NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Aftershave Balsam als tägl. Feuchtigkeitscreme? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
30.12.2010, 18:39 Uhr
il Barbiere AiA
registriertes Mitglied


Guten Abend, Gents!



Kann man ein ASB ohne Alkohol als tägliche Feuchtigkeitscreme für das GANZE Gesicht verwenden? Ist das gut?
Weiß das jemand, oder macht es jemand so?

Ich habe einige ASB's hier und da ich hauptsächlich normale, alkoholhaltige AS nach der Rasur benutze und mich danach eincreme,
dachte ich mir, ob eben statt einer Feuchtigkeitscreme auch ein ASB gutes tut.

Grüße,
Il Barbiere
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
30.12.2010, 18:45 Uhr
Tiras
registriertes Mitglied


Buona sera, il Barbiere,

dazu gab es hier wohl schon mal einen Faden:

forum.nassrasur.com/showtopic.php?threadid=3927

Edit: Der Thread behandelt eigentlich die "umgedrehte" Frage, aber die Antworten passen teilweise schon zu Deiner Frage.

Grüße, Tiras

--

Diese Nachricht wurde am 30.12.2010 um 18:48 Uhr von Tiras editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
30.12.2010, 18:46 Uhr
Izrahvil
registriertes Mitglied


EY Barbiere!!!

Aftershave MUSS Brennen!!!

ich habe neben einigen ASCremes die Sebamed. Die wird sehr selten bzw gar nicht angesprochen aber ich find die sehr gut. Bei der merke ich, dass sie echt sehr gut pflegt. Die nutze ich dann aber auch als Creme, wenn ich die nutze..

Bisher bin ich ganz gut damit gefahren. Bisher nichts negatives bemerkt.

Ich DENKE mir dass diese ASB nichts anderes als flüssigere Cremes sind mit Wundheilenden oder Hautberuhigenden Wirkstoffen.
Die Inhaltsstoffe werden nicht viel anders sein.


Was sagen die Anderen?

LG

--
Man(n) rasiert sich mit einem Rasiermesser, er trinkt ja auch keine Milch aus einem Whiskyglas, oder?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
30.12.2010, 19:06 Uhr
il Barbiere AiA
registriertes Mitglied


IZ',

ASB = flüssigere Creme. So habe ich mir das auch irgendwie gedacht.

Aber pflegen ASB's wirklich genauso wie Feuchtigkeitscrems?

Diese Nachricht wurde am 30.12.2010 um 19:07 Uhr von il Barbiere AiA editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
30.12.2010, 19:10 Uhr
Izrahvil
registriertes Mitglied


ich DENKE mehr oder weniger schon. Würde sogar sagen dass ein ASB besser pflegt, da man es eigentlich nach der Rasur (=Schnitte, Hautreizungen,....) anwendet.

Sicherlich gibt es Tagescremes die bei der Pflegewirkung besser abschneiden als ASBs aber das ist ja nicht im allgemeinen der Fall.

LG

--
Man(n) rasiert sich mit einem Rasiermesser, er trinkt ja auch keine Milch aus einem Whiskyglas, oder?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
30.12.2010, 19:34 Uhr
il Barbiere AiA
registriertes Mitglied


Was meinen die anderen dazu?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
30.12.2010, 19:47 Uhr
olivengreg
registriertes Mitglied


Guten Abend in die Runde,

ich verwende nach der Rasur entweder ein AS oder ein ASB. Bin mit der Pflege durchaus zufrieden, was das ASB angeht.
Ich denke mal an unsere "beiden" Mädels (Calani/Olivia), die sich gerade darum gedanken machen - um nachhaltige Pflege.
Aus diesem Grund würde ich sagen das ASB´s durchaus pflegen wie Feuchtigkeitscreme.

Bestimmt nicht ganz so gut wie eine Tagescreme - diese heist auch Tagescreme und nicht After-Shave-Balsam .
Eine Tagescreme kann man ja an den nicht zu "rasierten" Stellen wie Nase, Stirn usw. verwenden - gerade jetzt im Winter.

LG
Gregor

--
GESUNDHEIT und ZUFRIEDENHEIT

- Gregor -

Diese Nachricht wurde am 30.12.2010 um 19:48 Uhr von olivengreg editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
30.12.2010, 19:48 Uhr
sicknote
registriertes Mitglied


Im Moment mixe ich Vita horm creme mit etwas as und bekomme so das perfekte asb. Pflegt und riecht toll

--
timo

Ich hab nur häßliche,krumme,verostete japansäbel
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
30.12.2010, 20:43 Uhr
il Barbiere AiA
registriertes Mitglied


Schmiert ihr euch das ASB auf das ganze Gesicht oder nur auf den rasierten Bereich?
Auf einigen ASB steht nämlich: nur auf den rasierten Bereich, auf anderen steht, auf das ganze Gesicht auftragen. Haltet ihr euch daran?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
30.12.2010, 20:48 Uhr
Nik
registriertes Mitglied


Izrahvil schrieb:

Zitat:
ich habe neben einigen ASCremes die Sebamed. Die wird sehr selten bzw gar nicht angesprochen aber ich find die sehr gut. Bei der merke ich, dass sie echt sehr gut pflegt. Die nutze ich dann aber auch als Creme, wenn ich die nutze..

Das kann ich mal nur unterstreichen Bin absoluter Fan von dem Teil habe bis jetzt noch nichts besseres gefunden für mich.


Ich benutz nach der Rasur erst Tabac AS und so 3 min danach gleich das Sebamed drauf, ist bei mir wirklich genial von der Wirkung her.

mfg Nik

--
Othello, Jaguar, Arko, Speick & Sebamed

Diese Nachricht wurde am 30.12.2010 um 20:49 Uhr von Nik editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
30.12.2010, 21:27 Uhr
quickiekuchen
registriertes Mitglied


Klares Nein!

Nimm lieber einen Körperbalsam oder vernünftige Softcreme, bitte ohne Paraffinöl.

Der Cien "Private Spa Körperbalsam" ist ganz toll!
Hat zwar Dimethicone drin, aber erst GANZ HINTEN in den Zutaten.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
30.12.2010, 21:29 Uhr
il Barbiere AiA
registriertes Mitglied


quickiekuchen schrieb:

Zitat:
Klares Nein!

Nimm lieber einen Körperbalsam oder vernünftige Softcreme, bitte ohne Paraffinöl.

Der Cien "Private Spa Körperbalsam" ist ganz toll!
Hat zwar Dimethicone drin, aber erst GANZ HINTEN in den Zutaten.

@quickiekuchen

Könntest Du mir erklären warum dieses klare NEIN?
Suche echt nach einer Antwort ob man Feuchtigkeitscreme durch ASB ersetzen kann..

LG
Il Barbiere

Diese Nachricht wurde am 30.12.2010 um 21:30 Uhr von il Barbiere AiA editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
30.12.2010, 21:39 Uhr
quickiekuchen
registriertes Mitglied


Weil die ASB anders aufgebaut sind, als Softcreme oder Körperbalsam. Ich benutze auch nach der Rasur kein ASB mehr. Ich sehe da keine nachhaltige Pflegewirkung.

Selbst ohne Rasur funktioniert Rasierwasser bestens. Die Haut fettet sich innerhalb eines halben Tages eh wieder rück.

ASB ist ein Pseudopflegeprodukt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
30.12.2010, 21:41 Uhr
Nik
registriertes Mitglied


bei mir ned. Wenn ich im Winter kein Balm drauf tu hab ich sofort extrem trockene Haut, da hilfts mir auch nichts wenns 8h später nicht mehr so wäre.

--
Othello, Jaguar, Arko, Speick & Sebamed
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
30.12.2010, 21:44 Uhr
quickiekuchen
registriertes Mitglied


Spitze!:
www.codecheck.info/Home/search/sdirect.pag?formids=If_2_0...

Besser, als jede Softcreme etc...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
30.12.2010, 22:14 Uhr
Paysbas
registriertes Mitglied


Wenn ich die bisherige Beiträge lese, kommt mir der Satz: "jeder sollte für sich ausprobieren ob ihn ASB ausreicht als Hautpflege". Um mein Senf dazu zu geben: ich brauche ein Gesichtscreme, Lavera gefällt mir gut.

--
Herzliche Grüße aus Oberschwaben,

Paysbas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
30.12.2010, 22:18 Uhr
quickiekuchen
registriertes Mitglied


So hätte ich Es auch formulieren können.

Ich brauche eine richtige Hautpflegecreme/Balsam. ASB ist für mich nichts Halbes und nichts Ganzes.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
31.12.2010, 10:38 Uhr
Bull
registriertes Mitglied


Na klar kann man das machen, jedoch empfinde ich ein ASB als weniger nachhaltig.

--
Stil ist richtiges Weglassen des Unwesentlichen.

Anselm Feuerbach
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
31.12.2010, 11:43 Uhr
il Barbiere AiA
registriertes Mitglied


Ich habe mir gestern Anbend mal zum testen nach dem duschen ein ASB statt meiner Feuchtigkeitscreme in gesicht geschmiert.
Nach einer halben Std musste ich doch wieder miene Creme rausholen.
Mein Gesicht hat gespannt, vor allem an der Nase.
Somit fällt für mich ASB statt Creme wohl Flach...

Grüße,
Il Barbiere
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
31.12.2010, 12:22 Uhr
Nik
registriertes Mitglied


Kommt auf den Balm an.. Sebamed wirkt da wahre wunder. Viele andere haben bei mir auch nichts gebracht

--
Othello, Jaguar, Arko, Speick & Sebamed
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
31.12.2010, 12:43 Uhr
Agouti
registriertes Mitglied


Ich habe viele ASB auch als Gesichtscreme verwendet, das funktioniert tadellos (insbesondere beim Speick ASB).
Mittlerweile habe ich aber jegliche Gesichtscremes verbannt und verwende morgens und abends (auch nach dem Rasieren) für das ganze Gesicht einige Tropfen Jojobaöl, die ich in den nassen Händen verreibe und in die Haut einmassiere. Kann ich nur empfehlen, auch und gerade bei Pickeln, fettiger Haut und Akne!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
31.12.2010, 12:48 Uhr
Izrahvil
registriertes Mitglied


Ich denke mal nicht jede ASB würde ich als Tagescreme verwenden. Da macht bei mir die Nivea sensitive zum Beispiel nicht mit aber wie Nik schon sagt, die Sebamed geht super.

Denke es gehen nur ASB die in der Pflegewirkung ganz oben stehen.

Aber das mit Jojobaöl hört sich ebenfalls gut an...

--
Man(n) rasiert sich mit einem Rasiermesser, er trinkt ja auch keine Milch aus einem Whiskyglas, oder?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
31.12.2010, 12:48 Uhr
Stoppelmoppel
registriertes Mitglied


Hallo

Ich habe mich auch schon gefragt ob es nicht sinnvoll ist ein ASB gleich für das ganze Gesicht zu verwenden. Früher hatte ich nur den rasierten Bereich mit ASB eingecremt und des Rest weggelassen. Da sich das restliche Gesicht trocken angefühlt hatte bin ich dazu übergegangen das ganze Gesicht mit ASB einzucremen. Wie handhabt ihr denn das nach der Rasur? Cremt ihr den rasierten Bereich mit ASB ein und den Rest mit einer richtigen Feuchtigkeitscrme? Oder würde eine Feuchtigkeitscreme für alles genügen und ASB weg lassen? Mit zweierlei Crems im Gesicht finde ich irgendwie albern.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
31.12.2010, 12:51 Uhr
Izrahvil
registriertes Mitglied


Entweder alles mit ASB oder ein AS und danach eine Tagescreme. So mach ich das.

--
Man(n) rasiert sich mit einem Rasiermesser, er trinkt ja auch keine Milch aus einem Whiskyglas, oder?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
31.12.2010, 13:06 Uhr
Dubl Duck
registriertes Mitglied


Ich habe noch reichlich Balea Aftershave Balsam rumstehen (aus einem "Testkauf"). Das Zeug ist wahnsinnig ergiebig, da es nur sehr schlecht in die Haut einzieht. Für den Sommer ist es nach meinem Dafürhalten ungeeignet, weil man unter der ASB-Schicht schon wieder anfängt zu schwitzen. Die Pflegeeigenschaften scheinen mir allerdings ganz ok zu sein, und gerade weil es nur langsam einzieht (und weil ich es loswerden will...) benutze ich es jetzt im Winter gelegentlich auch für den Rest der Visage. Wer mag kann's ja einfach mal ausprobieren, das kostet wirklich nicht die Welt. Aber beschwert Euch bitte nicht bei mir, wenn es Euch für den eigentlichen Zweck, nämlich als Aftershave, nicht taugt .

--
Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett und Kopf.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)