NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Gillette Platinum » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
07.01.2009, 14:38 Uhr
Flyer
registriertes Mitglied


Hallo, ich habe mir letztes Jahr im Sommer in einem kleinen Ort in Rumänien Rasierklingen der Marke Gillette Platinum gekauft. Jetzt habe ich schon in allen möglichen Drogerien hier in Deutschland nach diesen Klingen gesucht, sie aber nicht gefunden.
Woher bekomme ich diese Klingen hier in Deutschland?

Danke
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
07.01.2009, 14:50 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


@ Flyer:
bei Karstadt z.B. kann man sie bekommen. Sind verhältnismäßig teuer.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
07.01.2009, 15:19 Uhr
Flyer
registriertes Mitglied


@ dailysoap:
Ah, danke, da habe ich noch nicht geschaut. In Rumänien haben 5 Stück umgerechnet 1,50 Euro gekostet.
Werde also Morgen mal in den Karstadt gehen.
Vielen Dank
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
17.08.2009, 07:55 Uhr
Merkurious 7
registriertes Mitglied


Hat schon jemand eine günstige Quelle für die Gillette Platinum "Swedes" gefunden? Muß ja nicht in Deutschland sein. Aber das hier soll doch wohl ein Witz sein, oder: www.gents.de/products/Gillette-Platinum-5-pack-double-edg... ?
Jedenfalls würde ich sie gerne mal versuchen. Es gibt genug, die sie besser als feathers einstufen, weil sie scharf sind und leicht zu führen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
17.08.2009, 08:39 Uhr
Merkurious 7
registriertes Mitglied


Hm, ok. Die Klingen werden nicht mehr hergestellt. Die Produktion eingestellt.

Bei B&B werden die Iridium Super als Nachfolger gehandelt:
badgerandblade.com/vb/showthread.php?t=91070&highligh...

Hat jemand eine Idee, wo die am günstigsten zu haben sind? St. Petersburg sollte ja nicht zu teuer werden, wenn möglichst direkt gekauft.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
23.08.2010, 12:59 Uhr
Rainer Schaum
registriertes Mitglied


Interessant, dass es zu diesen Klingen einen Thread gibt. Habe diese Klingen aus dem Urlaub mitgebracht und mich auch gefragt, ob man diese in D irgendwo bekommt (falls sie denn gut sind- Test erfolgt sobald die aktuelle Klinge stumpf ist). Hab 1€ für ein 5er Pack bezahlt.
Aber Nachkauf scheint sich ja erledigt zu haben, ist dann wohl eher ein "Sammlerstück"...

--
Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
16.07.2011, 17:33 Uhr
Talli80
registriertes Mitglied


Ich komme mit diesen klingen gar nicht zu recht habe bisher 2 getestet!!!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
20.07.2011, 15:14 Uhr
Slovak Boy
registriertes Mitglied


Bei uns in der Slowakei kann man Gillette patinum für 1,39 Euro in der 100+1 Drogerie kaufen. Ich bin zurfrieden, aber die Fertigung liegt in Russland, genau so, wie auch Astra Klingen. Also ich nehme an, die Klingen sind identisch, nur wegen der Marke um 0,5 Euro teure, als Astra Klingen.

--
Juraj
Merkur 37C / 34C / 38C / Progress kurz Astra Superior Platinum Barbus De Miclen

Diese Nachricht wurde am 20.07.2011 um 15:15 Uhr von Slovak Boy editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
15.08.2014, 17:49 Uhr
Bleiphone
registriertes Mitglied


Hallo zusammen, ich habe diesen Thread ausgebuddelt weil:

Ich hatte die Gillette Platinum voriges Jahr aus dem Kroatien Urlaub mitgebracht. Die Klinge empfand ich in meinem R41 und in meinem R89 damals als ruppig - unsanft und ungründlich. Deshalb blieb ich eigentlich bei den ASP, zwischendrin mal eine Feather und eine Rote Personna - aber in der Hauptsache die ASP. So nun habe ich mir in der Zwischenzeit einen Dr. Dittmar mit offenem Kamm gekauft und auch diesen mit den ASP betrieben, anstandslos und nix zu meckern.
Kürzlich kam ich auf die Idee den gelagerten Gillette Platinum nochmals eine Chance zu geben - und siehe da die Rasuren waren alle Super. Keine Beanstandung alles zu meiner Zufriedenheit und auch die Standzeit war verblüffend. Nun habe ich wieder eine ASP eingelegt - und siehe da...... ruppig unsanft und ungründlich. Kann mir das einer erklären. Ich bin ratlos, einerseits freut es mich weil ich ein Gillette Fan bin - andererseits kapier ich das einfach nicht mit den ASP.

--
"ich weiß, ich bin ein Monster"

"... wie man sich fettet, so riecht man "

Dr. Dittmars No. 4 Kamm Mühle R41,R89, gestrichen ist momentan außer Betrieb ein uraltes Kavall Ralon classic AS -----> makes me smile
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
16.08.2014, 17:41 Uhr
sirtaifun
registriertes Mitglied


Das kannst Du öfters Nachlesen in den Beiträgen wo`s um Rasierklingen geht. Wenn mann den Hobel wechselt und dabei auch die Kopfgeometrie ändert, ändert sich auch das Verhalten der Klingen.
Da kann mann dann wieder von vorne Anfangen mit dem Ausprobieren.

Ob das jetzt Vor- oder Nachteil ist können wir hier Diskutieren

--
Gruß Daniel

iKon Griff&Zahnkamm-Kopf, Merkur Futur Super-Max Blue Diamond Titanium, Rapira Platinum Lux men-Ü Proraso Viele
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
10.06.2016, 22:38 Uhr
Sinner1972
registriertes Mitglied


Ich hatte die Klingen vor kurzem bei einem englischen Händler entdeckt. Für 26 Euro im 100er Pack inkl. Versand nicht die günstigsten Klingen der Welt aber angesichts der gebotenen Leistung gibt's am Preis nichts auszusetzen.

Eine Offenbarung im Timor CC. Extrem gründlich und auf einem Niveau mit meinen anderen Top-Klingen für diesen Hobel (Sputnik, PermaSharp und Feather).

cucu
Sinner

Diese Nachricht wurde am 10.06.2016 um 22:41 Uhr von Sinner1972 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
11.10.2018, 09:04 Uhr
lambda03
registriertes Mitglied


Gentlemen,

aus dem Frankreichurlaub letzte Woche habe ich mir ein paar Gillette Platinum Klingen aus einem Carrefour (vergleichbar mit real) besorgt.
Ich bin von der ersten Rasur im Razorock Game Changer (.68) sehr begeistert.
Weiß jemand etwas neues zur Möglichkeit diese Klingen auch in Deutschland zu bekommen?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
11.10.2018, 09:18 Uhr
~Gun
Gast


@lambda03

Bei einem ebay Händler namens spar-paradies_eu sind 100 Stck. relativ günstig zu bekommen.
Ich benutze die auch, und teile die Meinung...das ist eine 1a Klinge im Game Changer.

Diese Nachricht wurde am 11.10.2018 um 09:19 Uhr von Gun editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
03.12.2018, 08:50 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Hallo,

ich hatte jetzt mal eine von diesen, wieder eine recht gute aus der Gillette Produktion. In Italien gibt es die oft in 5er Packs zu kaufen, aber da richtig teuer, z.T über 4€. Im Netz gibt es sie aber auch billiger, schon fast PSI/GSB Niveau.

Gibt es eigentlich keine Quellen, wo die Gilletteklingen mal auf physikalische Unterschiede untersucht werden? Mich würde nicht wundern, wenn ein paar davon identisch wären, insb. die 7 o'clock Serie. Die Platinum ist aber keine Astra, wie es oben jemand vermutet.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
03.12.2018, 08:58 Uhr
~Gun
Gast


"Gibt es eigentlich keine Quellen, wo die Gilletteklingen mal auf physikalische Unterschiede untersucht werden?"

.... :o)))))))))))))))))))))))))))))))))))))
Ich muss da jedes Mal so etwas von lachen.
Großartig...einfach großartig....
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
04.12.2018, 20:26 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Sano schrieb:

Zitat:
Gibt es eigentlich keine Quellen, wo die Gilletteklingen mal auf physikalische Unterschiede untersucht werden?

Doch, z. B. die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB). Da wollte ich neulich noch ein paar Gillette-Klingen untersuchen lassen, aber als die Jungs und Mädels von der PTB mir ihre Stundensätze für Untersuchungen mit dem Raster-Elektronenmikroskop mitgeteilt hatten, fand ich die Frage, welche Gillette-Klingen mit welchen anderen eventuell identisch sein könnten, plötzlich gar nicht mehr so furchtbar wichtig...

Abgesehen davon wäre ich schon nach einer einzigen Rasur mit der Gillette Platinum nicht mehr auf die Idee gekommen, sie mit einer Silver Blue oder Bleue Extra zu verwechseln, während ich zwischen den beiden letztgenannten in der Praxis keine Unterschiede auszumachen vermochte.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Mühle R94 Rocca | Gillette Nacet | A. Simpson Trafalgar T2 | Speick Men | Pitralon Classic

Diese Nachricht wurde am 04.12.2018 um 20:29 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
04.12.2018, 22:46 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Hallo,

es geht nicht darum, dass ich die verwechsle, eher um solche Bemerkungen, s.o.:

aber die Fertigung liegt in Russland, genau so, wie auch Astra Klingen. Also ich nehme an, die Klingen sind identisch, nur wegen der Marke um 0,5 Euro teure, als Astra Klingen.

Im Gut-Rasiert Forum gibt es eine umfangreiche Untersuchung von Klingen usw. alles subjektiv. Würde mich schon interessieren, was denn nun wirklich der Fall ist.

Natürlich hat Gillette solche Daten, andere kleinere Hersteller vielleicht nicht. Aber die Gillette Webseiten enthalten keine altmodischen Rasierklingen ... da landet man immer bei den Machs und Proglides, natürlich auch da ohne Details.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
05.12.2018, 08:46 Uhr
~Gun
Gast


Herrlich, "Dr. Blade"....einfach herrlich...

...ich muss noch immer sooooo lachen :o)))))))))))))
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
05.12.2018, 09:29 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


ich habe schon verstanden, dass Du der Meinung bist, dass nur der wahre Stahl in einem Rasierer für eine richtig gute Rasur sorgt. Meine Meinung ist anders, nur der Stahl in der Klinge spielt eine Rolle.

Stahlrasierer lassen mich kalt, da ich nur leichte Rasierer nutze, deshalb ATT Alu Serie. Beim Rasierer kommt es mehr auf die Form an als auf das Material.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
05.12.2018, 09:38 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


soweit das Sachliche: Nun frage ich mich nur, warum Du so oft auf Klingen-Threads antwortest, wenn Du doch null Interesse daran hast.

Das ändert doch nichts an dem Punkt, dass die Klingen die größte Variable beim Hobelrasieren sind. Und ich würde behaupten, dass nichts individueller ist als die Erfahrung mit verschiedenen Klingen beim Rasiieren (den Geruch der Seifen vernachlässige ich, da er keinen Einfluss auf das Rasierrergebnis hat). Manche spüren nix, es gibt aber Leute, die wie die Prinzessin auf der Erbse reagieren. Und die Leute, die diskutieren müssen, dass nicht sein kann, was nicht sein darf.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
05.12.2018, 09:39 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Sano schrieb:

Zitat:
(...)
Aber die Gillette Webseiten enthalten keine altmodischen Rasierklingen ... da landet man immer bei den Machs und Proglides, natürlich auch da ohne Details.

Kommt auf die Länderseite an.
Die HP von Gillette India z.B. führt zwei Sorten DE-Klingen auf.
Unter "Replacement Blades", und zwar 7 O´Clock Super Platinum und die Gillette Wilkinson Sword.
https://www.gillette.co.in/en-in/products/razor-blades/re...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
05.12.2018, 10:20 Uhr
~Gun
Gast


Sano schrieb:

Zitat:
soweit das Sachliche: Nun frage ich mich nur, warum Du so oft auf Klingen-Threads antwortest, wenn Du doch null Interesse daran hast.

Das ändert doch nichts an dem Punkt, dass die Klingen die größte Variable beim Hobelrasieren sind. Und ich würde behaupten, dass nichts individueller ist als die Erfahrung mit verschiedenen Klingen beim Rasiieren (den Geruch der Seifen vernachlässige ich, da er keinen Einfluss auf das Rasierrergebnis hat). Manche spüren nix, es gibt aber Leute, die wie die Prinzessin auf der Erbse reagieren. Und die Leute, die diskutieren müssen, dass nicht sein kann, was nicht sein darf.

..ich gebe Dir völlig recht wenn Du sagst die Klinge ist eine Variable (und lange nicht die größte).

Genau....DIE KLINGE...ob ich das jetzt aber bis in kleinste Detail wissen muss aus welchen Atomen der verwendete Stahl der Klinge besteht und ob Gilette Klingen alle gleich sind, und/oder nur anders "gelabelt" werden, bzw. obs einen Unterschied macht ob "bedruckt" oder "gelasert"....darüber kann man natürlich ellenlang "schwallern" und "orakeln"....

Letztendlich bringt dieses Wissen nichts für den Rasurvorgang....
Und es gibt weitaus mehr "Variablen" als nur "die Klinge"....
Mein Verstänniss ist schnell erschöpft wenn es um das "Orakeln oder zusammenhanglose Geschwaller" über "physikalische Unterschiede, Labelung oder Wachspunkte" geht...

Wir sprechen von Artikeln die in den meisten Fällen so spottbillig sind, das es absurd ist in welchen "Sphären" sich da zum Teil bewegt wird....
Um es mal ganz einfach zu sagen....

Entweder "funktioniert" eine Klinge in einem Rasierer oder sie tut es nicht....warum ist egal...dann wird so lange probiert bis es eine gibt die das tut was sie tun soll...Ende der Geschichte...

Ich finde es weiter nicht zeilführend bzw. sehr impertinent, jeden noch so kleinen Thread der sich mit irgendeiner Klingenthematik beschäftigt, mit "Grundsatzfragen und sinnleerer Laberei über nicht vorhandenes Wissen in Sachen Herstellung von Rasierklingen" zu sprengen....

Diese Nachricht wurde am 05.12.2018 um 10:26 Uhr von Gun editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
05.12.2018, 11:35 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Sano schrieb:

Zitat:
aber die Fertigung liegt in Russland, genau so, wie auch Astra Klingen. Also ich nehme an, die Klingen sind identisch, nur wegen der Marke um 0,5 Euro teure, als Astra Klingen.

Die Fertigung ALLER traditionellen Rasierklingen von P&G findet mittlerweile ausschließlich in St. Petersburg, Russland statt. Alle anderen Werke, z. B. in Deutschland (Rotbart, mittlerweile eingestellt), Polen (Polsilver), Tschechien (Astra) usw., selbst in den USA (psst, lasst das bloß nicht diesen Primaten im Weißen Haus hören ), die einstmals DE-Klingen produzierten wurden entweder geschlossen oder auf andere Produkte umgestellt. Von daher könnte man auch die m. E. völlig aberwitzige Theorie aufstellen, dass sämtliche DE-Klingen von P&G in Wirklichkeit nur noch eine einzige Klingensorte sind, die unterschiedlich bedruckt bzw. per Laser beschriftet und verpackt wird. Oder man akzeptiert einfach die wahrscheinlichste Erklärung, nämlich dass sich kein Hersteller die Mühe machen würde, eine einzige Klingensorte - und DE-Klingen zählen zu den billigsten Artikeln überhaupt - aufwändig als unterschiedliche Sorten oder Marken zu "verkleiden", um auf diese Weise ...? Tja, was würde ein Hersteller mit solch einer Täuschung eigentlich ganz genau tun und erreichen wollen, außer viel überflüssigen Aufwand zu betreiben und sein Image zu riskieren, wenn die Sache auffliegt?

Ich habe mich heute Morgen übrigens wieder mit der Gillette Platinum rasiert und gelange immer mehr zu der Erkenntnis, dass Klingen, die "Platinum" im Namen tragen, für meine Haut nicht sonderlich gut sind. Scharf und gründlich ist die GP ganz zweifellos, so einigermaßen sanft auch (aber wirklich nur so einigermaßen), aber irgendwie schaffe ich es nicht, mich damit völlig ohne Blutpünktchen zu rasieren...

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Mühle R94 Rocca | Gillette Nacet | A. Simpson Trafalgar T2 | Speick Men | Pitralon Classic

Diese Nachricht wurde am 05.12.2018 um 14:35 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
05.12.2018, 12:02 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


CaptainGreybeard schrieb:

Zitat:
Die Fertigung ALLER traditionellen Rasierklingen von P&G findet mittlerweile ausschließlich in St. Petersburg, Russland statt.

Das stimmt so nicht ganz. Es gibt noch immer ein Werk in Indien, das Gillette-Klingen herstellt (die schwarzen 7 o'clock Platinum und die grünen 7 o'clock Permasharp beispielsweise) und noch ein Werk in China oder Vietnam. Dort werden u.a. die Extra Thin-Klingen für Südostasien produziert.

Angeblich soll es auch noch ein Werk in Brasilien geben, ob das aber noch in Betrieb ist oder inzwischen geschlossen ist, darüber wird in US-Rasurforen gerätselt.

Richtig ist aber, daß die große Mehrzahl aller bei europäischen oder amerikanischen Händlern verfügbaren Gillette-Klingen aus St. Petersburg kommen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
05.12.2018, 14:34 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


@Elbe: Danke für den Hinweis.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Mühle R94 Rocca | Gillette Nacet | A. Simpson Trafalgar T2 | Speick Men | Pitralon Classic
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)