NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Ultimative Pflegecreme » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
09.07.2004, 10:16 Uhr
lennox
registriertes Mitglied


Natürlich ist mir bewusst, dass es 'die' ultimative Pflegecreme nicht gibt. In diesem Forum hört man jedoch häufig, dass beispielsweise die Rasiercreme von Musgo Real, die ich leider noch nicht ausprobiert habe, und das Schweizer Pitralon als After Shave favourisiert werden. Bei Pflegecremes ist mir bei der Durchsicht vieler threads jedoch nichts aufgefallen, was als besonders geeignet angesehen wird. Vielleicht könnt Ihr in diesem thread mal die favourisierten Pflegecremes auflisten und deren Vorzüge beschreiben. Ich habe jetzt längere Zeit keine Creme mehr benutzt, vorher etliche ausprobiert aber eigentlich nur die Baby-Gesichtscreme der DM Hausmarke als einigermassen geeignet empfunden.

Gruß Lennox
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
09.07.2004, 10:54 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Also ich habe mit einem Produkt sehr gute Erfahrung gemacht (an anderer Stelle im Forum kurz erwähnt), das ich als AS und zugleich als Gesichtscreme verwende, es ist geruchlich neutral, nicht-fettend, zieht schnell ein und pflegt perfekt Rasurzone und andere Gesichtspartien: Penaten Baby Milk. Durch die geruchlich Neutralität kann ich auch mein Duftwässerchen unbeschadet nehmen. Ich bin vor vielen Jahren draufgekommen, als ich Aramis-AS-Creme probiert habe, ohne Alkokohl u. Parfüm, und mich gefragt habe, dann kann ich auch gleich eine "Creme" nehmen. Ich habe bei mir jedesfalls keinen Unterschied gemerkt.
Penaten Milk (nicht die Lotion, die ich schlechter finde für den Zweck) ist frei von Farbstoffen, eine W/O-Emulsion, enthält Jojobaöl, Panthenol und Vitamin E.
Bei der Dosierung ist zunächst einmal zu empfehlen, eine vielleicht etwa haselnußgroße Menge in den Handfl. zu verteilen und dann aufs Gesicht.
Mit ähnlichen Produkten habe keine so gute Erfahrungen, die besagte dm-Creme (lennox) riecht mir im Vergl. zur Penaten zu deutlich und ist leicht klebrig beim Verreiben und auf der Haut.
Grüße,
dailysoap
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
09.07.2004, 11:25 Uhr
han-z
registriertes Mitglied


Hi Lennox,

mir ist leider nichts ganz klar, ob Du eine After-Shave-Creme suchst oder eine normale, z.B. Feuchtigkeitscreme.

Also als After-Shave-Balm benutze ich den Balm von Vichy. Der ist zwar nicht ganz billig, aber hat hervorragende Eigenschaften. Auch andere User hier sind von dem Zeugs überzeugt (-> SuFu).
Seit neuestem habe ich auch noch eine kleine Probe von einem After Shave Balm von Declaré, das ist natürlich noch besser, aber dürfte auch so ca. bei 20 Euro liegen.

Bezüglich der normalen Creme: Ich habe mir jetzt mal die Q10-Creme von Nivea zugelegt. Die hat einen angenehmen Geruch, ist erfrischend und man fühlt sich schon irgendwie fit morgens (Placebo-Effekt??).
Ich habe dann auch noch eine von Biotherm, aus der T-Reihe. Die soll den Glänz-Effekt mindern, was sie auch in gewisser Weise tut. Der Geruch ist auch ok, sie zieht schnell ein und ich fühle mich nicht fettig im Gesicht. Allerdings liegt diese Creme glaube ich bei ca. 25 Euro.

--
han-z
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
09.07.2004, 12:01 Uhr
lennox
registriertes Mitglied


Ich suche lediglich eine pflegende Creme, mit evtl. Heilung unterstützender Wirkung bei der durch die Rasur beanspruchten Haut.
Als After Shave verwende ich das Floid aus Italien.
Gruß Lennox
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
09.07.2004, 13:38 Uhr
Olivia
registriertes Mitglied


Ich nehm für meine schon etwas betagtere Haut gern Sheabutter oder Emu-Öl oder eine Mischung aus beidem mit noch weiteren "goodies" drin.

--

Diese Nachricht wurde am 09.07.2004 um 13:38 Uhr von Olivia editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
09.07.2004, 15:07 Uhr
lennox
registriertes Mitglied


@ Olivia
Wo bekommt man denn Sheabutter und wendet man diese dann pur auf der Haut an und was ist Emu-Öl und wo bekommt man das.
Gruß Lennox
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
09.07.2004, 15:30 Uhr
han-z
registriertes Mitglied


@ Lennox:

Schau doch einfach mal bei Olivia vorbei

Den Link findest Du oben bei den Sponsoren-Bannern...

--
han-z
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
09.07.2004, 15:45 Uhr
franky
registriertes Mitglied


Hi Lennox,
also ich benutze als Plegecreme nach der Rasur die Biomaris Hautlotion ohne Parfum.Diese zieht sehr gut ein,verstopft die Poren nicht und soll für jeden Hauttyp geeignet sein.(Ich habe relativ trockene Haut und da trifft es zu).Die Empfehlung hatte ich von einem Freund,der unter Schuppenflechte leidet.Die Lotion ist recht sparsam im Verbrauch und mit 9 Euros für 250 ml auch nicht überteuert.(Ich besorg mir sie immer in der Apotheke).
Wenn Du unter "Biomaris" googelst,findest Du auch ne Internetseite dazu.
Gruß
Frank
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
09.07.2004, 15:56 Uhr
Olivia
registriertes Mitglied


Emu hab ich ganz neu und frisch aus Australien.
Sheabutter schon eine ganze Weile. Raffiniert und unraffiniert.
Packaging wird auch langsam besser.

Ist eigentlich alles bei Seifensieder-Zutaten gelistet, da meine Kosmetikabteilung noch nicht steht.Könnt aber gerne welches haben.

www.mrsmeier.de/OeleFette.htm

--

Diese Nachricht wurde am 09.07.2004 um 16:01 Uhr von Olivia editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
10.07.2004, 02:20 Uhr
Capt.HowlingMadMarduk
registriertes Mitglied


Als Pflegecreme geht meiner Meinung nach nichts über die gute alte Nivea!
Da kann jede Q10-VitaminE-Feuchtigkeitsextrakt-undwasweißichnoch Creme nach Hause gehen.
Die Nivea hat unübertroffene Pflegeeigenschaften, zieht flott ein, in günstig und hat noch dazu einen sehr angenehmen Geruch.

--
Sich trocken zu rasieren ist wie trocken zu duschen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
10.07.2004, 08:37 Uhr
Gentleman007
registriertes Mitglied


ich nehm die Q10 Creme von Balea Men, sie wirkt ähnlich wie dich oben schon beschriebene Nivea For Men Q 10 ist aber um ca. die Hälfte günstiger.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
11.07.2004, 09:49 Uhr
don martin
registriertes Mitglied


Die gute alte Nivea im blauen Tiegel ist auch für mich allererste Wahl: perfekt in den Pflegeeigenschaften, preislich günstig und die hautverträglichste Creme, die ich je verwendet habe. Ich hatte zuvor fürs Gesicht viele, auch hochpreisige Cremes und Lotions mit allerlei Pflegezusätzen verwendet, hatte aber früher oder später immer mit Unverträglichkeitsreaktionen zu kämpfen- nicht so bei der "simplen" Nivea, die ich nun schon seit ein paar Jahren als ausschließliche Pfelgecreme verwende. "Back to the roots" ist also nicht immer das schlechteste :-) .

Gruß
Thomas

--
Aktuell meistbenutzt:
Wacker Jungmeister 6/8 Merkur Progress 500 Personna Crystal Razorock 400 Plissoft Rumble59 Abschaum RS Aqua Velva AS
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
11.07.2004, 16:38 Uhr
rotti
registriertes Mitglied


lennox schrieb:

Zitat:
Natürlich ist mir bewusst, dass es 'die' ultimative Pflegecreme nicht gibt. In diesem Forum hört man jedoch häufig, dass beispielsweise die Rasiercreme von Musgo Real, die ich leider noch nicht ausprobiert habe, und das Schweizer Pitralon als After Shave favourisiert werden. Bei Pflegecremes ist mir bei der Durchsicht vieler threads jedoch nichts aufgefallen, was als besonders geeignet angesehen wird.

Also ich bin mit der Balea Men Feuchtigkeits Emulsion sehr zufrieden, ist preiswert und mild, zieht schnell ein und fettet nicht.
Im übrigen kann ich die Meinung bzgl. der MR Rasiercreme nicht nach voll ziehen, die riecht zugegeben sehr gut, aber gleichwertige Ergebnisse erzielst du auch mit jeder Menge Rasiercremes die weit weniger wie die Hälfte kosten. Sorry aber manchmal habe ich den Eindruck die MR wird nur deshalb so gelobt, weil sie einen gew, "Exotenstatus" hat - jede Nivea/Speick/Tabac Rasiercreme bietet dir völlig gleichwertige Ergebnisse und ist bedeutend günstiger. 6-7 Euro (das waren mal 13-14 DM!) für 1 Tb. Rasiercreme finde ich einfach völlig übertrieben.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
11.07.2004, 17:13 Uhr
Nicolas C.
registriertes Mitglied


...wie han-z schon schreibt, als "pflegende" - und vorbeugende - Creme ist die Vichy unübertroffen, sie fettet, zieht schnell ein und mach die Haut wirklich unempfindlicher. Sicher, der Preis liegt um die 14,- Euro, aber sie ist extrem sparsam, vor allem wenn ich lese, das von anderen Cremes haselnussgroße Portionen verwendet werde. Ich brauche von der Vichy nur eine halbe erdnussgröße. Außerdem ist sie völlig geruchsneutral.
Mein Tip: In vielen Apotheken gibt es umsonst (oder für 50 Cent) Proben von der Creme. Vielleicht mal ausprobieren.

--
Warum hat Tarzan keinen Bart?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
11.07.2004, 22:04 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


@rotti:
Also Du hackst ja ganz schön der Musgo rum, auch an anderer Stelle.
Daher möchte ich versuchen, meine Sicht zu schildern.
Zunächst einmal kannst Du von Dir und Deiner Haut oder Deinen Rasurerfahrungen mit Rasiermitteln nicht auf andere schließen, wenn Du sagst "Nivea/Speick/Tabak" bietet "völlig gleichwertige Ergebnisse". Das mag für Dich zutreffen, aber das kann man doch nicht generalisieren! Ich habe dem Forum die Musgo zu verdanken, die ich vorher nicht kannte und sie ist für mich nach langen Tests und vielen Vorerfahrungen die ideale Ras.-creme, weil hier (für mich) alles stimmt, auch das kann man ebensowenig generalisieren.
Ich mag z.B. den Nivea- und Speickduft nicht, dafür bringt mir der Duft der Musgo sehr viel. Keine der von Dir genannten Cremes hat einen leichten Kühleffekt wie die Musgo und den schätze ich ebenso. Ergiebigkeit, Aufschäumen, Rasieren und Effekt nach Rasur bei mir perfekt.
Zudem schätze ich, daß es kein großindustrielles Massenprodukt ist (daher auch der höhere Preis und man bedenke auch die Importkosten usw.), sondern ein Produkt mit langer Tradition und Erfahrung. In der Summe habe ich vielleicht gegenüber den gängigen und populären Produkten ein Produkt mit "Exotenstatus", wie Du sagst, aber eines, das mir rundum Vergnügen bereitet und für mich beste Resultate bringt- und das ist keine Meinung, sondern Überzeugung!
Grüße,
dailysoap
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
11.07.2004, 22:39 Uhr
rotti
registriertes Mitglied


dailysoap schrieb:

Zitat:
@rotti:
Also Du hackst ja ganz schön der Musgo rum, auch an anderer Stelle.

Jein - ich habe ja auch geschildert, das ich die MR eine wirklich gute Rasiercreme mit absolut tollem Geruch finde, die Schaumbildung mir pers. nicht so zusagt - ich aber nach wie vor denke das es jede Menge gleichwertiger Produkte für weit wenigerKosten gibt, that´s all...

Zitat:
Daher möchte ich versuchen, meine Sicht zu schildern.Ich mag z.B. den Nivea- und Speickduft nicht, dafür bringt mir der Duft der Musgo sehr viel. Keine der von Dir genannten Cremes hat einen leichten Kühleffekt wie die Musgo und den schätze ich ebenso. Ergiebigkeit, Aufschäumen, Rasieren und Effekt nach Rasur bei mir perfekt.

Das ist ja dann auch schön für dich - ich will sie dir ja auch nicht ausreden...

Zitat:
Zudem schätze ich, daß es kein großindustrielles Massenprodukt ist (daher auch der höhere Preis und man bedenke auch die Importkosten usw.), sondern ein Produkt mit langer Tradition und Erfahrung. In der Summe habe ich vielleicht gegenüber den gängigen und populären Produkten ein Produkt mit "Exotenstatus", wie Du sagst, aber eines, das mir rundum Vergnügen bereitet und für mich beste Resultate bringt- und das ist keine Meinung, sondern Überzeugung!

Völlig ok und aktzeptiert, wenn dir die genannten Punkte wichtig sind, für mich zählt einzig und allein das Ergebnis und der dafür auf zu wendende Kostenfaktor - ergo das Preis/Leistungsverhältnis. Und das finde ich ganz persönlich bei der MR völlig daneben.
Aber das muß dich ja nicht belasten, also wünsche ich dir auch weiterhin viel Spaß mit der MR und mir halt mit der Tabac/Speick - bei denen ich ja auch damit leben muß/kann, das es Leute gibt die den Geruch einfach nur widerlich altmodisch finden ;-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
16.07.2004, 17:44 Uhr
Kurbjuhn
Moderator


Ich habe jetzt mal - auf Empfehlung von Olivia - dieses Emu-Öl getestet. Jeder, der unter trockener Haut leidet, sollte dieses Zeugs unbedingt mal probieren, es fettet einfach mördermäßig.

Ich kannte bisher nur die üblichen Pflegecremes, aber dieses Zeugs spielt in einer ganz eigenen Liga.

Hier ein paar Links zum Thema
www.psoriasis-netz.de/hautpflege_emuoel.html
www.buschmann-cosmetics.de/html/emu_ol.html
www.pflaum.de/nhp.dir/nh/archiv/2002/nhp06/a_nh-rub02.html

Gruß

Chris Kurbjuhn

--
forum-mods(at)nassrasur(dot)com
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
21.09.2004, 19:19 Uhr
Kurbjuhn
Moderator


Kurbjuhn schrieb:

Zitat:
Ich habe jetzt mal - auf Empfehlung von Olivia - dieses Emu-Öl getestet. Jeder, der unter trockener Haut leidet, sollte dieses Zeugs unbedingt mal probieren, es fettet einfach mördermäßig.

Nach zwei Monaten gelegentlicher Anwendung - vielleicht interessant für Jungs meiner Altersklasse - das Zeugs scheint tatsächlich die kleinen Fältchen und Krähenfüße um die Augen rum zu glätten. Wer also einen Jungbrunnen zum Einreiben braucht...

Gruß

Chris Kurbjuhn

--
forum-mods(at)nassrasur(dot)com
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
22.09.2004, 10:19 Uhr
frasertherazor
registriertes Mitglied


Seit einiger Zeit benutze ich Braukmann Classic Sport Creme. Die vertrage ich gut (ich habe schon sehr trockene Haut), sie ist ziemlich duftneutral, nicht allzu teuer und hat einen - sehr zurückhaltenden - Bräunungseffekt. So sehe ich im Winter nicht mehr hellblau im Gesicht aus, sondern wenigstens normalweiss.

frazortherazor

--
Was Glück ist, weiß man erst, wenn man geheiratet hat.
Und dann ist es zu spät. (Peter Sellers)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
25.09.2004, 12:17 Uhr
Barbapapa33
registriertes Mitglied


dailysoap schrieb:

Zitat:
Ich habe dem Forum die Musgo zu verdanken, die ich vorher nicht kannte und sie ist für mich nach langen Tests und vielen Vorerfahrungen die ideale Ras.-creme, weil hier (für mich) alles stimmt, auch das kann man ebensowenig generalisieren.
Ich mag z.B. den Nivea- und Speickduft nicht, dafür bringt mir der Duft der Musgo sehr viel. Keine der von Dir genannten Cremes hat einen leichten Kühleffekt wie die Musgo und den schätze ich ebenso. Ergiebigkeit, Aufschäumen, Rasieren und Effekt nach Rasur bei mir perfekt.

Guten Tag zusammen,
ich habe heute morgen zum ersten Mal das Musgo Real after shave gel genommen. Und zwar vor der Rasur (Volles Programm) und als Aftershave.
Die Rasur war der Hammer. Total komfortabel. Als Aftershave braucht man nur eine sehr kleine Menge. Hält meine Haut unglaublich feucht, glatt und frisch. In hinsicht Geruch finde ich die J&E Atkinsons etwas besser.

Gruss und schönes Wochenende Barbapapa33

--
Alles Behaartsein ist tierisch. Die Rasur ist das Abzeichen höherer Zivilisation.
Arthur Schopenhauer
(1788 - 1860), deutscher Philosoph
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)