NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasiermesser und Zubehör » Dovo Einsteigermesser rasurfertig? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
07.05.2010, 23:19 Uhr
webster
registriertes Mitglied


Hallo,

ich möchte gerne einmal die Rasur mit einem Messer ausprobieren und überlege gerade, mir das preisgünstigste Set im scharfen Laden zu bestellen. Das Messer ist ein Dovo 5/8. Wisst ihr, ob das schon rasurfertig ist? Liegt das am Hersteller oder am Händler ob angebotene Messer rasurfertig sind? Ich möchte es nicht noch extra zum Schärfen wegschicken müssen.

Grüße
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
07.05.2010, 23:35 Uhr
sicknote
registriertes Mitglied


Dann solltest du dir lieber hier im mh ein Set erfragen. dovo Messer werden meist nicht rasurfertig ausgeliefert.

--
timo

Ich hab nur häßliche,krumme,verostete japansäbel
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
08.05.2010, 09:45 Uhr
oskar
registriertes Mitglied


Drei Faktoren können verantwortlich sein, dass die Rasurschärfe fehlt:
Der Hersteller, der dem Messer keinen ordentlichen Abzug verpasst hat.
Der Händler, der es falsch behandelt und z.B. die Schärfe durch Schneiden von Papier demonstrieren will.
Und der Käufer, der die Schärfe (so vorhanden) durch falsches Ledern zunichte macht.
Es kann nicht schaden, sich mental auf das Schärfen-Lassen einzustellen.

Schaumermal

oskar

--
Jeder Jeck is anders (kölsch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
08.05.2010, 09:49 Uhr
hanss
registriertes Mitglied


webster schrieb:

Zitat:
... und überlege gerade, mir das preisgünstigste Set im scharfen Laden zu bestellen. Das Messer ist ein Dovo 5/8. Wisst ihr, ob das schon rasurfertig ist? Liegt das am Hersteller oder am Händler ob angebotene Messer rasurfertig sind? Ich möchte es nicht noch extra zum Schärfen wegschicken müssen.

www.scharferladen.de/shop/service.php?osCsid=12b943a45f0b...

Hier im Forum hat jemand diesen Schärfservice in Anspruch genommen. Er war sehr zufrieden.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
08.05.2010, 12:25 Uhr
BenjaminW
registriertes Mitglied


Hallo,

dazu hätte ich als Neuling auch einige Fragen:

Ich habe mir ja kürzlich auch ein Messer der Marke DOVO im Internet gekauft, das mich knapp 70 Euro gekostet hat.
Und wie ich ja schon in meinem Vorstellungsthread gepostet hatte, ist es mittlerweile beim Forenmitglied Norbert, zwecks Nachschärfung.

Und irgendwie ärgert mich die ganze Sache.

Denn im Endeffekt habe ich für relativ teures Geld (für Studentenverhältnisse) einen Gegenstand gekauft, den man zu seinem Eigentlichen Zweck gar nicht verwenden kann, sprich, ein Rasiermesser, mit dem man sich nicht rasieren kann.

Vergleichbar wäre z.B. wenn ich ein Auto kaufe, dessen Motor ich aber nachträglich extra kaufen muss...

In dem Internetshop, indem ich das Messer gekauft habe, fiel mir auf, dass DOVOS ab 60 Euro und teurere bis ca. 200 Euro angeboten wurden. Darf ich das dann so verstehen, das einige Modelle im Werk nicht geschärft werden?
Das man sich also diesen Arbeitsschritt spart, um das Messer dann anschließend günstiger anbieten zu können?
Oder sind die teureren Modelle auch nicht immer geschärft?

Gut wäre auch gewesen, wenn man mich im Internetshop wenigstens darauf hingewiesen hätte, dann hätte ich mich für ein anderes Modell entschieden...

Gibt es da von Seiten des Herstellers irgendeine logische Erklärung für nicht funktionstüchtige Gebrauchsgegenstände?

Mit fragenden Grüßen,
Benjamin

P.S.
Ich bitte um Entschuldigung, falls diese Frage hier im Forum schonmal gestellt worden sein sollte.

--
Woran erkennt man Messerrasierer?
Sie tragen einen Kinnbart :-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
08.05.2010, 12:47 Uhr
sicknote
registriertes Mitglied


Naja ich glaube, dass wir hier im allgemeinen etwas anderes unter rasurfertigkeit als die Hersteller/Verkäufer. Klar gibt es auch welche die Messer rasurfertig ausliefern aber gerade bei den dovos liest man immer wieder, dass sie noch geschärft werden müssen.

--
timo

Ich hab nur häßliche,krumme,verostete japansäbel
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
08.05.2010, 12:48 Uhr
sicknote
registriertes Mitglied


Oh ich habe ein Wort vergessen: ... als die hersteller/Verkäufer "verstehen"

--
timo

Ich hab nur häßliche,krumme,verostete japansäbel
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
08.05.2010, 13:20 Uhr
BenjaminW
registriertes Mitglied


Hallo, Sicknote.

Ich kann mir kaum vorstellen, das ein so altes Unternehmen, mit so viel KnowHow, unter Rasurfertigkeit versteht, dass das Messer nicht EIN EINZIGES Haar schneitet.
Ich denke die wissen schon was sie machen.

Ich finde meine Erklärung gar nicht so abwegig (sollte es tatsächlich so sein, dass nur die günstigen Messer ungeschärft kommen):

Ich habe mir mal sagen lassen, dass es etwa eine Stunde dauert, das Messer korrekt zu schärfen. Das kostet den Hersteller für die Arbeitskraft (je nach Stundenlohn) ca. 30-40 Euro, was genau die Differenz zwischen den günstigeren DOVOS und den Normalpreisigen (um die 100 Euro) darstellt.

Ich hoffe meine Rechnung ist nicht allzu unrealistisch.

Grüße,
Benjamin

--
Woran erkennt man Messerrasierer?
Sie tragen einen Kinnbart :-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
08.05.2010, 18:44 Uhr
Geier0815
registriertes Mitglied


Normalerweise liegen die Preisunterschiede bei den Dovos im Material des Hefts begründet. Die ganz günstigen haben dann halt Kunststoffhefte während die teureren aus Holz oder Horn bestehen. Da ist natürlich der Bearbeitungsaufwand höher wodurch sie teurer sind.

--
Wade&Butcher Special Merkur 34C Feather belly magma dzs Palmolive RC, Mugo Real schweizer Pitralon, Dominica Bay Rum
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
08.05.2010, 21:41 Uhr
Paysbas
registriertes Mitglied


Hallo BenjaminW,

ich habe es selber immer wieder erlebt, wenn ich die Rasiermesser bei einem Händler gekauft hatte, waren sie selten rasurfertig. Ich musste sie, mit mehr oder weniger Aufwand, selber auf Rasierschärfe bringen. Dies war der Fall bei verschiedene Fabrikate.

--
Herzliche Grüße aus Oberschwaben,

Paysbas

Diese Nachricht wurde am 08.05.2010 um 21:41 Uhr von Paysbas editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
06.07.2010, 18:04 Uhr
De-Long
registriertes Mitglied


Hab mir heute ein Dovo zugelgt und zu Hause gleich ausprobiert muß leider gestehen, dass das mit dem Rasurfertig nicht ganz stimmt! Es brennt wie Sau und mit dem Ergebnis bin ich auch nicht zufrieden daher werde ich mir wohl oder Übel doch noch nen Schärfer suchen müssen!
Diese Nachricht wurde am 06.07.2010 um 18:04 Uhr von De-Long editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
06.07.2010, 18:54 Uhr
leutnantbrown
registriertes Mitglied


Hallo zusammen,

ist eigentlich ein alter Hut, dass Rasiermesser vieler Hersteller oder Lieferanten nicht Rasurfertig kommen. Mein allererstes Messer war auch ein Dovo. Das hat fast dazu geführt, dass Nassrasieren ganz aufzugeben. Ich glaube das das auch sehr häufig passiert. Der Anfänger kauft irgendein sogenanntes Rasurfertiges Messer im Laden oder sonstwo und denkt sich im Nachhinein...warum hab ich nur Geld für den Sch*** ausgegeben. Ist aber leider mittlerweile in allen möglichen Sparten so, dass die Betriebswirte nicht verstehen, dass man mit Nachhaltigkeit weiterkommt als mit der schnell verdienten Mark. Deshalb gibt es ja so wunderbare Foren wie diese hier.

Übrigens...ich hab einen Katalog eines nicht mehr bestehenden Warenhauses, dass noch meine ich vor dem Krieg verkauft hat. Die haben damals Rasiermesser für ein paar Mark verkauft!!!! Trotz anderer Wirtschaftslage zum damaligen Zeitpunkt ist das echt interessant.
Über die Preisgestaltung von Rasiermessern lässt sich wahrscheinlich vortrefflich streiten. Ich werde mal in nächster Zeit ne Seite aus dem Katalog scannen und reinstellen.

Gruß
Peter

--
Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
06.07.2010, 20:11 Uhr
G-H-L
registriertes Mitglied


Am Donnerstag ist es soweit. NOrbert schaut sich mein Dovo mal genauer an. Hatte mir das Einsteigerset auch von Messer-Rödter gekauft. Das Siegel wurde vor meinen Augen geöffnet und das Messer von der Verkäuferin auf dem Lederriemen geledert. Der Haartest gelang der Verkäuferin aber auch erst beim zweiten Versuch.

Mit dem Strich rasiert es ganz gut, aber gegen den Strich bleibt alles stehen.

--
Gruß
Gerhard
Dovo "Best Quality"
Zwilling Friodur
Vision, Progress 500, WC Gilette Kiehl-Dachs, Wilkinson-Borste Tabak-Original (Seife+Stick)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
09.07.2010, 15:43 Uhr
G-H-L
registriertes Mitglied


So NOrbert war da und hat sich das RM mal angeschaut. Seiner Meinung ist es in Ordnung. Es bräuchte halt nur ein paar Züge auf dem Pastenriemen. Er hat mir wertvolle Tipps und Ratschläge gegeben.

Er meinte auch, wenn das RM richtig scharf ist, dann bleib ich auch bei der Messerrassur. Mir schwant da böses. Jedesmal wenn ich irgendwo ein RM sehe beginnen meine Augen zu leuchten.

Gruß
Gerhard

--
Gruß
Gerhard
Dovo "Best Quality"
Zwilling Friodur
Vision, Progress 500, WC Gilette Kiehl-Dachs, Wilkinson-Borste Tabak-Original (Seife+Stick)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
15.02.2012, 10:12 Uhr
Goldmund
registriertes Mitglied


Ich habe gestern ein Rasiermesser von Dovo geschenkt bekommen (genauer gesagt dieses hier georgs-barbershop.tradoria.de/product/galerie/186584126/4...). Das musste ich dann natürlich auch gleich ausprobieren. Meine erste Rasur mit einem Rasiermesser war erwartungsgemäß relativ holprig, jedoch fast unblutig

Es hat jedoch sehr geziept und gekniffen. Das mag daran liegen das ich nicht den richtigen Winkel hatte oder den Bart nicht stark genug eingeseift habe. Ich habe also den Schärfetest gemacht mit dem Haar und das Haar biegt sich einfach mit der Klinge und macht keine Anstalten durchgeschnitten zu werden.

Ich hatte das Messer vor und nach der Rasur ein paar Mal über den Riemen geführt, jedoch ohne eine Verbesserung erkennen zu können. Ich habe mir mehrere Anleitungen dazu hier im Forum und auf YouTube angesehen, aber kann es sein das ich mit ein paar ungeübten Strichen die Schneide gerundet / unbrauchbar gemacht habe? Der Verkäufer meinte es liege wohl an Technik und mangelnder Vorbereitung und das die Messer rasierfertig wären.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
15.02.2012, 10:52 Uhr
Borisdieklinge
registriertes Mitglied


webster schrieb:

Zitat:
Hallo,

ich möchte gerne einmal die Rasur mit einem Messer ausprobieren und überlege gerade, mir das preisgünstigste Set im scharfen Laden zu bestellen. Das Messer ist ein Dovo 5/8. Wisst ihr, ob das schon rasurfertig ist? Liegt das am Hersteller oder am Händler ob angebotene Messer rasurfertig sind? Ich möchte es nicht noch extra zum Schärfen wegschicken müssen.

Grüße

Moin webster ,

Ich hab mir vor 2 Jahren das Dovo (5/8) Standard beim (Scharferladen) gekauft.
Ich muss sagen es war Rasur Fertig geschliffen!
konnte gleich damals Loslegen
hier n Kleiner Clip vom Messer

www.youtube.com/watch?v=urtAZA1LBR4

Gruß
Mario

--
Was hat er den da `?
Ne Ansichtskarte aus Solingen.:-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
15.02.2012, 10:53 Uhr
rasierdichmal
registriertes Mitglied


@Goldmund

höchstwahrscheinlich ist Dein RM stumpf, es muß auf die Steine oder bitte SuFu: Schärfservice.

der Verkäufer kann Vieles meinen, eher gasagt: nicht kann, sondern muß!

Gruß
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
15.02.2012, 10:54 Uhr
Bartisto
registriertes Mitglied


Hallo Goldmund,

frag mal den Verkäufer, ob er Messerasierer ist und sich schon mal mit werksmäßig geschärften Messern rasiert hat.

Gruß
Bartisto

P.S. nach der Rasur wird nicht geledert. Der Grat braucht ca. 24 Stunden Ruhe.
Vor jeder weiteren Rasur wird ca. 12x pro Seite geledert. Eine Anleitung findest Du hier

--
"Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich." Konrad Adenauer
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
15.02.2012, 11:08 Uhr
Wiking
registriertes Mitglied


Ich kann dazu nur eins sagen: Wenn man sich einen nagelneuen RM kauft, wird einem immer versicher, dass das RM "rasurfertig" bzw shave ready ist..

Das ist alles UNSINN!!!
Ich hatte einen rasurfertigen Wacker für 200,-€, und habe mir die Schneide unterm Mikroskop angeschaut.. Katastrofal!!


Habe auch Bilder gemacht.. RM "rasurscharf" frisch gekauft, und "geschärft" danach.. *lach* Was für ein Unterschied!!
Da werden andere RM nicht anders aussehen, egal welche Marke..

Also kurz und knapp: Einen neuen RM muss man IMMER , aber wirklich immer nachschärfen..

--
J.A.Henckels 4/8 Merkur 23c Souplex,Bolzano Balea Dachs Kappus Nautik Echt Kölnisch Wasser N°4711,Gentleman's choice.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
15.02.2012, 11:25 Uhr
Goldmund
registriertes Mitglied


Danke für die schnellen Antworten!

Kann mir jemand sagen wo ich mein Messer in Hamburg schärfen lassen kann?

Hier im Forum scheint es ja auch ein paar Leute zu geben die das machen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
15.02.2012, 12:15 Uhr
newbie21
registriertes Mitglied


Wiking schrieb:

Zitat:
Also kurz und knapp: Einen neuen RM muss man IMMER , aber wirklich immer nachschärfen..

Es sei denn, es kommt von Rasur Pur
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
15.02.2012, 15:33 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


guten abend die herren,
gerade zu dieser diskussion - messer scharf ab werk - hatten wir vor kurzem einen thread mit genau den selben inhalten, auf den ich hiermit zusätzlich verweisen möchte.


forum.NassRasur.com/showtopic.php?threadid=19400&thre...

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
24.02.2012, 22:50 Uhr
SchneidigerTyp
registriertes Mitglied


Ich habe mir auch ein Dovo RM im Einsteigerset bei Messer Rödter bestellt, das der Paketmann höchstwahrscheinlich morgen oder Montag bringen wird Auf der Homepage ist folgendes angegeben:

"Auf Wunsch ziehen wir jedes Messer rasurfertig ab."

Diesen Wunsch habe ich dann auch bei meiner Bestellung angegeben, und in der Versandbestätigung wurde mir versichert, dass das Messer "abgezogen" und "geprüft" worden sei.

Bedeutet dies erfahrungsgemäß, dass das Messer auch in "Eurem Sinne" rasurfertig ist, oder wird es vor Versand lediglich über das "normale" Leder gezogen, so wie man es vor jeder Rasur tun würde? Was denkt Ihr?
________________________
P.S.: Mein erstes Posting mit einer richtigen Einsteigerfrage - so muss es sein

--
Pils 101NE, 34c, Futur, R41 Feather
Dovo 5/8, Kain&Abel 5/8, Brossard 13/16, Edwin Dorman & Co. 13/16
Bock Silberspitz, SOC Borste
IC Mango, Haslinger, Klar Kabinett, Proraso RC, Speick RC, Top Secret RC, Musgo Real RC
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
24.02.2012, 22:52 Uhr
Izrahvil
registriertes Mitglied


Es kann sein dass es rasurfertig ist aber muss es nicht. Stelle dich darauf ein, dass es geschärft werden muss.

--
Man(n) rasiert sich mit einem Rasiermesser, er trinkt ja auch keine Milch aus einem Whiskyglas, oder?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
24.02.2012, 23:08 Uhr
lupinix
registriertes Mitglied


@SchneidigerTyp: Ich würde mich freuen wenn du dann mal über die Schärfe des Messers berichtest. Ich spiele nämlich auch mit dem Gedanken...

--
Mühle R41, R89, isana men Premium Astra, Feather, Derby Premium hjm Dachs, isana Dachs und Synthetik, balea Dachs Speick RS und RC, Musgo Real RC Musgo Real #0, adidas Dynamic Pulse
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Rasiermesser und Zubehör ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)