NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasiermesser und Zubehör » durch 10x Juwelierlupe fotografiert :-) » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
09.04.2010, 23:16 Uhr
~toor
Gast


Hier könnt ihr euch mal Bilder anschauen, finde die sind für die Mittel die ich zur Verfügung habe recht gut geworden. :-))

t00r.t0.ohost.de/bilder/karl_adams/
sh84.sh.funpic.de/bilder/karl_adams/

(Moderation: Neuer Link)

Gruß,
Stefan

Diese Nachricht wurde am 25.06.2010 um 09:59 Uhr von Christian editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
10.04.2010, 00:12 Uhr
Jens Mander
registriertes Mitglied


Ähm, ja. Mir fehlt etwas der Sinn hinter einer solchen Aufnahme. Jetzt mal Hand aufs Herz, was soll man da im Detail und konkret erkennen? Welche Erkenntnis kann man daraus ziehen? Für die zur "Verfügung stehenden Mittel" vielleicht gut, mir persönlich fehlt irgendwie die Anwendung.
Über alle möglichen optischen Effekte der versuchten Mikroskopie schreibe ich zu den Bildern nichts. Im Endeffekt haben für mich solche Bilder von Facetten keine Aussage - ähnlich diesen Fotos mit USB 200x Kameras, da 99,9% der Betrachter denken sie sehen etwas was zum grössten Teil lediglich optische Effekte darstellt. Ich nenne nur zwei Stichworte: Auflösevermögen und optische Dispersion. Ich bin auch der Meinung das einige Aufnahmen vom vermeindlichen Grat in der Realität die Beugung an der Kante ist, aber das nur mal am Rande.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
10.04.2010, 02:47 Uhr
~toor
Gast


Ich finde es so auf jeden Fall besser als nur mit dem Auge durch die Lupe zu schauen.

Gruß
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
10.04.2010, 08:50 Uhr
oskar
registriertes Mitglied


Klasse Bilder.

Schaumermal

oskar

--
Jeder Jeck is anders (kölsch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
12.04.2010, 22:05 Uhr
Hotei
registriertes Mitglied


Also ich fand die Bilder auch Klasse!

Kaum zu glauben, dass wir uns sowas freiwillig an die Backe halten.


Gruß
Hotei

--
Dovo Prima Klang Rotholz Gillette Slimboy noch in der Testphase Golddachs Balea Dachs Weleda Aftershave Balsam
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
12.04.2010, 23:19 Uhr
CHOLTH
registriertes Mitglied


@toor

Ich stimme Dir zu, die Bilder sind gar nicht mal schlecht geworden. Ich habe auch schon mal eine Uhrmacherlupe mit Tesafilm auf'ne Digiknipse geklebt. Von den Bildern war kein einziges zum Herzeigen.
Am besten finde ich Nr. 577 und 584.
1. Wenn Du an Deiner Kamera den Blendenwert verändern kannst, dann nimm die kleinste Blendenöffnung, die Du hast (=größtmöglicher Zahlenwert z.B. 8 ist besser als 4). Das bringt einen größeren Schärfebereich.
2. Ich nehme an, dass Du die Kamera auf dem Tisch liegen oder auf ein Ministativ montiert hast. Löse nicht mit der Hand, sondern mit dem Zeitauslöser aus. Das reduziert die Verwacklungsgefahr erheblich.
3. Nimm keine Glühlampe, sondern kaltes weißes LED-Licht mit einem einzelnen Blatt von einem 4-lagigen Tempo als Diffusor davor. Und mache manuellen Weißabgleich.
4. Lass das Messer und das Licht unverändert und verschiebe die Kamera von einem Bild zum nächsten um 1 Millimeter - nicht mehr.
5. Es ist leichter, einen Abschnitt der Schneide gestochen scharf zubekommen, wenn Du nicht frontal fotografierst, sondern in einem Winkel. Achte dann aber darauf, dass dir das Licht nicht in die Linse scheint. Das kostet Kontrast.

Lass Dich nicht entmutigen! Das wird schon! Und als nächsten Schritt gibt es für Digicams auch Nahlinsen.

Viel Spaß beim Fotografieren!

Olaf

--
38c, 39c Merkur, Feather Mühle Dachshaar, unbek. Silberspitz Speick RC, Tabac RS ASB: Speick, SebaMed kommt schon mal vor

Diese Nachricht wurde am 12.04.2010 um 23:21 Uhr von CHOLTH editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
19.04.2010, 13:16 Uhr
~toor
Gast


Danke für die Tipps, CHOLTS. :-)

Ob man mit einer Kamera mit 10x optischem Zoom und einer 20x Juwerlierlupe eine 200x Vergrößerung hat?

Grüße,
Stefan
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
19.04.2010, 14:06 Uhr
schlusenbach
registriertes Mitglied




Zitat:
Ob man mit einer Kamera mit 10x optischem Zoom und einer 20x Juwerlierlupe eine 200x Vergrößerung hat?

nein, der zoom-faktor der Kamera gibt ja nur das Verhältnis von der kleinsten zu größten Brennweite an.
Wenn mein Zoomobjektiv von 100-300mm geht ist das genauso ein 3fach-Zoom wie eins mit 28-84mm Brennweite. das zweite ist halt weitwinkliger.
Mit Vergrößerung hat das nichts zu tun.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
20.06.2010, 14:10 Uhr
Eisblut
registriertes Mitglied


toor schrieb:

Zitat:
Hier könnt ihr euch mal Bilder anschauen, finde die sind für die Mittel die ich zur Verfügung habe recht gut geworden. :-))

t00r.t0.ohost.de/bilder/karl_adams/

Gruß,
Stefan

Leider ist der Link tot.

--
11c, 34c, 37c Derby, RP (Asia), Astra SP... DOVO No.41, Vanta 112C, DOVO Shavette shavemac, Hans Baier SSP, Wilkinson+Balea Borste ARKO, Erno Laszlo, SIM, Figaro, Old Spice... Eigenbau ohne Ende
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
20.06.2010, 15:13 Uhr
~toor
Gast


sh84.sh.funpic.de/bilder/karl_adams/

so, hier nochmal die Bilder.

Gruß,
Stefan
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
31.08.2020, 17:53 Uhr
Wili
registriertes Mitglied


Irgendwie klappt das bei vielen Beiträgen mit den Links zu Bildern nicht. Hat dafür jemand eine Lösung? Ist sonst sehr schade.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
31.08.2020, 18:47 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


Das sind Links, die über 10 Jahre alt sind! Glaubst Du ernsthaft, die existieren noch?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasiermesser und Zubehör ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)