NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. » Pomaden vs. Haargel » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]
Diskussionsnachricht 000050
29.09.2010, 17:33 Uhr
Izrahvil
registriertes Mitglied


Dieses Forum bringt mich noch um. Ich muss hier meine Gewohnheiten total umstellen

Durch dieses Forum endlich mal ausreichend Motivation bekommen, einen RM zu kaufen.

Nun die Pomaden...

Naja ich hab sowas nie benutzt. Also Gel und Wax schon. Aber meine Haare wollen nie so wie ich es will. Würde gerne eine Pomade benutzen


Welchen würdet ihr mir empfehlen? Sollte nicht all zu sehr glanz verschaffen.


LG

--
Man(n) rasiert sich mit einem Rasiermesser, er trinkt ja auch keine Milch aus einem Whiskyglas, oder?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000051
29.09.2010, 18:10 Uhr
Levi Ray
registriertes Mitglied


@ der Grieche besorg dir mal eine High Life Medium, oder eine High Life Voodoo Brew. Das ist vom halt her ein wenig mehr als Murray`s sup.und haben durch das enthaltene Emuoel auch kaum glanz also nahezu ideal für dich.

@Izrahvil was hast du den für Harre? Und was für ne Frisur wilst du haben?

--
Ich will sterben wie ich zur welt gekommen bin schreiend und mit blut beschmiert
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000052
29.09.2010, 18:51 Uhr
Michel
registriertes Mitglied


Ich nehme momentan Murrays Light.Gibt wenig Halt,aber pflegt
Haar und Kopfhaut.Außerdem riecht sie super.
Was ich noch suche,ist eine,die auch relativ leicht einzuarbeiten
ist,aber mehr Halt gibt..
Stark glänzen muss sie nicht,habe eh graue Haare,na ja,noch nicht ganz grau

--
Gruss Michael
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000053
29.09.2010, 19:21 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Die Murray´s Light benutze ich auch sehr gerne. Ähnlich oder fast gleich ist die Murray´s Hair-Glo. Sie riecht auch fast gleich wie die Light, die Hair-Glo vielleicht einen Hauch frischer und glänzt längst nicht so stark, wie man darüber liest (sofern man nur wenig benutzt).
Eine weitere Pomade, die zu den beiden Murrays "passt" wäre die grüne Dax Vegetable Oils, die zudem einen dezenten, wunderbaren Duft hat.
Diese drei und die rote Sweet Gerorgia Brown sind meine Lieblingspomaden.

Leicht einzuarbeiten und mehr Halt, die Frage gebe ich gerne weiter.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000054
29.09.2010, 20:34 Uhr
DerGrieche
registriertes Mitglied


Danke Danke für die guten Tipps echt ... aber ich denke ich werde die Murrays mal probieren, da mir bei den anderen die Verpackung nicht gefällt. Ich finde es kommt nicht nur auf das Produkt an, sondern die Verpackung muss auch chic sein ... und das ist definitiv die von Murray.

Findet ihr krank? ... ich bin halt so.

--
may the Soap be with you ...
Parker 99R mit roter Personna Mühle Dachszupf Olivenholz I Coloniali,Kolynos,Noxzema Floid, Pinaud Clubman, Lucky Tiger Aspen, Aqua Velva

Diese Nachricht wurde am 29.09.2010 um 20:34 Uhr von DerGrieche editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000055
29.09.2010, 20:38 Uhr
Izrahvil
registriertes Mitglied


@ RAY

Hmm ja was hab ich nur für Haare.. Ja nicht besonders dick aber die sind eher wie Stroh. Sind mittellang. Mach mir in der Regel eine zerzauste Igel Frisur.

--
Man(n) rasiert sich mit einem Rasiermesser, er trinkt ja auch keine Milch aus einem Whiskyglas, oder?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000056
29.09.2010, 21:37 Uhr
Levi Ray
registriertes Mitglied


@ der Grieche gut das mit dem Aussehen kenn ich nur zu gut. Geht mir genau so aber ich hab halt so viele das das meine Tips an dich waren.

@Izrahvil ein Photo wäre echt gut aber mitleres haar und wie stroh. Da würde ich dier Blaue SGB, Nu Nile und oder Grüne DAX empfehlen. Die geben gut halt und lassen sich alle gut verarbeiten.

@Michel Ne gute pomade für dich wäre vieleich die Royal Crown mens Pomade recht guter halt und dezenter Duft.

--
Ich will sterben wie ich zur welt gekommen bin schreiend und mit blut beschmiert
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000057
30.09.2010, 23:44 Uhr
J.P.
registriertes Mitglied


ichfind die Levins gut...

--
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits

Revisor by Bigharry62,Louper Extra, Tapun Gato und ein unbekanntes by Bartisto Billig Dachs (Cerrus), Scuttle-Unikat von Oskar, Speick RC, Taylor of Old Bond Street Sandalwood,Olivia Crema Amber und King Kong Knize Ten, Herbalife "Soul", Tüff Sens.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000058
01.10.2010, 09:11 Uhr
DerGrieche
registriertes Mitglied


jetzt wollte ich mir dir Murrays bestellen und damit sichs lohnt auch noch die Williams Soap und die ist ausgerechnet aus. Verflixt ...

--
may the Soap be with you ...
Parker 99R mit roter Personna Mühle Dachszupf Olivenholz I Coloniali,Kolynos,Noxzema Floid, Pinaud Clubman, Lucky Tiger Aspen, Aqua Velva
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000059
30.12.2010, 15:49 Uhr
Jens-Helge
registriertes Mitglied


Wow, was für Threats ich beim rumstöbern finde.
Benutze seit ich 13 bin pomade un bin echt fasziniert das
es ausserhalb der R´n`R Szene auch noch Pomade Nutzer gibt.
Teile meine Pomadenutzung den Jahreszeiten gemäß nach
Härte- und Schmelzgrad auf, im Winter eher mittlere bis weiche,
zum Sommer hin dann immer härter werdende (wie z.b. die Murrays
Superior). Da ich längere Haare habe und Tolle trage sind die
moderneren Sachen meist nix, von sonem Wella Zeug halte ich die
Finger von ist eh nur Chemie ohne Ende drin und nur vom Namen
nach Pomade.
Im Moment ist meine Daily Use Pomade die Royal Crown Silberdeckel
und die Schmiere Weihnachtspomade.

--
Gratwanderer zwischen allen Messertypen :-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000060
10.06.2011, 15:01 Uhr
Keylan
registriertes Mitglied


Hallo zusammen,

nachdem ich mich vor knapp einem halben Jahr von meiner langen Mähne getrennt habe, bin ich immernoch auf der Suche nach dem richtigen Haarpflege Produkten.

Meine Frisöre sagen mir ständig das ich täglich etwas Gel nutzen sollte um meine naturlocken (große Wellenlocken) nicht zu struppig wirken zu lassen.

Nun wollte ich mal versuchen auf eine weiche Pomade (höchstens mittel) zu setzen. Die beschreibungen für den Duft der weichen Pomaden schrecken mich aber etwas ab.

Kokus ist ja sehr verbreitet, weiter gehts mit Fruchtcocktail oder Bonbontüte.

So wollte ich nun wirklich nicht riechen. Kokus ist einfach nicht mein Fall. An sich bevorzuge ich herbere Düfte, wenn süß ist vanillig noch ok.

Am liebsten ledriger Duft oder waldig holzig.

Die Suche danach ist aber irgentwie nicht einfach, hat hier vieleicht jemand einen Tipp für mich?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000061
10.06.2011, 16:50 Uhr
Blanker Wahnsinn
registriertes Mitglied


Hallo,

wenn die Haare kurz genug sind kannst du mit NIVEA Creme (blaue Dose), Penaten Creme (nicht Wundschutz- oder sonstige Creme), oder etwas natürlicher: alverde Körperbutter (Macadamianuss Karitébutter) etwas austesten. Die lassen alle die Haare nicht fettig aussehen, pflegen und sind zum leichten (Nivea) bis festen (Penaten) Styling geeignet (insbesondere Penaten, die ja mit dem großen Anteil an Vaseline schon fast eine Pomade ist).

--
Tenor: Auf uns, Männer!
Coro: Auf uns Männer!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000062
11.06.2011, 13:00 Uhr
Keylan
registriertes Mitglied


Danke Blanker Wahnsinn, aber die Haare sind schon etwas länger, sonst wäre kaume ine große Wellenlocke vorhanden. Nach dem Friseur gesten sollten oben wohl 10-12 cm Haare sein, da will ich sicher keine Creme experimente machen.

Habe mir jetzt die rote DAX Marcel Curling Wax (soll echte Pomade sein kein Wachs) für Wellen und Locken bestellt.

Wenn das da ist werde ich gerne einen Erfahrungsbericht hier lassen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000063
17.08.2011, 13:22 Uhr
Wombatz
registriertes Mitglied


Ich glaube ich werde auch mal eine Pomade ausprobieren, einfach nur um zu sehen wie das ist. Könnt ihr mir evtl. eine zum einstieg empfehlen?

Kurz meine Eckdaten:

Extrem dickes und glattes Haar (hab schon von diversen Frisören gehört, ich hätte unglaublich dickes Haar)
Haare normalerweise 5-10cm lang
Seitenscheitel


Dadurch, dass ich so dickes Haar habe steht es unglaublich igelmäßig ab wenn ich nichts mache. Daher suche ich etwas das mir hilft die Haare unten zu halten ohne dabei ölig auszusehen, matt unauffällig wär mir am liebsten (maximal leichter glanz aber auf keinen fall ölig speckig).

--
Grüße
Oliver

Henckels aus den 30er Jahren | Merkur 38c und 39c | Feather | Arko, Haslinger Coconut, Gold Dachs, I Coloniali Mango, Valobra Mandel, Vigaro Crema da Barba, Cella Mandorla | Scuttle S | Alt Innsbruck
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000064
17.08.2011, 13:31 Uhr
DerDuke
registriertes Mitglied


Ich würde dir am Anfang einfach mal die rote Sweet Georgia Brown ( mittelstark) oder die Black and White empfehlen. Beide kann man ohne Probleme einarbeiten.

Ganz starke würde ich am Anfang nicht benutzen. Die bekommt man schon schwer aus der Dose, geschweige ins oder aus dem Haar.

Wenn du leicht einsteigen möchtest, die lilane Sweet Georgia, leichte Schmiere, Murrays lite oder ähnliches auf Wasserbasis. Der Vorteil ist leichte Auswaschbarkeit, kontra weniger halt.

--
Ein Leben ohne Rolex ist möglich, aber sinnlos.
Mach3 aus Edelstahl von Merkur
Mühle Kosmo Edelstahl
Col. Conk Bayrum | Cella | IC Mango |Haslinger Salbei | Olivia KingKong |Mitchells Wool | Dr.Dittmar
Pre: Proraso classic | Öl | After: Speick AS| Pitralon CH | Tüff | Proraso AS /B
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000065
17.08.2011, 13:33 Uhr
~TomH
Gast


Moin Oliver,

als Tipp würde ich sagen:

- Black & White (weiße Dose, schwarze Schrift) > eher weicher
- Nu Nile (gelbe Dose) > festere Pomade
- Cock Grease (silberne Dose, bunte Aufdrucke) > noch ein Tick fester als Nu Nile und
- Sweet Georgia Brown (rote Dose, mit einem uuunglaublich leckeren Duft) > Auch eine weichere Pomade

Und bitte nicht zu viel auf einmal, ehrlich nur 'ne Fingerspitze voll..., erstmal.
Zum Auswaschen ein Tipp, ich nehme dafür das Herbal Essences Strahlend Sauber, man braucht nicht viel und es macht die Haare "quietschsauber"...

Bekommst du alle beim Forumsponsor "pomadeshop.eu"

Hdh und einen angenehmen Tag noch.

Diese Nachricht wurde am 17.08.2011 um 13:39 Uhr von TomH editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000066
17.08.2011, 14:06 Uhr
Wombatz
registriertes Mitglied


Wie sieht es bei der sweet georgia brown mit dem abfärben bei eher blonden haaren aus?


Hier mal ein Bild von mir auch wenn ich hier noch lange haare habe:
Möchte natürlich keine verfärbten Haare aber im prinzip tendiere ich zur sweet georgia brown.

i.imgur.com/DVjSp.jpg

--
Grüße
Oliver

Henckels aus den 30er Jahren | Merkur 38c und 39c | Feather | Arko, Haslinger Coconut, Gold Dachs, I Coloniali Mango, Valobra Mandel, Vigaro Crema da Barba, Cella Mandorla | Scuttle S | Alt Innsbruck
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000067
17.08.2011, 14:14 Uhr
Keylan
registriertes Mitglied


Um die Farbe muss man sich keine Sorgen machen. Ich selbst benutze eine rote Pomade und hatte auch einen leichten Rotstich gehofft. Schon wenn man die Pommade zwischen den Fingern reibt wird klar das diese kaum genug Farbe hat um dort zu färben, verteilt man das ganze dann dünn in den Haaren ist der auftrag so dünn das die Farbe nichtmehr wahrnehmbar ist.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000068
17.08.2011, 14:17 Uhr
DerDuke
registriertes Mitglied


Das färbt maximal auf das Kissen, wenn du die Abends nicht auswäscht

Es gibt allerdings auch Pomade, welche die Haare dunkel färbt. Das steht dann aber in der Beschreibung.

--
Ein Leben ohne Rolex ist möglich, aber sinnlos.
Mach3 aus Edelstahl von Merkur
Mühle Kosmo Edelstahl
Col. Conk Bayrum | Cella | IC Mango |Haslinger Salbei | Olivia KingKong |Mitchells Wool | Dr.Dittmar
Pre: Proraso classic | Öl | After: Speick AS| Pitralon CH | Tüff | Proraso AS /B
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000069
17.08.2011, 14:31 Uhr
Izrahvil
registriertes Mitglied


Hallo,

das mit der Farbe stimmt schon.. Mein Kissen ist hin und wieder doch gelblich so dass meine Mutter denkt ich hätte richtig fettige Haare

Ich benutze hin und wieder gerne sehr feste Pomade wie die Murrays oder Dax Wax rot. Sonst nutze ich gerne die Pluko B&W. Sie duftet prima und erfüllt ihre Arbeit meisterhaft. Die Sweet Georgia Brown ist ebenfalls sehr gut. Leichte Pomaden wie Dax Wax blau sind eher nicht mein ding. Habe hier eine Dose rumfliegen aber meine Haare kann sie nicht bändigen.

Ich weiß zudem auch nicht was du unter Matt verstehst.. Denke mit Pomaden kriegt man nicht wirklich dieses mattige hin. Eher vollglänzend oder normal vllt noch wenig aber es glänzt..

LG

Emir

--
Man(n) rasiert sich mit einem Rasiermesser, er trinkt ja auch keine Milch aus einem Whiskyglas, oder?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000070
17.08.2011, 14:54 Uhr
~TomH
Gast


Moin,

@Izrahvil > Emir, kleiner Tipp, leg dir doch einfach ein Handtuch (z.B. kleines Gästehandtuch) auf's Kopfkissen, schon is' Ruhe mit der Farbe "GELB" und Mutti wundert sich auch nicht mehr...

Von den Pomaden die ich nutze, bringen nur die SGB (mehr Glanz) und die Pluko (eher weniger Glanz) Glanz in die Haare.

Bei der Nu Nile und der Cock Grease glänzen die Haare so gut wie gar nicht.

Sehr gerne nutze ich auch die/den DAX Hair Shaper, wobei das eher eine Creme oder Cremepomade ist.

@Wombatz > Oliver, SGB oder Pluko black and White, Tendenz als Empfehlung eher zu der Black & White...
Ich könnte dir von beiden mal ein Pröbchen in einer Salbenkruke schicken..., bei Interesse > PN.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000071
17.08.2011, 15:08 Uhr
Wombatz
registriertes Mitglied


Die SBG habe ich jetzt mittlerweile schon bestellt aber die black and white wäre als vergleich nicht schlecht, melde mich per pn.

--
Grüße
Oliver

Henckels aus den 30er Jahren | Merkur 38c und 39c | Feather | Arko, Haslinger Coconut, Gold Dachs, I Coloniali Mango, Valobra Mandel, Vigaro Crema da Barba, Cella Mandorla | Scuttle S | Alt Innsbruck
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000072
17.08.2011, 15:32 Uhr
Izrahvil
registriertes Mitglied


@TomH

so schlimm ist das nicht. Kommt ja auch selten vor. Oft ist es so dass ich mir die Haare vor dem ins Bett gehen wasche..
Ich habe auch das Gefühl je länger die Pomade in den Haaren sitzt desto schwieriger ist es diese wieder auszuwaschen.. könnt ihr das vllt bestätigen?

Habt ihr Erfahrungen mit Pomadeshampoos machen können die speziell zum Auswaschen von Pomaden gedacht sind?


@Wombatz
evtl ne Mail schreiben und noch die Pluko mitbestellen oder sogar kurz anrufen?
Ich finde sie ist die bessere.
Bei meiner letzten Bestellung habe ich mehrere bestellt um auszuprobieren somit habe ich auch Versandkosten gespart die so hoch sind wie eine Dose Pomade


LG

Emir

--
Man(n) rasiert sich mit einem Rasiermesser, er trinkt ja auch keine Milch aus einem Whiskyglas, oder?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000073
17.08.2011, 16:05 Uhr
~TomH
Gast


Izrahvil schrieb:

Zitat:
Habt ihr Erfahrungen mit Pomadeshampoos machen können die speziell zum Auswaschen von Pomaden gedacht sind?
(...)
LG

Emir

Hallo Emir,

ich hatte das Pluko-Shampoo und habe im Moment das DAX Vegetable Oil Shampoo im Gebrauch.

Die funktionieren gut, kein Wunder auch, beide SLS in den Inhaltsstoffen, aber man muss sie nicht kaufen, wie ich schon schrub oben, ich nutze das HERBAL ESSENCES Strahlend Sauber und das ist seinen Preis wirklich wert, macht die Haare echt quietschsauber.

Allerdings trocknen diese Shampoos die Haare schon ziemlich aus, als "Gegengewicht" nehme ich nach der Haarwäsche dann das BALEA Haarwasser oder aber BEAU KREML Hair Tonic.

An Pomadefreien Tagen auch gerne mal das LT Hair Tonic (das riecht sowas von Klasse, mein Schatz sagt immer: "Du riechst nach Hubba-Bubba..." )
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000074
17.08.2011, 16:11 Uhr
Izrahvil
registriertes Mitglied


Hmm muss ich mir ansehen die von dir genannten Alternativen.
Die Spezialshampoos hatte ichbei der ersten Bestellung geholt weil ich einfach wissen wollte ob es auch so geht...
Hatte lediglich ein Shampoo von Balea was speziel dafür war.. also für Wachs und CO aber wirklich was hat es nicht gebracht.
Die Shampooeinwirk-methode klappt einigermaßen gut. Aber 2-3 Minuten mit Shampoo im leicht feuchten Haar rumlaufen finde ich nicht so angenehm.

Hin und wieder nehme ich zum wieder Mandelöl für die Haare. Einfach in das Haar einreiben und einwirken lassen. Danach mit gewohnten mitteln abwaschen. Das bringt mir bisher nur positives bei.

LG

Emir

--
Man(n) rasiert sich mit einem Rasiermesser, er trinkt ja auch keine Milch aus einem Whiskyglas, oder?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)