NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Wie viele After Shaves besitzt ihr und was sind eure Lieblinge? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
Diskussionsnachricht 000025
19.05.2021, 12:17 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Ich habe, von einigen Restbeständen abgesehen, die ich nach und nach aufbrauche und nicht nachkaufe, nur drei Rasierwasser:

1. Proraso Lozione dopobarba (grüne Serie)
2. Cella Lozione dopobarba
3. Pitralon Classic

Die beiden italienischen Rasierwasser sind sehr hautfreundlich und nicht so lang anhaltend und intensiv im Geruch, was ich gerade im Zeitalter der fast permanent getragenen Mund-Nasen-Schutzmasken sehr begrüße. Es gibt olfaktorisch kaum etwas widerlicheres, als sich selbst per MNS in den Ausdünstungen des eigenen Rasierwassers einzuschließen.

Pitralon ist im Geruch deutlich aufdringlicher als die beiden Italiener. In Punkto Hautpflege ist es zweifelsfrei untadelig. Doch hinter der Abwägung, ob meine Nase sich nach der MNS-Zeit noch einmal mit derartig intensiv duftenden Wässerchen anfreunden kann oder möchte, steht derzeit ein riesiges Fragezeichen - und das bei einem Rasierwasser, welches ich über beinahe vier Jahrzehnte als meinen unverrückbaren Standard und Maßstab für alle anderen Rasierwasser ansah.

Ich habe zwar noch ein viertes Rasierwasser, nämlich Tabac Original, doch nutze ich es seit Ewigkeiten "nur" als EdC, gerne in Kombination mit dem EdT von Tabac Original, als Rasierwasser wähle ich dann das Cella, welches gut zu Mäurer & Wirtz' Klassiker passt. Allerdings muss man Tabac Original extrem sparsam dosieren, sonst erschlägt man sich selbst und seine Gegenüber schier mit der Duftschleppe, die man mit sich herumträgt, vor sich herschiebt und hinter sich herzieht.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Rockwell 6S (#4) | Gillette Silver Blue, Wilkinson Sword | Simpson Trafalgar T2 | Aleppo-Seife (80/20) | Proraso Lozione dopobarba verde

Diese Nachricht wurde am 19.05.2021 um 12:36 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
19.05.2021, 13:29 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Tabac ist wirklich etwas aufdringlich, vor allem riecht es nicht nach Tabak. Das schätze ich sehr das alt Innsbruck und das Donato Tabacco. Beides sehr angenehme und etwas raffinierter Düfte. Das floid Genuine ist auch ein super Standard Aftershave. Die Italiener und Spanier machen deutlich elegantere Düfte als die deutschen.die Briten sowieso. Das trumper spanisch leather z.b. als Aftershave sind die mir aber im Grunde zu massiv, da reichen eigentlich zwei Tropfen. Deshalb sind die schnell verfliegen den AS einfach Alltagstauglicher.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
19.05.2021, 16:36 Uhr
schalk70
registriertes Mitglied


genau 1: L'Oreal men Expert Barber Club. Das pflegt überall, wo man es nach dem rasieren hinschmiert ohne zu brennen oder sonstige Sperenzien. Und ich mag den Duft...

Bei meiner Rasurfrequenz ( alle 2-3 Wochen mal das Gröbste etwas in Form bringen ) ist das mehr als ausreichend...

--
Und der Fisch schwamm davon
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
20.05.2021, 08:42 Uhr
Prazalla
registriertes Mitglied


CaptainGreybeard schrieb:

Zitat:
Ich habe, von einigen Restbeständen abgesehen, die ich nach und nach aufbrauche und nicht nachkaufe, nur drei Rasierwasser:

1. Proraso Lozione dopobarba (grüne Serie)
2. Cella Lozione dopobarba
3. Pitralon Classic

Die beiden italienischen Rasierwasser sind sehr hautfreundlich und nicht so lang anhaltend und intensiv im Geruch, was ich gerade im Zeitalter der fast permanent getragenen Mund-Nasen-Schutzmasken sehr begrüße. Es gibt olfaktorisch kaum etwas widerlicheres, als sich selbst per MNS in den Ausdünstungen des eigenen Rasierwassers einzuschließen.

Pitralon ist im Geruch deutlich aufdringlicher als die beiden Italiener. In Punkto Hautpflege ist es zweifelsfrei untadelig. Doch hinter der Abwägung, ob meine Nase sich nach der MNS-Zeit noch einmal mit derartig intensiv duftenden Wässerchen anfreunden kann oder möchte, steht derzeit ein riesiges Fragezeichen - und das bei einem Rasierwasser, welches ich über beinahe vier Jahrzehnte als meinen unverrückbaren Standard und Maßstab für alle anderen Rasierwasser ansah.

Ich habe zwar noch ein viertes Rasierwasser, nämlich Tabac Original, doch nutze ich es seit Ewigkeiten "nur" als EdC, gerne in Kombination mit dem EdT von Tabac Original, als Rasierwasser wähle ich dann das Cella, welches gut zu Mäurer & Wirtz' Klassiker passt. Allerdings muss man Tabac Original extrem sparsam dosieren, sonst erschlägt man sich selbst und seine Gegenüber schier mit der Duftschleppe, die man mit sich herumträgt, vor sich herschiebt und hinter sich herzieht.

Ich finde es immer wieder erschreckend, dass ich etwas schreiben möchte und kurz davor sehe, dass du eigentlich schon haargenau meinen geplanten Text geschrieben hast. Ich kann mich eigentlich auch abmelden und dich schreiben lassen .

Ich benutze mein Tabac AS auch nur als EdC. Riecht wirklich toll, aber muss ich für mich im Nanopartikelbereich dosieren. Und dann auch nur Nacken und Schulter.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
20.05.2021, 09:31 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


@Prazalla: Wäre ich ein geschäftstüchtiger und gleichzeitig juristisch versierter Mensch, würde ich dir jetzt einen Dienstleistungsvertrag zusenden, als dein Ghostwriter auf Stundenbasis, mit einer Kostennote für den obigen Beitrag anbei.

Aber es beruhigt mich, dass es auch noch anderen so geht wie mir, dass sie sich von zuviel Parfümduft um sich herum einfach "erschlagen" fühlen. In der heutigen Zeit tendieren inzwischen besonders die Herren der Schöpfung leider zu einer völlig hemmungslosen Überdosierung von Duftmittelchen. Da reichen sehr vielen Männern schon geruchsintensive Rasierwasser nicht mehr, da wird noch mit EdT nachgelegt, bis Mann selbst 10 m gegen den Wind noch riecht wie eine Explosion in einer Parfümmanufaktur.

Aber nun genug gejammert, bitte wieder zurück zum Thema "Aftershaves." Meinerseits wird es wohl auch nach der Pandemie bei "nur noch" zwei Aftershaves bleiben, nämlich den beiden Italienern: Proraso für die warmen Tage und die Übergangszeit, Cella für die kühle Jahreszeit und in Kombination mit Tabac Original.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Rockwell 6S (#4) | Gillette Silver Blue, Wilkinson Sword | Simpson Trafalgar T2 | Aleppo-Seife (80/20) | Proraso Lozione dopobarba verde

Diese Nachricht wurde am 20.05.2021 um 09:42 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
20.05.2021, 16:42 Uhr
Markus S
registriertes Mitglied


Ich benutze abwechselnd: Speick Men After Shave Lotion und Speick Men Active After Shave Lotion.

Beide entfalten einen recht ähnlichen, aber dennoch deutlich zu unterscheidenden Duft.

Da ich beide Varianten mag, kommen auch beide zum Einsatz.

--
Gruß Markus

PILS 101NE | Ständer: PILS 101HAE | PILS Edelstahlschale 204 | KAI Stainless Steel Double Edge | MÜHLE Silvertip Fibre 23mm Edelharz schwarz | Speick Men Active Rasierseife | Speick Men After Shave Lotion/Speick Men Active After Shave Lotion

Diese Nachricht wurde am 20.05.2021 um 16:42 Uhr von Markus S editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
20.05.2021, 18:58 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Arctic, Gillette Cool wave, Adidas, Tobacco, Pitralon, Axe moschus, Tüff Nr.1 sensitiv werden abwechselnd der Reihe nach verwendet, wenn die Haut mal gereizt ist verwende ich Cliff oder Nivea Balsam. Gekauft hab ich mir schon länger nix mehr, sind hauptsächlich Altbestände, geschenkt bekommen oder geerbt. In meiner Jugend da hab ich mir auch mehr Aftershave ins Gesicht geklatscht aber heute brauch ich nicht mehr stinken wie ein Iltis.

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
20.05.2021, 21:51 Uhr
Asinnir
registriertes Mitglied


Ich besitze und nutze:

1. Hattric
2. Speick Men Lotion
3. Speick Men Balsam

4. Speick Men Active Balsam, leider nur noch eine Dose (gibt es nicht
mehr nachzukaufen).

5. Proraso grün Balsam
6. Proraso grün Lotion
7. Proraso rot Lotion.

Das reicht völlig für mich aus und mehr brauche ich auch nicht.

--
MfG Asinnir

Rockwell 6s Astra, Feather u.a. Proraso, Haslinger u.a. Hattric, Speick, Proraso Mühle, Omega

Diese Nachricht wurde am 20.05.2021 um 21:53 Uhr von Asinnir editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000033
21.05.2021, 13:32 Uhr
Bergdoktor
registriertes Mitglied


1. Pitralon Original
2. Old Spice Original

--
Hart Steel 6/8, Wacker Huntsman 7/8, Wacker Old Sheffield 7/8 Portland Strop, Yaklederhängeriemen Pils 101NE Personna QBall Thäter 4125/5 RS Arko, Balatoni Szappan Pitralon Original, Knize Ten
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000034
22.05.2021, 09:01 Uhr
Philipp R.
registriertes Mitglied


After Shaves habe ich wie auch andere Dinge sicherlich zu viel.

- Tabac Original
- Tabac Craftsman
- Pitralon Pure
- Pitralon Polar
- Old Spice Original
- Floid Vigoroso
- Denim Original
- Denim Black
- Proraso Lozione Dopobarba.. das grüne
- die Proraso ASB der Serien grün, weiß
und blau
- den ASB von Aldi Nord

Bis auf die Prorasos habe ich den Rest mehr oder weniger in Rotation. Die ursprünglichen Original Düfte gefallen mir insgesamt einen Tick besser. Wobei die Flanker wie Tabac Craftsman oder so nicht wirklich schlecht sind nur wirken die für mich irgendwie "verweichlichter und glatt gebügelter", also weniger "Kante".

Ich finde den allgemeinen Trend auch etwas befremdlich. Für mehr Männlichkeit wird jeder Bart wachsen gelassen aber vom Hals abwärts wird alles radikal weg rasiert und als Duft werden dann irgendwelche süßen Kaugummi-Cola-Vanille-Düfte überdosiert. Aber wahrscheinlich bin ich dazu mit über 40 einfach nur zu alt.

Eine andere Frage:
Hat sich eigentlich noch niemand von diesen Gender-Gerechtigkeits-Fanatikern über die Bezeichnungen for men, Man, pour Homme usw bei Männerkosmetikprodukten aufgeregt?

--
Intentionally left blank
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000035
22.05.2021, 10:44 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Was soll´s, ob da nun for men o.ä. draufsteht oder nicht ist mir eigentlich Wurst, wenn mir der Geruch gefällt und es meiner Haut gut tut nehm ich es, wenn nicht dann halt nicht, egal was da draufsteht.
So eng sehe ich das nicht! Es gibt inzwischen ja auch viele Damen die sich mit Hobel rasieren und einige nehmen dafür nicht mal die "teuren, farbenfrohen" Damenrasierer und kommen damit auch klar, also was soll´s ?

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000036
22.05.2021, 11:14 Uhr
El Hopaness Romtic
registriertes Mitglied


Ich habe derzeit ca. 30 Aftershaves in der Sammlung. Also auch eher zuviel. Aber es wird ja mit jeden Tag weniger.

Dabei mag ich sowohl die klassischen, männlich herben, als auch die eher süßlichen, oder auch die eher "ungewöhnlichen", wie z.B. die Wässerchen aus dem Hause Extrò Cosmesi.

Wenn ich mich aber für 5 Lieblinge entscheiden müsste, so wären das derzeit:
1. Floïd "Masaje Genuino"
2. Myrsol "Masaje Antesol"
3. Extrò Cosmesi "Egyptian Oudh"
4. Cella Milano "Lozione Dopobarba"
5. Dapper Dan "Blue Aftershave"

Kann aber auch sein, dass das in ein paar Monaten wieder etwas anders aussieht. Ich mag es auch, da zu rotieren.

Philipp R. schrieb:

Zitat:
Eine andere Frage:
Hat sich eigentlich noch niemand von diesen Gender-Gerechtigkeits-Fanatikern über die Bezeichnungen for men, Man, pour Homme usw bei Männerkosmetikprodukten aufgeregt?

Abwarten, das kommt sicher noch. Wir sind da ja derzeit auf einem "guten" Weg dahin. Als Bezeichnung kommt dann vielleicht sowas wie "... das Aftershave für Rasierende".
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000037
22.05.2021, 15:26 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Philipp R.:

Zitat:
Eine andere Frage:
Hat sich eigentlich noch niemand von diesen Gender-Gerechtigkeits-Fanatikern über die Bezeichnungen for men, Man, pour Homme usw bei Männerkosmetikprodukten aufgeregt?

Bislang zwar noch nicht, aber ...


El Hopaness Romtic:

Zitat:
"... das Aftershave für Rasierende".

... ich bin sicher, wir werden bald so weit sein. Inzwischen werden sogar längst verstorbene Größen der Naturwissenschaften posthum kriminalisiert und als Rassisten, Imperialisten usw. diffamiert, natürlich von denen, die in ihrem ganzen Leben noch keinen einzigen wichigen wissenschaftlichen Beitrag geleistet haben und wohl auch nie leisten werden, weil sie geistig gar nicht dazu im Stande sind:

https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/britische...

In dem o. g. Artikel findet sich sogar noch das mittlerweile verfemte Wort "Studenten" statt "Studierende." Ich hoffe, dass der Verfasserin die virtuelle Steinigung durch den woken Mob im Netz erspart bleibt.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Rockwell 6S (#4) | Gillette Silver Blue, Wilkinson Sword | Simpson Trafalgar T2 | Aleppo-Seife (80/20) | Proraso Lozione dopobarba verde

Diese Nachricht wurde am 22.05.2021 um 15:27 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000038
24.05.2021, 18:39 Uhr
HOSTIS HOMINIS
registriertes Mitglied


Ich verwende den Balsam von Sebamed und den mit Sheabutter von Manna.
Ersterer ist ein lokales Produkt, zieht schnell ein und spendet viel Feuchtigkeit. Die brauche ich auch, da ich gerade beim Duschen und Rasieren zu sehr trockener Haut neige. Bei fettiger Haut könnte das etwas too much sein. Der Geruch ist angenehm, frisch und zurückhaltend.
Der Balsam von Manna ist ein reines Naturprodukt ohne chemische Zusätze. Außerdem wird er nicht in Plastik verpackt.
Die Pflegeeigenschaften sind fantastisch, allerdings ist er durch die relativ feste Konsistenz etwas schwieriger aufzutragen, und bis er komplett eingezogen ist, hinterlässt er ein etwas "buttriges" Gefühl auf der Haut.
Der Geruch ist sehr nussig und nicht parfümiert. Er haut mich nicht unbedingt um, ist aber auch nicht penetrant und die Pflege ist eben einfach super.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000039
25.05.2021, 12:01 Uhr
Prazalla
registriertes Mitglied


Damit auch mal andere Namen hier stehen, schicke ich Alpa Windsor ins Rennen. Mag ich sehr gerne .
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000040
25.05.2021, 17:17 Uhr
El Hopaness Romtic
registriertes Mitglied


Prazalla schrieb:

Zitat:
Damit auch mal andere Namen hier stehen, schicke ich Alpa Windsor ins Rennen. Mag ich sehr gerne .

Da kann ich nur zustimmen. Hab ich seit Sonntag auch in Gebrauch (zum ersten Mal).
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000041
25.05.2021, 18:13 Uhr
Ragnar
registriertes Mitglied


Ich nutze immer mal wieder abwechselnd,

- Schweizer Pitralon
- Nivea Sensitive Balsam
- Nivea Anti Age Hyaluron Balsam
- Proraso green Lozione Dopobarba Rinfrescante
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000042
03.06.2021, 19:03 Uhr
Puck
registriertes Mitglied


Ich habe zu viele After Shaves. Ich muss da etwas reduzieren.

Ich habe meine Favoriten von oben nach unten sortiert.

1. SPEIK Lotion und Balsam
2. TABAC ORIGINAL Lotion und Balsam
3. 4711 ORIGINAL
4. Pitralon
5. NIVEA MEN DEEP

Das NIVEA ist hoffentlich bald leer.

Ich habe noch einige Proben, die ich noch nicht testen konnte.

Gruß
Puck

--
Mühle R89, Merkur Futur Urwunder 32 Sorten Mühle Rytmo 81 H220, Rusty Bob, anbbas SPEICK, Mühle, Klar, Haslinger, Valobra, SueZBana Mühle RN11 SPEIK ASL u. ASB, Tabac ASL u. ASP, Pitralon, TÜFF, 4711

Diese Nachricht wurde am 03.06.2021 um 19:05 Uhr von Puck editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)