NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Arko Rasierseife getestet » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 15 ] [ 16 ] [ 17 ] -18- [ 19 ] [ 20 ]
Diskussionsnachricht 000425
13.01.2018, 12:13 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


CaptnAhab schrieb:

Zitat:
Ja, diese Arko ist nicht totzukriegen. Leider.



In der siebenten Klasse hatten wir einen Mitschüler, namens "Kasi", weil der immer so "gekäst" hatte (Also nach Käse roch).
Unter lautem Protestgeschrei haben wir ihn regelmäßig in der Pause zu viert gepackt und auf's Lehrerklo gezerrt, weil es dort (als einzigstem Klo) einen Toilettenspray gab, und damit haben wir "unseren Kasi" mal ordentlich einparfümiert. Nachher, in der Stunde, wunderten sich die Lehrer immer über den penetranten Toilettengestank im Klassenzimmer. Daran erinnert mich heute noch die "gute alte ARKO".


(btw: Ich darf das erzählen. Mittlerweile lebt er längst nicht mehr. Er hat sich mit 25 selbst mit dem Motorrad ins Nirwana befördert.)

Offengestanden ist das keine lustige Geschichte. Das ist schlimmstes Mobbing der übelsten Art. So etwas hinterlässt tiefe seelische Verletzungen beim Opfer und es ist schlimm das keiner der Beteiligten das unterbunden bzw. gemeldet hat. Sein Tod als Motorradfahrer hinterlässt auch einen Nachgeschmack: mancher hat mit wildem Fahrstil Minderwertigkeitskomplexe zu kompensieren versucht und so ein Standing als Mann zu verbessern. Da kenne ich mehrere Fälle persönlich, gottseidank ohne Todesfall, nur schwere unfälle.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000426
13.01.2018, 12:44 Uhr
Bantam
registriertes Mitglied


gbkon34 schrieb:

Zitat:
Offengestanden ist das keine lustige Geschichte. Das ist schlimmstes Mobbing der übelsten Art. So etwas hinterlässt tiefe seelische Verletzungen beim Opfer und es ist schlimm das keiner der Beteiligten das unterbunden bzw. gemeldet hat.

So ähnlich war auch mein Gedanke als ich das gelesen hatte.
Kinder können wirklich gemein sein.
Was mich jedoch etwas verwundert ist das die Lehrertollte so frei zugänglich war. Ich kann mich noch dunkel daran erinnern dass diese bei uns immer verschlossen war.

Aber nun wieder zur ARKO Rasierseife.
Beim ersten schnuppern dachte ich noch das es ein Interessanter Geruch sei doch dann war schnell klar

"das ist nicht Interessant das ist Klostein"

Auch beim einschäumen war der Geruch, nach meinem Empfinden, sehr Dominant so das ich kurz vorm Bröckchenhusten war.

Vor einiger Zeit hatte ich noch ein YouTube Video gesehen wo einer die ARKO Rasierseife beziehungsweise den Geruch als sehr Männlich beschrieben hatte. Ja, ich musste lachen und dachte nur seit wann Klosteingeruch als Männlich gilt.

Daran sieht man wieder wie unterschiedlich doch die Wahrnehmungen sind. Für mich persönlich ist die ARKO Rasierseife nichts.

--
---> gutes muss nicht immer teuer sein <---
---> teures muss nicht immer gut sein <---
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000427
13.01.2018, 13:17 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Zum Geruch: aufgeschäumt riecht die Arko völlig in Ordnung nach etwas synthetischer Zitrone und Seife. Nur pur ist der Geruch speziell. Ansonsten ist es einfach eine gute Rasierseife.
Diese Nachricht wurde am 13.01.2018 um 16:06 Uhr von gbkon34 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000428
13.01.2018, 15:34 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


gbkon34 schrieb:

Zitat:
Offengestanden ist das keine lustige Geschichte. Das ist schlimmstes Mobbing der übelsten Art. So etwas hinterlässt tiefe seelische Verletzungen beim Opfer und es ist schlimm das keiner der Beteiligten das unterbunden bzw. gemeldet hat. Sein Tod als Motorradfahrer hinterlässt auch einen Nachgeschmack: mancher hat mit wildem Fahrstil Minderwertigkeitskomplexe zu kompensieren versucht und so ein Standing als Mann zu verbessern. Da kenne ich mehrere Fälle persönlich, gottseidank ohne Todesfall, nur schwere unfälle.

Lustig ist die Geschichte nicht. Eine Anekdote muss nicht immer lustig sein. (Wo ist in deinem Zitat eigentlich mein Satz hingekommen?) Aber meine Schule war auch nicht so lustig. Nicht nur die Preussen konnten ihre Kinder streng erziehen. Ich war am "Humanistischen" Gymnasium am Benediktiner-Kloster Scheyern. Bayerisches Elitegymnasium mit Internat und Klosterschule. Da wurde man schon früh mit strengen Regeln konfrontiert und war oft froh, wenn der Tag rum war. Wer dann komische Besonderheiten an sich hatte, z.B. weil er sich nicht waschen wollte, wurde gehänselt. War einfach so. Das kalte Wasser war grausamer. Und melden? Oje. Die "Petzen" waren besonders beliebt. Da war man lieber tot.

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)

Diese Nachricht wurde am 13.01.2018 um 15:55 Uhr von CaptnAhab editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000429
13.01.2018, 15:59 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


CaptnAhab schrieb:

Zitat:
Ja, diese Arko ist nicht totzukriegen. Leider.

+1


Bantam schrieb:

Zitat:
Beim ersten schnuppern dachte ich noch das es ein Interessanter Geruch sei doch dann war schnell klar

"das ist nicht Interessant das ist Klostein"

Auch beim einschäumen war der Geruch, nach meinem Empfinden, sehr Dominant so das ich kurz vorm Bröckchenhusten war.

Vor einiger Zeit hatte ich noch ein YouTube Video gesehen wo einer die ARKO Rasierseife beziehungsweise den Geruch als sehr Männlich beschrieben hatte. Ja, ich musste lachen und dachte nur seit wann Klosteingeruch als Männlich gilt.

+2, mindestens!

Ich dachte zuerst, dass der Vergleich der Arko mit einem Klostein doch etwas zu weit geht und eine Beleidigung darstellt. Dann habe ich die Seife selbst probiert und meine Vermutung bestätigt gefunden. Es ist tatsächlich eine Beleidigung. Und zwar für den Klostein!

--
Rhinelander - There can be only one!

Diese Nachricht wurde am 13.01.2018 um 16:02 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000430
13.01.2018, 17:24 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Ich liebe die Arko.

Ist für mich einfach nur sauberer Seifengeruch, die Gleitfähigkeit (sofern richtig aufgeschlagen) ist unübertroffen und meiner Haut hat sie sehr gut getan.

Meine Frau riecht gerne an meinem Rasierpinsel, sie mag den Geruch auch.

Klostein?

Die riechen ganz anders.

Ihr habt auf ewig verschissen
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000431
13.01.2018, 18:00 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Jones schrieb:

Zitat:
Ich liebe die Arko.

Ist für mich einfach nur sauberer Seifengeruch, die Gleitfähigkeit (sofern richtig aufgeschlagen) ist unübertroffen und meiner Haut hat sie sehr gut getan.

Meine Frau riecht gerne an meinem Rasierpinsel, sie mag den Geruch auch.

Klostein?

Die riechen ganz anders.

Ihr habt auf ewig verschissen

...ok, also nur weil ihr mich so wuschig macht:
ich habe mich eben gerade mit der Arco rasiert (bei Nase zu), und was war? Sofort ein Beißen und Bitzeln auf der Haut. Hinterher nach 20 Min. immer noch rot!!
Also bitte, Leute, ich dachte ja, ich vertrage inzwischen eh vieles, um nicht zu sagen fast schon "alles", aber soo eine Reaktion hatte ich in den letzten 5 Jahren doch wirklich wirklich durch nichts mehr.(!!!) Was haben die denn da rein getan, wenn nicht Säure oder irgendwas.
Eine "gute Rasierseife" und vor allem "gut zur Haut"??? Pfff.
ICH bin raus!

Nachtrag: Huch, sogar mein Revisor Rasiermesser hat's angegriffen. Rost auf der Facette. Deutlich unter der Lupe. Dabei waren es nur 5 Minuten, wo es unbeaufsichtigt war, während der Zeit, wo ich mich rein um mich selbst kümmern musste. Was ist bloß los mit dieser Arko-Seife? Werden die evtl. schlecht mit der Zeit? Wandelt sich die Seife irgendwie in einen aggressiven Säure- oder eher vlt. Base-Cocktail um? Wahnsinn echt.

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)

Diese Nachricht wurde am 13.01.2018 um 18:16 Uhr von CaptnAhab editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000432
13.01.2018, 18:15 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Also manche scheinen wirklich eine sensible Haut zu haben. Ich finde die rasierseifen in ihren rasureigenschaften schon sehr unterschiedlich, Schaum, Gleitfähigkeit, einweichwirkung. Aber das ich eine Reaktion der Haut direkt bemerkt habe, kann ich nicht sagen. Vielleicht etwas mehr oder weniger Rückfettung,aber sonst? Die Arko find ich da gar nicht so schlecht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000433
14.01.2018, 00:21 Uhr
Riddick
registriertes Mitglied


Also, ich habe mich auch vor einiger Zeit am Arko-Stick versucht. In ne IKEA-Dose gedrückt und dann genutzt.
Tja, sagen wir mal so...die brauche ich nicht um glücklich zu werden
Will heißen, wird definitiv nicht mehr nachgekauft. Interessierte sollten sich einfach die Seife kaufen, testen und sich selbst ein Bild machen. Wenn es einem nicht zusagt, dann hält sich der "finanzielle" Verlust auch sehr in Grenzen

--
„Die Welt ist ungerecht. Aber nicht unbedingt zu Deinen Ungunsten.“
John F. Kennedy

Diese Nachricht wurde am 14.01.2018 um 00:22 Uhr von Riddick editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000434
14.01.2018, 09:09 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


@ CaptnAhab:

Siehste mal, wie ein Fluch wirkt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000435
14.01.2018, 12:17 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Jones schrieb:

Zitat:
Klostein?

Die riechen ganz anders.

Stimmt! Und zwar sehr viel angenehmer!

--
Rhinelander - There can be only one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000436
14.01.2018, 15:23 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


...
Ich habe gerade einen Hals wie ein Stadionlautsprecher..
Wie gesagt, ich bin hier raus.
Dauernd kommt mir mein armes Revisor in den Sinn.

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000437
15.01.2018, 09:22 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Versteh ich aber auch nicht.

Überlagert?

Das ist bei mir eine der wenigen Seifen, die nicht reizt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000438
17.01.2018, 14:44 Uhr
Icebergs
registriertes Mitglied


Mein lieber CaptnAhab,
ich hoffe Du und Dein Revisor sind wieder genesen, und der Stadionlautsprecher ist wieder da, wo er hingehört.
Ich habe die Arko jetzt 14 Tage benutzt, und noch keine negativen Nebenwirkungen.
Eines muss ich der Arko lassen, sie lässt bei mir sogar die rote Proraso, was die Wirkung auf das Barthaar angeht, hinter sich.
Und der Duft meiner Arko ist nicht mehr so....nun ja, nachdem sie 1 1/2 Jahre im Badezimmerschrank die Motten erschrecken durfte...

--
Mühle R89, Timor 1350_K ASP, Feather Golddachs Silberspitz Bareuther C&E Nomad, Proraso rot+weiß, Calani AS* Hattric, Arko cool ASC EDT* Aramis, Knize, Acqua di Parma
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000439
17.01.2018, 15:32 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Ja die Qualität des Schaumes ist wirklich gut - Gleiteigenschaft, Einweichwirkung. Das einzige wo z.B. die Proraso wirklich besser ist, das ist die Pflegeeigenschaft und vielleicht noch die Gleiteigenschaft.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000440
17.01.2018, 19:06 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Danke der Nachfrage,
bester Icebergs,
guten Abend,

und wie gesagt, mit Arko bin ich fertig!
Ich freue mich aber für Euch, wenn Du und einige andere Kollegen hier, mit dieser in meinen Augen ätzenden, türkischen Stinkbombe zu besseren Ergebnissen kommt.
Für den Fall, dass ich ihr Unrecht tue, weil die meine zb. überlagert ist, bitte ich um Nachsicht.

Dem Revisormesser geht es wieder besser, nachdem ich die Facette auf einem Stein aufgefrischt habe. Ich hoffe, ich habe alle Rostanflüge erwischt.

Ich für meinen Teil werde heute Abend, nach 2 Tagen Frustpause, zum ersten Mal wieder Rasier-Seife an meine Haut lassen.

Es wird die Green Briar von Caswell-Massey sein.
Meine Edelste, weil Unverkäufliche, weil Letzte auf Erden.
(Es gibt sie nirgendwo mehr zu kaufen).
https://forum.nassrasur.com/showtopic.php?threadid=6469&a...

Über das Ergebnis kann ich Euch vielleicht dort berichten:
https://forum.nassrasur.com/showtopic.php?threadid=5423&a...

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)

Diese Nachricht wurde am 17.01.2018 um 19:12 Uhr von CaptnAhab editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000441
17.01.2018, 20:32 Uhr
WilliWunder
registriertes Mitglied


CaptnAhab schrieb:

Zitat:
....türkischen Stinkbombe...

Das sehe ich genauso.Der Geruch lässt aber mit der Zeit etwas nach.Dennoch erinnert mich der Duft irgendwie an meine Kindheit und den Duft von Schmierseife.
Von der Aufweichwirkung her finde ich den Stick allerdings sehr gut und nutze ihn gerne mal zwischendurch. Meiner Meinung nach ein gutes Produkt. Habe mir schon für den 20-fachen Preis deutlich schlechtere Seifen gekauft.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000442
18.01.2018, 08:22 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Sie riecht nach Waschküche. Omas Waschküche, imho Kernseife.

Was ich aber gemerkt habe, ist, daß zuviel Rasurvorbereitung mit der Arko kontraproduktiv ist.

Nutze ich die nach einem Bad oder Dusche, wird die Haut sehr trocken. Gerade im Winter kann das Gesicht dadurch gereizt werden.

Genau das vermute ich mal beim CaptnAhab, zuviel Vorbereitung.

Zu dem Messer kann ich nichts sagen, sowas höre ich das erste Mal. Kohlenstoffstahl ist eh empfindlich. Säure hat die Seife imho auch nicht, das würde man auf der Lippe schmecken.

Rost nach 5 Minuten finde ich komisch. Nie erlebt.

Die Einweichwirkung der Arko ist sehr stark, bei mir reichts, das Gesicht vor dem Auftragen 2 Minuten feucht zu halten.

Auch hat die Seife ein Ablaufdatum, sie hält knapp 7 Jahre.

Kühl und dunkel ist wohl optimal, deswegen lagere ich meine weniger benutzten Seifen nicht im Bad - das ist bei mir permanent gut beheizt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000443
18.01.2018, 16:30 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Auf der Packung steht Stearic Acid und Etidronic Acid. Hört sich für mich schwer nach Säure an. Und das schmeckst Du nicht?

--
Merkur 34c, Mühle R89, Fatboy E-2 1959, Gillette Black Beauty, Gillette Ball End Tech, Gillette Travel Tech, Fatip Piccolo/Testina Gentile, Feather Popular, Baili TTO/BT131/BT173/BR171, Rimei A2003 GSB, ASP, DP, Feather Arko RS Balea Professional Penaten, Kolonya, Eternity for Men AS/EDT, Pitralon Classic, Aqua Velva, Old Spice
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000444
18.01.2018, 16:36 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Nö.

Man kanns auch übertreiben, die Seife ist Klasse.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000445
18.01.2018, 19:09 Uhr
Croma
registriertes Mitglied


Mein Schwager hat, nachdem ich ihn wieder zum Hobel bekehrt hatte, zu seinen 100 ASP den Arco Stick als beigabe erhalten. Dieser Geruch, ne beim besten Willen, da komm ich nicht ran. Für eine sehr gute, preiswerte Rasierseife nehme ich lieber die Cella vom 1kg Block. Da stimmt zu den Rasureigenschaften wenigstens noch der Geruch.

--
Rockwell 6S, G & F Timor OC und CC Semogue 2-Band Dachs, Omega 10072, Proraso Borste ASP, Voskhod,Gillette Sputnikdiverse
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000446
18.01.2018, 21:16 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Stearinacid ist stearinsäure, auch Stearin genannt. Ein ganz wichtiger Bestandteil einer guten Rasierseife. Also ganz entspannt...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000447
19.01.2018, 12:39 Uhr
Bantam
registriertes Mitglied


gbkon34 schrieb:

Zitat:
Stearinacid ist stearinsäure, auch Stearin genannt. Ein ganz wichtiger Bestandteil einer guten Rasierseife. Also ganz entspannt...

Stearin sorgt in der Seife für einen reichhaltigen und festen Schaum aber ob man nun sagen kann das Stearin ein wichtiger Bestandteil einer gute Seife ist wage ich zu bezweifeln.

Einen guten festen sowie reichhaltigen Schaum kann man auch mit Rizinusöl zum Beispiel erreichen. Oder man achtet auf gute Bestandteile wie zum Beispiel Sheabutter oder auch Babassuöl.

Doch würde die Seife dann wohl nicht für den Preis gehandelt werden wie es der Fall ist.

gbkon34 schrieb:

Zitat:
Das einzige wo z.B. die Proraso wirklich besser ist, das ist die Pflegeeigenschaft und vielleicht noch die Gleiteigenschaft.

Den Geruch bitte nicht vergessen .

Wobei ich das leichte unangenehme Brennen, was auch stärker wird, bei der ARKO Seife durchaus bestätigen kann.

Jones schrieb:

Zitat:
Sie riecht nach Waschküche. Omas Waschküche, imho Kernseife.

Nun, in der Waschküche meiner Oma hatte es damals deutlich angenehmer gerochen...

Jones schrieb:

Zitat:
Man kanns auch übertreiben, die Seife ist Klasse.

Na ja, bereits 18 Seiten für eine Seife die im Verhältnis doch ehr wenig kostet sprechen denke ich mal für sich .

Die einen lieben die ARKO Seife die anderen hassen diese.

Wobei ich auch davon ausgehe das die Bewertungen deutlich besser wären wenn die Seife nicht so penetrant stinken würde. Aber das ist auch nur meine ganz persönliche Meinung .

--
---> gutes muss nicht immer teuer sein <---
---> teures muss nicht immer gut sein <---
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000448
20.01.2018, 08:35 Uhr
Rasierfuchs
registriertes Mitglied


WilliWunder schrieb:

Zitat:
CaptnAhab schrieb:

Zitat:
....türkischen Stinkbombe...

Das sehe ich genauso.Der Geruch lässt aber mit der Zeit etwas nach.Dennoch erinnert mich der Duft irgendwie an meine Kindheit und den Duft von Schmierseife.
Von der Aufweichwirkung her finde ich den Stick allerdings sehr gut und nutze ihn gerne mal zwischendurch. Meiner Meinung nach ein gutes Produkt. Habe mir schon für den 20-fachen Preis deutlich schlechtere Seifen gekauft.

Das stimmt natürlich! Die Schmierseife im gelben 5 Literkübel. Daran mußte ich sofort denken, als ich zum ersten Mal an einer ARko roch. Und wie einige bereits schrieben, lässt der Greuch ziemlich nach, wenn sie mal im Gebrauch ist. Dass einige sie nicht vertragen ist nun mal so - es gibt auch Leute die bei der Musgo ein feuerrotes Gesicht bekommen. Ich für meinen Teil nutze die Arko aber nur im Sommer in Kombination mit Pitralon, dass Beste was man in der heißen Jahreszeit bekommen kann. Da kann selbst die grüne Proraso nicht mithalten.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000449
28.01.2018, 14:41 Uhr
Sauborste
registriertes Mitglied


Rasierfuchs schrieb:

Zitat:
WilliWunder schrieb:

Zitat:
CaptnAhab schrieb:

Zitat:
....türkischen Stinkbombe...

Das sehe ich genauso.Der Geruch lässt aber mit der Zeit etwas nach.Dennoch erinnert mich der Duft irgendwie an meine Kindheit und den Duft von Schmierseife.
Von der Aufweichwirkung her finde ich den Stick allerdings sehr gut und nutze ihn gerne mal zwischendurch. Meiner Meinung nach ein gutes Produkt. Habe mir schon für den 20-fachen Preis deutlich schlechtere Seifen gekauft.

Das stimmt natürlich! Die Schmierseife im gelben 5 Literkübel. Daran mußte ich sofort denken, als ich zum ersten Mal an einer ARko roch. Und wie einige bereits schrieben, lässt der Greuch ziemlich nach, wenn sie mal im Gebrauch ist. Dass einige sie nicht vertragen ist nun mal so - es gibt auch Leute die bei der Musgo ein feuerrotes Gesicht bekommen. Ich für meinen Teil nutze die Arko aber nur im Sommer in Kombination mit Pitralon, dass Beste was man in der heißen Jahreszeit bekommen kann. Da kann selbst die grüne Proraso nicht mithalten.

Genau die Schmierseife+den Waschpulver! meine Uroma nahm glaub ich nur Persil... Ich mag den Geruch immer ganz gern und hab da gute Erinnerungen dran.. Kein Weiberkram wie Weichspüler undso..
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 15 ] [ 16 ] [ 17 ] -18- [ 19 ] [ 20 ]     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)