NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasiermesser und Zubehör » Dovo Einsteigermesser rasurfertig? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
Diskussionsnachricht 000025
24.02.2012, 23:14 Uhr
Asphalthaut
registriertes Mitglied


@ Lupinix: Du wirst Deine Entscheidung für ein Messer sicherlich nicht bereuen...

Gruß
Tobias

...welcher inzwischen 7 Messer besitzt seit September 2011...

--
Schleifen, polieren, schärfen, rasieren. So einfach ist das.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
24.02.2012, 23:22 Uhr
Izrahvil
registriertes Mitglied


Es geht ja um die Schärfe... bereuten tut man den Kauf eines Rasiermessers sicher nicht, doch die Bezugsquelle schon

Gruß
Emir

Ich habe auch paar..

--
Man(n) rasiert sich mit einem Rasiermesser, er trinkt ja auch keine Milch aus einem Whiskyglas, oder?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
24.02.2012, 23:35 Uhr
Asphalthaut
registriertes Mitglied


@Emir: Die Quelle ist sicherlich entscheidend. Ich wollte mit meinem PS nur ausdrücken, daß die erste Messerrasur mit einem fein geschärften Messer der Anfang einer lebenslangen Romanze sein kann, die sich bei den meisten nicht mit einer "Geliebten" begnügt.

--
Schleifen, polieren, schärfen, rasieren. So einfach ist das.

Diese Nachricht wurde am 24.02.2012 um 23:35 Uhr von Asphalthaut editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
24.02.2012, 23:58 Uhr
SchneidigerTyp
registriertes Mitglied


Hehe ja das glaube ich Euch sofort, seitdem ich mir meinen ersten Hobel vor wenigen Wochen gekauft habe bin ich schon total süchtig geworden.

Ich hatte gehofft, dass die Chancen auf ein scharfes Messer durch diesen Zusatz im Shop deutlich größer sind. Naja, notfalls muss ich es noch schärfen lassen, ich habe das derzeitige Angebot für 79€ mit Leder + Fett gewählt, da ist dann ggf. noch eine Schärfung im Differenzbetrag drin

@ lupinix: Ich berichte gerne, gebe aber zu bedenken, dass ich bzgl. Rasiermessern noch blutiger Anfänger (möglichst nicht im wahrsten Sinne) bin

--
Pils 101NE, 34c, Futur, R41 Feather
Dovo 5/8, Kain&Abel 5/8, Brossard 13/16, Edwin Dorman & Co. 13/16
Bock Silberspitz, SOC Borste
IC Mango, Haslinger, Klar Kabinett, Proraso RC, Speick RC, Top Secret RC, Musgo Real RC
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
25.02.2012, 15:23 Uhr
SchneidigerTyp
registriertes Mitglied


Aaalso: Ich habe mein Paket heute erhalten (super schnell - gestern Mittag bestellt). Auf der Verpackung des Messers wurde ein Aufkleber aufgeklebt "von HAND abgezogen u. geschärft", auf der Rechnung handschriftlich ergänzt "vor Versand einmal gratis abgezogen + auf Haarschärfe geprüft".

Ich habe mich natürlich direkt selber am Haartest versucht: ... leider negativ. Ich habe gerade extra noch einmal Haartest-Videos geschaut, damit ich auch alles richtig mache, aber das funktioniert bei mir auf keinen Fall.
Selbst wenn ich das Haar an beiden Seiten einklemme und straffe braucht es noch minimalen Druck, bis es durchtrennt wird. Das bedeutet sicherlich Note 6- oder? Sollte ich das Messer vorher frisch abziehen oder ist nach meiner Beschreibung sowieso Hopfen und Malz verloren?

Edit: Ich gehe auf jeden Fall jetzt sicherheitshalber erst einmal hobeln

--
Pils 101NE, 34c, Futur, R41 Feather
Dovo 5/8, Kain&Abel 5/8, Brossard 13/16, Edwin Dorman & Co. 13/16
Bock Silberspitz, SOC Borste
IC Mango, Haslinger, Klar Kabinett, Proraso RC, Speick RC, Top Secret RC, Musgo Real RC

Diese Nachricht wurde am 25.02.2012 um 15:26 Uhr von SchneidigerTyp editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
25.02.2012, 15:30 Uhr
Asphalthaut
registriertes Mitglied


Probiers doch mal aus an den Wangen. Wenn es ziept, ab zum Schärfprofi zum Bartisto-isieren... ;-)

--
Schleifen, polieren, schärfen, rasieren. So einfach ist das.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
25.02.2012, 16:06 Uhr
lupinix
registriertes Mitglied


Da bin ich ja mal gespannt. Ich selbst hab mir als Alternative zum Dovo Einstiegsmesser noch das Aust, welches Rasurpur.de anbietet, rausgesucht. Das sieht wie ich finde sehr schick aus und der Betreiber des Shops scheint Ahnung von Rasiermessern zu haben. Einziges Manko ist der höhere Preis, wenn ich den Riemen dazurechne bestimmt 50€ mehr. Naja mal sehen...

--
Mühle R41, R89, isana men Premium Astra, Feather, Derby Premium hjm Dachs, isana Dachs und Synthetik, balea Dachs Speick RS und RC, Musgo Real RC Musgo Real #0, adidas Dynamic Pulse
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
25.02.2012, 17:27 Uhr
SchneidigerTyp
registriertes Mitglied


So, ich bin frisch rasiert, allerdings mit Hobel. Ich habe es versucht, mich an den Wangen mit meinem Messer zu rasieren, aber es hat stark "geziept" und ich hab auch nicht wirklich was abbekommen. Bevor das jetzt auf den Verkäufer geschoben wird, gebe ich aber zu bedenken, dass ich Null Erfahrung mit Rasiermessern bislang habe - vielleicht habe ich einfach eine völlig falsche Technik angewendet (zu flach?). Ich habe allerdings diverse Videos, Anleitungen etc. studiert, und kam auch mit meinem Hobel direkt klar, so dass ich mich nicht für gänzlich unbegabt halte.

Ich werde jetzt morgen eine Rasurpause einlegen, und es Montag noch einmal versuchen. Notfalls muss ich mir dann einen der freundlichen Kollegen hier im Forum suchen, der dem Problem Abhilfe schaffen kann...

Achso - ich habe das Messer heute NICHT abgezogen, das werde ich Montag dann erstmals machen. Ich habe in einer der Anleitungen gelesen, dass man es als Anfänger beim ersten Mal ohne versuchen sollte, um sicherzugehen, dass es nicht an einem Fehler beim Abziehen liegt, falls die Rasur nicht geklappt hat.

--
Pils 101NE, 34c, Futur, R41 Feather
Dovo 5/8, Kain&Abel 5/8, Brossard 13/16, Edwin Dorman & Co. 13/16
Bock Silberspitz, SOC Borste
IC Mango, Haslinger, Klar Kabinett, Proraso RC, Speick RC, Top Secret RC, Musgo Real RC
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000033
25.02.2012, 19:19 Uhr
Asphalthaut
registriertes Mitglied


Mit dem Strich kannst Du an der Wange kaum was falsch machen. Solltest noch einmal einen 30° Messerwinkel probieren. Sollte sas nicht helfen ist das Messer stumpf und Du solltest zuende hobeln.
Weil Du das Ledern erwähnst und Angst hast etwas falsch zu machen, solltest Du mit Deinem vermeindlich stumpfen Messer "Trockenübungen" machen bevor Du es zum Schärfen verschiffst. Dann bekommst Du das Gefühl, wie sich es anfühlt und klingt ein Messer abzuziehen.

Viel Spaß und nicht aufgeben!

--
Schleifen, polieren, schärfen, rasieren. So einfach ist das.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000034
28.02.2012, 02:09 Uhr
SchneidigerTyp
registriertes Mitglied


Es hat heute wieder nicht richtig funktioniert, daher wird es jetzt zum schärfen gehen.

Danke, der Tip mit den Trockenübungen ist gut! So kann ich zumindest nicht viel kaputt machen bei den ersten Versuchen abzuziehen

--
Pils 101NE, 34c, Futur, R41 Feather
Dovo 5/8, Kain&Abel 5/8, Brossard 13/16, Edwin Dorman & Co. 13/16
Bock Silberspitz, SOC Borste
IC Mango, Haslinger, Klar Kabinett, Proraso RC, Speick RC, Top Secret RC, Musgo Real RC
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000035
10.04.2012, 11:00 Uhr
old sack
registriertes Mitglied


Ach, wie gut, dass es dieses Forum gibt.

Ich war in einem Fachgeschäft vor Ort, das mit Meisterbrief und ewig langer Erfahrung und Kompetenz über mehrere Generationen hinweg wirbt. Es gab dort durchaus schöne Messer zu kaufen (u. a. von Dovo). Auf meine Nachfrage wurde mir versichert, dass die angebotenen Rasiermesser bereits herstellerseitig geschärft sind und keinerlei weitere Schärfung notwendig ist. Als ich wissen wollte, ob es denn wenigstens im Zweifelsfall einen fachgerechten Schärfservice gebe, erfuhr ich, dass man die Messer niemals mehr schärfen muss und dies auch wegen der besonderen Klingen gar nicht möglich ist. So, nun weiß ich bescheid. Was ihr hier aber auch immer alles so erzählt ...

Spätestens jetzt ist es für mich absolute Gewissheit, im Fall des Einstiegs in die Messerrasur führt eigentlich kein sinnvoller Weg an den Messerliebhabern in diesem Forum vorbei. Insbesondere wenn es um das Thema Schärfe geht, wahrscheinlich aber auch beim Erstkauf über den Mitgliederhandel, damit man sicher sein kann, ein optimal vorbereitetes Messer zu haben.

--
“Some people never go crazy. What truly horrible lives they must lead.”
Charles Bukowski

Diese Nachricht wurde am 10.04.2012 um 11:02 Uhr von old sack editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000036
10.04.2012, 16:43 Uhr
Asphalthaut
registriertes Mitglied


Ita est. So ist es.

--
Schleifen, polieren, schärfen, rasieren. So einfach ist das.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000037
04.10.2015, 11:41 Uhr
~Andi38
Gast


Ich überlege, mir das Dovo-Einsteigermesser aus dem Forenshop

shop.nassrasur.com/de/Rasiermesser/Rasiermesser-DOVO-1005...

zu bestellen. Nachdem ich diesen Thread gelesen habe, weiss ich allerdings immer noch nicht, ob so ein Messer rasurfertig ist - die einen sagen so, die anderen so.

In diesem Video

https://www.youtube.com/watch?v=O2F5vJdQ1Rk

holt der gute Mann ein Dovo-Einsteigermesser aus der versiegelten Verpackung und rasiert sich damit mal eben einen dichten Mehrtagebart ab, er zieht das Messer vorher noch nicht einmal auf dem Riemen ab. Entweder ist das Video getürkt oder das Messer ist tatsächlich rasurfertig, d. h. man kann sich damit "out of the box" rasieren.

Wenn ich ein nagelneues Messer erst zum Schleifen geben müsste, damit es scharf genug ist, wäre das für mich schon etwas seltsam. Abziehen ist kein Thema, das macht man ja ohnehin vor jeder Rasur.

Was meint ihr?

Viele Grüße,
Andi
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000038
04.10.2015, 12:50 Uhr
Siegburger
registriertes Mitglied


Hallo Andi,

Es gibt halt viele Facetten von scharf. Was dem einen scharf genug ist, ist für den anderen stumpf. Rasieren kann man sich bestimmt auch mit einem nicht so scharfen Messer. Daher würde ich dem Video nicht so große Bedeutung beimessen.

Ich kann Dir nur empfehlen, wenn Du Dir in einem Shop ein Messer kaufst, schau wenn Du es bekommen hast, ob es einen ordentlichen Haartest besteht. Wenn nicht, laß es von jemandem hier im Forum schärfen.

Oder, Du kaufst dir ein RM hier im Forum, welches Du dann 100% geschärft ist.

Gruß Siegburger

--
Ne schöne Jrooß ahn all die, die unfehlbar sinn.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000039
04.10.2015, 20:44 Uhr
Katerchen
registriertes Mitglied


Mir haben schon einige Dovo-Messer (neu) an die Hand und später auch zum schärfen gegeben und bisher war keines davon OOTB-Rasierfertig.

Das im Video "mal so" damit ein Mehrtagebart abrasiert heißt nicht's, das kann mit einem mittelmäßig scharfen Messer klappen insbesondere wenn das Vorprogramm gut gewesen ist, aber das ist ja nicht der Sinn noch Ziel der Messerrasur

Man möchte ja immerhin eine richtig schön sanfte Rasur mit dem Messer haben, und die ist nur gegeben wenn das Messer perfekt geschärft ist


Ob das Dovo von Stefan aus'm Forumsshop vorm Versenden noch rasierfertig gemacht wird, weiß ich nicht, das einzige was ich weiß ist das mir bisher kein neues & rasierfertiges Dovo von Werk aus unter die Finger gekommen ist.

P.S. Auch wurde dieses "Päckchen" vom Dovo-Vertreter persönlich übergeben, deswegen könnte es schon A+ Ware gehandelt haben die überdurchschnittlich scharf war.

Am besten kaufst du es, rasierst dich direkt aus der Box heraus damit, und wenn es nicht scharf ist, lässt du es halt schärfen.

Auch würde ich dir persönlich eher ein "Ralf-Aust"-Rasiermesser empfehlen, welche im Gegensatz zu Dovo von vielen ootb für rasierfertig befunden wurden.
Die Grundqualität für's Geld ist da ebenfalls ein gutes Stück besser, hier ist das Einsteigermodell:

rasiermesser-manufaktur.de/Rasiermesser/Kunststoffheft-sc...



Schöne Grüße

--
Mühle SP Dachs 21mm Sedef Shavette&Parker 31R mit Wüsteneisenholzheften, "Portmonnaie-Shavette", Friodur RF; F.C Burgvogel mit York-Gum Schalen; G&Fürsthoff Butterf., Merkur 23C, W. Classic; Feather, ASP, Derby; Olivia Scuttle; Calani Havana C./Dubai, Valobra Menthol; Irgendwas findet sich immer (Armani Prive - Oud Royal)

Diese Nachricht wurde am 04.10.2015 um 21:14 Uhr von Katerchen editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000040
04.10.2015, 21:14 Uhr
~Andi38
Gast


Vielen Dank an euch beide für die wichtigen Hinweise!

Viele Grüße,
Andi
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000041
05.10.2015, 19:41 Uhr
Cadewer
registriertes Mitglied


Katerchen schrieb:

Zitat:
...

Auch würde ich dir persönlich eher ein "Ralf-Aust"-Rasiermesser empfehlen, welche im Gegensatz zu Dovo von vielen ootb für rasierfertig befunden wurden.
Die Grundqualität für's Geld ist da ebenfalls ein gutes Stück besser, hier ist das Einsteigermodell:

rasiermesser-manufaktur.de/Rasiermesser/Kunststoffheft-sc...



Schöne Grüße

Kann ich voll unterschreiben.

Gruß

Andy
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Rasiermesser und Zubehör ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)