NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Auf welcher Seite anfangen zu rasieren ? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
09.05.2009, 17:01 Uhr
Spock82
registriertes Mitglied


Hallo Leute,
ich als junger Mann rasiere mich jetzt bereits seit 10 Jahren. Doch bei jeder Rasur wird es entweder sehr ungründlich oder blutig. Bei der morgendlichen Rasur nach dem duschen sind meistens 1 bis 2 Schnitte drin. Und dabei habe ich fast alles ausprobiert: alle gängigen Systemrasierer, mehre Rasierhobel Modelle und Dosenschaum, Rasiergel, Rasiercreme und natürlich Rasierseife. Aber keine Besserung, egal bei welcher Kombination. Deshalb frage ich mich, ob ich nicht grundsätzlich was falsch mache.Meine Frage:

Wenn ihr anfangt zu rasieren, auf welcher Seite fangt ihr an ?
Auf Seite des Herzens, also im Spiegelbild links oder siehe hier:
www.youtube.com/watch?v=ALOKiXe1mSQ&feature=related

oder auf der anderen Seite, im Spiegelbild rechts, siehe hier:
www.youtube.com/watch?v=N6SglZopfmk

Oder ist es egal ? Welchen Tip gibt es vom Profi ?

Diese Nachricht wurde am 09.05.2009 um 17:01 Uhr von Spock82 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
09.05.2009, 17:35 Uhr
BadgerBrush
registriertes Mitglied


Aus meiner Sicht macht es keinen Unterschied. Ich fange rechts an, aber das nur aus Gewohnheit. Ich würde Dir die youtube Videos von Mantic59 empfehlen:

www.youtube.com/view_play_list?p=2DB6D82F52BA7608&sea...

V.a. in den 3 Videos "Introduction to Traditional Wetshaving" wird Dir wirklich erstmal alles gezeigt. Verwende erstmal Deinen Systemrasierer (z.B. Mach3) mit Rasierseife oder -creme und einem Pinsel, oder vielleicht auch gleich einen Hobel. Was für Hobel hast Du denn?

--
Merkur 37c, 34c, Astra SP, Personna (rot), Feather, Dorco (blau), Art of Shaving, Edwin Jagger, T&H, Speick, Tabac, MR, C&E, Proraso, Georgetown Scuttle, Pre de Provence, C&E Nomad

Diese Nachricht wurde am 09.05.2009 um 20:19 Uhr von BadgerBrush editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
09.05.2009, 18:49 Uhr
oskar
registriertes Mitglied


Die Seite ist egal, würde ich sagen. Aber immer Schnitte, das ist natürlich ärgerlich. Rasierst du zufällig direkt gegen den Strich?

Schaumermal

oskar

--
Jeder Jeck is anders (kölsch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
09.05.2009, 21:13 Uhr
Paysbas
registriertes Mitglied


Hallo Spock82,

ich fange rechts an, da ich rechtshänder bin. Ist aber Zufall.

Aber vielleicht solltest Du erst mal unsere "Bibel" mit dem geheiligten Vollen Programm lesen.
www.nassrasur.com/anl-vp.html

und diese sehr ausführliche
www.nassrasur.com/anleit-i.html

In diesen beiden Anleitungen ist genau beschrieben was zu beachten ist bei der Rasur.

--
Herzliche Grüße aus dem Emsland
Paysbas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
09.05.2009, 23:15 Uhr
Baas vant Spill
Moderator


Ist doch vollkommen egal. Ich fang auch auf der rechten Seite an, sitzt automatisch im Ablauf drin. Nur, wenn du ständig über Schnitte klagst, sitzt irgendwo der Bock drin. Mit was für einem Equipment arbeitest du denn z.Zt.?
Diese Nachricht wurde am 09.05.2009 um 23:15 Uhr von Baas vant Spill editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
10.05.2009, 21:22 Uhr
boomfactor
registriertes Mitglied


Vielleicht auch der zu stark ausgeübte Druck auf den Rasierer? Nur auf die Haut auflegen und ziehen probieren. Das fällt beim Hobel leichter als beim Systemie, da der letztere durch sein geringes Eigengewicht leicht zum stärkeren Aufdrücken verleitet. Eine zu hohe Geschwindigkeit der Rasurzüge könnte hier auch eine Rolle spielen. Zuerst immer vorsichtig und langsam ziehen. Immer mit dem Gedanken im Hinterkopf, sowenig Hautreizungen und Verletzungen wie möglich verursachen zu wollen auch wenn es anfangs etwas ungründlicher wird. Die Gründlichkeit und Geschwindigkeit kommt von alleine mit der Übung. Spreche aus Erfahrung. Voraussetzung ist natürlich ein passendes Equipment: scharfe Klinge, gut einweichende Rasiercreme oder Rasierseife mit ausreichender Barteinweichzeit und ein Pinsel. Natürlich ganz wichtig: Geduld, auch über Wochen hinweg.

--
Mühle Rocca, R89, R41, Companion ASP, rP, Feather Mühle STF, Semogue Borste Klar, Tabac, ToOBS SWK u.a. Proraso, Speick, Mühle

Diese Nachricht wurde am 10.05.2009 um 21:25 Uhr von boomfactor editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
11.05.2009, 07:21 Uhr
Basso
registriertes Mitglied


Ich habe ein Problem mit der "Nicht-herzseite"
AUf dieser Seite schneide ich mich nahezu jede Rasur, und das ist dann nicht nur eine Blutung, sondern immer 5-8 je Rasur.
Kann es schuld sein, dass ich die gleiche Hand zur Hobelführung für beide Seiten verwende, Sollte ich die Füührungshand wechseln?

Hat jemand eine Idee was ich falsch mache?

--
++Wer nichts weiß, muss alles glauben++


37c Personna rot Bock TooBS Sandalwood, Haslinger Coconut, Castle Forbes Sandalwood&Cedar Salicylspiritus
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
11.05.2009, 08:49 Uhr
oskar
registriertes Mitglied


Basso schrieb:

Zitat:
Hat jemand eine Idee was ich falsch mache?

Nö, aber vielleicht helfen die Mantic-Videos. Da wird auch auf die richtige Hobel-Haltung eingegangen.

Schaumermal

oskar

--
Jeder Jeck is anders (kölsch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
11.05.2009, 22:00 Uhr
Paysbas
registriertes Mitglied


Basso schrieb:

Zitat:
Kann es schuld sein, dass ich die gleiche Hand zur Hobelführung für beide Seiten verwende, Sollte ich die Füührungshand wechseln?

Hallo Basso,

ich selber verwende beide Hände, teils auch über kreuz. Ich bin der Meinung dass ich hierdurch mein Messer genauer führen kann. Dies war mit dem Hobel genauso.

--
Herzliche Grüße aus dem Emsland
Paysbas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
12.05.2009, 02:51 Uhr
BadgerBrush
registriertes Mitglied


Die Frage, ob ein oder zwei Haende ist letztendlich eine philosophische. Fakt ist, dass beide Varianten ohne erhoehtes Verletzungsrisiko machbar sind.

--
Merkur 37c, 34c, Astra SP, Personna (rot), Feather, Dorco (blau), Art of Shaving, Edwin Jagger, T&H, Speick, Tabac, MR, C&E, Proraso, Georgetown Scuttle, Pre de Provence, C&E Nomad
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
18.05.2009, 12:03 Uhr
marekko
registriertes Mitglied


Wenn ich mich mit der rechten Hand rasieren würde (bin Linkshänder), wäre das folgende Blutbad nicht auszudenken.

Fange übrigens auf der linken Seite an.

--
Futur gold, 33c Souplex, Personna Speick RC Bock mittlerweile selten
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
18.05.2009, 13:58 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Ich hätte nicht gedacht, dass es Fälle gibt, bei denen man sich mit beiden Händen rasiert - interessant. Diese Handhabung kann ich mir noch nicht mal richtig vorstellen.
Ist vielleicht eingespielte Gewohnheit - ich rasiere mich immer nach dem gleichen Schema: Rechtshänder, rechte Hand, Rasurbeginn rechte Seite an der Wange.

Diese Nachricht wurde am 18.05.2009 um 14:02 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
18.05.2009, 14:13 Uhr
~Pepe
Gast


dailysoap schrieb:

Zitat:
Ich hätte nicht gedacht, dass es Fälle gibt, bei denen man sich mit beiden Händen rasiert - interessant. Diese Handhabung kann ich mir noch nicht mal richtig vorstellen.
Ist vielleicht eingespielte Gewohnheit - ich rasiere mich immer nach dem gleichen Schema: Rechtshänder, rechte Hand, Rasurbeginn rechte Seite an der Wange.

dito
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
18.05.2009, 22:52 Uhr
Bartolo
registriertes Mitglied


Ich beginne als Rechtshänder seit jeher mit der linken Wange, frag nicht warum. Ich sehe die irgendwie besser, Straffen geht auch leichter. Seltsamerweise ist bei mir die rechte Seite, besonders die Wange, aber auch Kinnkante eine der problematischeren Zonen. Sie wird fast nie so gründlich, Haare neigen (trotzdem oder deshalb?) zum Einwachsen und wenn ich es zu gründlich machen will, folgen kleine Blutungen. Ich habe aber tatsächlich den Eindruck, daß das an den Haaren (oder vielleicht der Haut?) dieser Seite liegt. Oder könnte es an der Hobelführung liegen? Ich benutze seit ca. 5 Jahren Hobel, vorher mit Einweg oder Systemi bestand aber im wesentlichen dasselbe Problem...

Bartolo
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
19.05.2009, 06:27 Uhr
Paysbas
registriertes Mitglied


@ Bartolo,

wäre es eine Option deine rechte Gesichtshälte mit der linke Hand zu rasieren?

--
Herzliche Grüße aus dem Emsland
Paysbas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
19.05.2009, 09:54 Uhr
Bartolo
registriertes Mitglied


Nein, ausgeschlossen, ich bin sehr ausgeprägter Rechtshänder, d.h. mit der linken Hand kann ich so etwas überhaupt nicht.
Zwischendurch hatte ich die Theorie, daß es daran liegen könnte, daß ich auf der rechten Wange schlafe. Allerdings rasiere ich fast nie abends, sondern meistens morgens.

Ich will das Problem auch nicht übertreiben; es klappt einigermaßen, könnte aber im Ergebnis eben besser sein.

Bartolo
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
19.05.2009, 13:13 Uhr
Spaichinger
registriertes Mitglied


ich schneide mich so gut,wie nie!
ich benutze den merkur 37c schon über ein jahr, täglich mit 4 durchgängen und habe absolut keine probleme.
ihr müsst glaub irgendwas falsch machen??
bei mir gibts keinen tag im jahr ,wo ich nicht arschglatt aus dem bad gehe! und das mit 99,9 prozent ohne verletzungen....

--
Merkur Progress 500, Merkur 37 C Merkur, Derby, Personna ,
Feather, und viele andere Mühle Silberspitz, 20iger Bock, Balea Dachs allerlei Seifen und Cremes
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
19.05.2009, 16:44 Uhr
ocj
registriertes Mitglied


@Spaichinger:

Schon mal daran gedacht, dass es vielleicht Menschen gibt, die eine empfindlichere Haut haben als Du? Schnitte haben nicht immer etwas mit Falschmachen zu tun. Schön, wenn man NICHT um Pickel und Reizungen herum rasieren muss. Selbstverständlich ist das aber leider nicht.

--
Gruß
Olli
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)