NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasiermesser und Zubehör » USB-Mikroskop » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]
Diskussionsnachricht 000050
17.12.2012, 19:01 Uhr
Roybaerleiter
registriertes Mitglied


Um die "Kratzer" da wegzukriegen, müsste man mit etwas feinerem länger nacharbeiten, aber die dürften auf den "schnitt" keinen Einfluss haben, sondern nur auf die Bildgebung, außerdem, ist das wirklich winzig winzig winzig.

Ja, äh Bilder, müsste man im Januar nochmal reden, lässt sich sicher einrichten. Ist aber immer abhängig davon, wie stark sie grad in Anspruch genommen werden, können ja nicht nur den Hobbys fröhnen :-D
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000051
17.12.2012, 20:43 Uhr
Grognar
registriertes Mitglied


Oh, da hast du Recht..ich möchte nicht, daß Du da Probleme kriegst.
Danke für die schönen Detail Fotos.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000052
17.12.2012, 21:27 Uhr
Roybaerleiter
registriertes Mitglied


Fals überlesen, Locke73 ist auch gut dran beteiligt, er hat es schließlich Holzlöffel zum Messer geschliffen den vorherigen Zustand wollt ihr nicht wissen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000053
18.12.2012, 15:09 Uhr
Locke73
registriertes Mitglied


Hallo Roybaerleiter,

vielen Dank für die schönen Fotos.

Als kleine Anmerkung zur Schärfung:

Die Arbeit die man hier sieht ist komplett über einen GBB gemacht.
Danach ein Finish, das mein Opa schon mit seinem Rasiermesser gemacht hat.

Roybaerleiter war der erste dem ich so ein Finish verpasst habe.

Es wurde keine Paste benutzt, nur noch Leinen und Leder.

Wünsche Euch was!

Herzliche Grüße aus der Pfalz
Stefan

--
"Die Neugierde ist der Docht in der Kerze des Lernens" Sprichwort aus Indien
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000054
18.12.2012, 15:24 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Und es rasiert gut und sanft??? Ich muß mal eine Versuchreihe machen, einmal mit Chrom und einmal Leinen. Habe ich noch nie getestet.

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000055
19.12.2012, 00:41 Uhr
Roybaerleiter
registriertes Mitglied


Jop, hatte ich im "Schärfservice" schon erwähnt, sauber sanft gleichmäßig über gesamte Länge.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000056
31.12.2012, 08:24 Uhr
jazzmaster
registriertes Mitglied


Hier kann man mal so richtig schön sehen das noch nicht ganz sauber durchgeschliffen ist.


und da wundert es einen nicht das die Rasur noch nicht ganz so angenehm ist wie man das haben möchte

--
The only way to do great work is to love what you do.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000057
31.12.2012, 09:16 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Es sieht wirklich so aus, obwohl das Licht, wie ich ja gelernt habe, einen auch täuschen kann, aber mit der Aussage, "ist nicht sanft und rasiert nicht gut", läßt das Bild eigentlich keinen anderen Schluß zu.

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000058
04.01.2013, 12:32 Uhr
jazzmaster
registriertes Mitglied


Hatte heut mal Zeit mit dem Mikroskop zu Spielen
Hab mal Bilder von einem Teil meiner Steinsammlung gemacht.Vergrößerung immer 800fach

Hier die Bilder:

Japaner 6000er syn.


Japaner auch syn.,hab ich vor Jahren mal gekauft soll laut Angaben Körnung zwischen 6000-8000 haben


ein Thüringer von MST soll Körnung F 2500 haben,sprich sehr fein


hier der Schiefer den ich selber gefunden und plangeschliffen habe(in einem anderen Thread schon mal vorgestellt!)


ein Gelber belgischer Brocken


zuletzt ein 12000er Polierstein(Naturstein)



Gruß
jazzmaster

--
The only way to do great work is to love what you do.

Diese Nachricht wurde am 04.01.2013 um 14:51 Uhr von jazzmaster editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000059
04.01.2013, 12:47 Uhr
Dongiganti
registriertes Mitglied


Nicht schlecht! Welcher von deinen Steinen bringt den die beste Politur?
Und welcher das beste Rasurergebnis?



Gruß

Markus

--
Gruß

Markus
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000060
04.01.2013, 17:54 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Ist das wirklich eine 800er Vergrößerung?? Sieht für mich nicht so aus. Was mir aber auffällt, der GBB hat die homogenste und feinste Struktur - zumindest was ich aus den Bildern so erkennen kann. Das kann ja eigentlich nicht sein, weil er sicher nicht an einen 12.000er rankommt - theoretisch!! Aber es könnte sehr wohl sein und es würde die Jahrzente alte Praxis der Anwendung unserer Vorväter und die Beliebtheit dieser Steine erklären.

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000061
04.01.2013, 18:18 Uhr
jazzmaster
registriertes Mitglied


@kinkjc

nun die Scala am Mikroscop sagt zumindest 800fach ob das jetzt so stimmt kann ich mit Sicherheit auch nicht sagen.
Was ich aber sagen kann ich hab Stein für Stein drunter gelegt ohne das Mikroskop zu verstellen. Messerehrenwort !!!

@Dongiganti

also die beste Politur finde ich bringen die Natursteine der GBB und der 12000er.

Beim besten Rasurergebnis muss ich allerdings sagen da kommt es ganz drauf an welches Messer auf welchen Steinen war,da gibts nicht immer ein Patentrezept. Man bekommt aber mit der Zeit raus ,finde ich, welcher Stein als Finisher zu welchem seiner Messer am besten passt. Ist zumindest meine Erfahrung!

--
The only way to do great work is to love what you do.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000062
04.01.2013, 18:28 Uhr
Dongiganti
registriertes Mitglied


Ist der 12k ein Chinese?

--
Gruß

Markus
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000063
04.01.2013, 18:35 Uhr
jazzmaster
registriertes Mitglied


@Dongiganti

Ja der 12k stammt aus der Guangxi Province of China ,verwende ihn aber höchst selten muss ich sagen, die anderen Natursteine bevorzuge ich eher!

--
The only way to do great work is to love what you do.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000064
04.01.2013, 18:46 Uhr
jazzmaster
registriertes Mitglied


@kinkjc
bei den hellen Steinen reflektiert das Licht der Leds vom Mikroskop auf der Oberfläche des Steins intensiver da ist die Bildqualität leider net so Perfekt.

--
The only way to do great work is to love what you do.

Diese Nachricht wurde am 04.01.2013 um 21:35 Uhr von jazzmaster editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000065
04.01.2013, 21:21 Uhr
Bartisto
registriertes Mitglied


Hallo jazzmaster,

hier eine ganz andere Ansicht eines 12000er Chinese.

es ist ein 2cm x 2xcm Ausschnitt eines Chinese12k und wurde mit 1200 dpi gescannt.

Die Kratzer sind dadurch entstanden, weil er als Anreiber für einen
Escher herhält.

www.bilder-hochladen.net/files/4aer-7m-eda8-jpg.html

Gruß
Bartisto

--
Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. Konfuzius
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000066
04.01.2013, 21:39 Uhr
Grognar
registriertes Mitglied


Was muss der Escher ein harter Brocken sein..

@Bartisto reibst du den Stein/ die Steine nicht kreisend auf oder interpretiere ich die Kratzer falsch?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000067
04.01.2013, 21:51 Uhr
Bartisto
registriertes Mitglied


Ich reibe in alle möglichen Richtungen. Dieser Ausschnitt ist nur 2x2cm
groß. Auch der Escher hat Partikel, die es in sich haben. Deshalb trägt er auch noch ganz leicht ab und poliert nicht ausschließlich.

Gruß
Bartisto

--
Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. Konfuzius
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000068
04.01.2013, 22:17 Uhr
Rasierbänsel
registriertes Mitglied


Was soll es für einen Sin machen einen Stein nur kreisend an zu reiben?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000069
04.01.2013, 23:01 Uhr
Grognar
registriertes Mitglied


Ich reibe meine Steine ausschließlich kreisend an
und versuche die gesammte Fläche dabei gleichmäßig zu nutzen, um sie länger möglichst Plan zu halten..macht für mich sehr viel Sinn!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000070
04.01.2013, 23:19 Uhr
Rasierbänsel
registriertes Mitglied


Eine kreisende Bewegung ist für eine Plane Fläche vorteilhafter???
Sorry, bitte nicht persönlich nehmen aber warum sollte dies so sein?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000071
04.01.2013, 23:22 Uhr
jazzmaster
registriertes Mitglied


also ich reibe in der Regel auch immer kreisend an. Warum...? Ich mach's halt so

@Bartisto

das Scanbild von Deinem Anreiber sieht Stark aus,hat was! Das auf Leinwand in einem New Yorker Atelier würde Geld bringen,da bin ich mir Sicher

--
The only way to do great work is to love what you do.

Diese Nachricht wurde am 04.01.2013 um 23:25 Uhr von jazzmaster editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000072
04.01.2013, 23:26 Uhr
Rasierbänsel
registriertes Mitglied


Ich rutsche gleich aus. Sorry aber ich kann nicht mehr vor lachen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000073
04.01.2013, 23:47 Uhr
jazzmaster
registriertes Mitglied


Rasierbänsel schrieb:

Zitat:
Ich rutsche gleich aus. Sorry aber ich kann nicht mehr vor lachen.

haben wir durch unsere kreisenden Bewegungen zuviel slurry erzeugt das du keinen festen Stand mehr hast

--
The only way to do great work is to love what you do.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000074
05.01.2013, 00:04 Uhr
Grognar
registriertes Mitglied


Sorry Rasierbänsel..

Ist ja schön, wenn du was zu lachen hast. lies aber mal deinen Text und meinen Text und dann erzähl mir, das du in der Lage bist, irgendwas auch nur Ansatzweise richtig zu verstehen

Diese Nachricht wurde am 05.01.2013 um 00:06 Uhr von Grognar editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Rasiermesser und Zubehör ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)