einiges drin, das den Hersteller heute in die Bredoullie bringen würde.
Aber trotz aller Schmiererei, trotz aller Wässerchen, Tinkturen, Cremes - meiner Haut hat es nicht geschadet. Habe mich sogar vom Hautarzt untersuchen lassen - alles in Ordnung.
Heutzutage stehen uns solch herrliche Seifen wie die Calani zur Verfügung.
Und heutzutage wird ein Faß aufgemacht wegen Nichts. Wegen wirklich Nichts!
Es wird Zeit, die Angst über Bord zu werfen. Die Angst vor schlimmen Inhaltsstoffen, deren Verbot doch nur wieder anderen nutzt.
Chemie ist nicht per se schlimm, Natur nicht per se gut.
Ich bin ja nun ein alter Sack. Aber manchmal habe alte Säcke eine Menge Erfahrung. Und wenig Angst. Die ist im Laufe der Jahre abhanden gekommen.
Mag sein dass der Ein oder Andere empfindlich ist, empfindlich reagiert.
Aber die Masse wird mit einer normalen Haut gesegnet sein, die so schnell nichts krumm nimmt.
Sie - die Haut - ist robuster als man denkt. Und sie passt sich an, wird robuster, unempfindlicher.
Das habe ich an mir selbst gesehen. Seit Jahren nur Rasierseife/-creme, stark alkoholische Rasierwässer. Keine Creme, keinen Balm, kein Gel. Zum testen vielleicht mal.
Keine trockene Haut, keine Pickel, nichts.
Hört endlich auf über Inhaltsstoffe zu diskutieren. Das bringt nichts.
Und Seifen wie die von Calani taugen nun wirklich nicht dazu, in Angstschweiß auszubrechen.
Wie sagte ein Kollege von mir mal so treffend über eine bestimmte Klientel: "Die lecken die Gullys ab und werden dennoch nicht krank."
Da ist etwas dran. Oft führt erst ein Gesundheitswahn zu wirklicher Krankheit.
Der Körper, der sich nie wehren musste, ist ein offenes Scheunentor für jeden Keim und anfällig für alles.
In diesem Sinne: Schäumt was das Zeug hält, freut Euch und macht Euch - wenn schon - dann nen kleinen Kopp.
In großen Köppen ist allzuoft nur heisse Luft drinnen.

Diese Nachricht wurde am 14.11.2014 um 20:03 Uhr von joro editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000378
15.11.2014, 17:02 Uhr
Rollz
registriertes Mitglied


Ich möchte jetzt auch mal meinen Senf hierzu geben. Zwar gehöre auch ich der Gattung Rasierer an, die gerne auf reine Produkte zurückgreift, die Hysterie bezüglich Inhaltsstoffen ist aber weitgehend unbegründet. Wieso?

Na weil im grunde jeder dem Körper zugeführte Stoff für den Körper auch ein Gift darstellt. Ja, das gilt sogar für Wasser oder Vitamine. Es kommt immer auf die Dosierung an und ab einer gewissen Menge, wird es eben erst gefährlich. Bei dem einen Stoff ist wenig nötig (z. B. Alkohol), bei anderem viel (z. B. Wasser).

Soll heißen: Man müsste sich schon eine ziemlich große Menge an Azofarbstoffen auf die Haut schmieren, dass es überhaupt zu irgendeiner Reaktion kommt.

Dennoch bin ich auch der Meinung, was man nicht haben muss, kann man auch weglassen.

--
Der moderne Mann von heute rasiert sich klassisch.
WC, r89, Futur, 34c, Progress ASP, Polsilver SOC, Mühle STF 21, Plisson Synthetic, Balea Dachs, Omega ST Diverse SWK Fitjar, Weleda, Speick

Diese Nachricht wurde am 15.11.2014 um 17:03 Uhr von Rollz editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000379
08.01.2015, 14:39 Uhr
Rollz
registriertes Mitglied


Ich habe gerade gesehen, dass die RS bei Calani nun 7,50 € kostet.

Es gibt allerdings auch gute Neuigkeiten, denn es befindet sich eine neue RS im Angebot! Calani Terracotta! Wer weiß bereits mehr?

--
Der moderne Mann von heute rasiert sich klassisch.
WC, r89, Futur, 34c, Progress ASP, Polsilver SOC, Mühle STF 21, Plisson Synthetic, Balea Dachs, Omega ST Diverse SWK Fitjar, Weleda, Speick
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000380
08.01.2015, 16:07 Uhr
joro
registriertes Mitglied


Ich weiß daß ich sie bestellt habe.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000381
08.01.2015, 16:51 Uhr
Rollz
registriertes Mitglied


Ein guter Anfang! :-)

--
Der moderne Mann von heute rasiert sich klassisch.
WC, r89, Futur, 34c, Progress ASP, Polsilver SOC, Mühle STF 21, Plisson Synthetic, Balea Dachs, Omega ST Diverse SWK Fitjar, Weleda, Speick
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000382
08.01.2015, 20:09 Uhr
Katerchen
registriertes Mitglied


Pfui, ganze fünfzig Cent mehr :O
Man will mich wohl ins Armenhaus bringen


Spaß am Rande, die 50c machen den Kohl auch nicht fettig, aber ich bin bereits gespannt wie'n Flitzebogen darauf, was sich Kathy bei der Terracota so schönes erdacht hat

Zimt,Orange, Ingwer und Sandelholz... klingt alles sehr winterlich warm, mal schauen wann ich sie lokal das erste mal proberiechen darf.


Schöne Grüße.

--
Mühle SP Dachs 21mm Sedef Shavette&Parker 31R mit Wüsteneisenholzheften, "Portmonnaie-Shavette", Friodur RF; F.C Burgvogel mit York-Gum Schalen; G&Fürsthoff Butterf., Merkur 23C, W. Classic; Feather, ASP, Derby; Olivia Scuttle; Calani Havana C./Dubai, Valobra Menthol; Irgendwas findet sich immer (Armani Prive - Oud Royal)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000383
08.01.2015, 21:07 Uhr
Drill Instructor
registriertes Mitglied


Ihr macht mich fertig...

Bitte schreibt was zum Duft, ich bin immer noch auf der Suche nach einer guten, zimt-lastigen Seife.

Welche Rezeptur hat die Terracotta? Die der Oriental Plum?

--
Im Sommer 2014 habe ich kühlendes Aftershave verwendet. Alle drei Tage.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000384
09.01.2015, 01:10 Uhr
Katerchen
registriertes Mitglied


Gute Frage, die Zusammensetzung ist bei Calani ersichtlich, schau mal unter Inhaltsstoffe nach.

--
Mühle SP Dachs 21mm Sedef Shavette&Parker 31R mit Wüsteneisenholzheften, "Portmonnaie-Shavette", Friodur RF; F.C Burgvogel mit York-Gum Schalen; G&Fürsthoff Butterf., Merkur 23C, W. Classic; Feather, ASP, Derby; Olivia Scuttle; Calani Havana C./Dubai, Valobra Menthol; Irgendwas findet sich immer (Armani Prive - Oud Royal)

Diese Nachricht wurde am 09.01.2015 um 01:11 Uhr von Katerchen editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000385
09.01.2015, 14:42 Uhr
Bubu
registriertes Mitglied


Die Beschreibung des Dufts der Terracotta RS ist identisch mit der Beschreibung der Naturseife, daher gehe ich mal davon aus, dass sie identisch beduftet sind.

Cathy war so nett und hat mir bei der letzten Bestellung eine Probe der Terracotta Naturseife mitgeschickt. Ich bin nicht gut in der Beschreibung von Düften, möchte es aber trotzdem mal versuchen. Cathys Beschreibung trifft es in meinen Augen schon ganz gut: Orange, Ingwer, Sandelholz, wobei Orange für mich klar im Vordergrund ist. Für mich ein klassischer Seifenduft, der mich an irgendetwas erinnert, auch wenn ich noch nicht genau sagen kann, an was...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000386
10.01.2015, 17:14 Uhr
Pirx
registriertes Mitglied


Hoffen wir mal, daß der Duft der neuen "Terracotta"-Seife einigermaßen lange hält, um den Politiker-Begriff "nachhaltig" zu vermeiden.

(Meine Calanis waren da bisher recht stabil, bis auf eine Ausnahme: "Iberische Sonne".
Hier hat sich der Duft einfach in ein Nichts aufgelöst, wobei die sonstigen Eigenschaften nach wie vor sehr gut sind. Ich werde sie hoffentlich bald aufgebraucht haben.)

Auf die ersten Erfahrungsberichte bin ich gespannt!

Schönes Wochenende!

Pirx

--
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (W. Busch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000387
12.01.2015, 07:59 Uhr
Pirx
registriertes Mitglied


Ergänzung zu meinem letzten Beitrag:

Habe mich vorhin mit der unbedufteten (vormals Iberische Sonne) Calani-Seife rasiert. Tadellos!!
Dachlassender Duft sollte niemanden verleiten, eine solche Seife in die Duschkabine zu verbannen oder gar wegzuwerfen!
Die Calani-Seifen sind m. E. nach wie vor Spitze!

Pirx

--
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (W. Busch)

Diese Nachricht wurde am 12.01.2015 um 08:00 Uhr von Pirx editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000388
15.01.2015, 12:02 Uhr
joro
registriertes Mitglied


Ich habe die Terracotta heute bekommen und gleich getestet. Die Rasiereigenschaften sind wie immer bei Calani-Seifen sehr gut.
Der Duft ist wieder mal erstklassig; eine warme Orange gemischt mit herb-süssem Sandelholz. Vielleicht kommt das herbe auch vom Ingwer.
Ich bin nicht gut in der Beschreibung von Düften. Jedenfalls gefällt mir Terracotta!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000389
15.01.2015, 14:03 Uhr
BigBenH18
registriertes Mitglied


Pirx schrieb:

Zitat:
(Meine Calanis waren da bisher recht stabil, bis auf eine Ausnahme: "Iberische Sonne".
Hier hat sich der Duft einfach in ein Nichts aufgelöst

In welchem Zeitraum? Ich habe eine Iberische Sonne seit ca. 4 Monaten, welche ich von Anfang an in dem großen Plastiktiegel mit Schraubverschluss, welchen man bei Cathy und auch hier bestellen kann, gelagert habe. Wenn ich den Tiegel öffne riecht sie immer noch wie am Anfang. Hast du die Seife direkt bei Cathy bestellt?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000390
15.01.2015, 14:46 Uhr
Pirx
registriertes Mitglied


Die "Iberische Sonne" habe ich seit April. Da es sich um einen rel. kleinen Puck handelt, ist er, wie auch alle anderen Calani-Seifen, in einer Grundtal-Dose gelandet. Die übrigen C.-Seifen habe ich zum größten Teil seit einem Jahr, ohne dass ihr Duft im Geringsten nachgelassen hätte. Im Übrigen bin ich, wenn man in beiden Foren nachliest, bei weitem nicht der einzige, der ausgerechnet mit dieser Seife ein solches "Duft-Problem" hat. Die Bezugsquelle dürfte in diesem Zusammenhang wahrscheinlich bedeutungslos sein.
Die Seife wird jetzt einfach rigoros aufgebraucht.

Mit frdl. Gruß

Pirx

--
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (W. Busch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000391
20.01.2015, 23:00 Uhr
Clayton Falo
registriertes Mitglied


Rollz schrieb:

Zitat:
Ich habe gerade gesehen, dass die RS bei Calani nun 7,50 € kostet.

Es gibt allerdings auch gute Neuigkeiten, denn es befindet sich eine neue RS im Angebot! Calani Terracotta! Wer weiß bereits mehr?

Terracotta....

Aroma:
Weihnachtsduftkerze in alkoholfreien, fruchtig gewürzten heißen Weihnachtsmarkt-Punsch gefallen.
Ich kann mich natürlich irren. Aber dies schoss mir spontan durch die Nase.

Qualtät:
Super Schaum! Wie immer gute Seifenqualität.

Bewertung:
Ich enthalte mich.

--
Gruß
C.F.
___________________________________________________________
"Meinungen sind wie Arschlöcher - jeder Mann hat eins!"

Diese Nachricht wurde am 20.01.2015 um 23:02 Uhr von Clayton Falo editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000392
20.01.2015, 23:19 Uhr
Clayton Falo
registriertes Mitglied


Bushberti schrieb:

Zitat:
Ich weiss nicht ob es an unserem Wasser liegt ca 13 °dH, aber ich bekomme mit den Calani einfach keinen festen Schaum hin. Sogar mein Lieblingspinsel vermag es nicht. Er scheint die Seife regelrecht zu absorbieren.(kann auch nur vermuten was ich damit meine).
Ich habe es im Mug und im Gesicht direkt versucht-ohne größere Erfolge zu erzielen. Es will sich einfach kein üppiger Schaum bilden. Nichtsdestotrotz sind die Calani in der festen Rotation. Zusammen mit 16 anderen Mitstreitern. Da kann man sich auch nur wundern?!

Probier mal dieses aus:
forum.NassRasur.com/showtopic.php?threadid=26944

--
Gruß
C.F.
___________________________________________________________
"Meinungen sind wie Arschlöcher - jeder Mann hat eins!"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000393
05.03.2015, 15:36 Uhr
BigBenH18
registriertes Mitglied


Eine Lieferung von Calani ist echt ein Erlebnis.

Man öffnet das Paket und es kommt einem ein Duft entgegen, der einen an alte Zeiten denken lässt. Seife und frische Wäsche kommt einem in den Sinn. Der Inhalt ist mit Geschenkpapier umhüllt, oben drauf liegt eine Karte "Welcome to the man salon". Was für eine tolle Begrüßung. Man entfernt vorsichtig das Geschenkpapier und entdeckt den Aufkleber "Mit Liebe handgemacht". Dem ist nichts hinzuzufügen. Nun sieht man die liebevoll verpackten einzelnen Produkte und fragt sich, was man zuerst in die Hand nimmt. Man entdeckt etwas, was man gar nicht bestellt hat und freut sich kurze Zeit später, dass man von Cathy's Großzügigkeit kosten durfte. Ich freue mich wie ein kleines Kind.
Wie kann man so etwas nicht mit dem Kauf dieser Produkte unterstützen?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000394
05.03.2015, 20:23 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Ich sage immer: Wer solche Rasierseifen und Düfte entwickelt, der kann nicht von Grund auf schlecht sein! Ich würde SIE auch heiraten, wenn ich nicht schon vergeben wäre.

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000395
05.03.2015, 22:18 Uhr
fufu
registriertes Mitglied


kinkjc schrieb:

Zitat:
Ich sage immer: Wer solche Rasierseifen und Düfte entwickelt, der kann nicht von Grund auf schlecht sein! Ich würde SIE auch heiraten, wenn ich nicht schon vergeben wäre.

Dito

Habe nur die Bay Rum und die Oriental Plum RS. Die letztere seit ca. 4 Wochen. Und ... bin süchtig nach der blöden orientalischen Pflaume. Komm grad wieder aus dem Bad vom Schnüffeln. Überlege schon wo ich meine Schnüffeltüten strategisch verteilen soll. Heheh und zum Rasieren, tja... viel zu schade.
Nutze auch mehrere Calani Deocremes. TOPP
Und ASB's. ÜberTOPP. Logisch, der Oriental Plum ASB haut mich um. V.a. Nach Pitralon pure. HAMMER!!!

So jetzt aber genug

Gruß Uli

Diese Nachricht wurde am 05.03.2015 um 22:19 Uhr von fufu editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000396
25.03.2015, 21:08 Uhr
chr09
registriertes Mitglied


Habe letztens Nachschub an Rasierseifen erhalten. Mir ist aufgefallen, dass sich Bayrum sowie Tulach Ard etwas verändert haben.

Die Tulach Ard ist von der Farbe her deutlich dunkler und der Duft um einiges intensiver. Hat mir in der dezenteren Version einen Tick besser gefallen.

Bayrum duftet nun intensiver nach Nelken, wie ich finde.

Die vorherigen Seifen waren vor ca. einem Jahr bestellt.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Gab es womöglich kleine Rezeptänderungen oder sind diese Dinge als "normale Abweichungen" bei handgesiedeten Seifen einzustufen?

Ist jetzt nichts weltbewegendes, aber mich interessiert's. Vielleicht ging es ja einem ähnlich.

--
Das Leben ist zu kurz für schlechte Rasuren.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000397
10.04.2015, 01:28 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Nach mehrere gescheiterten Versuchen, mit meinen beiden Borstenpinseln einen stabilen und dichten Schaum herzustellen (trotz Zuckerbeigabe), versuchte ich es mit dem Mühle Sivertip und siehe da: es klappt! Ich wollte die Dubai schon fast entsorgen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000398
10.04.2015, 10:49 Uhr
FirstShaver
registriertes Mitglied


Hallo tas,

verstehe ich das richtig, Du hattest Aufschäumprobleme mit der Dubai? Die schäumt bei mir schon wenn ich die nur anschaue und ihr mit dem Einsatz drohe ;-)
Ich verwende Dachshaarpinsel, ob es daran liegt weiß ich nicht, da ich nichts anderes einsetze und habe ....
Bin aber in der Tat verwundert das gerade die Dubai nicht schäumen sollte. Ist ja prima, dass Du es mit dem Borstenpinsel gegen Silvertip verbessern konntest. Hätte ich nicht gedacht.

Dann weiterhin gut Schaum.

--
So weit, so glatt
Zuviel zum auflisten ... Es gibt soviel gutes auf der Welt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000399
12.04.2015, 03:44 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Was mich auch wundert: Als ich die Dubai vor ein paar Jahren die erten paar Male benutzte, bekam ich einen guten Schaum hin mit meiner Sau. Kann es sein, dass die Dubai inzwischen zu alt ist? Hmmmmm.....weiß nicht, ob Seifen altern können.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 13 ] [ 14 ] [ 15 ] -16- [ 17 ] [ 18 ]     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)