NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Feintechnik GmbH Eisfeld » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
13.02.2010, 11:59 Uhr
remigius
registriertes Mitglied


Hallo zusammen!

Bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen:

Mein Standort: Neuss
Rasierhobel: seit ca. 2 Wochen ein Feather Portable
Rasierseife: Crema Sapone Extra Extra Purissima Cella
Klingen: variieren zur Zeit noch
After Shave Balm: auch wechselnd, vom Discounter

Auf den Rasierhobel bin ich im Forum gestoßen, die Seife habe ich in der E-Bucht bestellt.

Nun meine -erste- Frage:

Letztens habe ich auf N24 einen Bericht über einen Klingenhersteller in Thüringen gesehen, es muss wohl die Feintechnik GmbH Eisfeld sein. Im Bericht wurde erwähnt, dass dieser Hersteller eigene Produkte "Croma" herstellt und außerdem für 17 (!) Firmen die Klingen produziert, die dann nur mit dem jeweiligen Namen bedruckt, also gelabelt und dann unterschiedlich verpackt werden.

Weiß jemand, welche Klingen alle von diesem Unternehmen kommen und ob alle gleich hergestellt werden?

Freue mich über jede Antwort!

LG sendet remigius

P.S. wirklich schönes Forum, mir hat das Stöbern jedenfalls Spaß gemacht.

--
feather portable und gillette v. 1961 derby/feather einfacher Dachshaarpinsel cella crema di sapone pinaud bayrum
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
14.02.2010, 09:45 Uhr
Bastian
registriertes Mitglied


Bolzano Klingen, wie man sie manchmal noch in Italien findet, werden z.B. von Feintechnik hergestellt. Wenn man genug abnimmt druckt Feintechnik dir drauf was du willst.
Diese Nachricht wurde am 14.02.2010 um 09:45 Uhr von Bastian editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
14.02.2010, 10:07 Uhr
~Shavestick Swayze
Gast


Croma = z. B. Cerrus. Zumindest wohl die Aktuellen mit Schriftzug. Die sind noch genauso bescheiden bei der Rasurqualität wie vor der Wiedervereinigung. In der DDR waren die Leute auch scharf auf die Gillette-Klingen, die die Rote Armee hatte.

Die Streamline von Rewe sind ne GANZ andere Liga! Das ist nämlich die "Drogerie-Personna", die fast so gut ist wie die Rote Personna. Meine Empfehlung.

Diese Nachricht wurde am 14.02.2010 um 10:08 Uhr von Shavestick Swayze editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
14.02.2010, 12:09 Uhr
oskar
registriertes Mitglied


remigius schrieb:

Zitat:
P.S. wirklich schönes Forum, mir hat das Stöbern jedenfalls Spaß gemacht.

Willkommen Remigius,
apropos Stöbern (falls nicht schon geschehen): Wenn du Feintechnik Eisfeld in die Suche eingibst und in den Nachrichten suchen lässt, hast du genug Lesestoff für den Rest des Tages.

Schaumermal

oskar

--
Jeder Jeck is anders (kölsch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
14.02.2010, 18:52 Uhr
remigius
registriertes Mitglied


Hallo Bastian, Shavestick Swayze und oskar,

vielen Dank für Eure schnellen Antworten!

Ich denke eine verlässliche Stellungnahme unmittelbar von der Feintechnik Eisfeld GmbH werde ich nicht erhalten, da kratze ich vermutlich zu sehr am Firmengeheimnis. Daher haben mich Eure Tipps schon sehr weitergebracht. Werde als Nächstes nach Klingen anderer Hersteller suchen und vor allen Dingen die empfohlene Personna mal testen.

Bis denne
remigius

--
feather portable und gillette v. 1961 derby/feather einfacher Dachshaarpinsel cella crema di sapone pinaud bayrum
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
22.01.2014, 16:43 Uhr
Drill Instructor
registriertes Mitglied


News zu Feintechnik: mobile.nytimes.com/blogs/dealbook/2014/01/21/a-start-up-r...

--
Im Sommer 2014 habe ich kühlendes Aftershave verwendet. Alle drei Tage.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
25.01.2014, 03:32 Uhr
noir
registriertes Mitglied


Drill Instructor schrieb:

Zitat:
News zu Feintechnik: mobile.nytimes.com/blogs/dealbook/2014/01/21/a-start-up-r...

Ein sehr informativer Artikel, der einen daran erinnert was für ein Milliardengeschäft das eigentlich ist.
Leider ist in dem Artikel nichts von Hobeln zu lesen, dafür aber von einem hochtechnologisiertem Systemrasierer, der Gillette ordentlich Druck machen soll. Naja mal sehen, ob und in wie fern wir in Europa von diesem "Deal" tatsächlich Gebrauch machen können.

edit:
Hier mal der Link zum neuen Besitzer von Feintechnik Harry´s
Ich muss gestehen, dass ich noch nie was von denen gehört hab.

--
Löppt!

Diese Nachricht wurde am 25.01.2014 um 03:39 Uhr von noir editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
25.01.2014, 10:46 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


noir schrieb:

Zitat:
Hier mal der Link zum neuen Besitzer von Feintechnik Harry´s
Ich muss gestehen, dass ich noch nie was von denen gehört hab.

Alles Wunschdenken eines mit Risikokapital vorfinanzierten Start Up Unternehmens. Diese Bude "Harry's" gibt es erst seit ein paar Monaten. Procter & Gamble macht sich wegen den Größenwahnsinnigen sicher keine großen Gedanken.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
26.01.2014, 11:01 Uhr
Stahlhobelspan
registriertes Mitglied


Harrys Seite liest sich Ähnlich wie Shavelab oder Morning Glory,

halt diese Klingenabo Geschäftsidee.
Die Großen Konzerne zittern sicher noch nicht vor Angst.

Mehr sorge Hätte ich um Feintechnik,
Wäre nicht Die erste Ostdeutsche Fabrik die Systematisch runtergewirtschaftet wird, um großen Konzernen den weg Frei zu machen.
- Nur eine Idee, vielleicht ist diesmal ja alles anders-

--
Wird die Rasur dir zur Tortur, dann nehm doch eine Klinge nur :-)

Merkur 23c Progress xl, Mühle R89 ASP
Balea Men Dachs,Cerrus Borste, Mühle rein Dachs
Palmolive Stick,Arko Stick, Speick rs
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
30.01.2014, 08:56 Uhr
türktiras
registriertes Mitglied


Hier gibt es einen Artikel auf Deutsch zur Übernahme von Feintechnik Eisfeld:
t3n.de/news/startup-thueringen-fabrik-525058/

--
Rockwell 6S Derby Extra, Wilkinson synth. Yaqi 22-28 mm Proraso weiß Tüff rot
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
30.01.2014, 20:25 Uhr
Bleiphone
registriertes Mitglied


so wie das aussieht - verkaufen die Systemies mit dem Namen "Croma"

--
"ich weiß, ich bin ein Monster"

"... wie man sich fettet, so riecht man "

Dr. Dittmars No. 4 Kamm Mühle R41,R89, gestrichen ist momentan außer Betrieb ein uraltes Kavall Ralon classic AS -----> makes me smile
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
31.01.2014, 09:20 Uhr
türktiras
registriertes Mitglied


@Bleiphone:
eher nicht, die Systemies heissen "Truman", "Winston" und "The Engraved Winston"!

https://www.harrys.com/products

--
Rockwell 6S Derby Extra, Wilkinson synth. Yaqi 22-28 mm Proraso weiß Tüff rot
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
31.01.2014, 09:56 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


Natürlich werden alte Geschäftsbeziehungen nicht gekappt und "Croma" nicht eingestampft, sichern diese Absatzkanäle doch das Überleben! Ob sich diese Trumans und Winstons einer nennenswerten Nutzerschaft erfreuen werden, steht doch in den Sternen (ich bezweifele das sehr stark)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
31.01.2014, 17:24 Uhr
slimboy
registriertes Mitglied


Ich schau gerne beim ebundesanzeiger.de nach und sehe mir die veröffentlichten Bilanzen an. Eisfeld hat ja nur den Investor gewechselt.

Die vorige Investor-Gemeinschaft hat im November 2007 Feintechnik vom damaligen Eingentümer Holzknecht gekauft. In der Bilanz 2008 wachsen die Verbindlichkeiten von 10 auf 45 Mio. Man könnte das als Kaufpreis von 30 Mio und 5 Mio für Investitionen interpretieren.

Von 2008 bis 2011 haben sie den Umsatz von 22 Mio auf 44 Mio gesteigert.
Nach 5 Jahren aus 0 Mio (den Kaufpreis haben sie ja gleich dem Unternehmen wieder aufdrückt) mach 100 Mio. Da verkauft man doch gerne.

Wir dürfen gespannt sein, ob Feintechnik zukünftig mit weiteren 100 Mio Bankverbindlichkeiten (den Kaufpreis bekommen sie ja wieder in die BÜcher) weiter profitabel bleibt.


slimboy

--
div.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
31.01.2014, 18:14 Uhr
troutmaskreplica
registriertes Mitglied


Ich staune,das jemand dafür(und in der Branche) 100 Mio ausgibt!Der Umsatz ist natürlich nicht schlecht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
31.01.2014, 18:30 Uhr
noir
registriertes Mitglied


Also, wenn ihr mich fragt, mir gefallen die Rasierer schon von der Optik nicht. Der Truman sieht eher nach Einwegrasierer aus und bei den anderen beiden gefällt mir nicht, dass der Griff aus Alu ist und dann die graue, öde Plastikaufnahme da raus guckt. Das holt auch eine personalisierte 3 Zeichen Gravur nicht mehr raus.
Dann noch Klingen für 2$/St. (beim 4er Pack), sry aber da finde ich Gillette immer noch besser.
Die Rasiercreme würde mich noch reizen, scheint eine brushless zu sein oder was meint ihr?

--
Löppt!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
31.01.2014, 19:58 Uhr
türktiras
registriertes Mitglied


@noir:
steht nur drauf "apply cream", ob mit oder ohne Pinsel sagen sie nicht


HarrysRC


--
Rockwell 6S Derby Extra, Wilkinson synth. Yaqi 22-28 mm Proraso weiß Tüff rot

Diese Nachricht wurde am 31.01.2014 um 20:01 Uhr von türktiras editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
31.01.2014, 20:16 Uhr
noir
registriertes Mitglied


Ah, danke für das Bild!

Tja apply and rub, also denke mal das ist eine brushless.
Die Message oben "without parabens" ist schon mal gut, aber die Inhaltsangabe weiter unten nimmt ja gar kein Ende

Auch gut finde ich diese typisch amerikanischen Sicherheithinweise, um sich vor Klagen zu schützen.
"Don´t put it in your eyes", ähm...
"Please don´t eat it"....

--
Löppt!

Diese Nachricht wurde am 31.01.2014 um 20:17 Uhr von noir editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
12.08.2014, 11:29 Uhr
Kurbjuhn
Moderator


In der Zeit ist ein aktueller Artikel zum Thema:
www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2014-08/harrys-rasierk...

Gruß
Chris

--
forum-mods(at)nassrasur(dot)com
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
12.08.2014, 21:41 Uhr
Philipp R.
registriertes Mitglied


Eine Sache verstehe ich noch nicht so ganz. Diese beiden Amerikaner haben doch die Firma Feintechnik übernommen aber trotzdem gibt es doch zumindest hierzulande immer noch Rasierer und Klingen der Marke Croma zu kaufen. Die Lidl-Rasierer werden doch auch von Feintechnik/Harry's hergestellt.

Wäre es denn jetzt rein im Sinne der Harry-Jungs nicht gut oder besser, jetzt auch unter der Marke Harrys z.B. in deutsche Drogerie- und Supermärkte zu stoßen? Sie hätten so neben dem Online-Vertrieb einen weiteren Absatzweg und würden mehr Bekanntheit erlangen.

--
Intentionally left blank
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
12.08.2014, 21:57 Uhr
Frank OZ
registriertes Mitglied


Das habe ich mich beim Anschauen von deren Website auch gefragt und dann vermutet, dass die die "stinknormale" Rasierklinge wahrscheinlich erst unter Dampf setzen werden, wenn sie dafür einen entsprechenden Rasierer anbieten können. Ich habe den Eindruck, dass es für Harry's "Komplettpakete" sein müssen.

Glatt, Frank

--
Gut rasiert - gut gelaunt! (Rotbart)

Diese Nachricht wurde am 12.08.2014 um 22:03 Uhr von Frank OZ editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
13.08.2014, 06:40 Uhr
Asphalthaut
registriertes Mitglied


Philipp R. schrieb:

Zitat:
Eine Sache verstehe ich noch nicht so ganz. Diese beiden Amerikaner haben doch die Firma Feintechnik übernommen aber trotzdem gibt es doch zumindest hierzulande immer noch Rasierer und Klingen der Marke Croma zu kaufen. Die Lidl-Rasierer werden doch auch von Feintechnik/Harry's hergestellt.

Wäre es denn jetzt rein im Sinne der Harry-Jungs nicht gut oder besser, jetzt auch unter der Marke Harrys z.B. in deutsche Drogerie- und Supermärkte zu stoßen? Sie hätten so neben dem Online-Vertrieb einen weiteren Absatzweg und würden mehr Bekanntheit erlangen.

Vermutlich gibt es sehr langfristige Produktions und Lieferverträge mit den großen Discountern, die ordentlich Gewinn abwerfen. Betriebswirtschaftlich wäre es da nicht klug Konkurrenz aus dem eigenen Haus anzubieten.

--
Schleifen, polieren, schärfen, rasieren. So einfach ist das.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
13.08.2014, 16:46 Uhr
beobachter
registriertes Mitglied




Zitat:
Asphalthaut schrieb:



Vermutlich gibt es sehr langfristige Produktions und Lieferverträge mit den großen Discountern, die ordentlich Gewinn abwerfen. Betriebswirtschaftlich wäre es da nicht klug Konkurrenz aus dem eigenen Haus anzubieten.

Natürlich. Die Lieferanten-Preise werden wie bei Lebensmitteln auch zwar wohl gedrückt, aber da machen es eben die großen Mengen in Kombination mit sicherer Abnahme auf Jahre hinaus. Die Eigenmartken für Discounter dürften DER Umsatzbringer bei Harrys/Feintechnik bleiben.

Daß auch Harrys nur Geld verdienen will an Klingen zeigt auch der Umstand, daß klassische Hobelklingen aus Eisfeld im Abo-System gar nicht angeboten werden; der Ladenpreis (Beispiel Kaufland) pro Hobelklinge liegt hier (bei Einzelabnahme eines 10er-Päckchens) bei gerade mal 16 cent. Da kommt auch kein Abo-System mit

Diese Nachricht wurde am 13.08.2014 um 16:47 Uhr von beobachter editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
15.08.2014, 13:26 Uhr
Clemens666
registriertes Mitglied


Interessant,sowohl die Nachrichten als auch manche Kommentare. Erstens haben sie schon eine Milliarde Klingen verkauft, haben sich also das Kerngeschäft erhalten. Zweitens bereits 250.000 Kunden für ihre Sets gefunden. Ist keine schlechte Bilanz in der kurzen Zeit und auch wenn das jetzt nicht das high end Produkt für die Luxusverliebten Rasierfetischisten (dazu zähle ich mich auch) aus dem Forum ist, wird sicher der eine oder andere Amerikaner zum Kundenstamm dazukommen. German Engineering ist dort nach wie vor der Hit.

Kleiner Lacher am Rande: als ich neulich Besuch von einer amerikanischen Freundin hatte und im ICE mal wieder die Klima Anlage ausgefallen war, sagte sie:" unbelievable, you must have the trains produced in China." Ich hab sie in dem Glauben gelassen..(hoffentlich ist es auch so..)

--
Zwilling, Robert Klaas, Johnson, Ern, Triton, Capitol, Grawa

"Ändert sich der Zustand der Seele, so ändert dies zugleich auch das Aussehen des Körpers und umgekehrt: ändert sich das Aussehen des Körpers, so ändert dies zugleich auch den Zustand der Seele." Aristoteles
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
15.08.2014, 13:27 Uhr
Clemens666
registriertes Mitglied


P.S. Ich finde es auch ganz einfach gut, egal wie die Geschichte ausgeht, dass eines dieser zahlreichen quasi Monopole angegriffen wird. Ich frag mich wirklich, wozu unsere Monopol Gesetze gut sind..

--
Zwilling, Robert Klaas, Johnson, Ern, Triton, Capitol, Grawa

"Ändert sich der Zustand der Seele, so ändert dies zugleich auch das Aussehen des Körpers und umgekehrt: ändert sich das Aussehen des Körpers, so ändert dies zugleich auch den Zustand der Seele." Aristoteles
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)