NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Mach3 Power Erfahrungsbericht » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]
Diskussionsnachricht 000000
11.09.2004, 13:00 Uhr
iceman
registriertes Mitglied


Also ich hab ja schon einen Mach3 Power aus Deutschland und hab ihn heute, im Vergleich zum Quattro, getestet. Erstmal muss ich sagen, dass man kaum merkt, dass man sich rasiert, durch die Vibration gleitet der Rasierer wesentlich leichter und man spürt ihn kaum. Zur Gründlichkeit kann ich im Moment nur sage, dass er dem Quattro ebenbürtig ist, genaueres in ein paar Tagen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
11.09.2004, 13:57 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Mich würde interessieren, wie das Rasurverhalten/-ergebnis aussieht mit und ohne Batteriebetrieb, also Rasieren ohne Vibrationen und mit.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
11.09.2004, 14:27 Uhr
Q_Big
registriertes Mitglied


Naja, weiterhin interessiert mich noch, wie schonend der Rasierer ist!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
11.09.2004, 17:56 Uhr
iceman
registriertes Mitglied


Also soweit ich das beurteilen kann nach einer Rasur, ist er genauso schonend wie der Quattro, keine Rötungen, kein Brennen, keine verletzungen
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
11.09.2004, 19:24 Uhr
iceman
registriertes Mitglied


Also mal ein kleiner Zwischenbericht:
ICh habe heute Morgen beide Rasierer mit gleicher Anzahl Zügen auf je einer Gesichtshälfte getestet.
Jetzt gegen abend sieht es so aus, die Mach3 Seite zeigt am Kinn Stoppeln, die deutlich sichtbar sind, die Quattro Seite ist, wie gewohnt, noch ziemlich stoppellos.

Was mir aber beim Mach3 beim Nachrasieren aufgefallen ist, ist, dass,wenn man mit vibration erst gegen den Strich rasiert, dann zieht er die Haare sehr gut aus der haut, zieht man dann sofort mit dem Strich nach, kann man sie ziemlich weit unten erwischen, mal sehen, ob dieser Effekt eine bessere Gründlichkeit bringt, als beim Quattro.

Mal nebenbei, gibt es den Midnight schon oder wird der erst noch released?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
12.09.2004, 11:06 Uhr
iceman
registriertes Mitglied


Also nach 24 Stunden muss ich sagen, dass mit der Quattro besser gefällt, die Langzeit-Gründlichkeit ist ganz klar seine Domäne und man kann sich mit ihm nicht schneiden, ist mir gerade mit dem Mach3 passiert, also ich finde den Quattro besser!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
12.09.2004, 15:29 Uhr
Helmut
registriertes Mitglied


Tag Iceman,
wie hast du das denn geschafft? Mit einem M3 sich zu schneiden ist schon
ganz schön schwer, oder war deine Hand heute morgen noch nicht so ganz ruhig?

--
Immer locker bleiben
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
12.09.2004, 15:45 Uhr
Bart Wux
registriertes Mitglied


Man KANN sich auch an einem Stück Papier schneiden, wenn man nicht aufpaßt...womit man sich nicht schneiden kann, damit kann man sich auch nicht rasieren...

--
Kommt Zeit, kommt Bart.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
12.09.2004, 18:40 Uhr
iceman
registriertes Mitglied


Also ich had das mit dem Turbo auch schon erlebt, Mit dem QUattro ist das nie passiert, mit passiert es mit den GIllettes immer am Mundwinkel, außerdem ist die Gründlichkeit auch nicht so das Wahre.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
17.09.2004, 16:58 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


iceman schrieb:

Zitat:
Was mir aber beim Mach3 beim Nachrasieren aufgefallen ist, ist, dass,wenn man mit vibration erst gegen den Strich rasiert, dann zieht er die Haare sehr gut aus der haut, zieht man dann sofort mit dem Strich nach, kann man sie ziemlich weit unten erwischen, mal sehen, ob dieser Effekt eine bessere Gründlichkeit bringt, als beim Quattro.

Hmmm, eigentlich müsste es andersherum sein -- das Herausziehen der
Haare durch einen Mehrklinger funktioniert im Wesentlichen beim Gang
MIT dem Strich. Gegen den Strich bringt ein Ziehen am Harr nur ein
Anheben der Haut mit nachfolgendem Abschneiden der Hautkuppe.

A-U-T-S-C-H-!

Gruß, Stefan.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
19.09.2004, 14:11 Uhr
Nicolas C.
registriertes Mitglied


Heute hab' ich auf der rechten Gesichts- und Halshälfte den M3Power mit Vibration, auf der linken ohne ausprobiert um mal zu schauen, ob dieses Brummen eigentich was bringt. Ich war schon erstaunt, denn ich meine, dass die Haare bis jetzt auf der rechten Seite gründlicher entfernt wurden. Noch ein Vorteil der Vibration: Ich brauch' den Rasierer zum Entfernen des aufgesammelten Schaumes nur in's Wasser zu halten, er schüttelt sich praktisch selbst sauber.
Zwei Sachen stören mich persönlich an dem Ding: Einmal ist der "Glibberstreifen" noch glibbriger als am M3T (subjektiver Eindruck), zum anderen diese grellgrüne Kirmesfarbe. Am Griff hab' ich ja nix dagegen, aber am Klingenblock? Sieht aus wie in Ostpolen auf 'nem Chinesenmarkt gekauft. Mein Geschmack isses nich...

--
Warum hat Tarzan keinen Bart?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
19.09.2004, 15:37 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


@Nicolas C.:
Bin kein M3P-Nutzer, habe aber gehört, daß man anstelle der "glibbrigen, alienfarbigen M3P-Klingen" auch normale Mach3- oder Mach3-Turbo-Klingen für den M3P nehmen kann.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
20.09.2004, 00:34 Uhr
Nicolas C.
registriertes Mitglied


...ja, ist richtig, werde ich auch tun, weil ich - schon wegen des Glibbers - auf dem M3T die normalen M3 Klingen verwendet habe. Aber zum Lieferumfang dieses Geräts gehörten nun mal 2 Klingenblöcke. Den 2. werde ich mal einem ausgiebigen Vergleichstest sowohl im Hinblick auf die Rasureigenschaften als auch den technischen Aufbau (soweit mir das möglich ist) zu den normalen (also denen für den M3 und den M3T) unterziehen. Ich hab' nämlich den Verdacht, dass die neuen Klingen einen weniger großen Abstand zur Haut haben als die alten.
Da ich mich in letzter Zeit mit dem Wilkinson-Quattro rasiert habe kann ich (für mich) auf jeden Fall sagen, dass der M3P ebenso gründlich ist wie dieser, dafür aber im Halsbereich schonender. Die Vorbereitung erfolgt bei mir immer mit dem vollen Programm und ist unabhängig von der Art oder Marke des verwendeten Rasierers.

Trotzdem...danke für den Tip

--
Warum hat Tarzan keinen Bart?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
20.09.2004, 12:12 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Nicolas C. schrieb:

Zitat:
Ich hab' nämlich den Verdacht, dass die neuen Klingen einen weniger großen Abstand zur Haut haben als die alten.

Interessant: vielleicht hat das was mit den Vibrationen zu tun. Damit diese wirksam werden, müssen die Klingen eventl. näher ran an die Haut?!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
20.09.2004, 20:29 Uhr
Christian
Moderator


Moderation:

Teilthread zu den Sichtproblemen mit der Vibration in einen eigenen Thread verfrachtet und um unsachliches bereinigt.

Einschränkungen der Sicht bei Verwendung elektrischer Rasierer

Neue Diskussionen in einen neuen Thread.
Und auch wenn manche Meinungen anderen befremdlich erscheinen mögen, bitte sachlich bleiben.

Ich verzichte auf PM an die Betroffenen. Anmerkungen zu der Moderation bitte nicht hier, sondern an mich per Mail oder an die Moderatoren Sammeladresse.

--
"'Multiple exclamation marks [...] are a sure sign of a diseased mind." Terry Pratchett in "Eric"

Diese Nachricht wurde am 20.09.2004 um 20:30 Uhr von Christian editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
20.09.2004, 21:39 Uhr
Nicolas C.
registriertes Mitglied


...nein, ich hab' mich geirrt, war ja auch eine Aussage "unter Vorbehalt". Hab' es eben getestet, der Abstand ist der gleiche wie bei den M3 und M3T Klingen. Die Klingenblöcke sind, bis auf den "Glibberstreifen" oben und diesen Lamellen unten, völlig identisch - von der Farbe mal abgesehen. Außerdem konnte ich feststellen, dass die Vibration ausschließlich von rechts nach links erfolgt, also nicht von oben nach unten. Vielleicht wird auf diese Art ein Minischnitt vorgenommen, der -bei mir- eine gründlichere Rasur hervorruft. Der Effekt tritt nämlich auch mit den normalen M3 Klingen und den M3T Klingen ein. Wie lange die Batterie wohl halten mag...

--
Warum hat Tarzan keinen Bart?

Diese Nachricht wurde am 20.09.2004 um 21:40 Uhr von Nicolas C. editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
20.09.2004, 22:01 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Nicolas C. schrieb:

Zitat:
Wie lange die Batterie wohl halten mag...

Kommt auch auf die Batterie-Sorte an.
Die Werbung gibt 3 bis 6 Monate an.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
21.09.2004, 16:29 Uhr
charder
registriertes Mitglied


Hallo,

hier ein interessanter Link zu einem Special:

hier klicken für das .pdf

Muß jetzt nur noch rausbekommen wer das anbietet.

--
Mach 3 34g, 37c Merkur Mühle Silberspitz Musgo Real

Diese Nachricht wurde am 21.09.2004 um 16:38 Uhr von charder editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
21.09.2004, 16:42 Uhr
jo_zarth
registriertes Mitglied


hier der inhalt des pdf: es wird ein M3Power X-mas-Pack geben. Aktionszeitraum: 01.10.2004 - 31.12.2004. M3Power Apparat mit einer Systemklinge plus (normalerweise sind 2 st. drin...), Rasiergel 200 ml, After Shave Splash 100 ml Cool Wave - für den Kunden entsteht ein Preisvorteil von ca. 10,- € durch Gratis-Zugabe Rasiergel & After Shave in Original-Größe. dat janze jibt et in nen schwarzen karton zum verschenken... wird es wohl im gesamten deutschsprachigen (D A CH) einzelhandel ab okt. geben...
Diese Nachricht wurde am 21.09.2004 um 16:46 Uhr von jo_zarth editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
21.09.2004, 22:56 Uhr
sebulba
registriertes Mitglied


iceman schrieb:

Zitat:
durch die Vibration gleitet der Rasierer wesentlich leichter und man spürt ihn kaum. .

Kann man sich den auch in den Hintern schieben? Ich meine, wenn er vibriert?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
22.09.2004, 07:16 Uhr
Hayden
registriertes Mitglied


wenn deine Frau nix dagegen hat... Idiot

--
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
22.09.2004, 09:33 Uhr
lennox
registriertes Mitglied


Habe mir gestern auch einen M3P zugelegt. Gestern abend dann gleich das volle Programm durchgeführt und anschließend den M3P angesetzt.
Durch die Vibrationen ist man irgendwie bestrebt die Klinge sehr langsam zu führen. Ich war wirklich überrascht wie sanft die Rasur ausgefallen ist. Der erste Durchgang mit dem Strich war nicht wesentlich gründlicher als mit dem normalen M3 oder dem Hobel( Merkur 23C). Aber der zweite Durchgang, d.h. gegen den Strich war wirklich supergründlich. Habe selten eine so gründliche und denoch sanfte Rasur erlebt. Kein Rasurbrand oder ähnliches, mit dem ich sonst zeitweise, trotz vollem Programm, besonders im Halsbereich Probleme habe. Anschließend noch Floid aus Italien drauf und ein tolles Rasurerlebnis gehabt. Bin alles in allem doch positiv überrascht über den M3P.

Gruß Lennox
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
22.09.2004, 18:19 Uhr
Nicolas C.
registriertes Mitglied


...dann geht's dir genau wie mir. Ich denke, dass durch die horizontale Vibration eine Art Schnitt durchgeführt wird, aber so klein, dass die Haut dabei verschont wird. Ich hatte ihn aus Versuchsgründen (wegen des Sehprobleme-Threads) kurz oben am Wangenknochen etwas heftiger aufgedrückt, ohne ihn zu bewegen, die Folge waren drei kleine Schnitte in der Haut.
Übrigens funktioniert er mit den normalen M3 Klingen bei mir genau so gut.

--
Warum hat Tarzan keinen Bart?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
22.09.2004, 18:35 Uhr
Hayden
registriertes Mitglied


hab mal eine M3T Klinge drauf gemacht, sieht viel besser aus als dieses Teletubbie-Grün :-D

Außerdem kann ich da keinen Unterschied in den Rasureigenschaften festellen

--
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
22.09.2004, 23:09 Uhr
DaBeppo
registriertes Mitglied


sebulba schrieb:

Zitat:
iceman schrieb:

Zitat:
durch die Vibration gleitet der Rasierer wesentlich leichter und man spürt ihn kaum. .

Kann man sich den auch in den Hintern schieben? Ich meine, wenn er vibriert?

Nur mit dem Griff voran!!!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)