NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Sonstige Nassrasurthemen » durchgänge - wieviel braucht ihr? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ]
Diskussionsnachricht 000025
02.02.2004, 20:24 Uhr
Blade
registriertes Mitglied


Du hast da oben 'ne n-Überdosis...

ich weiss, liegt daran, dass meine n taste kaputt ist und man nur leicht an sie ankommen muss, damit so auch schon greift


die fragen, die ihr an volvo stellt, kann ich ebenfalls beantworten, da ich genausoviele züge brauche wie er: JA, volles programm ist natürlich selbstverständlich! aber wenn ihr in einigen anderen threads schaut, dann wisst ihr, dass wir beide an extremen bartwuchs leiden und man mit weniger züge nicht glatt wird. geht mir genauso wie volve. bei mir ist es besonders schlimm, da ich erst 18 bin!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
10.02.2004, 16:48 Uhr
and
registriertes Mitglied


hallo!

heute habe ich mit einem fast super scharfen rasiermesser in ZWEI durchgängen (ohne nachrasuren) eine tolle rasur hinbekommen.

ich werde dem messer den letzten schliff geben und dann anstreben, mit nur einem durchgang gründlich rasiert zu sein, wie es wohl den erfahrenen gelingt.

dann werde ich mich mit dem messer am hautschonensten rasieren können!

und der albtraum, gründlich raisert nur nach zu vielen durchgängen zu sein, ist zu ende.

gruß

and

Diese Nachricht wurde am 10.02.2004 um 16:55 Uhr von and editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
10.02.2004, 19:47 Uhr
Blade
registriertes Mitglied


mhmm ich trau mich nicht so recht ans messer ran, vor allem auch weil ich gehört habe, dass es sehr schwiernig ist und auch nicht sonderlich gründlicher als bei einem systemrasierer...

was mich dazu am meisten interessieren würde: kosten eines messer-systems (messer+zubehör)??
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
10.02.2004, 21:28 Uhr
and
registriertes Mitglied


hallo blade!

Blade schrieb:

Zitat:
mhmm ich trau mich nicht so recht ans messer ran, vor allem auch weil ich gehört habe, dass es sehr schwiernig ist ...

ich finde eine messerrasur nicht viel schwieriger als eine hobelrasur.

bei bestimmten, sehr gründlichen hobeln muß man auch sehr aufpassen, sich nicht zu schneiden.

ein messer läßt sich aber besser handhaben, finde ich.

Zitat:
...und auch nicht sonderlich gründlicher als bei einem systemrasierer...

vergessen sollte man auch nicht, daß systemrasierer mit 3 oder 4 klingen bei einem zug werkeln (die entsprechend kosten).

aber ich bin wohl auch nicht der richtige, da ich mit dem messer ein anfänger bin.

die aussicht, mit einem durchgang eine glatte rasur zu bekommen, motiviert mich sehr, ein profi der messerrasur zu werden, weil meine haut auf jeden durchgang gereizter reagiert.

sieh dir mal die fotos von grafgoldfisch an: einen durchgang mit wenigen zügen - schon fertig rasiert!

www.mdcc-fun.de/harald.hartmann/cgi-bin/rasieren.pl -> Ein Beispiel.

Zitat:
was mich dazu am meisten interessieren würde: kosten eines messer-systems (messer+zubehör)??

man kann viel geld für teuere messer, steine, riemen ausgeben, aber alles auch günstig erwerben (flohmarkt, haushaltsauflösung usw.) und aufarbeiten.

ich habe alte messer (5 stück) und einen stein geschenkt bekommen, brauchte nur einen abziehriemen zu kaufen. ein messer habe ich schleifen lassen (um mal grund reinzubekommen [siehe: forum.NassRasur.com/showtopic.php?threadid=1015). insgesamt kostete alles rund 30 euro.

gruß

and

Diese Nachricht wurde am 10.02.2004 um 21:35 Uhr von and editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
17.03.2013, 10:00 Uhr
alterneuer
registriertes Mitglied


Guten Morgen zusammen,
heute möchte ich mal einen Uralt-Thread wiederbeleben.
Meine Frage geht nicht prinzpiell um die Anzahl der Durchgänge, sonder die Zahl der Durchgänge mit unterschiedlichen Messern.
Ich nutze für die Rasur (aktuell) 4 verschiedene Messer unterschiedlicher Klingenbreite. Bisher waren es 3 (21, 18, 16mm Klingenbreite). Bisher dachte ich, dass ich mit zunehmender Breite besser zurecht komme. Dann kam ein weiteres Messer dazu mit nur 12mm Klingenbreite. Trotz der schmalen Klinge sehr hohl geschliffen, der Wall ist gut fühlbar.
Mit den dreien mache ich üblicherweise im gesamten Gesicht 2 Durchgänge und Kinn und Hals bekommen eine dritten Durchgang.
Mit dem neuen Messer kam die Überraschung. Es fühlt sich bei der Rasur sehr gut an, darüber war ich überrascht (wegen der schmalen Klinge und meiner vorhergehenden Vorlieben). Es ist auch nicht weniger scharf als die anderen, jedenfalls ist das Rasurgefühl genauso. Trotzdem benötige ich einen Durchgang mehr!
Kennt ihr das auch?
Ich habe bisher nur eine Erklärung gefunden, die aber möglicherweise hanebüchen ist: da das Messer neben der schmalen auch eine dünne Klinge hat (Rücken knapp über 3mm) kann weniger Druck ausgeübt werden, weil die Klinge mehr nachgibt, daher kommt weniger Abtrag zustande...
Ich habe kein Problem mit dem 4. Durchgang, sowohl die Haut als auch das Zeitbudget geben es her. Ich wollte gern mal fragen, ob ihr auch ähnliche Phänomene kennt.
Einen schönen Sonntag euch allen!

--
Gruß, Ralf
(alterneuer)

Diese Nachricht wurde am 17.03.2013 um 10:01 Uhr von alterneuer editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
17.03.2013, 16:16 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Mahlzeit .
Kommt auf das Rasurgerät an:
Ein Durchgang mit dem RM, einem mir genehmen Systemie oder aber auch eine Futur auf ca. "3", mit einem z. Bspl. Gillette "Parat" Zwei .

Dazu sollte Mann / Frau sein Rasurgerät aber auch sehr Gut kenne bzw. mit ihm umzugehen wissen .

Überwiegend mache ich aber zwei Durchgänge - Einmal Quer + einmal gegen die Wuchsrichtung; "Mit" finde ich mittlerweile "Affig" bzw. reine Zeitverschwendung bei mir da meine Barthaare Nirgends Gerade aus der haut wachsen und auch nicht derart Straff die Haut gespannt werden sollte.

MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
17.03.2013, 18:59 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Meiner Meinung nach hat das mit den Breiten nichts zu tun, sondern die Schärfe ist entscheidend. Es kommt nicht drauf an, wie Haartest und Dein sonstiges Empfinden ist, sondern was zählt is uff'm Platz bzw. in diesem Fall im Gesicht. Da scheint Dein 4/8 in der Endschärfe nicht optimal zu sein. "Wegbiegen" usw, das kannst Du vergessen, soviel Druck bringst Du im Gesicht nie auf die Klinge.

Alle meine Messer variieren etwas in der Gründlichkeit, bei den Besten reicht fast ein Durchgang. Wenn ich mit zwei Durchgängen gerade noch klar komme und die Sanftheit auch so langsam nachläßt, gehen meine Messer auf die Steine. Ich wage zu behaupten: "Zwei Durchgänge müssen reichen" - sonst machst Du etwas falsch oder das Messer ist nicht optimal geschärft. Wenn Du 3 bis nMal über die Stellen rasieren musst, dann handelt man sich sehr schnell einen astreinen Rasurbrand ein.

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
19.03.2013, 16:56 Uhr
alterneuer
registriertes Mitglied


kinkjc schrieb:

Zitat:
Meiner Meinung nach hat das mit den Breiten nichts zu tun, sondern die Schärfe ist entscheidend. Es kommt nicht drauf an, wie Haartest und Dein sonstiges Empfinden ist, sondern was zählt is uff'm Platz bzw. in diesem Fall im Gesicht. Da scheint Dein 4/8 in der Endschärfe nicht optimal zu sein. "Wegbiegen" usw, das kannst Du vergessen, soviel Druck bringst Du im Gesicht nie auf die Klinge.

Hallo Kinkj,
bestimmt hast du recht. Mich hat gewundert, dass 3 der Messer praktisch gleich gut im Gesicht waren und nur eines schlechter und es mir unwahrscheinlich schien, dass die 3 alle gleich gut waren, obwohl ich eins davon mit meinen bescheidenen Mitteln und Kenntnissen selbst geschärft habe, die anderen beiden von Bartisto geschärft wurden. Die Schärfungen von Bartisto sind aber schon einige Monate her und ich habe bestimmt einiges dieser Superschärfe natürlich durch die Nutzung aber sicher auch durch die meine (am Anfang nicht sonderlich guten) Fähigkeiten beim Ledern abgearbeitet.
Dann werde ich mich mal wieder an's Schärfen machen.

--
Gruß, Ralf
(alterneuer)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000033
16.04.2013, 23:33 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Guten Abend, die Herren!

Um auf die Ausgangsfrage zurückzukommen:

Es wird durch die Fragestellung "Durchgänge - wieviel braucht ihr?", vielmehr manchen dazu folgenden Antworten, suggeriert, dass man so wenige Durchgänge wie möglich machen sollte, vordergründig, um damit die Haut nicht zu sehr zu "irritieren".

"Irritiert" wird die Haut meistens dann, wenn man entweder unter/mit Druck rasiert, oder wenn man gegen den Strich arbeitet und dabei das Haarbalgwülstchen an der Hautoberfläche "mitnimmt". ('spots'). Ein anderer Grund für "Irritationen" liegt darin, daß das abgeschnittene Haar sich in den Haarkanal zurückzieht und sich an den "scharfen Haarschnittkanten" spießt. (eingewachsene Haare).
Auch eine "scharfe" Seife oder eine "aggressive" (sprich: gefurchte) Klinge/Facette mag ihr übriges dazu beitragen, die Haut während der Rasur zu irritieren.

Wenn ich allerdings mein optimales Setup gefunden habe, kann ich davon ausgehen, dass obige Dinge zunehmend minimal auftreten.

Nun habe ich mir überlegt, und auch schon erfolgreich praktiziert, dass es bei einer solchen Rasur, bei der ich "alles richtig" gemacht habe, sprich: obige Fehler vermieden habe, keine Rolle mehr spielte, ob ich einen Durchgang mehr oder weniger machte.

Um mich meiner, zum Teil wechselnden, spiralförmigen Haarwuchsrichtung von jeder Seite angemessen zu nähern, praktiziere ich (bei einem besonders gründlichen Rasurvorhaben) eine Rasur mit 4 Durchgängen: einmal komplett runter, einmal rauf, einmal komplett nach links und einmal nach rechts. Macht vier Durchgänge, und damit habe ich mich meinem, zum Teil kreisförmigen Bartwuchs, so optimal wie möglich angenähert, ihn "eingekreist" und bin praktisch alle Haare von allen Richtungen her, angegangen, egal, wie herum sie wachsen.

Entgegen der manchmal herrschenden Meinung, gehe ich davon aus, dass es EGAL ist, ob man einen, zwei, drei oder gar vier Durchgänge macht. Solange man es hinreichend sanft und mit adäquaten Mitteln, sprich: "richtig" macht. (siehe oben). "Irritationen"? Kaum mehr.

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)

Diese Nachricht wurde am 16.04.2013 um 23:39 Uhr von CaptnAhab editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000034
16.04.2013, 23:49 Uhr
old sack
registriertes Mitglied


Hmm, nun ja, aber nach vier Durchgängen wird´s dann wahrscheinlich etwas eng mit drei Rasuren täglich.

Nein, wenn jemand fragt, wie viele Durchgänge man braucht, dann ist vermutlich gemeint, wie viele Durchgänge man mindestens für ein Rasurergebnis mit akzeptabler Gründlichkeit benötigt, und nicht, wie viele Durchgänge eine Männerhaut maximal verträgt. Insofern halte ich es schon für legitim, dass bei den Antworten von einer möglichst geringen Anzahl von Durchgängen ausgegangen wird. Von mir aus kann man auch zehn Durchgänge machen, ob sie allerdings wirklich notwendig sind im Sinne des Fragestellers?

Meine Antwort auf die Ausgangslage lautet übrigens: meistens ein einziger Durchgang, manchmal auch einen zweiten, mehr nie. Mir reicht das.

--
“Some people never go crazy. What truly horrible lives they must lead.”
Charles Bukowski

Diese Nachricht wurde am 16.04.2013 um 23:52 Uhr von old sack editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000035
17.04.2013, 06:00 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Weniger ist auch in dieser Kategorie Mehr .
Unnötiges "Rumschrubben" auf der Haut tut weder mit Rasiermesser, Hobeln oder Systemies Not .

Wer seinen Bartwuchs bzw. Dessen Wuchsrichtungen und sein Rasurgerät Genau kennt wird keine Schwierigkeiten haben die Anzahl nötiger Durchgänge auf das Nötigste zu reduzieren.

Das bedarf natürlich einem Mehr oder Weniger andauernden Lernprozess .

Max. Zwei ist Da meine pers. "Zauberzahl" - da ich sofort Quer zum Wuchs rasiere schone ich meine Haut und bin nicht unnötig Lange "bei der Arbeit" .

MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000036
17.04.2013, 10:56 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


..Entschuldigung, die Herren:

Manchmal habe ich den Eindruck, meine Diskussionsnachrichten werden 'gar nicht richtig gelesen', oder wie kommt's zu den 'Mißverständnissen' bei den Antworten?

(Sorry, sollte jetzt kein 'Nachtarocken' werden, aber ich muss das jetzt mal sagen.)

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)

Diese Nachricht wurde am 17.04.2013 um 11:08 Uhr von CaptnAhab editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000037
17.04.2013, 16:45 Uhr
saafespatz
registriertes Mitglied


Drei mit Nachputzen an der Kinnlinie.

--
Gruß vom saafespatz
viele wenige ein paar Shavettes:Tondeo TM, Parker 31R, KLIRAS, Jaguar R1M, "China"-vette, Dorko "vintage", Dovo 4im GesichtProraso, Tüff, EdTs am Liebsten von Geo F. Trumpers
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000038
18.04.2013, 19:30 Uhr
NWolfman79
registriertes Mitglied


Für eine optisch (berufstechnisch) gründliche Rasur: 1x mit dem Strich
(Standard unter der Woche)

Für eine normale, gründliche Rasur: 1x mit dem Strich und 1x quer
(zu besonderen Anlässen unter der Woche - eher selten)

Für eine babypopoglatte Rasur: 1x mit, 1x quer, 1x gegen den Strich
(Wellness-Rasur an jedem We)

--
Pils 101NE, Parker 99R, Feather AS-D1, Gil. Slim & Fat Adjustable Feather Artist Club SS Lime Lord Platinum Mühle Silvertip Fibre 'M' Stoba Vanille, Haslinger, I Coloniali Mango Clubman Vanilla, Baxter o.C. ASB, Gibellini 'ebony' AS S/W-Keramik
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000039
18.04.2013, 19:37 Uhr
RampeRampensen
registriertes Mitglied


Neuerdings unter der Woche nur noch 2 Durchgänge, einmal mit und einmal quer zum Wuchs. Am Samstagabend zur Balz oder zu besonderen Anlässen gibt es noch einen dritten Durchgang gegen den Strich.

--
Schöne Grüße aus dem Münsterland

Rampe
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000040
18.04.2013, 19:50 Uhr
old sack
registriertes Mitglied


RampeRampensen schrieb:

Zitat:
Am Samstagabend zur Balz oder zu besonderen Anlässen gibt es noch einen dritten Durchgang gegen den Strich.

Hast du keine Angst, das auf deine Brunftschreie reagierende willige Weibchen könnte bei dem Versuch, deiner habhaft zu werden und dich mit leidenschaftlichen Küssen in den Liebesrausch zu treiben, an einer allzu aalglatt enthaarten Wange abrutschen und daraufhin die Lust an weiteren Begattungsspielchen verlieren?

--
“Some people never go crazy. What truly horrible lives they must lead.”
Charles Bukowski
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000041
18.04.2013, 20:02 Uhr
RampeRampensen
registriertes Mitglied


Meistens ist es eher so, dass die Freundinnen auch mal einen erstklassig rasierten Mann küssen wollen

--
Schöne Grüße aus dem Münsterland

Rampe
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000042
18.04.2013, 20:55 Uhr
DerOlli
registriertes Mitglied


Also im Gesicht einmal mit der Wuchsrichtung und ein mal "überkreuz". Hals nur EIN mal mit der Wuchsrichtung. Alles andere geht nicht bei mir.

Und auch Shavette anstatt Messer.

--
Merkur 34c, 34g Astra Superior Platinum Men-U Premier, Plisson (L'Occitane)

Diese Nachricht wurde am 18.04.2013 um 20:56 Uhr von DerOlli editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000043
21.07.2017, 09:02 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Rasiert wird (mittlerweile wieder) ganz klassisch in drei Durchgängen

1. mit dem Wuchs
2. quer zum Wuchs
3. gegen den Wuchs

Früher habe ich experimentiert, z. B. zwei Durchgänge (mit, gegen, dann an Kinn und Hals nachputzen) u. ä., aber entweder wurde das Ergebnis nicht glatt genug oder es kam zu stärkeren Hautreizungen. Daher bin ich wieder zur klassischen Vorgehensweise zurückgekehrt, da stimmen Ergebnis und Hautschonung, lediglich der Zeitaufwand ist max. zwei Minuten höher als bei Rasuren in "2,5 Durchgängen."

--
Rhinelander - There can be only one!

Giesen & Forsthoff Timor 1352 "Pure Shaver", Merkur 42C | Gillette Silver Blue, Sputnik, Voskhod, Wilkinson Classic |
Mühle Silvertip Fibre Gr. L und M | Speick Men-Rasiercreme, Weleda-Rasiercreme | Anself-Rasiertiegel | Pitralon Classic
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000044
21.07.2017, 09:54 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Hoch, runter, kreuz und quer.
Letzteres vor allem an Hals und Kinn.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000045
21.07.2017, 10:55 Uhr
Frank Schmidt
registriertes Mitglied


3 Durchgänge
1. Mit
2. Gegen
3. Kreuz und Quer, wo die Haare in alle Richtungen wachsen

--
Glück auf!
Frank

,,Eine Liebe die niemals endet''
Since 1904
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000046
21.07.2017, 12:19 Uhr
~kynikos
Gast


Um wirklich gründlich rasiert zu sein:

mit dem Messer: 3

mit Gillette Mach3: 1
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000047
21.07.2017, 13:50 Uhr
~Messerhobler
Gast


kynikos schrieb:

Zitat:
Um wirklich gründlich rasiert zu sein:

mit dem Messer: 3

mit Gillette Mach3: 1

3 Durchgänge mit dem Messer verträgt meine Haut nicht, ich mache 2, mit dem M3 sogar 3, dann ist es aber Arsche-glatt wie ich es mit dem Messer nie hinkriege. Sind halt 2 Welten, mehr als 100 Jahre Entwicklung dazwischen.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000048
21.07.2017, 19:05 Uhr
LeoMinor
registriertes Mitglied


MacBlade schrieb:


Könnte mir dadurch auch schon nach 12h wieder eine Rasur gönnen falls nötig!


Schon abartig, wenn man sich mit der Hand durchs Gesicht fährt und sich auf die nächste Rasur freut, weil es wieder stoppelt. Ein nicht belegtes türkisches Sprichwort besagt: Liebst du deinen Chef, dann rasiere dich des Morgens, liebst du deine Frau, dann mache es am Abend. :P


Ich brauche immer 3 Durchgänge. Manchmal beneide ich die Leute mit gleichmäßicen und dichten Wuchs.

Befasse dich mit deinen Wuchsrichtungen und optimiere sie.

Ggf.. frag dich was du mit der Rasur bezwecken willst? Willst du dich damit selbst befriedigen, oder andere beeindrucken?
Bitte nicht falsch verstehen

Optisch hält ein Durchgang mit dem Strich, jeder Begutachtung stand, wo der persönliche Radius nicht unterschritten wird.

Wenn dieser unterschritten wird, wird der Kreis der Menschen schon bedeutend kleiner und da die sich selten an mir schubbern, reicht da die Rasur, zusätzlich gegen den Strich.

Die letzte Variante und die Königsdisziplin: Babypopo
Egoismus in seiner reinsten Form...sich selbst im Anschluss, oder im Laufe des Tages, mit den Fingern verträumt durchs Gesicht zu glibbern und sich denken...kann ich meine Rasur heiraten?









Hahahahaha bin reingefallen...schon lange tot und heute reanimiert, der fred

--
Feather Nape Razor,Miraki
Feather TAS - DS, ISANA Butterfly Feather
ISANA Dachs
Meine Nr 1. VALOBRA Mandel RS,Dr.Jon´s Arctic Hydra, Savannah Sunrise,Tabak Stick, im Zulauf 3Glacial von Sterlingsoap
Basic Scuttle von Schwarzweisskeramik

Diese Nachricht wurde am 21.07.2017 um 19:29 Uhr von LeoMinor editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000049
21.07.2017, 21:26 Uhr
Somebody
registriertes Mitglied


LeoMinor schrieb:

Zitat:
Hahahahaha bin reingefallen...schon lange tot und heute reanimiert, der fred

Recht hast Du!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ]     [ Sonstige Nassrasurthemen ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)