NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Arko Rasierseife getestet » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 30 ] [ 31 ] [ 32 ] -33- [ 34 ]
Diskussionsnachricht 000800
15.02.2020, 19:51 Uhr
tian_k
registriertes Mitglied


Bei mir hinterlässt der Arko-Stift kein angenehmes Hautgefühl. Für ein paar Cent mehr gibt es Besseres.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000801
16.02.2020, 10:46 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Also, meine Frau und ich können keinen Arko- Geruch nach der Rasur feststellen.

Ich spül mir das Gesicht aber auch immer ziemlich sehr lange ab, um den letzten Rest der Seife wegzubekommen.

Mache ich das nicht so gründlich, gibts ein unangenehmes Spanngefühl - und ja, dann riecht man die Seife noch.

Ersteres ist aber logisch, es ist eben eine Talgseife, die Wirkung auf die Stoppeln haben soll.

Also, ein, zweimal Wasser ins Gesicht klatschen und abtrocknen reicht bei mir nicht.


Nehme ich aber in Kauf, weil die Arko einen perfekten Gleitteppich für den Hobel zaubert.

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000802
16.02.2020, 14:12 Uhr
~EasyRider
Gast


Jones schrieb:

Zitat:
...weil die Arko einen perfekten Gleitteppich für den Hobel zaubert.

Nicht nur für den Hobel, auch - oder gerade erst recht - fürs Messer!
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000803
16.02.2020, 16:04 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Nuja, für die von mir bevorzugte Shavette wars auch prima.

Aber ob man ohne zuviel Kosten und Aufwand aufs Messer wechseln kann?

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.

Diese Nachricht wurde am 16.02.2020 um 16:05 Uhr von Jones editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000804
16.02.2020, 16:41 Uhr
~EasyRider
Gast


Jones schrieb:

Zitat:
Nuja, für die von mir bevorzugte Shavette wars auch prima.

Aber ob man ohne zuviel Kosten und Aufwand aufs Messer wechseln kann?

Das Messer erfordert zwangsläufig einen etwas höheren Aufwand als der Hobel, aber ich kenne mehrere Messerer, die mit 1 Messer, 1 Riemen und 1 Stein vollkommen das Auslangen finden. Kollege Bergdoktor hier ist z. B. einer von diesen Minimalisten, der sich übrigens auch bei der Seife mit einer einzigen begnügt: der Arko...
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000805
17.02.2020, 00:38 Uhr
Bergdoktor
registriertes Mitglied


EasyRider schrieb:

Zitat:
Jones schrieb:

Zitat:
Nuja, für die von mir bevorzugte Shavette wars auch prima.

Aber ob man ohne zuviel Kosten und Aufwand aufs Messer wechseln kann?

Das Messer erfordert zwangsläufig einen etwas höheren Aufwand als der Hobel, aber ich kenne mehrere Messerer, die mit 1 Messer, 1 Riemen und 1 Stein vollkommen das Auslangen finden. Kollege Bergdoktor hier ist z. B. einer von diesen Minimalisten, der sich übrigens auch bei der Seife mit einer einzigen begnügt: der Arko...

Mehr braucht man auch nicht, wenn man sich mit dem Messer nur rasieren will, kein Sammler und gegen den Foren-Wahn immun ist....

Grüße vom Berg,
Martin

--
Hart Steel 6/8, Wacker Huntsman 7/8 Portland Strop, Yaklederhängeriemen made by EasyRider Pils 101NE Personna QBall Thäter 4125/5 Arko Old Spice Original
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000806
17.02.2020, 07:21 Uhr
Lochbart
registriertes Mitglied


... und kein Allergiker ist

--
Member of „Club 41“
Was schenkt ein Zen-Buddhist zum Geburtstag? Nichts!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000807
17.02.2020, 15:09 Uhr
Faust des Nordsterns
registriertes Mitglied


Jones schrieb:

Zitat:
[...] Aber ob man ohne zuviel Kosten und Aufwand aufs Messer wechseln kann?

Die Messerrasur IST mit viel höheren Kosten verbunden. Entweder muss man es schärfen lassen, was bei unerfahrenen Messerern vermutlich bei unter 100 Rasuren der Falls sein dürfte, oder man bringt es sich selbst bei, was mit viel Zeit und Geld verbunden ist (und müsste dann wohl oder übel feststellen, dass man mit den Schärfeprofis nicht mithalten kann).

Und dann gibt es noch den krankhaften Kaufwahn aka 'Acquisition Disorder', der bei mir erst bei den Messern richtig ausgeartet ist, was bei anderer Hardware (Hobel, Pinsel, etc.) bislang nicht der Fall war. Aber ich kämpfe noch dagegen an und kann es relativ gut in Schach halten (drei Wochensätze, die mal auf zwei reduziert werden, und nur ein neues Messer, wenn eines weiterzieht).

Im Englischen gibt es hierfür die treffende Redewendung 'falling down the rabbit hole' (in den Kaninchenbau fallen): Man betritt eine neue 'Welt', von der man besessen wird und die schnell mal ausser Kontrolle gerät. Man sollte sich dies stets bewusst sein.

Wenn man es so wie der Bergdoktor handhabt, ist es zwar schön und gut, auch zeugt dies von mentaler Stärke, nur dürfte das die krasse Ausnahme sein, die die Regel bestätigt.

--
Per Ardua ad Astra

Diese Nachricht wurde am 17.02.2020 um 15:11 Uhr von Faust des Nordsterns editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000808
17.02.2020, 21:27 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Oah, Lust ist schon vorhanden, aber die deutliche Vorwarnung schreckt mich doch ein bisserl ab...

... ich google derzeit Richtung Messer.

Ihr Säcke habt mich iwie infiziert

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000809
18.06.2020, 20:48 Uhr
Echterwiener
registriertes Mitglied


Ich lese immer wie toll die Arko RS sein soll, also dschte ich mir der kann die Aufzählung ja gar nicht erfüllen.
Also ging ich in Wien auf die Suche. So easy ist die nicht zu finden, vorallem wollte ich sie im Tiegel, weil Sticks nicht meines sind. Der Stick kostet im Türkischen Supermarkt ca.€1 der Tiegel €6.Für 90gramm ein stolzer Preis, aber man(n) muss sich auch mal was gönnen.
Die Inhaltsstoffe habe ich nicht durchgelesen, wohl besser so. Gleich noch paar Arko After Shave Balm dazugenommen und zu Hause gleich ausprobiert.
Kaum war die Dose offen kam mir ein nicht beschreibbarer Duft entgegen. Ich komme nicht drauf woran es mich erinnert. Nicht wirklich gut, nicht wirklich schlecht.
Eher medizinisch, aber kein alleweltsduft. Also ran an den Schaum Pinsel feucht gedreht und bammm nach keinerlei Arbeit ein fester stabiler Schaum der immer mehr wurde.
Aufgetragen und einwirken lassen. Hier ist der Geruch dann sehr präsent, aber auf der Haut so angenehm, dass man damit leben kann. Klinge angesetzt und durchgezogen. Was für eine wohltat.so schön durchgeglitten und ein sehr brauchbares Ergebnis. Statt 3x Rasieren war beim 1.Mal mit der Dorco Klinge und einem 1 Tagesbart das Ergebnis schon so gut, dass ich nur noch Feinarbeit leisten musste. Schaum hätte ich aber für 5 Rasuren gehabt.
Die Haut fühlte sich nach dem abspülen noch sehr weich und gepflegt an. Dennoch Pitralon und den Arco Cool drauf gegeben und das Ergebnis war sehr gut. Einzig der Geruch hält sich lange auch auf den Fingern. Man riecht das selbst durch das Pitralon durch mit der Zeit.
Fazit: gegen die RS gibt es nichts zu sagen was die Eigenschaften angeht. Die Topbewertungen vieler kann ich nur bestätigen. Der Tiegel macht auch optisch was her. Trotz viel Schaum schwindet nicht viel von der Seife selbst, was die kosten relativiert. Falls jemand was beanstanden kann, dann am ehesten den Geruch. Wer den vom Start weg nicht leiden kann, der sollte es sich gut überlegen. Der Stick um €1 ist eine Probe allemal wert. Wer den Tiegel findet braucht den nur aufmachen und riechen. Die RS ist drinnen unverpackt.
Ich danke allen die den Arco RS so gelobt haben, ich hätte wirklich was verpasst.

--
In Verwendung: Wilkinson Classic Vintage, Nobelisk, Weishi CK-1s, Merkur Futur, Azdent (9-Stufen), Gilette King C
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000810
18.06.2020, 21:01 Uhr
Zvonko
registriertes Mitglied


Echterwiener schrieb:

Zitat:
Der Stick kostet im Türkischen Supermarkt ca.€1 der Tiegel €6.Für 90gramm ein stolzer Preis,

Der Tiegel kostet bei mir im Türk. Supermarkt 1,99€
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000811
18.06.2020, 22:26 Uhr
~EasyRider
Gast


Zvonko schrieb:

Zitat:
Echterwiener schrieb:

Zitat:
Der Stick kostet im Türkischen Supermarkt ca.€1 der Tiegel €6.Für 90gramm ein stolzer Preis,

Der Tiegel kostet bei mir im Türk. Supermarkt 1,99€

Bei mir hier in Graz auch. Den Stick gibt's hier für 79 Cent.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000812
18.06.2020, 22:36 Uhr
Alvaro
registriertes Mitglied


Ihr Glücklichen, den Tiegel suche ich schon lange, und habe ihn bis jetzt nicht gefunden.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000813
19.06.2020, 06:33 Uhr
türktiras
registriertes Mitglied


Die Produktion des ARKO-Tiegels wurde eingestellt.
Bei dambiro z.B. gibt es ihn aber noch online zu bestellen.

--
Rockwell 6S Derby Extra, Wilkinson synth. Yaqi 22-28 mm Proraso weiß Tüff rot
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000814
19.06.2020, 07:29 Uhr
Echterwiener
registriertes Mitglied


€1.99, um den Preis wprde ich mich eindecken damit. Ich war in 5 Läden und erst im letzten gab es den Tiegel. Bin also fpr Tipps in Wien sehr dankbar ubd offen!

--
In Verwendung: Wilkinson Classic Vintage, Nobelisk, Weishi CK-1s, Merkur Futur, Azdent (9-Stufen), Gilette King C
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000815
19.06.2020, 10:37 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


In dem Fall einfach den geleerten Tiegel aufbewahren und Arko-Sticks nachkaufen. Die Seife ist dermaßen weich, dass man sie selbst bei Zimmertemperatur mühelos mit den Fingern in einen Tiegel drücken kann.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Mühle R94 Rocca | Gillette Nacet | A. Simpson Trafalgar T2 | Speick Men | Pitralon Classic
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000816
19.06.2020, 11:25 Uhr
MarioBart
registriertes Mitglied


Die Dose gibt es nicht mehr?
Gut dass ich die noch habe, hab auch letztens einen stick in Scheiben geschnitten und rein gedrückt.
Geht ganz gut und vermeidet noch zusätzlich Abfall.

--
Ralf Aust 6/8 Micarta Span. Kopf Rostfrei Mühle R41 twistDerbyMühleSTF
Arschlecken,rasiern einsfufzich.
Mund abputzen weiter machen!
(Frank Goosen)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000817
19.06.2020, 16:46 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Jawohl, und kostengünstig ist es auch ! Mein Lob !!! Noch besser wäre es allerdings gleich im Gesicht aufzuschäumen, aber das ist halt nicht jedermanns Sache.

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!

Diese Nachricht wurde am 19.06.2020 um 16:51 Uhr von King-Joe editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000818
19.06.2020, 18:17 Uhr
MarioBart
registriertes Mitglied


Eben....
Ich schäume in der Schale auf, was mit dem stick nicht so wirklich gut funktioniert.

Deshalb habe ich auch lieber Seife in der Dose.

--
Ralf Aust 6/8 Micarta Span. Kopf Rostfrei Mühle R41 twistDerbyMühleSTF
Arschlecken,rasiern einsfufzich.
Mund abputzen weiter machen!
(Frank Goosen)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000819
19.06.2020, 19:16 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Bei mir ist es genau anders rum, ich hab aber auch keinen Mug oder Schale. Wenn ich mal ne Probe oder sonst ne Rasierseife habe dann schäume ich notgedrungen in ner Pullmoldose oder früher sogar mal in nem Teelichtglas auf, das war aber auch nicht das Wahre. Am einfachsten ist es für mich mir mit dem Stick eine weiße Schicht über meine nassen Stoppeln zu reiben und dann mit dem feuchten (nicht nassen) Pinsel im Gesicht aufzuschäumen. Hab aber schon öfter gehört von wegen Arko Stick in Dose drücken, raspeln u.s.w., da kann Dir sicher irgendwer auch gute Tips geben.

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000820
19.06.2020, 19:30 Uhr
Echterwiener
registriertes Mitglied


Also das schäumen in der Arko Dose klappt super, deswegen nur zum empfehlen, aber das mit dem Stick reindrücken ist eine prima Idee. Ich hab paar Metalldosen für RS, bei dennen geht das nicht ausserdem verfärben sich die bzw rosten. Auch wenn mir Plastik nicht so lieb ist, In dem Fall wird die sicher weiter verwendet. Verwende aber auch meine alte Wilk.Dose für RC und die Proraso Tiegel sind auch gut für kleinere Seifen. Für aufschäumen im Gesicht mit Stick bin leider auch zu untalentiert.aber es scheint ja gute Alternativlösungen zu geben!

--
In Verwendung: Wilkinson Classic Vintage, Nobelisk, Weishi CK-1s, Merkur Futur, Azdent (9-Stufen), Gilette King C
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000821
19.06.2020, 23:15 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Bei Amazon gibt es auch noch 20x12 Stück.

Ist ja eigentlich zu begrüssen wenn auf Plastikverpackungen verzichtet wird. Der Stick reicht hier völlig aus. Ich knete den auch in einen Tiegel. Für Tiegel gibt es hier eigene Threads, über Grundtaldosen von Ikea bis zum China-Tiegel aus Bambus oder Edelstahl, da gibt's genug Optionen.

Vielleicht ist's ja auch nur ein Gerücht um den Verkauf ein bischen anzukurbeln.

Diese Nachricht wurde am 19.06.2020 um 23:20 Uhr von f10 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000822
20.06.2020, 09:53 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Und wie man den Stick einfach in einen Tiegel kneten kann ist hier zu sehen:

https://youtu.be/AtctSgizo-k
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000823
20.06.2020, 10:27 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


"All about the Arko Shaving Soap Stick" von geofatboy, da sieht man sehr schön wie das mit dem Gesichtsaufschäumen geht. Nur mal als Tip !!!

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000824
20.06.2020, 10:49 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Dazu auch noch den Link, den der "König-Josef" vergessen hat:
https://www.youtube.com/watch?v=ilZmpiyZTII

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Mühle R94 Rocca | Gillette Nacet | A. Simpson Trafalgar T2 | Speick Men | Pitralon Classic
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 30 ] [ 31 ] [ 32 ] -33- [ 34 ]     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)