NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Sonstige Nassrasurthemen » Rasur nur alle zwei Tage? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
20.04.2009, 21:57 Uhr
feon
registriertes Mitglied


Hallo zusammen,

habe folgendes Problem. Ich rasier mich brav mit Merkur 11c, Derby oder Personna und benutze abwechselnd Arkor RS oder Tabac RC. Wenn ich mich jedoch täglich rasiere, so will die Rasur einfach nicht gründlich ausfallen. Soll heissen, es bleibt immer noch Rasurschatten und Rasur hält höchstens bis zum nachmittag vor. Lasse ich die Barthaare länger stehen, dann ist Babypopo angesagt. Aus beruflichen Gründen ist aber tägliches Rasieren Pflicht. Volles Programm absolviere ich und habs schon mit Olivenöl als Pre Shave probiert. Wer weiss Rat?

Gruß aus Bonn
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
21.04.2009, 08:49 Uhr
Baas vant Spill
Moderator


Moin!

Kenn ich, geht mir im Ansatz ähnlich. Eine wirklich gute Erklärung dafür hab ich nicht, nur Vermutungen:
- Die kurzen Stoppeln lassen sich aus irgendeinem Grund schlechter abrasieren wie etwas längere. Warum?? - Kann ich nicht wirklich sagen
- Ich hab nicht den allerstärksten Bartwuchs. Wenn ich jeden Tag rasiere, erwische ich einige Stoppeln schlichtweg nicht, weil sie einfach noch nicht an der Hautoberfläche sind. Im Laufe des Tages kommen die dann aber durch.
- Damit verbunden dann auch, vielleicht unbewußt, mehr Züge über dieselbe Stelle, damit es gründlich wird. Darauf folgt dann auch eine etwas gereiztere Haut.

Bin da selbst noch am verfeinern. Ich brauch mich zwar des Berufes wegen nicht jeden Tag rasieren, aber wenn man es kann, warum nicht?

Erste Idee: Nicht 100% gründlich rasieren, sondern nur dass es sauber AUSSIEHT. Für den Beruf wird es reichen, dein Chef wird dir sicherlich nicht jeden Tag um die Wangen streicheln

Wo ich selber noch teste, ist die gute Rasur nach 2 Durchgängen. Bisher brauch ich drei, was zwar an sich OK ist, aber auch immer etwas die Haut reizt. Ein Durchgang weniger ist halt weniger Stress. Aber da probier ich selber noch.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
21.04.2009, 09:44 Uhr
oskar
registriertes Mitglied


Deine Ausstattung scheint in Ordnung zu sein. Vielleicht kannst du noch
an der Hobeltechnik feilen oder gründlicher vorbereiten (Schaum richtig einmassieren)?
Das Phänomen, dass die Rasur nach zwei Tagen gründlicher und schonender ist, kenne ich, leide aber zum Glück nicht darunter. Pünktlich morgens sind wieder genügend Stoppeln in ausreichender Dichte da für die nächste Rasur

Schaumermal

oskar

--
Jeder Jeck is anders (kölsch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
21.04.2009, 15:29 Uhr
fabdo
registriertes Mitglied


ich kann auch ähnliches berichten. vorallem ist es bei mir nur alle 2 tage drin unter den wangenknochen (halsbreich) gegen den strich zu rasieren. "mit" und "quer" kein thema. aber wenn ich dorte gegen den strich jeden tag mache, dann rupft das ganz ordentlich.

fabdo

--
Thiers-Issard ~ Mühle R 89 Grande ~ Feather , Personna ~ Mühle Silvertip Fibre ~ Mühle Rasiertopf
Valobra , Speick RC & RS , Braukmann RC , LEA ~ Dominica Bay Rum , Speick ASL & ASB , Braukmann ASL , Floid
----
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
21.04.2009, 16:24 Uhr
Cuteluke
registriertes Mitglied


nachmittags noch mal nachrasieren und du bist den ganzen Tag perfekt glatt ;-)

--
Gruß,
Lukas

Mühle R89, Mühle R106, Edwin Jagger Astra Superior Platinum, Personna red, Feather Simpson und Frank's güldenen GRF-Pinsel Geo F. Trumper GFT, Dr. Harris Almond, Omega, de Vergulde Hand, T&H Grafton Tettauer & Gesichtsschäumer Old Spice, Axe Alaska, Biotherme Homme Ultra confort, Florena Men 1
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
22.04.2009, 11:13 Uhr
Agouti
registriertes Mitglied


Der Ratschlag, bis zu einem optisch annehmbaren Ergebnis zu rasieren, ist gut. Ich bin auch selten glatt in alle Richtungen, aber es sieht so aus - den Bartschatten werde ich ohnehin nicht los Wenn dann fühl- aber nicht sichtbare Stoppeln stehen bleiben, fällt, denke ich, auch die Rasur am nächsten Tag leichter.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
25.04.2009, 22:12 Uhr
Arnfried
registriertes Mitglied


Ein Versuch könnte sein, abwechselnd einen gründlichen und einen ungründlichen Hobel zu benutzen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
25.04.2009, 22:42 Uhr
Baas vant Spill
Moderator


Hab mich in den letzten Tagen täglich rasiert - Bisher hab ich mich tatsächlich nur so alle 2 Tage rasiert.

Soweit ist die tägliche Rasur OK, nur zählt noch mehr Obacht auf Hautschonung. Eine gute Rasierseife, direkt im Gesicht aufgeschäumt, ja nicht aufdrücken. Eine gute Klinge im Hobel, und ein guter Hobel dabei - das ist bei mir im Moment der Progress mit der Personna. Gegen den Strich ca. 0,5 Striche zurückgedreht macht das ganze etwas sanfter.

Also im Endeffekt kein Patentrezept, nur üben, üben, üben...... - Und die Erkenntnis, dass auch nach fast 2 Jahren Hobelei noch einiges verbessert werden kann!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
27.04.2009, 22:22 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Früher hab ich auch nur alle zwei Tage rasiert und nur mit dem Strich und mit Gillette Sensor!
Mit der Hobelei hat es sich dann geändert auf täglich aber alle drei
Tage auch mal gegen den Strich,immer alles gründlich!
Heute kann ich auch täglich gegen den Strich rasieren,immer alles top.Hatte mich jetzt zwei Wochen mal mit G II rasiert(tägl.) und da war auch alles i.O.!
Werde mir mal zu testzwecken wieder einen Sensor kaufen,mal schauen ob es damit auch so gut geht!

Aber Hobel bleibt Hobel,der hat meiner Haut das Sensibelchen abgewöhnt!

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
28.04.2009, 07:56 Uhr
andi80
registriertes Mitglied


Das Problem kenn ich auch. Ich denke ebenfalls, dass es daran liegt, was Baas vant Spill sagt: Noch nicht alle Haare sind morgens raus (weil die Rasur vom Vortag so gründlich war und weil die Haare unterschiedlich schnell wachsen), diese kommen dann aber im Laufe des Tages durch.

Optimal wäre villeicht ein Rasurabstand von 36 Stunden - ist aber bei mir beruflich auch nicht zu machen.

--
Gruß
Andi

Pils 101NE Astra Mühle Kosmo STF iColoniali Mango RS, Calani RS - Simply Soap, Oriental Plum, Eisengel, Dr. K Lime und Peppermint, Braukmann RC SWK Mug Weleda Rasierwasser, Speick ASL, Speick Active ASL, Tüff sensitiv, Braukmann ASL
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
28.04.2009, 13:15 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


@ andi80

Warum? Stehst Du morgens nicht auf und gehst abends ins Bett?
Kannst Du doch Mo.früh dann Di.abend dann Do.früh und Fr.abend!
Wenn Du Freitag abend richtig gründlich bist dann brauchste erst am Montag wieder!

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
28.04.2009, 14:36 Uhr
andi80
registriertes Mitglied


@ Yogi
Ich meine mit optimal, dass dieser Abstad wahrscheinlich optimal wäre um immer alle Haare zu erreichen. Um immer rasiert auszusehen reicht das (jedenfalls bei mir) nicht aus. Deswegen sage ich auch, dass das beruflich bei mir nicht zu machen ist. Auserdem mag ich es ja morgens aufzustehen und mich frisch zu rasieren

--
Gruß
Andi

Pils 101NE Astra Mühle Kosmo STF iColoniali Mango RS, Calani RS - Simply Soap, Oriental Plum, Eisengel, Dr. K Lime und Peppermint, Braukmann RC SWK Mug Weleda Rasierwasser, Speick ASL, Speick Active ASL, Tüff sensitiv, Braukmann ASL
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
28.04.2009, 23:17 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


@ andi80

Ach so! Falsch verstanden,mußt also beruflicherseits immer tip top aussehen,ok! Dachte Du bist unregelmäßig unterwegs!
Komischerweise treten bei mir neurdings immer kleine Hautunreinheiten auf wenn ich nur mal alle zwei Tage rasiere,da hilft dann auch nur täglich. Da bleibt meine Haut dann aber astrein!
Mit den 36 h wär aber mal nen Test wert...!

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
08.05.2009, 08:20 Uhr
budgeteer
registriertes Mitglied


Dieses Problem kenne ich gut. Für mich sieht es so aus, dass sich sehr kurze Stoppeln nass tatsächlich schlecht kappen lassen. Deswegen verstehe ich auch die allgemein gegebene Empfehlung nicht, erst mit, dann gegen den Strich zu rasieren. Eine solche Vorgehensweise provoziert doch das beschriebene Problem geradezu. Vielleicht gilt das aber nur für besonders 'drahtiges' Haar. Ich rasiere jedenfalls auschließlich gegen den Strich.
Und ich rasiere mit abwechelnd nass und elektrisch. Die Elektrorasur am auf die Hobelrasur folgenden Tag ist natürlich systembedingt nicht so gründlich, erwischt aber wenigstens jede Stoppel. Und die Haut hat zwischen den Nassrasuren 48 Stunden Zeit, sich zu erholen.
Verbraucherbefragungen zufolge sind Nass- und Trochenrasur zwar getrennte Welten, geradezu eine Glaubensfrage, aber ich habe mit diesem Verfahren gute Erfahrungen gemacht. Und ich freue mich nach zwei Tagen jedesmal wieder besonders auf die Nassrasur.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
08.05.2009, 08:38 Uhr
oskar
registriertes Mitglied


budgeteer schrieb:

Zitat:
Und ich rasiere mit abwechelnd nass und elektrisch.

Dann bist du ein Teilzeit-Ketzer!

Schaumermal

oskar

--
Jeder Jeck is anders (kölsch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
08.05.2009, 12:45 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Das hier kann ich ja noch verstehen…
Foto

...aber sich abwechselnd nass und elektrisch rasieren - ich bin geschockt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
08.05.2009, 14:11 Uhr
Sparschäler
registriertes Mitglied


Baas vant Spill schrieb:

Zitat:
Hab mich in den letzten Tagen täglich rasiert - Bisher hab ich mich tatsächlich nur so alle 2 Tage rasiert.

Als Moderator eines Nassrasurforums kann Mann sich auch kein unrasiertes (=ungepflegtes) Äußeres mehr leisten

--
"Achtung! Jetzt gibt es nur zwei Möglichkeiten: Entweder es funktioniert oder es funktioniert nicht."
Lukas in "Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer"

Diese Nachricht wurde am 08.05.2009 um 14:16 Uhr von Sparschäler editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
24.03.2021, 07:52 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Der Captain möchte ein Geständnis ablegen: Er rasiert sich seit einigen Wochen nur alle zwei Tage!

Da ich im Schichtdienst arbeite und aufgrund des Publikumsverkehrs den allergrößten Teil des Dienstes mit einer FFP2-Maske arbeiten muss, fällt es ohnehin niemandem auf, ob im Gesicht die totale Babypopoglätte vorherrscht oder nicht.

Darüber hinaus rasiert bei guter Vorbereitung der Mühle Rocca in zwei Durchgängen so gründlich, dass es am Tag nach der Rasur noch nicht soviel gibt, was sich zu rasieren lohnte, i. d. S., dass der Zeitaufwand in keinem Verhältnis zur Verbesserung des Erscheinungsbildes steht. (Ok, wenn es um eine Verbesserung meines Erscheinungsbildes ginge, wäre wohl ein knöchellanger Kartoffelsack über dem Kopf die beste Lösung )

Zudem habe ich feststellen müssen, dass es meiner Haut sehr gut tut, wenn ich sie nicht jeden Tag strapaziere. Auch das Tragen der vermaledeiten Maske ist dann spürbar weniger unangenehm.

Daher werde ich bis zum Ende der Pandemie den Zwei-Tage-Rhythmus wohl beibehalten.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Rockwell 6S (#4) | Gillette Silver Blue, Wilkinson Sword | Simpson Trafalgar T2 | Aleppo-Seife (80/20) | Proraso Lozione dopobarba verde
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
24.03.2021, 08:07 Uhr
Asinnir
registriertes Mitglied


Das geht mir auch so. Es kommt zwar vor, das ich mich manchmal auch
mehrere Tage hintereinander rasiere, aber das dann nur deshalb, weil
eine neue Klinge oder eine andere Seife bwz. Creme drankommt, die
ich unbedingt ausprobieren möchte.

In der Regel aber alle 2 Tage. Da mein Bart mittlerweile zu schätzungsweise 85%
grau ist, fällt es nach 1 Tag gar nicht auf das ich etwas stoppelig bin.
Nach 1 Tag zwar fühlbar im ganzen Gesicht stoppelig, aber nicht groß sichtbar.

Und ins Gesicht streichelt mich höchstens meine Frau oder meine ehrwürdige Mutter. Aber ansonsten niemand.

Und deshalb reicht eine Rasur alle 2 Tage völlig aus.

Und dazu kommt auch noch die Gründlichkeit meines Hobel.
Den ich mittlerweile derart perfekt beherrsche, das ich durch die Rasuren mit ihm einen vollen Tag Rasurfreiheit geschenkt bekomme.

--
MfG Asinnir

Rockwell 6s Astra, Feather u.a. Proraso, Haslinger u.a. Hattric, Speick, Proraso Mühle, Omega

Diese Nachricht wurde am 24.03.2021 um 08:55 Uhr von Asinnir editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
24.03.2021, 08:44 Uhr
Ragnar
registriertes Mitglied


Aufgrund meiner Medikation rasiere ich mir die Konturen nur alle 2 Tage am Hals und an den Wangen.
Tut meiner Haut spürbar gut, und sieht nach 10 Tagen gar nicht mal so schlecht aus.

Paradox, jetzt habe ich endlich mein Goto Setup gefunden, und als Resultat laß ich mir einen Bart stehen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
24.03.2021, 09:53 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Asinnir schrieb:

Zitat:
Da mein Bart mittlerweile zu schätzungsweise 85%
grau ist, fällt es nach 1 Tag gar nicht auf das ich etwas stoppelig bin.
Nach 1 Tag zwar fühlbar im ganzen Gesicht stoppelig, aber nicht groß sichtbar.

In der Tat, bei mir sind die Barthaare, von ganz wenigen einzelnen Haaren abgesehen, inzwischen so hell- bzw. weißgrau, dass der berüchtigte Bartschatten ausgesprochen dezent ausfällt. Auch ich fühle zwar bereits am Abend des Rasurtages mit der Hand die Stoppeln, aber sichtbar sind sie selbst am Tag danach nur aus einer Entfernung, auf die ich derzeit niemanden an mich heranlasse, außer meiner Frau natürlich.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Rockwell 6S (#4) | Gillette Silver Blue, Wilkinson Sword | Simpson Trafalgar T2 | Aleppo-Seife (80/20) | Proraso Lozione dopobarba verde
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
24.03.2021, 10:00 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Das mit nur alle zwei Tage rasieren ist bei mir normal wegen der Rasierpause von mind. 48 Std. ! Daß es der Haut gut tut sag ich ja schon lange, toll daß das jetzt auch andere feststellen.
Wünsche einen guten Tag.

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
24.03.2021, 10:52 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


King-Joe schrieb:

Zitat:
Daß es der Haut gut tut sag ich ja schon lange, toll daß das jetzt auch andere feststellen.

Dass es der Haut gut tut, sie nicht jeden Tag zu rasieren, das wusste ich bereits, bevor ich von der Existenz von Foren wie diesem hier überhaupt ahnte. Aber wenn man jeden Tag im Büro mit Kunden zu tun hat, dann wird halt ein gepflegtes Auftreten erwartet, und dazu gehört eben auch ein Gesicht, aus dem eben keine deutlich sichtbaren Stoppeln den Gegenüber "begrüßen".

Wie bereits oben geschrieben:
- inzwischen sind meine Stoppen hell- und weißgrau, die sieht man ohnehin kaum,
- ich trage fast während des gesamten Dienstes eine FFP2-Maske und die Leute müssen mindestens 1,5 m Abstand halten. Stoppeln sind da praktisch unsichtbar,
- das fast permanente Tragen einer FFP2-Maske stellt eine ziemliche Belastung für die Gesichtshaut dar, deshalb bin ich über jede weitere Nicht-Belastung meiner Haut sehr froh.

Wenn die Pandemie irgendwann mal vorbei sein sollte - falls unsere "Volksvertreter" (den Rest mit den Masken-Provisionen und dem Impf-Debakel spare ich mir lieber) - werde ich wohl wieder zur täglichen Rasur zurückkehren.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Rockwell 6S (#4) | Gillette Silver Blue, Wilkinson Sword | Simpson Trafalgar T2 | Aleppo-Seife (80/20) | Proraso Lozione dopobarba verde

Diese Nachricht wurde am 24.03.2021 um 10:53 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
24.03.2021, 20:14 Uhr
Bergdoktor
registriertes Mitglied


King-Joe schrieb:

Zitat:
Daß es der Haut gut tut sag ich ja schon lange...

Aber noch viel länger schon sagst du uns, dass es auch der KLINGE gut tut.

--
Hart Steel 6/8, Wacker Huntsman 7/8, Wacker Old Sheffield 7/8 Portland Strop, Yaklederhängeriemen Pils 101NE Personna QBall Thäter 4125/5 RS Arko, Balatoni Szappan Pitralon Original, Knize Ten
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
25.03.2021, 08:12 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


@Bergdoktor,ich möchte darüber nicht streiten !
Ich glaube daran und : Des Menschen Wille ist sein Himmelreich !!!
Zumindest kann es auch der Klinge nicht schaden !!!
Kann aber jeder halten wie er es will.
Wünsche einen Schönen Tag !

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Sonstige Nassrasurthemen ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)