NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » L'Occitane Cade Rasierseife: Keine Sheabutter, kein Macadamia-Öl » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
18.08.2011, 22:41 Uhr
Rainer1978
registriertes Mitglied


Hallo!

Ich habe mir heute in einer Boutique in Berlin (Prenzlauer Berg) eine neue, eingeschweißte L'Occitane Cade Rasierseife (100g) gekauft und bin nun überrascht, dass sich auf der INCI-Liste weder Sheabutter noch Macadamia-Nußöl als Inhaltsstoffe finden lassen, obgleich damit (auch auf der offiziellen Homepage) geworben wird. Und, ich kenne mich mit den chemischen Abkürzungen aus, es ist definitiv nicht aufgelistet. Könnt Ihr, falls Ihr noch die Verpackung habt, einmal nachsehen, ob diese beiden Stoffe bei Euch auf fehlen? Ist ja extrem merkwürdig...

DANKE

Viele Grüße
Rainer
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
18.08.2011, 23:13 Uhr
Rainer1978
registriertes Mitglied


Übrigens, Cold Cream befindet sich auch nicht in der Seife.

Habe diese vor allem wegen der Sheabutter gekauft, da mich die anderen französischen Rasierseifen mit Karité (alias Shea)-Butter so überzeugt haben, aber wenn diese nicht im Produkt ist, so ist dies zum einen eine Irreführung der Kunden und auch ein Betrug, denn dann ist die Preisrelation schon eine andere. 3 Stoffe, die beworben werden, finden sich nicht im Produkt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
19.08.2011, 07:22 Uhr
herzi
registriertes Mitglied


Seh ich hier auch nicht
www.codecheck.info/kosmetische_mittel/rasierprodukte/rasi...
(Wurde laut der Seite im August 2008 eingegeben)

--
Meine Haare werden nicht grau, sie erhellen! (Zitat G. J. Cäsar aus Asterix bei den olympischen Spielen) Ave mir!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
19.08.2011, 09:03 Uhr
Rainer1978
registriertes Mitglied


Hallo!

Ich hatte gerade ein langes Telefongespräch mit einem Mitarbeiter, dem Chef des Kundenservice von L'Occitane Deutschland. Dieser zeigte sich nach meiner Mitteilung ob der fehlenden Inhaltsstoffe, die auf der deutschen wie auch auf anderen internationalen L'Occitane Websites explizit angeführt werden (Karité-Butter, Cold Cream, Macadamiaöl), sehr überrascht und leitete meinen Hinweis direkt nach Frankreich - zum Firmensitz - weiter. Es war ein sehr angenehmes, offenes und freundliches Gespräch (auch allgemein über Nassrasur). Hergestellt werden die Produkte wirklich in einer kleinen Fabrik, beinahe Manufaktur zu nennen und hin- und wieder kann es vorkommen, dass Produkte spontan neu entstehen oder eben auch, leider, wie das Cade After Shave Splash, vom Markt genommen werden.

Diese Nachricht wurde am 19.08.2011 um 10:52 Uhr von Rainer1978 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
16.09.2017, 08:10 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Guten Tag, die Herren,

nachdem ich vor Jahren einmal eine Cade RS besessen hatte, sie aber damals aus mir nicht mehr bekannten Gründen verworfen hatte, erwarb ich mir neuerlich aus dem MH eine gebrauchte RS, und konnte sie inzwischen testen.

Viel liest man hier im Forum nicht, über die Seife.
Aber: Viele, viele Verkaufsthreads zeugen eher davon, dass die Leute sie irgendwann wieder los werden wollten. Kein gutes Omen, so dachte ich mir.
Mit der Cade Rasiercreme bin ich seinerzeit ja schon nicht klar gekommen. Schäumte zu wenig und war auf meiner Haut 'reizend'.
Da ist die gefühlte Gefahr groß, auch mit der Rasierseife nicht klar zu kommen.

Ging dann aber doch erstaunlich gut.
Ein sehr feinporiger Schaum in rauhen Mengen ließ sich ohne viel Umstand gewinnen. Die Rasur ging sehr gut vonstatten (Gleiteigenschaften/Schutzfunktion) obwohl ich ein leichtes Hintergrundsbrennen auf der Haut spürte. Aber gut auszuhalten und nur auf Anhieb bemerkbar, wenn man bereits entsprechend sensibel ist. Vlt. bin ich gegen den einen oder anderen Inhaltsstoff allergisch.
Duftmäßig gefällt sie mir gut: Herbe, würzige, frische Duftnote, wie man es von L'Occitane kennt.

Es war keine "1. Klasse Rasur", aber auch nicht die Schlechteste.

Bemerkung zum Schluß: Ich erhielt keine OVP. Weiß jemand, ob die Seife inzwischen Sheabutter und Macadamia-Öl beinhaltet?

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)

Diese Nachricht wurde am 16.09.2017 um 08:24 Uhr von CaptnAhab editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
16.09.2017, 09:47 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


CaptnAhab schrieb:

Zitat:
Bemerkung zum Schluß: Ich erhielt keine OVP. Weiß jemand, ob die Seife inzwischen Sheabutter und Macadamia-Öl beinhaltet?

Ich hab mal die INCIs meiner etwa 2 oder 3 Jahre alten Cade-Rasierseife durchgesehen: Da ist nichts von Shea-Butter (Karité), Macadamia-Öl oder Cold Cream aufgeführt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
16.09.2017, 13:54 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Hallo Elbe,
danke für die Info, und das Seltsame ist, dass offenbar Inhaltsstoffe und die Angaben auf der Homepage geringfügig abweichen.

Immerhin wird aktuell immer noch die Cold Cream genannt, die ja nach deiner Aussage gar nicht Inhaltsbestandteil ist, nachdem früher, auf der alten HP, als Gütemerkmal außerdem auch Sheabutter neben Macadamia-Öl explizit genannt wurde.

Zitat:
"BESCHREIBUNG
Dieses Rasierseife auf pflanzlicher Basis ist angereichert mit reinigendem und belebendem Wacholderöl (schützend) und besänftigender Cold Cream und kreiert einen großzügigen Schaum für eine sanfte und angenehme Rasur."

de.loccitane.com/cade-rasierseife,77,2,25983,274206.htm#s...

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)

Diese Nachricht wurde am 16.09.2017 um 13:56 Uhr von CaptnAhab editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
18.09.2017, 16:55 Uhr
Pinselkasper
registriertes Mitglied


Es gibt anscheinend verschiedene Beschreibungen der Inhaltsstoffe.
Hier sind Karite und Macadamiaöl noch aufgeführt.
Irgendwie verwirrend!
at.loccitane.com/cade-rasierseife-nachf%C3%BCllung-100-g,5,2,11363,1620.htm#s=4542

--
Ich lebe über meine Verhältnisse, aber immer noch unter meinem Niveau!

Diese Nachricht wurde am 18.09.2017 um 17:00 Uhr von Pinselkasper editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
19.09.2017, 08:54 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Hallo Pinselkasper,

ja danke, das habe ich gesucht!
Man musste also bei dem RS-Nachfüllprodukt auf die Homepage schauen. Da muss man auch erst mal drauf kommen.

Da stehen dann immer noch alle 3 Bestandteile, nämlich
-ColdCream oder "Cerat de Galien" (= "ceratum refrigerans", schon alte Rezeptur einer "Beruhigungscreme" nach Rasur, Inhalt grob: Wasser, Bienenwachs und früher Olivenöl, heute pflanzliche Öle, sowie Borax zur Desinfektion),
-Karitée (= SheaButter), und
-Macadamiaöl.
Obwohl es nicht auf den INCIs steht, sagte ja Elbe schon.
Das ist schon etwas widersprüchlich.

Heute habe ich mich noch mal mit dieser Rasierseife rasiert. Der Duft ist herrlich!
Tolles Schaumerlebnis. Sie produziert einen wunderbar feinporigen, schlotzigen, und hüllfesten Schaum.
Sehr cremigweicher, sanfter und doch gleichzeitig kompakter Schaum. Wie noch bei wenig anderen Seifen so erlebt.
Dabei habe ich sie nur mit dem einfachen Balea Men Kunstfaserpinsel aufgeschäumt. Klasse, echt. Und das, obwohl sie "nur" eine Pflanzenseife ist.

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)

Diese Nachricht wurde am 19.09.2017 um 09:06 Uhr von CaptnAhab editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
19.09.2017, 13:08 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


CaptnAhab schrieb:

Zitat:
Man musste also bei dem RS-Nachfüllprodukt auf die Homepage schauen. Da muss man auch erst mal drauf kommen.

Da stehen dann immer noch alle 3 Bestandteile, nämlich
-ColdCream oder "Cerat de Galien" (= "ceratum refrigerans", schon alte Rezeptur einer "Beruhigungscreme" nach Rasur, Inhalt grob: Wasser, Bienenwachs und früher Olivenöl, heute pflanzliche Öle, sowie Borax zur Desinfektion),
-Karitée (= SheaButter), und
-Macadamiaöl.
Obwohl es nicht auf den INCIs steht, sagte ja Elbe schon.
Das ist schon etwas widersprüchlich.

Verbindlich sind nicht irgendwelche Angaben auf einer Webseite, verbindlich im Sinne von "hier muss ganz genau angegeben werden, was wirklich drin ist" sind einzig und allein die INCI-Angaben. Die INCI-Angaben beruhen nämlich nicht auf irgendwelchen unverbindlichen Empfehlungen der EU, sondern auf Vorgaben, die von sämtlichen EU-Mitgliedsstaaten längst in nationales Recht überführt worden und daher rechtsverbindlich vorgeschrieben sind. Wenn also keine Cold Cream, keine Sheabutter und kein Macadamiaöl in den INCI-Angaben zu finden sind, dann sind diese Inhaltsstoffe entweder nicht enthalten oder L'Occitane verstößt vorsätzlich gegen die Deklarationspflicht der Inhaltsstoffe seiner Produkte, was dann zwangsläufig die Frage aufwirft, was diese Firma noch alles verschweigt, und warum.

Sympathisch macht mir so etwas weder die Produkte noch den Hersteller.

--
Ahoi von Captain Greybeard — "Rhinelander – There can be only one!"

Giesen + Forsthoff Timor 1352 "Pure Shaver" | Gillette Silver Blue | Mühle Silvertip Fibre | RC Speick Men | erst Feuchtigkeitscreme, dann Pitralon Classic
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
19.09.2017, 13:57 Uhr
Pinselkasper
registriertes Mitglied


@ CaptnAhab

Ich habe die Seife auch in der Rotation und finde sie echt gut.
Wie Du bekomme ich (Gesichtsschäumer) einen super Schaum hin und auch mit dem Gleitverhalten beim Rasieren bin ich zufrieden.
Die Seife habe ich nur "nach Geruch" gekauft. Auf die INCIs habe ich damals gar nicht geachtet.

--
Ich lebe über meine Verhältnisse, aber immer noch unter meinem Niveau!

Diese Nachricht wurde am 19.09.2017 um 13:58 Uhr von Pinselkasper editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)