NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasiermesser und Zubehör » Achselrasur mit Messer oder Shavette? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
13.04.2010, 17:48 Uhr
olivengreg
registriertes Mitglied


Guten Abend in die Runde der gepflegten Nassrasur,

Meine Frage geht an die Gruppe der Messer- und Shavettenrasierer unter Euch:

Nutzt Ihr diese Art der Rasur auch für die Achselrasur, falls Ihr Euch in diesem Bereich rasiert?

Ich als Hobler setzte da auf einen 37 C + RC und bin zufrieden.

Bin gespannt auf Zahlreiche antworten, danke im Voraus.
Gruß Gregor

--
GESUNDHEIT und ZUFRIEDENHEIT

- Gregor -
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
14.04.2010, 08:36 Uhr
uncleshiva
registriertes Mitglied


mit der shavette funktioniert es, n messer wär mir dafür zu schade. hab das ne zeitlang mit shavette gemacht, allerdings bin ich auf bequemlichkeit auf nen elektr. langhaarschneider umgestiegen, weil es doch ne arge friemelei is ^^

--
In der Ewigkeit aber, siehst du, gibt es keine Zeit; die Ewigkeit ist bloß ein Augenblick, gerade lang genug für einen Spaß
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
14.04.2010, 09:30 Uhr
oskar
registriertes Mitglied


Ich habe das mal erwogen, und das Rasieren der linken Achsel mit rechts wäre wohl auch nicht das Problem (obwohl die Haut dort ja recht empfindlich sein soll), aber die rechte mit links - das traue ich mich nicht.
Wenn überhaupt, kürze ich die Achselhaare elektrisch.

Schaumermal

oskar

--
Jeder Jeck is anders (kölsch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
14.04.2010, 10:13 Uhr
steelbutt
registriertes Mitglied


Da ich das üblicherweise unter der Dusche erledige, finde ich den ansonsten mittlerweile ungenutzten 25c dafür praktischer. Ich würde nur sehr ungern eines meiner Messer komplett unter Wasser setzen, zumal ich keinen potentiellen Vorteil erkennen kann. Und richtig kompliziert würde es dann wohl ein Stockwerk tiefer, das muss ich mir nicht antun.

steelbutt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
14.04.2010, 10:16 Uhr
Smeagol
registriertes Mitglied


Hallo zusammen,

mit dem Messer oder der Shavette funktioniert hervorragend.
Auch der Wechsel von links nach rechts.

Nur sehr ungenügend finde ich die Sysemrasierer.
Die können, selbst in den Achseln, nix.

Der formschöne Edelstahl-Rasierständer mit Rasierer und Pinsel ziert die oberste Etage im Spiegelschrank.

--
Gruß
Smeagol

"Sméagol hat nur Spaß gemacht. Er verzeiht immer, ja, ja, selbst die kleinen Betrügereien des netten Herrn. O ja, netter Herr, netter Sméagol!"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
14.04.2010, 10:24 Uhr
steelbutt
registriertes Mitglied


Smeagol schrieb:
Nur sehr ungenügend finde ich die Sysemrasierer.
Die können, selbst in den Achseln, nix.


Seh' ich anders: Mach3 und DM Eigenmarke (Balea?) haben hier jahrelang tadellos ihren Dienst verrichtet, das mag daran liegen, dass ich die Stoppeln nie sehr lang werden lasse. Da mittlerweile ein Hobel "übrig" ist und ich gerne für jede Rasur eine frische Klinge verwende, habe ich besagte Werkzeuge aus Kostengründen in den Ruhestand versetzt.

steelbutt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
14.04.2010, 10:35 Uhr
Smeagol
registriertes Mitglied


Hi steelbutt,

die Kosten spielen da auch eine große Rolle. Die 4er Packung Mach3 ist eine Kapitalanlage.

Aber bei dem "Stockwerk tiefer" kommt, da "Sicherheitszone 1" ;-)
ein Billig-System zum Einsatz.
Sicher ist sicher!!!

--
Gruß
Smeagol

"Sméagol hat nur Spaß gemacht. Er verzeiht immer, ja, ja, selbst die kleinen Betrügereien des netten Herrn. O ja, netter Herr, netter Sméagol!"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
14.04.2010, 18:51 Uhr
olivengreg
registriertes Mitglied


Guten Abend in die Runde der gepflegten Nassrasur,

Vorab danke für die ersten Antworten, sehr interresant!
@Oskar

Zitat:
(obwohl die Haut dort ja recht empfindlich sein soll)

Ich benutzte den "Hai" wie der 37 C in anderen Treats heisst, im Gesicht komme ich nicht mit Ihm klar, aber unter der empfindlichen Achsel erweist er mir sehr gute Dienste - Aal glatt
@Smeagol: besser als jeder Systemie da schliesse ich mich an - viel sanfter.

@uncleshiva, Du schreibst:

Zitat:
n messer wär mir dafür zu schade

wie meinst das mit "zu Schade" danke im Voraus.


Ich freue mich über Zahlreiche weitere Antworten und sende Grüsse, einen schönen Abend aus Unterfranken
Gregor

--
GESUNDHEIT und ZUFRIEDENHEIT

- Gregor -

Diese Nachricht wurde am 14.04.2010 um 18:53 Uhr von olivengreg editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
06.11.2016, 09:10 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Achselhaarentfernung in einem Schönheitssalon um 1930
media.gettyimages.com/photos/shave-depilation-of-the-armp...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
06.11.2016, 09:21 Uhr
aleister
registriertes Mitglied


Ich benutze auch das Messer,geht easy !
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
06.11.2016, 15:43 Uhr
Riddick
registriertes Mitglied


Hier kommt bei mir nur der Hobel zum Einsatz (+ Körperrasur). Messer/Shavette ginge sicher auch, aber hier bin ich einfach "faul". In´s Gesicht kommt nur noch das Messer... :-)

--
„Die Welt ist ungerecht. Aber nicht unbedingt zu Deinen Ungunsten.“
John F. Kennedy

Diese Nachricht wurde am 06.11.2016 um 15:45 Uhr von Riddick editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
06.11.2016, 15:46 Uhr
Saber
registriertes Mitglied


Uah davor haett ich wohl zu viel Respekt.

--
Ich habe ein Zitat geklaut, gut rasiert, gut gelaunt, erstaunt?!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
06.11.2016, 16:52 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Mit dem Messer? Hut ab!

Ich nehme einen Hobel, wobei i h hier trotzdem immer noch eingewachsene Haare beklagen muss, wie beim System.

--
Mühle Rocca R95 (V4); Timeless Ti.68; Razorock Lupo DLC; Feather ASD2
Shark Chrome; Astra SP; Feather
Mühle Rocca 31M95; Razorock Bruce; Stirling Tuxedo; PAA Starcraft; Semogue TSN LE Boar
Fine Accoutrements; Haslinger; Proraso Single Blade
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
06.11.2016, 18:13 Uhr
Sverige
registriertes Mitglied


Nehme den Feather Popular, klappt hervorragend!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
06.11.2016, 20:20 Uhr
schwabenchris
registriertes Mitglied


In irgendeinem Film, in dem es um die Flucht aus einem sowjetischen Kriegsgefangengenlager geht, werden auch die Achseln der Gefangenen mit Rasiermessern rasiert
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
07.11.2016, 10:03 Uhr
guido.brasletti
registriertes Mitglied


Also mit Messer oder Shavettenerfahrung kann ich nicht dienen. Wohl aber mit sehr unerfreulichen Versuchen mit verschiedenen Systemrasierern. Das hat nie richtig funktioniert, ständig war die Klinge verstopft und je Achsel gab es eine Stelle in der Kuhle welche ich auch mit Geduld und x Zügen nie vernünftig erwischt habe.

Mit dem Hobel geht das so was von flüssig und zügig ohne dass irgendwo etwas ziepen geschwiege denn bluten würde. Ausprobiert habe ich bislang R89, Futur und Gilette new type. Meist mit der ASP.

Mit einem Messer stelle ich mir das selbst mit Erfahrung deutlich komplizierter vor. Da ist halt kaum irgendwo ebene Fläche.

Gruss ede
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
07.11.2016, 11:05 Uhr
funny2210
registriertes Mitglied


Wenn ich es mal etwas länger versäumt habe, mache ich den ersten Durchgang mit einer Dovo-Shavette. Da ich diese auch im Gesicht beidhändig benutze, ist das eigentlich kein Problem. Allerdings peile ich den Winkel im Spiegel sehr gründlich, seit ich mich damit einmal heftig gesenst habe.

Ansonsten tut mir der Wilkinson Classic gute Dienste dabei, auch für den 2. Durchgang "von unten nach oben".

--
Merkur Futur /
Dorco ST-301, Personna blau /
Mühle Travel Silvertip Fibre, Proraso Borste / Klar Rasierseife Klassik, alles von Proraso /
Edwin Jagger Moderne verchromte Rasierschale
Alaunstein / Prosaso ASB grün / Klar Rasierwasser Klassik
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
07.11.2016, 12:33 Uhr
Atze2000
registriertes Mitglied


Mit Messer und Shavette traue ich mich nicht außerhalb des Gesichtes.
Ich nehme den 11c und das funktioniert prima.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasiermesser und Zubehör ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)