NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Sonstige Nassrasurthemen » Wie oft rasiert ihr euch? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]
Diskussionsnachricht 000000
30.04.2004, 09:46 Uhr
rotti
registriertes Mitglied


Nachdem ich ja bereits erfahren habe, wie lange eure Rasur durchschnitlich dauert, würde mich noch mal interessieren wie *oft* ihr euch rasiert. Täglich (mehrmal tgl. kann ich mir nicht vorstellen) alle 48 Std....?
Besonders weil ich schon ein paar Mal gelesen habe, man solle der Haut ca. 48 Std. Regeneration zubilligen. Bei mir ist die tägliche Rasur meistens kein Problem, es kommt aber schon gel. vor, das die Haut gereizt ist und ich dann doch mal lieber einen Tag aussetze, nur sieht u. fühlt (meine Freundin) man das dann nat. schon...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
30.04.2004, 10:31 Uhr
dennisthemenace
registriertes Mitglied


Hallo,
ich für meinen Teil rasiere mich wenn ich eine Hobel benutze alle 48 Stunden und wenn ich mich alle 24 rasieren möchte mit den Sensor Exel.
MfG Dennis
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
30.04.2004, 11:10 Uhr
~Nansen
Gast


@ dennis: Hm. Interessant.
Findest du, dass Hobel die Haut mehr beanspruchen als Systemrasierer?
Ich hatte in letzter Zeit auch diesen Eindruck, bin mir da aber noch nicht ganz sicher. Ist der Exel eigentlich so viel besser, als der alte Contour?
MfG
Nansen
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
30.04.2004, 11:12 Uhr
Martin
registriertes Mitglied


Ich rasiere mich Mo bis Fr eigentlich täglich (meistens Messer, gelegentlich oder auf Reisen Merkur 25 C). Am Wochenende je nachdem was ich vorhabe - aber einen Tag Pause gibt's eigentlich immer...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
30.04.2004, 11:17 Uhr
Martin
registriertes Mitglied


Nansen schrieb:

Zitat:
(...) Hobel die Haut mehr beanspruchen als Systemrasierer?

Definitiv nicht! Diese Beobachtung deutet auf zu viel Druck beim Rasieren hin. Die Klingen sind beim Hobel nicht gefedert wie bei den meisten Systemies (ist beim Sensor auch schon so, glaube ich), daher ist Druck einfach weit schädlicher und so wird die Haut strapaziert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
30.04.2004, 11:39 Uhr
dennisthemenace
registriertes Mitglied


Bei mit ist es so:
Nehme ich den Hobel, sit die Rasur sehr gründlich und die Haare am nächsten morgen noch nicht seht lang gewachsen.
Bei dem Sensor Exel, der ja bekanntlich nicht so gründlich ist, sind die Haare am nächsten Morgen deutlich länger.
Dies macht den bei mir jedenfalls den Unterschied, denn je kürzer die Haare sind, desto unangenehmer ist die Rasur. Vielleicht weichen sie dann nicht genug auf oder was auch immer. Vielleicht hat ja sonst einer eine Idee.
Ich hoffe das war jetzt nicht umständlich geschrieben.
MfG Dennis
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
30.04.2004, 12:49 Uhr
volvo
registriertes Mitglied


Hej Hej

Ganz allgemein rasiere ich mich so alle zwei bis drei Tage. Ich habe einfach die Erfahrung gemacht, dass dieser Intervall meiner Haut am besten bekommt bzw. ich keine grossen Hautirritationen mehr habe. Ich bin ja nicht unbedingt sehr begeistert vom Bartwuchs, stelle aber vermehrt fest, dass viele Jungs in meinem Alter oft unrasiert in der Gegend herumlaufen. Hier hat sich wohl etwas in der Gesellschaft verändert bzw. unrasiert sein, wird heute nicht mehr gleichgesetzt mit ungepflegt sein. Für mich ist unrasiert sein, auch ein Teil meiner persönlichen Identität und Ausdruck von Freiheit. Noch vor ein paar Monaten habe ich über meinen Bartwuchs geklagt, seit mir aber immer wieder gesagt wird, dass ich unrasiert gut aussehen würde, habe ich meine Meinung ein wenig geändert. :-) Es gibt Leute, die sagen, ich wäre mit meinem dunklen und dichten Bartwuchs richtig süss! lach lach...

Sagen wir mal so, ich kann es mir leisten unrasiert zu sein, weil ich Gott sei Dank einen Job habe, bei dem fast alles, was das Erscheinungsbild betrifft, erlaubt ist. Aber wenn ich wirklich immer glatt rasiert sein will, so muss ich mich mindestens alle 24 Stunden einmal rasieren! Normalerweise werde ich ca. 11 - 12 Stunden nach jeder Rasur wieder stopplig bzw. mein Bart ist für alle gut erkennbar.

Tschüss
Volvo
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
30.04.2004, 16:15 Uhr
Bart Wux
registriertes Mitglied


In der Regel alle 48 Stunden...zwei, dreimal kann ich auch kürzer, also in 24 Stunden Rythmus rasieren, aber irgendwann ist das zuviel für die Haut, zuviel Belastung, zu wenig Zeit für Ruhe...Und bei mir ist der Bart nach 24 Stunden zwar fühl-aber nicht sichtbar...

--
Kommt Zeit, kommt Bart.

Diese Nachricht wurde am 30.04.2004 um 16:58 Uhr von Bart Wux editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
30.04.2004, 16:37 Uhr
and
registriertes Mitglied


hallo!

ich schließe mich an:

Bart Wux schrieb:

Zitat:
In der Regel alle 48 Stunden...zwei, dreimal kann ich auch kürzer, also in 24 Stunden Rythmus rasieren, aber irgendwann ist das zuviel für die Haut, zuviel Belastung, zu wenig Zeit für Ruhe...

gruß

and
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
30.04.2004, 18:16 Uhr
Nicolas C.
registriertes Mitglied


Also, ich rasier' mich alle 24 Stunden, weil ich alltags Krawatte trage und es absolut nicht haben kann, wenn unter dem Kragen Stoppeln sprießen (und ich merke schon die kleinsten ). Aus diesem Grunde bin ich wieder zum altbewährten Mach3Turbo zurückgehrt weil er bei mir halt die beste und schonendste Rasur ergibt. Der Quattro und auch der Hobel bringen am Hals nicht den gewünschten Erfolgt und reizen zudem unnütz meine Haut. Der von mir nach der Rasur, neben After-Shave, verwendete Rasier-Balsam von Vichy, den ich täglich verwende, hat wirklich dazu beigetragen, dass meine Halspartie wesentlich unempfindlicher wurde.

Martin schrieb:

Zitat:
Nansen schrieb:

Zitat:
(...) Hobel die Haut mehr beanspruchen als Systemrasierer?

Definitiv nicht! Diese Beobachtung deutet auf zu viel Druck beim Rasieren hin.

Mag sein, aber es liegt sicher auch daran, dass, im Gegensatz zu den Systemrasierern, die Klinge direkt über die Haut fährt. Bei den Systemies ist dies erst der Fall, wenn extrem aufgedrückt wird, und dann setzten diese frei gelagerten Mini-"Klingen" wesentlich weniger Widerstand entgegen.

--
Warum hat Tarzan keinen Bart?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
01.05.2004, 10:41 Uhr
Blade
registriertes Mitglied


ich rasiere mich ebenfalls im 48-stunden-intervall. hin und wieder mal auch täglich, aber das nur selten. im schnitt also 4 mal/woche!

@nansen: kommt auf den hobel an, aber wenn man mit einem hobel gründlich rasieren möchte, dann ist es sehr schwer, die rasur so sanft zu halten, wie mit einem systemrasierer.

@volvo: freut mich, dass du deine meinung leicht geändert hast
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
01.05.2004, 13:52 Uhr
han-z
registriertes Mitglied


Martin schrieb:

Zitat:
Ich rasiere mich Mo bis Fr eigentlich täglich. Am Wochenende je nachdem was ich vorhabe - aber einen Tag Pause gibt's eigentlich immer...

Und genau so sieht es bei mir auch aus. Unter der Woche rasiere ich mich jeden Tag, das muß einfach sein.

Am Wochenende oder an Feiertagen sieht das dann anders aus. Wenn ich mal an Tagen nix vorhabe, dann bleibt mein Rasierkram im Schrank und ich gönne meiner Birne einen Tag Ruhe. Muß auch mal sein, denn wie Bart Wux schrieb: Auf Dauer ist ein 24h-Rhythmus einfach zuviel.

--
Wo gehobelt wird fallen Bärte!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
01.05.2004, 17:10 Uhr
Markusdergraf
registriertes Mitglied


Da ich die vergangene Woche frei hatte,habe ich einen Versuch gestartet,und mich jeden Tag mit dem 37c (was für die ganz harten)rasiert.Und was muss ich feststellen?Ich habe keinerlei Haut oder andere Probleme.
Das einzige was ich zwischenzeitlich ersetzt habe,ist die Klinge,und jeden Tag eine andere Rasiercreme bzw.Seife,damit der Vorrat abnimmt.
Nächste Woche werde ich wohl wieder im 1 1/2 Tage Intervall rasieren.

--
Das Schicksal setzt den

an.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
01.05.2004, 21:08 Uhr
~Nansen
Gast


@Markusdergraf
Täglich Hobeln scheint also doch möglich zu sein.
Zumindest für dich.
Das lässt hoffen!
Warum geht das bei dir? Irgendein besonderer Trick?
Die Haut nach der Rasur mit irgend etwas Speziellen eingefettet oder so?
Oder ist deine Haut einfach besonders strapazierfähig?

Diese Nachricht wurde am 01.05.2004 um 21:09 Uhr von Nansen editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
02.05.2004, 08:19 Uhr
and
registriertes Mitglied


hallo!

seit langer zeit habe ich mich wieder mal fast eine woche nicht rasiert.

geht auch ...

ist nur immer vom zweiten bis vierten tag unangenehm, weil der bart kratzt. dann wird er aber allmählich weicher.

vielleicht probiere ich mal einen rasurzyklus von 7 tagen aus: immer montags. schont haut und geldbeutel.

gruß

and

Diese Nachricht wurde am 02.05.2004 um 08:19 Uhr von and editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
02.05.2004, 09:59 Uhr
Markusdergraf
registriertes Mitglied


Nansen schrieb:

Zitat:
@Markusdergraf
Täglich Hobeln scheint also doch möglich zu sein.
Warum geht das bei dir? Irgendein besonderer Trick?
Die Haut nach der Rasur mit irgend etwas Speziellen eingefettet oder so?

Nach der Rasur nehme ich schweizer Pitralon,Nivea after shave Balsam mit Meeresmineralien.Ab und zu auch die Balea for men Intensiv Creme mit Q10 von DM.

--
Das Schicksal setzt den

an.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
02.05.2004, 11:30 Uhr
Kurbjuhn
Moderator


Nansen schrieb:

Zitat:
@Markusdergraf
Täglich Hobeln scheint also doch möglich zu sein.
Zumindest für dich.

Auch ich rasiere mich schon eine ganze Weile täglich mit dem Hobel, ohne Probleme.

Zitat:
Das lässt hoffen!
Warum geht das bei dir? Irgendein besonderer Trick?

Was bei dem einen klappt, muß bei dem andern nicht ebenso klappen. Da hilft nur ausprobieren, welche Produkte man bei täglicher Anwendung am besten verträgt und welche nicht. Außerdem kann eine persönliche Beratung im Fachgeschäft/bei einer Kosmetikerin/beim Hautarzt Wunder wirken.

Gruß

Chris Kurbjuhn

--
forum-mods@nassrasur.com
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
02.05.2004, 11:33 Uhr
rotti
registriertes Mitglied


Nansen schrieb:

Zitat:
Täglich Hobeln scheint also doch möglich zu sein.

Na klar, bei mir geht´s jedenfalls auch. Rasur mit Hobel (z.Zt. der 1957 Gilette) o. WQ, und Rasiercreme von Speick/Tabac danach Rasierwasser von Speick/Tabac und zum Abschluß noch eine preiswerte Gesichtscreme (Blaea). Funktioniert prima, keine Probleme, bis auf seltene Tage wo die Haut gereizt ist u. ich mal einen Tag aussetze.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
02.05.2004, 17:36 Uhr
Znow
registriertes Mitglied


Ich rasiere mich auch ca. alle 48 Stunden, damit die Haut genügend Zeit hat, sich zu regenerieren. Außer wenn es nötig ist, daß man frisch rasiert unterwegs ist, dann öfters. Insgesamt halte ich allerdings den 48 Stunden-Rhythmus ein. Unterschiede zwischen Hobel und WQ existieren dabei für mich nicht...

Grüße

Znow

Diese Nachricht wurde am 02.05.2004 um 17:37 Uhr von Znow editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
02.05.2004, 20:07 Uhr
Shave Flo
registriertes Mitglied


Hallo,

ich rasierew mich jeden Tag. Am Sonntag oder Samstag lasse ich dann die Klinge ruhen. Meist aber aus dem Grund da ich an diesen Tagen nicht weg muss. Für mich ist dieser Ruhetag eigentlich der Tag an dem ich die klinge wechsle.

Flo

--
--------------------------------------------------------------------------------

AB MORGEN WEHT HIER EIN ANDERER WIND !!!

--------------------------------------------------------------------------------
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
03.05.2004, 14:17 Uhr
asti
registriertes Mitglied


Hi,

ich persönlich rasiere mich auch jeden Tag (mit Merkur 23c und Haslinger-Seife). Auch an den Wochenenden gebe ich mir normalerweise "die (scharfe) Kante". Ich fühle mich sonst einfach ungepflegt und wer will das schon? Allerdings nutze ich eine Klinge im Regelfall maximal drei Tage, dann kommt ´ne Neue, sonst ziept und blutet es am Kinn zu heftig. Und wenn ich wirklich mal extrem gereizte Haut habe, hole ich (widerwillig!) den M3 raus. Der ist dann zwar nicht so gründlich, aber besser als unrasiert ist es allemal.

Gruß
asti
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
21.03.2005, 20:53 Uhr
Thomas01
registriertes Mitglied


Noch Rasiere ich mich jeden Tag Bin mir über meinen zukünfzigen Bart noch unklar ,wie haben eure Bekannten drauf reagiert als ihr alles wachsen lassen habt?
Gruß Thomas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
22.03.2005, 13:49 Uhr
Schwarzwälder
registriertes Mitglied


Ich rasiere mich auch täglich mit dem Hobel (Merkur Futur) und habe keinerlei Probleme. Rasierseife bzw. Creme wechselt bei mir täglich, je nach Lust und Laune.

--
Grüße aus dem Schwarzwald
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
25.03.2005, 09:50 Uhr
fozzy
registriertes Mitglied


Bei mir hängt der Rasurrhythmus wesentlich davon ab, womit ich mich rasiert habe.

Wenn es schnell gehen muss und ich mich mit meinem Systemi rasiere, sprießt es bereits am späten Nachmittag wieder, so dass ich mich dann jeden Tag rasieren muss.

Wenn och statt dessen Zeit für eine ordentliche Messerrasur habe (bzw. mir diese nehme), hält die Rasur knapp 2 Tage an, bis wieder sichtbar etwas nachwächst, so dass ich mich dann nur alle 2-3 Tage rasiere.

Am Wochenende setze ich in der Regel aus, muss meiner Haut ein bißchen Ruhe zu gönnen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
26.03.2005, 12:09 Uhr
Chronos
registriertes Mitglied


Zur Grundfrage:
Alle Tage wieder auch am Sonntag, da mir das Messerrasieren Spass macht!
Benötigte Zeit dafür ca. 15 Min.
Nachhaltigkeit nach ca. 10 Std. wie nach 4Std. Systemi!


Frohe Ostern an alle!

--
Salve
chronos
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Sonstige Nassrasurthemen ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)