NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Klingenseitennutzungsgewohnheiten bei DE-Klingen » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
06.11.2010, 12:08 Uhr
Philipp R.
registriertes Mitglied


Moin an alle DE-Klingennutzer,

Da der Name Double Edge ja schon sagt, dass diese Klingen zwei Schneiden haben, kann man sie ja von beiden Seiten nutzen. Mal rein interessehalber, wie sind Eure Seitennutzungsgewohnheiten

Nutzt Ihr erst stets Rasur für Rasur ein und dieselbe Klingenseite bis sie "stumpf" ist und wechselt dann auch die andere Seite,

oder

wechselt Ihr Rasur für Rasur die Seiten,

oder

wechselt Ihr sogar innerhalb einer Rasur die Klingenseiten?

Ich verfahre nach System Nr. 3.

--
Intentionally left blank
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
06.11.2010, 12:13 Uhr
Isildur
registriertes Mitglied


Ich nutze die Seiten relativ zufällig, ich glaube unterbewusst die eine Klingenseite für die eine Gesichtshälfte, die andere für die andere aber das auch nur so ungefähr. Meist drehe ich nach dem zwischenzeitlichen Schaumabspülen den Hobel.
So nutzen sich beide Schneiden relativ gleichmäßig ab und ich muss mich um nichts kümmern.

--
Otto Deutsch's Merkur 25c Rotbart Dr. Dittmar Silberspitze|Balea Dachshaar Trumper Almond RS|Mühle RS|T&H RS|Palmolive RC|Speick RC
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
06.11.2010, 12:18 Uhr
Gil
registriertes Mitglied


Diese Frage hat sich mir auch schon gestellt...ich machs so, dass ich den Hobel während der Rasur drehe und so beide Seiten annähernd gleichmäßig verwende.

Gruß,
Gil

--
Mühle R106 Astra | Feather Mühle Classic Silberspitz Musgo real RC | I Coloniali Mühle Proraso Balsam
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
06.11.2010, 12:18 Uhr
BackToTheRoots
registriertes Mitglied


Moin,

ich wechsele die Seite praktisch nach jedem Zug.
Dann wird der Hobel ausgespült und weiter gehts.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
06.11.2010, 12:24 Uhr
~Floid_Maniac
Gast


Hallo,

wechsle für jeden Zug die Klingenseite. Sobald beide Seiten Ihren Zug gemacht haben wird ausgewaschen und es geht von vorne los. Genau so wie BackToTheRoots es macht. Finde ich am praktischsten.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
06.11.2010, 12:37 Uhr
equadro
registriertes Mitglied


ich wechsel auch während der rasur und wenn an beiden seiten schaum ist wird kurz im spülbecken mit wasser der schaum "ausgeschleudert"

--
gruß equa
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
06.11.2010, 12:56 Uhr
Bull
registriertes Mitglied


Ich machs wie equadro, dafür gibts schließlich 2 Seiten.

--
Stil ist richtiges Weglassen des Unwesentlichen.

Anselm Feuerbach

Diese Nachricht wurde am 06.11.2010 um 12:57 Uhr von Bull editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
06.11.2010, 13:13 Uhr
Piraten-Papa
registriertes Mitglied


Mit jeder Seite zwei bis drei Züge, dann wird abgespült.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
06.11.2010, 15:07 Uhr
Philipp R.
registriertes Mitglied


Dann scheint dies ja doch das gängigste Verfahren zu sein. Ich meine nur hier mal irgendwo gelesen zu haben, dass sich einige Leute die Klingen mit Edding markieren, um die Seiten nicht zu verwecheln.

--
Intentionally left blank
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
06.11.2010, 15:18 Uhr
Patrick Janssens
registriertes Mitglied


Es hilft wenn auf dem Hobelkopf ein Symbol oder Markenname angebracht sind, Beispiele: Goodfella oder einige alte Hobel von Gilette.So kann man sich merken welche Seite im Gebrauch ist.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
06.11.2010, 16:23 Uhr
nostradamusnoppe
registriertes Mitglied


Mahlzeit die Herren,

meine Handhabung: Rasur pro Seite 3x dann drehen zur nächsten Seite wieder 3x dann Schaum abspülen und weiter im Text bis der popo fertg ist.

--
Morgenstund ist aller Laster Anfang.

Gruß Markus
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
06.11.2010, 17:40 Uhr
stoppelpeter
registriertes Mitglied


Ich mach´s so:
1. Durchgang --> Seite A
2. Durchgang und Nacharbeiten --> Seite B

Am nächsten Tag genau umgekehrt und so fort... So ist eine gleichmäßige Nutzung garantiert.

--
Viele Grüße

Peter
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
06.11.2010, 22:09 Uhr
Baas vant Spill
Moderator


Pro Rasur eine Seite, Wechsel bi jeder Rasur. Dank Logo und Schriftzug auf dem Griff kann ich gut nachvollziehen, welche Klingenseite als nächstes dran ist. Es gibt aber auch Leute, die erst die eine seite komplett "aufbrauchen", bevor sie zur anderen wechseln. Das hab ich e8ine Zeit auch mal gemacht, empfand die zweite Seite dann aber nicht immer als frisch, obwohl sie noch nicht gebraucht worden war.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
06.11.2010, 22:21 Uhr
srbimir
registriertes Mitglied


Wenn man mich schon fragt: Jede Gesichtshälfte bekommt bei der täglichen Rasur ihre Klingenseite. Und dann, wenn es anfängt zu zippen, dann ist der Shluss. Eine neue DE wird in den Rasierer eingelegt. So einfach ist das.

Servus,

Bernie

--
Meine Requisiten:
:Pinsel: Silberspitz, : RS: PRORASO, SPEICK: Aftershave: Knize Ten, CH-Pitralon, CH-Mennen: Hobel: Gillette adjustable, Progress, Futur, Mergress, Rasierklinge: Personna, Feather.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
07.11.2010, 08:12 Uhr
Opa
registriertes Mitglied


Moin, ich nehme drei bis fünf Rasuren lang die eine, danach die andere Seite. So kann ich besser spüren, wann die Klinge nachlässt.
Markierung am Hobel brauche ich, außer beim Futur, nicht.
Bei mir kommt edding auf eine Klingenseite. Das kann man wunderbar durch. Den Hobelschlitz unten erkennen.

--
Now that you are a man, shave like one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
07.11.2010, 19:46 Uhr
Standlinie
registriertes Mitglied


Rasiere mich an sechs von sieben Wochentagen. Samstags ist Rasierpause für die Schonung der Haut. Dann erhält der Hobel eine Generalreinigung.
Eine Klinge hält bei mir eine Woche aus und wird danach entsorgt.
Wechsele die Klingenseite nach erfolgter Nassrasur für den nächsten Tag nach dem Motte: Seite 1 = Sonntag; Seite 2 = Montag; Seite 1 = Dienstag; usw.
Rasiere bei jeder Nassrasur jeweils drei Durchgänge (längs, quer, gegen) und wechsele die Hobelseite mit jedem Zug. Die Klinge wird gleichmäßig belastet und die beiden Klingenseiten nutzen sich gleichmäßig ab.

--
Gruß von der Standlinie
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
08.11.2010, 09:15 Uhr
wintertaler
registriertes Mitglied


Ich wechsle die Seite auch nach 1-2 Zügen. Wenn zu viel Schaum am Hobel ist: rumdrehen! :-)

--
Gillette Adjustable 1964, WC Best Brand Alando Balea Men Dachshaar ne gelbe Müslischüssel Nivea For Men Mild AXE SHAVE Dark Temptation
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
08.11.2010, 10:07 Uhr
derhessenmann
registriertes Mitglied


Drei Züge, Seitenwechsel... wieder drei Züge, Seitenwechsel. Zwischendurch natürlich ausspülen.

--
meine Favoriten... Merkur Progress rP Gold Dachs Aulitzky SSP Tüff herb
Nachbar: Warum jeden Tag rasieren? Ich: WARUM NICHT?!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
08.11.2010, 11:10 Uhr
DerGrieche
registriertes Mitglied


ich wechsle seit einiger Zeit konsequent alle zwei Wochen am Sonntag die Klinge bei fast täglicher Rasur mir gelegentlichen Pausen, d.h. manchmal am Samstag keine Rasur, je nach gefühlter Gründlichkeit.

Die Seiten wechsle ich bei der Rasur wilkürlich, manchmal öfter, je nachdem wie schaumig sie ist. Manchmal kann es auch sein, dass die gleiche Seite nach dem Ausspülen wieder dran ist, wenn ich zu virtuos ausgespült habe.

--
may the Soap be with you ...
Parker 99R mit roter Personna Mühle Dachszupf Olivenholz I Coloniali,Kolynos,Noxzema Floid, Pinaud Clubman, Lucky Tiger Aspen, Aqua Velva
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
09.11.2010, 00:22 Uhr
Gregor_V
registriertes Mitglied


also ich verwende pro rasur nur eine seite (rasur = mit, quer, gegen) am nächsten tag kommt dann die andere seite dran. ich versuche ein wechseln während der rasur zu vermeiden, aber nur weil mir erklärt wurde, dass mann nach der rasur die klinge mindestens 24h (besser 48h) ruhen lassen soll, damit sich verformungen wieder regenerieren können. ich habs ehrlich gesagt noch nie anders probiert, und es ist wahrscheinlich nur blöde gewohnheit...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
09.11.2010, 10:18 Uhr
Quadrant
registriertes Mitglied


Der Hobel wird gewendet, wenn nach dem Zug die Seite voll Schaum ist. So ergibt sich ein zwangloseres Rasieren, als wenn man ständig ausspülen muss, um immer auf einer Seite zu bleiben. Nach 2 Tagen wird die Klinge gewendet.
Ich finde eine unterbrechungsfreie Rasur netter, als die, wo ich mich auf die »richtige« Seite des Hobels konzentrieren muss.

Diese Nachricht wurde am 09.11.2010 um 10:19 Uhr von Quadrant editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
10.11.2010, 14:10 Uhr
dd2ren
registriertes Mitglied


Ich wechsel die Seite immer wenn sie voll Schaum ist und dann spül ich ihn komplett ab und dass gleiche geht weiter
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
10.11.2010, 20:15 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Einen Zug mit der einen dann nen Zug mit der anderen Seite und Ausspülen u.s.w.!
Nach acht Rasuren (zwei Wochen,Di,Do,Sa,So) fliegt die Kinge raus!

Bewährtes System...

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
11.11.2010, 19:57 Uhr
Hreidmar
registriertes Mitglied


Ich mach es wie Baas: Pro Rasur eine Seite, dann der Wechsel.

Viele Grüße,

Hreidmar

--
Merkur 25C, Merkur 23C Rotbart extra dünn, Merkur Super Platinum Bock Silberspitz, Graudachs von Walter&Resch I Coloniali Mango, Olivias Crema (Wet Lizzy, Rolling Stone) Olivias ASB Sommer "Wet Lizzy", Speick After Shave Balsam
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)