NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » sonstiges Rasierzubehör » Erfahrungen mit Synthetik-Pinseln? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 10 ] [ 11 ] [ 12 ] -13-
Diskussionsnachricht 000300
26.02.2020, 08:39 Uhr
Anna
registriertes Mitglied


dailysoap schrieb:

Zitat:
Einer meiner besten Synthetic-Pinsel kostete nur rund 11 €.
Es handelt sich um einen 28 mm "Super Density Synthetic Finest"
von Frank Shaving (Shanghai City) mit betont dunkler Faserfärbung.
https://up.picr.de/37901149ml.jpg

Den habe ich auch seit ein paar Monaten und finde ihn super. Kommt locker an Dachshaar ran finde ich. Definitiv einer der besten Rasierpinsel.

Moderation: Link zu einer Seite mit Affiliate-Links entfernt.

Diese Nachricht wurde am 26.02.2020 um 09:23 Uhr von Kurbjuhn editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000301
29.02.2020, 19:37 Uhr
Pinselkasper
registriertes Mitglied


Vorhin ist der Trafalgar T3 eingetroffen.

Die Verpackung war, wie bei Simpsons üblich, ein rot/weißer Karton.
Nur der Aufdruck "Simpsons" fehlt. Stattdessen nur ein Aufkleber "TRAFALGAR / T3 / SYNTHETIC ".

Die Verarbeitung sieht sehr wertig aus und der Griff liegt gut in der Hand.

Der Koten ist mit 26mm angegeben, ich habe mit der Schieblehre 30mm gemessen. Auch der Loft ist 2mm höher als in der Beschreibung.

Die Spitzen sind wirklich kuschelweich und ich denke, daß der Pinsel auch sehr dicht gesteckt ist.

Wie er sich beim Einsatz verhält, werde ich dann berichten.

Hier noch 3 Bilder: einmal mit dem STF, mit meinen anderen Simpsons und der Kopf von oben.

Das eine bekomme ich leider nicht so hin, daß die Pinsel stehen.







--
Ich lebe über meine Verhältnisse, aber immer noch unter meinem Niveau!

Diese Nachricht wurde am 29.02.2020 um 19:40 Uhr von Pinselkasper editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000302
01.03.2020, 09:48 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Elbe schrieb:

Zitat:
(…)
Der deutlich höhere Preis des Chubbies gegenüber anderen Simpsons ist doch auch bei den Dachspinseln auch rational nicht zu begründen.
(…)

Keiner der Simpsons-Dachse hat ein breiteres Ringmaß wie der Chubby 2 bzw. 3 und dadurch entsprechend viele und zugleich dichtgesetzte Haare. Dadurch dürfte sich höhere Preis erklären.
simpsonsbrushes.com/images/simpsonstulips.jpg

Diese Nachricht wurde am 01.03.2020 um 10:10 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000303
01.03.2020, 16:22 Uhr
Pinselkasper
registriertes Mitglied


Heute wurde der Trafalgar eingeweiht.

Nach einem Bad heute morgen, mit Shampoo und einem kurzen Aufschäumen in der Hand, kam er zum Trocknen in einen passenden Halter.

Vorhin sollte er zeigen was er kann. Als RS kam die D.R.Harris Arlington zum Zuge. Bei der brauche ich normalerweise etwas länger, um einen Schaum herzustellen, wie ich ihn mag.

Kurz ins Wasser getaucht, gut ausgeschlagen und auf der Seife gekreist. Dann ins angefeuchtete Gesicht und los ging's. Zwischendurch immer wieder die Spitzen kurz ins Wasser getaucht und es entwickelte sich in kürzester Zeit eine Menge Schaum genau so, wie ich ihn haben will.

Der Trafalgar braucht deutlich mehr Wasser als der STF. Aufspreizen lässt er sich, trotz des ordentlichen Rückgrates relativ leicht, was an den feinen Fasern liegen dürfte.

In einem anderen Thread wurde ja schon der Chubby Synthetik mit dem STF verglichen. Von daher würde ich sagen, daß der Trafalgar sich in etwa so wie dieser verhält. Den Chubby habe ich nicht, ist also nur eine Vermutung. Fakt ist, daß der Simpson deutlich sanftere Spitzen hat als der STF.

Mein erster Eindruck ist somit sehr positiv. Für mich schlägt der Trafalgar den STF deutlich, obwohl dieser kein schlechter Pinsel ist.

Ich denke, für Liebhaber von Synthies ist er auf jeden Fall einen Kauf wert, zumal bei dem Preis.

--
Ich lebe über meine Verhältnisse, aber immer noch unter meinem Niveau!

Diese Nachricht wurde am 01.03.2020 um 16:24 Uhr von Pinselkasper editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000304
01.03.2020, 17:25 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Pinselkasper schrieb:

Zitat:
In einem anderen Thread wurde ja schon der Chubby Synthetik mit dem STF verglichen. Von daher würde ich sagen, daß der Trafalgar sich in etwa so wie dieser verhält. Den Chubby habe ich nicht, ist also nur eine Vermutung. Fakt ist, daß der Simpson deutlich sanftere Spitzen hat als der STF.

Noch weicher als der ohnehin schon streichelzarte STF? Einen Synthetik vom Typ Schminkpinsel hatte ich schon einmal, nämlich den Plisson pour L'Occitane. Der konnte mich nicht überzeugen und musste nach kurzer Zeit wieder gehen. Weicher als ein STF sollte ein Pinsel für mich nicht sein.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen! Haltet Abstand und bleibt gesund!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000305
01.03.2020, 19:23 Uhr
Pinselkasper
registriertes Mitglied


CaptainGreybeard schrieb:

Zitat:
Pinselkasper schrieb:

Zitat:
Fakt ist, daß der Simpson deutlich sanftere Spitzen hat als der STF.

Noch weicher als der ohnehin schon streichelzarte STF? Einen Synthetik vom Typ Schminkpinsel hatte ich schon einmal, nämlich den Plisson pour L'Occitane. Der konnte mich nicht überzeugen und musste nach kurzer Zeit wieder gehen. Weicher als ein STF sollte ein Pinsel für mich nicht sein.

Der Trafalgar ist alles andere als ein Schminkpinsel! Er hat, nach meinem Empfinden, mehr Rückgrat / Backbone als der STF, was eventuell der dichteren Besteckung zuzuschreiben ist. Die Spitzen sind aber definitiv weicher / zarter. Ich habe beide Pinsel und konnte direkt vergleichen!

--
Ich lebe über meine Verhältnisse, aber immer noch unter meinem Niveau!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000306
01.03.2020, 21:02 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Hört sich gut an. Was kostet so ein Trafalgar denn, und wo kann man ihn beziehen?

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen! Haltet Abstand und bleibt gesund!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000307
02.03.2020, 16:02 Uhr
Pinselkasper
registriertes Mitglied


Ich habe ihn bei executive-shaving gekauft. Da ist er aber gerade
"out of stock".

Bei https://www.yourshaving.com kostet er 26,90€.

Auf der Simpsons Homepage ist nur der T2 gelistet, aber offenbar auch nicht lieferbar.

--
Ich lebe über meine Verhältnisse, aber immer noch unter meinem Niveau!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000308
03.03.2020, 08:12 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Ja, der T2 würde mich interessieren, der T3 ist mir zu voluminös.

Und ich hatte ebenfalls schon gesucht, aber auch nur Shops gefunden, in denen der T2 als "out of stock" gelistet ist.

Da hilft wohl nur das englische Motto "all things come to those who wait."

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen! Haltet Abstand und bleibt gesund!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000309
03.03.2020, 13:44 Uhr
Saber
registriertes Mitglied


Ich gehöre wohl echt zu einer absoluten Minderheit bezüglich des STFs , ich finde die Spitzen nicht sonderlich zart, im 2 und 3 Durchgang empfinde ich die sogar als regelrecht pieksig, das hab ich auch bei noch keinem Pinsel erlebt. Das die Spitzen des Simpson Trafalgar zwarter sind, ist schon mal eine interessante Ansage. Mir kam am Samstag noch ein Yaqi ins Haus, ein Yaqi Giotto mit dem Snow Leopard Besatz. Ist auch ein sehr guter Besatz von Yaqi, aber zum Gesichtsschäumen für mich nicht so geeignet, der ist mir nämlich zu weich, was aber eher dem Loft geschuldet ist. Ansonsten ist bis jetzt das Yaqi Monster unerreicht, in Sachen Backbone und weiche Spitzen.

--
Ich habe ein Zitat geklaut, gut rasiert, gut gelaunt, erstaunt?!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000310
03.03.2020, 16:56 Uhr
Pinselkasper
registriertes Mitglied


@Captain Greybeard

Ich wollte einen Pinsel, der mehr als die 23mm meines STF hat. Der T3 wird ja mit 26mm und 50mm Loft angeboten. Wäre für mich auch ausreichend gewesen. Mir kam er aber schon beim Auspacken größer vor.

Wenn der T2 genauso nach oben abweicht wäre er wahrscheinlich eher Dein Fall. Allerdings hat er, laut Simpson nur 44mm Loft. Wenn es 2mm mehr sind, so wie bei meinem, kommt er trotzdem nur auf 46mm. Ob das dann nicht zuviel Rückgrat ergibt?

@Saber

Auch ich finde die Spitzen beim Schäumen im Gesicht etwas pieksig. Deswegen hatte ich ja auch nach einem anderen Synthie Ausschau gehalten.

Die Beschreibung bei Executive Shaving, die Beiträge über den Chubby hier im Forum und auch der Preis, haben mich zu dem Kauf veranlasst.

Auch der Griff gefällt mir besser, als die der Yaqis.

--
Ich lebe über meine Verhältnisse, aber immer noch unter meinem Niveau!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000311
03.03.2020, 18:22 Uhr
Saber
registriertes Mitglied


@Pinselkasper hast du den STF oft benutzt? Ich dachte das würde sich legen, aber das war defintiv nicht so, hab den STF rund 20 mal in Gebrauch gehabt. Den Griff des Yaqi Monster Barber Pole mag ich von der Formgebung her, auf die Farbgebung hätte ich aber auch verzichten können, unifarbene Griffe sind mir schon lieber, am liebsten sogar Holz im Grunde

--
Ich habe ein Zitat geklaut, gut rasiert, gut gelaunt, erstaunt?!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000312
03.03.2020, 19:30 Uhr
Pinselkasper
registriertes Mitglied


Ich nutze den STF eigentlich nur als Urlaubs/Reisepinsel. Nur ab und an kommt er daheim, bei "zickigen" Seifen, zum Einsatz. Er schäumt wirklich alle Seifen sehr gut auf. Mir hat aber immer das Gefühl der Dachshaare im Gesicht gefehlt. Da ist der Simpson, nach meinem Empfinden, etwas näher dran, aber meine Dachspinsel wird er sicher nicht verdrängen können.

Ich hatte auch schon überlegt, ob die Pieksigkeit vielleicht daher kommt daß er nicht so oft in Gebrauch ist, denn in meiner Erinnerung war er am Anfang wirklich sanft. Das wäre aber genau andersrum, wie Du es meinst.
Erinnerungen können aber auch täuschen.
Dazu kommt eben noch das persönliche Empfinden, das bei jedem anders ist.

Wenn ich den Faden über die Thäter lese, sind die wohl nochmal eine andere Liga, was die Weichheit und das Gefühl beim Schäumen angeht. Aber die Preise sind mir für einen Pinsel, den ich nur ein paar Mal im Jahr beutze zu hoch, obwohl sie mich schon reizen.

--
Ich lebe über meine Verhältnisse, aber immer noch unter meinem Niveau!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000313
03.03.2020, 21:08 Uhr
Saber
registriertes Mitglied


Den Zweck hab ich ihn auch angedacht gehabt, aber ich hab ihn im Nachbarforum samt Mug und Rasierer zum Verkauf stehen. Der Yaqi Giotto wird diesen Weg auch gehen.Das muss auf jeden Fall sein, ich bekomme ne Klatsche wenn ich 5 Pinsel seh

Ich denke das liegt an der Faser, sie ist ja nun auch ziemlich robust,und die Enden laufen Spitz zu. Vermutlich ist unsereins "sensibler" als andere User.

Ja wenn man nicht auf den Kundenservice angewiesen ist, ist so ein Thäter sicher top aber mir reicht da mein Semogue Silberspitz. Und für das Geld eines Thäters kann man schon 2 Rasiermesser bekommen oder was auch immer.

--
Ich habe ein Zitat geklaut, gut rasiert, gut gelaunt, erstaunt?!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000314
04.03.2020, 19:38 Uhr
Pinselkasper
registriertes Mitglied


Saber schrieb:

Zitat:
.Das muss auf jeden Fall sein, ich bekomme ne Klatsche wenn ich 5 Pinsel seh

Deswegen stehen meine trockenen Pinsel im Schrank.

Saber schrieb:

Zitat:
Ich denke das liegt an der Faser, sie ist ja nun auch ziemlich robust,und die Enden laufen Spitz zu. Vermutlich ist unsereins "sensibler" als andere User.

https://forum.nassrasur.com/showtopic.php?threadid=28953&...

Ich denke auch daß der Trafalgar, ebenso wie der Chubby, seine Sanftheit aus den dünneren Fasern und der dichteren Besteckung / Bindung hat.

--
Ich lebe über meine Verhältnisse, aber immer noch unter meinem Niveau!

Diese Nachricht wurde am 04.03.2020 um 20:06 Uhr von Pinselkasper editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000315
04.03.2020, 23:22 Uhr
Saber
registriertes Mitglied


Ich hab leider keinen Badezimmerschrank

Ähnlich wie bei dem Tuxedo also.

--
Ich habe ein Zitat geklaut, gut rasiert, gut gelaunt, erstaunt?!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 10 ] [ 11 ] [ 12 ] -13-     [ sonstiges Rasierzubehör ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)