NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » sonstiges Rasierzubehör » Wieviele Haare darf ein Pinsel verlieren??? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
Diskussionsnachricht 000025
01.06.2018, 10:18 Uhr
Pinselquäler
registriertes Mitglied


billythekid schrieb:

Zitat:
Hallo Messerrasurfreunde,

ich habe einen Rasierpinsel von Dovo, dieser verliert bei jeder Rasur Haare. Meine Frage nun, wieviele Haare darf er denn verlieren ohne dass ich bedenken haben muss???

Ich glaube nämlich, dass wenns so weiter geht bald keine Haare mehr da sind, und das wäre angesichts des Preises nicht sehr erfreulich.

Also wer denkt mir helfen zu können, nur zu.

Greez aus Bayern
Lothar

Hallo, das scheint ein Problem bei Dovo zu sein; ich habe auch einen Pinsel von Dovo - Preis über 100,- Euronen. Der erste verlor schon nach wenigen Wochen seinen gesamten Kopf - mangelhafte Klebung. der Austauschpinsel haarte nach kürzester Zeit trotz sorgfältiger Pflege (langes Auswaschen unter fließendem Wasser) massiv; ihn direkt zu Dovo geschickt und Ersatz erhalten. Geändert hat sich allerdings nichts. Der "Neue" haart ebenso munter weiter. Ich hab's jetzt aufgegeben und nutze den Pinsel bis er "kahl" ist, und dann nie wieder einen von Dovo. Habe jetzt eine Adresse von einem selbständigen Pinselmachermeister - werde dann dort mal einen Versuch machen... Solche miesen Erfahrungen habe ich bisher mit meinen immer hochwertigen Pinseln noch nie gemacht, und ich rasier mich schon fast 50 Jahre nass und immer mit guten Pinseln.
Schöne Grüße
vom Pinselquäler
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
11.06.2018, 09:03 Uhr
scotte
registriertes Mitglied


Dieser Rasierpinsel haben einige Qualitätsfragen.Ich kaufte dscosmetic Rasierpinsel.ein guter Freund empfahl es .Herde über die Qualität ist sehr gut.
Freue mich auf meinen Rasierpinsel
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
11.06.2018, 09:55 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Hm, meine billigen Borsten Pinsel haben am Anfang auch ein paar Haare verloren, war aber irgendwann dann gut. Habe nur einen Pinsel (Borste) bisher "verbraucht", der war aber auch so 25 - 30 Jahre alt und namenlos, hab ich mal als Jugendlicher irgendwo für wenige DM gekauft.
Meine Wilkinson Borste ist auch ca. 20 Jahre alt und verliert keine Haare.
Dabei pflege ich meine Pinsel nicht mal besonders, werden halt ordentlich ausgespült und ausgeschüttelt, mehr nicht. Teure Pinsel hab ich gar nicht! Selbst mein "teuerster" HJM Black fibre hat nur knapp etwas über 10,- € gekostet, braucht kaum Pflege, und wird mir wohl ewig halten, denke ich. Zumindest verliert der bisher 0 Haare !!!

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!

Diese Nachricht wurde am 11.06.2018 um 10:06 Uhr von King-Joe editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
11.06.2018, 18:09 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Ich hab mir neulich wegen Sonderangebot bei Rossmann mal die Isana Borste "gegönnt" (für stolze 2,70 EUR). Der verliert gefühlt wohl die Hälfte seiner Haare :-D. Aber ansonsten bin ich doch sehr überrascht bis schockiert, wie gut der Pinsel letztlich ist.
Isana Borste

Isana Borste von oben


--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.

Diese Nachricht wurde am 11.06.2018 um 18:11 Uhr von Cracker editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
12.06.2018, 00:13 Uhr
Bass
registriertes Mitglied


Hallo,

Habe mir wohl einen der letzten Borste gegönnt, die DM so hatte,
Glaube, dass die den nicht mehr herstellen.
Dürfte sich wohl mit dem von Rossmann vergleichen lassen.
Der verliert auch Haare wie "Sau". Und besser als meine Synthetik ist er jetzt auch nicht. Okay, jetzt ist er halt da.

--
diverse und generell vorhanden große Ringmasse logisch Dr. Dittmar, Speick
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
12.06.2018, 00:54 Uhr
Rasurhobel
registriertes Mitglied


Ich besitze auch den Isana Borstenpinsel und kann einen extremen Haarverlust nicht bestätigen.

--
viele Grüße

Rasurhobel
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
12.06.2018, 07:23 Uhr
wiese
registriertes Mitglied


Eine neue Borste enthaare ich erstmal trocken. Gerade die günstigen Borsten aus dem Drogeriemarkt sind sehr wahrscheinlich zumindest teilweise maschinell hergestellt und ein Teil der Haare sind nicht verklebt. Im trockenen Zustand bürste ich mit der Hand über den Pinselkopf, damit er die losen Haare verliert. Das mache ich so lange, bis keine mehr kommen. Wenn man den Pinsel anschließend benutzt, verliert er nur noch gelegentlich ein Haar.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
12.06.2018, 17:17 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Guten Tag .
Bisher hatte ich nur günstige Rasierpinsel - und Die haarten z. Glück nicht.
So ich eine doch "wertvolleren - im Sinne von Teurer - kaufen und Dieser über Gebühr (= Mehr als eventuell ein paar Haare während der ersten Nutzungen) verlieren wäre eine Reklamation fällig .

MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000033
12.06.2018, 21:15 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Wahrscheinlich ist das die Erklärung für das Sonderangebot.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ sonstiges Rasierzubehör ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)