NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Bitte ergänzen: "Meine erste Hobelrasur war..." » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]
Diskussionsnachricht 000000
08.04.2010, 10:40 Uhr
oskar
registriertes Mitglied


Ein Blutbad. Ich hatte mir nämlich den Classic hauptsächlich zugelegt, weil die Kopfrasur mit dem Messer nicht klappte.
Die beiliegende Wilkinson habe ich eingelegt und feststellen dürfen, dass die Kopfhaut ungeübtes Hantieren mit einem Hobel übelnimmt...
Später habe ich den Classic auch mal im Gesicht ausprobiert, aber das Ergebnis konnte mich nicht vom Messer zum Hobel bekehren.

Schaumermal

oskar

--
Jeder Jeck is anders (kölsch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
08.04.2010, 10:56 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Zu meinen Systemrasierer-Zeiten ein Blutbad mit dem Wilkinson-Classic (Gesichtsrasur). Viele Jahre danach aber ein Bilderbuch-Start mit dem 23c.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
08.04.2010, 11:44 Uhr
sicknote
registriertes Mitglied


unglaublich schnell, hab nur 10 minuten gebraucht. superglatt und ohne brand hinterher. hab aber vorher schon mit messer rasiert, vielleicht liegts auch daran achja warn progress mit einstellung 3,5 und roter Personna klinge

--
timo

Ich hab nur häßliche,krumme,verostete japansäbel
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
08.04.2010, 12:18 Uhr
Baas vant Spill
Moderator


Kein Blut, aber ungründlich mit leichtem Brand. Räumgerät war der antike Gillette aus dem NRF-Shop mit einer Wilkinson oder Merkurklinge.
Hat auch ganz schön lang gedauert, wollte alles mitmachen, inkl. heissem Tuch und Schaum lange einwirken lassen.
Größte Fehler dabei: Zuviel aufgedrückt und hohe Erwartung an die Gründlichkeit, dabei aber absolute Unkenntnis über die Wuchsrichtung.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
08.04.2010, 18:47 Uhr
schweppo
registriertes Mitglied


furchtbar!!! da die klinge ne wilkinson classic war und die rasierseife auf von wilkinson

--
Merkur C33 rote Personna Mühle Dachshaar La Toja RS Pitralon,Floid(ES),Speick ect. Alaun Stein
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
08.04.2010, 18:59 Uhr
Opa
registriertes Mitglied


..... sanft aber ungründlich.
Ist schon dermaßen lange her, ich weiß das gar nicht mehr genau, ich glaube es war ein weishi Hobel oder ähnlich (Butterfly) mit Rotbart.
Jedenfalls floss kein Blut, aber mit meinem damaligen Systemi konnte er nicht mithalten. Das war, glaube ich G II oder contour? Weiss nicht mehr. Hatte aber schon 2 Klingen, meine ich

--
Now that you are a man, shave like one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
08.04.2010, 19:07 Uhr
Markusdergraf
registriertes Mitglied


...sehr blutig,da ich praktisch keine Ahnung hatte.Dank diesem Forum kann ich es seit einigen Jahren.

--
Das Schicksal setzt den

an.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
09.04.2010, 05:16 Uhr
Dokma
registriertes Mitglied


Ein blutiges Gemetzel vor zwanzig Jahren an dem ein gewisser Wilkinson Classic beteiligt war.
Eingeschäumt mit Vatterns Billigborste und CD-Seife (so wie es Vattern immer noch macht)...
Abgelöscht mit OldSpice.


Und ja - es tat weh!!!

--
TI Pils101, Merkur XY-unbekannt Cella, Proraso, Olivia's Profumi del Forte - Tirrenico SWK Basic2
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
09.04.2010, 10:04 Uhr
holzglas
registriertes Mitglied


...interessant und aufregend. Die Zeremonie hat etwa eine dreiviertel Stunde gedauert und das Ergebnis war ein mäßiger Rasurbrand, eine ungründliche Rasur und der Wunsch, die Barthaare mögen doch schneller wachsen um es gleich nochmal zu versuchen.

Die Ausrüstung war: Balea Dachs, Wilkinson Classic inkl. Klingen, Nivea RC und Balea ASB. Alles zusammen etwa 10,-. Bis auf die Klingen (und die RC) würde es so vermutlich wieder versuchen und neugierigen empfehlen.

--
Noch zwei Tage und das Morgen hat vor 24 Stunden begonnen (Heinz Erhardt)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
09.04.2010, 11:32 Uhr
olivengreg
registriertes Mitglied


.... dank und mit Hilfe des VP´s, Forumsinfos und Zeit sehr angenehm.
Für das erste Mal war sogar die Gründlichkeit nicht schlecht , das gepflegtere Gefühl gegenüber Systemies war auch zu spüren.
Vollkommen unblutig oder von Rasurbrand geplagt, alles in allem:
Zu meiner vollsten Zufriedenheit - dem bleib ich Treu

--
GESUNDHEIT und ZUFRIEDENHEIT

- Gregor -
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
09.04.2010, 12:18 Uhr
Nik
registriertes Mitglied


völlig Problemlos, fast schon langweilig

--
Othello, Jaguar, Arko, Speick & Sebamed
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
11.04.2010, 18:42 Uhr
AndyMan
registriertes Mitglied


Sanft und ungründlich dank des WC Einteigersets.

Die erste Rasur mit einem richtigen Hobel (23c & Derby)war erstaunlich
gründlich, um einiges gründlicher als mit meinem Systemi. Leichen Rasurbrand hatte ich weil ich zu fest aufgedrückt hatte.
Gruss Andreas

--
Merkur Futur,37c, 15c, 23c, gillette SlimBoy , Tech,Old Type, New Type, Apollo ...
Bengall 4/8, Scharff ,Kober und co 5/8, ERN 5/8
Silberspitz, Rein Dachs, Sauborste
TooBS RC, I Coloniali RC, Proraso RC, ArkoRS, Seick RS, Savon Santal RS
ScinBracer , Pleasures , Nivea AB
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
13.04.2010, 15:36 Uhr
Nordlicht
registriertes Mitglied


Mein erster Hobel-Versuch nach Jahren der Rasur mit dem Mach3 und Phillips Elektro war eine (haut)reizende und einschneidende Erfahrung. Ich hatte mir dummerweise gleich den 37c zugelegt und ging mit Merkur-Klinge und Golddachs zu Werke. Aber, was einen nicht tötet, das härtet einen ab, und so hab ich durchgehalten. Wollte die Investition ja auch nicht zum Fenster rausgeschissen wissen. Inzwischen sind mir sowohl die vielfach als zu alkalisch verschriene Golddachsseife als auch die Merkurklinge regelrecht ans Herz gewachsen und ergeben mit dem Futur, der zuerst auch ziemlich "einschneidend" war, eine sanfte und gründliche Rasur, langanhaltend und frei von Hautirritationen. Den 37c benutze ich kaum noch. Er ist mir immer noch zu aggressiv.
Geschnitten hab ich mich schon lange nicht mehr, und einen Alaunstein besitze ich gar nicht.
Gruß
Karl

--
Futur, Progress 500, Merkur 37c, Merkur 34c Feather, Bock; Valobra Mandel, Geo F. Trumper (Lime), D.R. Harris (Almond), Tüff, Speick, Pitralon (deutsch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
15.04.2010, 14:56 Uhr
taurui
registriertes Mitglied


.... gerade eben. Und, trotz ausgiebiger Lektüre, voller Fehler und Blut
Merkur 39c mit Merkurklinge und Tabac RS.
Aber ich bin frohen Mutes, nach ein bisschen Erholungszeit erneut an meiner Kunstfertigkeit (und meiner Haut) zu feilen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
15.04.2010, 19:43 Uhr
ollli37
registriertes Mitglied


war...........

mit dem 23 c und und merkur klinge...sehr sanft und überraschend anders....
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
17.04.2010, 19:16 Uhr
Markus S
registriertes Mitglied


... sehr gründlich und sanft, aber auch sehr zeitaufwändig.

--
PILS 101NE | Ständer: PILS 101HAE | PILS Edelstahlschale 204 | KAI Stainless Steel Double Edge | MÜHLE Silvertip Fibre 23mm Edelharz schwarz | Speick Men Active Rasierseife | Speick Men After Shave Lotion
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
17.04.2010, 20:52 Uhr
Hobler_aus_Leidenschaft
registriertes Mitglied


...extrem vorsichtig und daher nicht besonders gründlich (mit dem "gefeilten" WC).
Habe dann relativ schnell zu einem "richtigen" Hobel aus dem Hause Merkur gewechselt und bin seitdem, wie man auch an meinem Alias erkennen kann, ein "Hobler aus Leidenschaft"!

Gruß,
-Holger-

--
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: ´Das ist technisch unmöglich!´ (Ustinov)
Merkur Futur, Merkur Reiser., Erbe Classic Merkur hjm Dachs GoldDachs RS, Speick RC, Weleda RC Tüff sens., Speick ASL, Pitralon (CH), Lucky Tiger Aspen, Weleda AS+ASB
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
17.04.2010, 22:45 Uhr
Dhee
registriertes Mitglied


...eine tolle Erfahrung.
Kann mich gar nicht mehr richtig erinnern, auch wenn es nur 2 1/2 Jahre her ist. Aber danach habe ich auf Dauer keine andere Rasurtechnik eingesetzt.

--
Gruß, Dietmar
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
19.04.2010, 15:27 Uhr
joside
registriertes Mitglied


puhhh ja...wie soll ich es formulieren.

ich sage mal nicht optimal, aber für ein erstes mal wars schon in ordnung.
kann sich ja nur mit der zeit verbessern.

ich benutze einen merkur 23c mit vererbtem rasierpinsel und palmolive rasiercreme. achja klinge war die merkur super platinum

an backen und kinn lief es eigentlich ganz ordentlich, aber dann in der halsgegend weniger. die ist leider etwas empfindlich und da hab ich zwar kein massaker veranstaltet, aber bisschen hat es schon gesaftet.

naja ich werde wohl weiter üben

Diese Nachricht wurde am 19.04.2010 um 16:46 Uhr von joside editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
01.05.2010, 11:13 Uhr
SunTsu
registriertes Mitglied


Unblutiger und hautschonend als mit einem Systemie (Mach3)

Ich hatte einen WC und Nivea Rasierseife, mich aber schon wochenlang eingelesen, auch hier - und Rasurvideos geschaut. Es dauerte mit Vollprogramm wohl weit über eine Stunde *g* Gründlich war was anderes, aber darauf kam es mir auch nicht an.

Nach ein paar Rasuren bin ich dann zum Merkur 37c umgestiegen, mit Personna-Klingen und Speick/Proraso Rasierseife. Das ist schön gründlich, und sehr sanft. Kein Vergleich zum Rasuerbrand und blutigen Stoppeln beim Mach3.

Momentan versuche ich mich an der Messerrasur, mit einem Merkur Dovo 5/8 in Hohlschliff, und das dauert bei mir auch noch ewig lange, ist aber auch völlig unblutig, aber noch nicht so gründlich wie mit dem Hobel.

Diese Nachricht wurde am 01.05.2010 um 11:17 Uhr von SunTsu editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
01.05.2010, 12:36 Uhr
MacBlade
registriertes Mitglied


... unblutig, sanft aber nach 6x Durchgängen sowas von ungründlich - am Hals

--
Gruß, Tom
Linux is like a Wigwam! No Windows, no Gates, and an Apache inside.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
01.05.2010, 14:37 Uhr
Bandito600
registriertes Mitglied


....20 jahre her und kann mich nicht mehr daran erinnern.
Aber es war ein WC und den habe ich heute noch. :-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
16.05.2010, 23:11 Uhr
blab
registriertes Mitglied


Als ich vor 2 Monaten nach Thailand gefahren bin, hab ich meinen "Reise"-Mach 3 nicht gefunden und deshalb nichts mitgenommen. Eigentlich wollte ich mir so einen Beutel Einweg-Doppelklingenrasierer holen, aber dann gab es nur ein Gillette-Set mit Plastikhobel und einigen Klingen. Wenn ich mich richtig erinnere, hat das Set umgerechnet so um die 50ct gekostet.

Hab das benutzt um mir den Kopf zu rasieren. Ich musste häufiger drüber als mit dem Mach 3, aber das Ergebnis war ähnlich gut. Geschnitten hab ich mich nicht und an Hautirritationen kann ich mich auch nicht erinnern.

Der vor kurzem bestellte Merkur 34c sollte in den nächsten Tagen eintrudeln, freu ich mich schon drauf. Auch darüber, dass ich keine Systemklingen mehr kaufen muss, bei denen ich mich immer ähnlich abgezockt fühle wie bei Druckerpatronen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
17.05.2010, 09:03 Uhr
DerGrieche
registriertes Mitglied


vor ca. 27 Jahren ... da war ich 13 und fand das ziemlich spannend. An eine Panne kann ich mich nicht groß erinnern, außer dass das Aftershave (Tabac wars glaub ich) ziemlich brannte. Die Seife war von Irish Moos ... Der Hobel irgendwas antikes was mir mein Vater mal schenkte und ein Schweinzborstenpinsel ....

--
may the Soap be with you ...
Parker 99R mit roter Personna Mühle Dachszupf Olivenholz I Coloniali,Kolynos,Noxzema Floid, Pinaud Clubman, Lucky Tiger Aspen, Aqua Velva

Diese Nachricht wurde am 17.05.2010 um 09:04 Uhr von DerGrieche editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
17.05.2010, 12:39 Uhr
Bull
registriertes Mitglied


vergangeen Dezember. Herhalten musste ein WC mit Wilkinsonklinge und dem dazugehörigen Dosenschaum.Die Rasur an sich war einfahc nur ungründlich un ein wenig blutig. Eine kleine Narbe am Kinn ist noch leicht zu sehen.
Bin aber froh, dass ich schon mit meinen zarten 18 Jahren auf dme Buckel zur Hobelrasur gefunden habe

--
Stil ist richtiges Weglassen des Unwesentlichen.

Anselm Feuerbach

Diese Nachricht wurde am 17.05.2010 um 12:43 Uhr von Bull editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)