NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Gillette Platinum » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
Diskussionsnachricht 000025
30.05.2019, 10:08 Uhr
Alf
registriertes Mitglied


Ich habe gesehen die Gillette Platinum gibts mittlerweile in drei verschiedenen Verpackungsdesigns bei EBay.
Hat schon jemand getestet ob sie auch die Klingen unterscheiden oder nur die Verpackung?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
16.08.2020, 16:26 Uhr
Echterwiener
registriertes Mitglied


Habe mir kürzlich die Platinum (blaue Packung und Silber Schriftzug) online besorgt. Rein aus Interesse, denn Klingen habe ich derzeit mehr als genug, aber es wird getestet was das Zeug hält 😀.
Hab sie im Merkur Futur reingegeben und mich zuerst gefragt ob es einen bestimmten Grund hat weswegen nur 1 Seite der Klinge graviert ist. Erkenne aber keinen weiteren Unterschied.
Im Merkur Futur war bis jetzt die Derby Premium und Astra für mich die besten Klingen.Die Gilette hat aber auf Anhieb auch super gepasst. Etwas bissiger als die Derby im Merkur, fast ident zur Astra. Gründlich und scharf, einen Tick zu aggressiv für mich in der Kombi mit dem Futur. Das ist aber auch ident zur Astra. Ist in Summe eine wirklich gute Klinge. 4 x 5er Pack hat knapp €5 gekostet und das ist für das Ergebnis durchaus OK. Verpackung ist Papierschachtel und die Klingen im Wachspapier, also sehr umweltfreundlich. Hab jetzt meine 3.Rasur damit und sie ist noch immer sehr scharf. Gefühlt ist die Klinge eine gute Alternative zur Astra, wenn ich auch bis jetzt kein 100er Pack der Gilette gefunden habe. Wer also gerne auf Vorrat kauft,wird es schwerer haben. Als nächstes steht ein Test der Klinge im King C an, bin gespannt ob sie mit der King C Klinge mithalten kann.
Bericht folgt 😀

--
In Verwendung: Wilkinson Classic Vintage, Nobelisk, Weishi CK-1s, Merkur Futur, Azdent (9-Stufen), Gilette King C

Diese Nachricht wurde am 16.08.2020 um 16:27 Uhr von Echterwiener editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
16.08.2020, 17:05 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Die Klingen aus der Produktion von P&G in Sankt Petersburg sind seit ca. 2 Jahren nur noch einseitig mit einer Lasergravur versehen und in einfaches, semitransparentes Wachspapier eingeschlagen. Das zeigt, dass die Klingen echt sind.

Die Gillette Platinum ist eine durchaus ordentliche Klinge, auch wenn mir die Silver Blue besser gefällt, weil sie sanfter ist. Die Platinum hat in der Tat eine gewisse Ähnlichkeit mit der ASP, wobei ich letztere etwas rauer in Erinnerung habe als die Platinum.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Mühle R94 Rocca | Gillette Nacet | A. Simpson Trafalgar T2 | Speick Men | Pitralon Classic

Diese Nachricht wurde am 16.08.2020 um 17:06 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)