NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » sonstiges Rasierzubehör » Silberspitz vs. Rein Dachs...0:1? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
12.05.2004, 08:47 Uhr
Bart Wux
registriertes Mitglied


Bisher dachte ich ja immer, die arschteuren Silberspitze seien das Maß aller Dinge...nun hab ich allerdings in letzter Zeit aber immer wieder festgestellt, daß mein knapp 80 € teurer Silberspitz in Sachen Schaumbildung relativ deutlich gegen den 8 € schweren Rossmann-Cerrus-Rein-Dachshaar-Pinsel den Kürzeren zieht. Der Schaum beim billigen ist cremiger und zudem schneller geschlagen. Gerade bei Seifen kriegt der kleine einen deutlich schöneren Schaum hin. Kann es sein, daß zu weich gar nicht so gut ist? Daß die Pinsel schon etwas fester sein sollten, damit ein kräftiger Schaum entsteht?

--
Kommt Zeit, kommt Bart.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
12.05.2004, 12:07 Uhr
Chriss
registriertes Mitglied


Jep, ich bin gerade um eine Klasse (rein Dachs zu Dachs zupf) aufgestiegen und beobachte das gleiche. Vorher hatte ich nie Probleme mit dem Schaum, aber mit dem neuen habe ich dann wieder eine Einlernphase gebraucht.
Bei mir geht es umso besser, umso besser die Seife vorher geweicht hatt. Bei Creme ist mir allerdings bei den Pinseln kein Unterschied aufgefallen.
Der Effekt kommt daher sehr wahrscheinlich wirklich von der härte der Borsten. Die Weichen, die das Gesicht streicheln gehen halt auch an die Seife nicht so hart ran.

Grüßle Christian

--
An alle die sich angesprochen fühlen (sollten) Signatur-Klau find ich Doof !!!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
12.05.2004, 20:43 Uhr
Bart Wux
registriertes Mitglied


Kann jemand einen ReinDachs auf der muehle Pinsel Seite empfehlen, der zwar fest ist, aber nicht piekst?

--
Kommt Zeit, kommt Bart.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
12.05.2004, 20:48 Uhr
han-z
registriertes Mitglied


Bart Wux schrieb:

Zitat:
Kann jemand einen ReinDachs auf der muehle Pinsel Seite empfehlen, der zwar fest ist, aber nicht piekst?

Sorry, kann ich leider nicht. Aber ich kann meinen Senf zum Thema dazugeben

Also ich teile eure Meinung nicht unbedingt. Ich habe mir vor kurzem einen Silberspitz erstanden und hatte davor einen "normalen" Dachspinsel. Und ich kann keinen Unterschied feststellen, d.h. beim Schaumschlagen. Bei der Seife nicht und bei der Creme ohnehin nicht. Ich kann da nicht meckern und bin dem absolut weichen Teil restlos glücklich.

--
Wo gehobelt wird fallen Bärte!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
12.05.2004, 20:50 Uhr
Bart Wux
registriertes Mitglied


han-z schrieb:

Zitat:
Bart Wux schrieb:

Zitat:
Kann jemand einen ReinDachs auf der muehle Pinsel Seite empfehlen, der zwar fest ist, aber nicht piekst?

Sorry, kann ich leider nicht. Aber ich kann meinen Senf zum Thema dazugeben

Die Zeiten sind hart, da muß man nehmen, was man kriegt!

--
Kommt Zeit, kommt Bart.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
13.05.2004, 08:10 Uhr
Chriss
registriertes Mitglied


@ Bart Wux

Also ich habe bis ich meinen Mühle Pinsel wegen eines Produktionsfehlers retourniert habe eine ganz einfachen gehabt. Das war ein reiner Dachs, für ca. 12Euronen beim Karstadt also der Typische Anfängerpinsel. Ich war mit ihm hoch zufrieden und kann ihn nur empfehlen. Er hat die erste Woche minimal gepiekst hat sich dan aber gegeben. Gestern habe ich mal eine direkten Test gemacht.

Creme von Nivea gegen Seife von Speick und Crema Sapone. Zum schäumen habe ich einen DM Dachshaar und einen Dachszupf von Mühle benutzt. Das Ergebniss ist bei gleicher Vorbereitung klar. Creme war egal, Seife läßt sich mit dem DM besser aufschlagen aber nur unangenehm im Gesicht verteilen.

Fazit: Ich bleibe beim Dachszupf und kaufe mir wie geplant einen Silberspitz. Im zweifelsfall kaufe ich halt noch einen Milchschäumer

Grüßle Christian

--
An alle die sich angesprochen fühlen (sollten) Signatur-Klau find ich Doof !!!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
13.05.2004, 20:28 Uhr
Nicolas C.
registriertes Mitglied


@BartWux...ich kann dir zwar keinen Pinsel von der Mühle-Seite empfehlen, ich habe aber selbst einen Mühle-Pinsel (Dachs, steht HJM drauf) bei'm Ihr-Platz erstanden für knapp 9 Europäer. Nachdem ich dem mit Schmirgelpapier das Pieksen abgewöhnt habe ist er sehr sanft und macht guten Schaum.
Allerdings irritiert mich jetzt dieser Thread vollkommen, hab ich mir doch Anfang der Woche über Stefan diesen Silberspitz bestellt: www.frankmans.de/cgi-bin/soup/mutabor.pl?DB=produkte.txt&...
Werde nach den ersten Proberasuren mal berichten, ob es einen Unterschied gibt. Hoffe natürlich nicht...

--
Warum hat Tarzan keinen Bart?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
13.05.2004, 20:54 Uhr
Bart Wux
registriertes Mitglied


Ich habe heute, glaub ich, mit dem billigen Cerrus Dachspinsel zum ersten Mal die vielzitierte sahnige Konsistenz erreicht...also die Silberspitze werde ich wohl so schnell nicht wieder auspacken...

--
Kommt Zeit, kommt Bart.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
14.05.2004, 10:22 Uhr
Wolfgang Vagt
registriertes Mitglied


Moin Leute

Also ich bin mit meinen neuen Silberspitz echt zufrieden,super weich und super Seifenschaum. So ist es ebend bei jedem anders

--
Jedenfalls...ist der Kopf dicker als der Hals...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
14.05.2004, 20:23 Uhr
Nicolas C.
registriertes Mitglied


So...donnerwetter, der Anfang der Woche über Stefan bei Frankman's bestellte Silberspitz (s. Posting oben) ist heute schon bei mir eingegangen...toller Service...dankeschön.
Natürlich hab' ich ihn noch nicht ausprobiert, will aber mal kurz vorab mein erstes Erlebnis damit schildern:
Es schellt, der Postbote steht vor der Tür mit dem Frankman's-Päckchen. Meinen Hund, wie immer, mit der rechten Hand festgehalten, da sonst die Deutsche Post einen Briefträger weniger entlassen muss... Ich war also auf alles gefasst, als er uns den Rücken kehrte. Was war? Nix. Mein Hund hing mit seiner Nase an dem Päckchen als sei er ein ausgebildeter Drogenschnüffler und das Päckchen voll mit weißem Pulver. ????
Natürlich übermannte mich die Neugier wegen des Pinsels, also rein in's Haus, das Päckchen mit bebenden Fingern aufgerissen. Da lag er: Der Silberspitz...und da kam er mit fletschenden Zähnen: Der Hund. Ein völlig überraschender Angriff aus dem Hinterhalt. Ich konnte mit Mühe noch das teure Ding in Sicherheit bringen, sonst hätte er das ganze Haarbüschel mit einem Biss abgerissen (oder zumindest ruiniert). Nachdem ich ihn energisch in die Schranken gewiesen hatte nahm er knurrend in einer Ecke Platz und beobachtete äußerst misstrauisch meine Sanftheitstests im Gesicht (die übrigens eine bisher nicht gekannte Weichheit ergaben).
Nachdem ich dann den Pinsel erst einmal in einem Schrank verstaut hatte war Ruhe...(mittlerweile sitzt der Hund - seit ca. 5 Stunden - knurrend vor dem Schrank). Gut...der Pinsel riecht auch schon trocken etwas streng, aber eine solche Reaktion hätte ich nie erwartet. Wenn ich's nicht besser wüßte würde ich vermuten, der Pinsel besteht aus dem Haar einer läufigen Hündin...
Hat jemand sonst schon ähnliche Erfahrungen gemacht?
(über die Rasur mit dem Teil werde ich demnächst berichten).

--
Warum hat Tarzan keinen Bart?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
14.05.2004, 20:55 Uhr
MMK
registriertes Mitglied


Vielleicht ist dein Hund Trockenrasierer. (-;
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
14.05.2004, 21:00 Uhr
Nicolas C.
registriertes Mitglied


mmmm...gutes Argument. Er wird regelmäßig, also 4 Mal im Jahr geschoren. Trocken natürlich. Obwohl...vorher ist Baden angesagt. Aber das ist dann wohl keine Nassrasur im üblichen Sinne...oder

--
Warum hat Tarzan keinen Bart?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
14.05.2004, 21:42 Uhr
han-z
registriertes Mitglied


Ich denke, mit dem Hund kannst Du Dir in Zukunft Deine Dachse selber jagen

--
Wo gehobelt wird fallen Bärte!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
15.05.2004, 13:14 Uhr
jo_zarth
registriertes Mitglied


Lilly vs. Silberspitz: meine katze ist auch nur an den guten und besten dachsköpfen interessiert, schweineborste wird verschmäht.
Rein Dachs vs. Silberspitz: ich sehe dachszupf eher als alternative zum silberspitz, beides ist handgebunden und die haare wurden nicht getrimmt (beschnitten), der dachszupf steht jedoch etwas stabiler und ist preiswerter... ich finde das aufschäumen mit dem silberspitz leichter als mit reinem dunklen dachs.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
20.05.2004, 16:45 Uhr
Nicolas C.
registriertes Mitglied


...so, habe ihn, den Silberspitz von Frankman's (s. oben), jetzt ein paar Mal verwendet (nachdem ich den Hund aus dem Badezimmer verbannt habe ). Resultat: Fantastisch. Das Aufschäumen klappt mindestens so gut, ich meine, sogar besser, als mit dem "normalen" Dachs, aber das Einseifen...eine Wonneeee. Zunächst hab' ich gestaunt, wie groß der wurde, als er erst einmal nass war, aber dann die ganze Oberfläche zum einseifen genutzt, sanft, ohne Nacharbeiten, alles mit einem Mal aufgetragen.
Kann dieses Teil nur empfehlen (und den Service von Frankman's).

--
Warum hat Tarzan keinen Bart?

Diese Nachricht wurde am 20.05.2004 um 16:45 Uhr von Nicolas C. editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
09.06.2004, 15:15 Uhr
AbSchnitt
registriertes Mitglied


Auf der Page von jo_zarth bin ich auf ein Gesamtkatalog-.pdf von Mühle gestoßen und bin nun ziemlich sicher, daß der Rossmann-Cerrus Pinsel - wie auch die HJM-Rasierseife und Rasierpinsel bei IhrPlatz,(s. HJM-Forums-Thread)- aus dem Sortiment von Mühle stammt. Die Form des Griffes ist exakt die selbe, wie bei einem Mühle-Modell und auch die Qualitäten des Bürstenkopfes (Borste oder Rein Dachs) scheinen von der Optik her die gleichen.
Einziger Unterschied dürfte das Finish sein.

Also ist der Rossmann-Pinsel kein Billig-Fernost-Produkt ( ... d.h., wer weiß schon, wo Mühle das Dachshaar herbekommt? ), sondern vom Markenhersteller produziertes Discountlabel.

--
Grüße,
AbSchnitt

Merkur Futur Personna rot Plisson Haute Montagne Valobra Schwarzweisskeramik

Diese Nachricht wurde am 09.06.2004 um 16:46 Uhr von AbSchnitt editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
09.06.2004, 15:18 Uhr
Chriss
registriertes Mitglied


@ Abschnitt

benutz mal die SUFU
oder überlege wofür HJM stehen könnte

--
An alle die sich angesprochen fühlen (sollten) Signatur-Klau find ich Doof !!!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
09.06.2004, 15:42 Uhr
jo_zarth
registriertes Mitglied


hmmm, irgendwann mußte das doch rauskommen... mühle produziert für verschiedene marken. Damit es etwas spannend bleibt, gibt es manchmal kleine hinweise, manchmal auch winzige fallstricke. mehr wird nicht verraten. Damit es eben spannend bleibt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
09.06.2004, 20:09 Uhr
~Nansen
Gast


Jetzt muss nur noch geklärt werden, ob die Bond-Klingen tatsächlich von Dovo sind...
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
09.06.2004, 22:32 Uhr
GlattePlatte
registriertes Mitglied


Bond-Klingen sind jedenfalls toll. Halten ganz schön lange bei mir,

--
[no signature here]
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
10.06.2004, 10:57 Uhr
jo_zarth
registriertes Mitglied


eigentlich geht es ja hier um den Pinsel-EM-Tipp von 1:0 von Bartwux. Welcher Pinsel ins Endspiel kommt, liegt sicherlich auch an der Kondition und am Training. Noch eine Beobachtung vom Spielfeldrand: Im Nationaltrikot kann manchmal auch ein B-Jugendspieler stecken. (will sagen: gleicher griff muß nicht unbedingt gleicher pinselhersteller bedeuten, da es auch pinselgriffhersteller gibt, die an verschiedene vereine liefern)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
17.06.2004, 16:26 Uhr
Chriss
registriertes Mitglied


Also, nach einiger Eingewöhnug komme ich auch mit dem Silberspitz gut zurecht. Das schäumen geht wie verückt, nur ist der druck und der Bewegungsablauf etwas anders als beim reinen Dachs oder Dachszupfpinsel.

Ich bekomme mitlerweile mit allen Pinseln eine super Schlagsahne, muss aber mit jedem Pinsel ein wenig anders aus dem Handgelenk arbeiten.
Am Anfang habe ich deswegen Probleme gehabt.

Grüßle Christian

--
An alle die sich angesprochen fühlen (sollten) Signatur-Klau find ich Doof !!!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ sonstiges Rasierzubehör ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)