NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Dr. Dittmar 3-Teiler neu im Blog » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
03.02.2012, 09:59 Uhr
knipser
registriertes Mitglied


Wen's interessiert, klicke hier: blog.nassrasur.com/2012-02-03/bildbericht-die-neuen-3-tei...

--
Viele Grüße, Robert

Beim Rasieren ist`s wie oft im Leben: Gut, wenn der Schaum im Pinsel für den dritten Durchgang reicht!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
03.02.2012, 10:07 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


robert, super gemacht, durch dich werde ich noch zum hobelumstiegler^^

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
03.02.2012, 13:51 Uhr
Lafette
registriertes Mitglied


Schöner Bericht und wie immer schöne Fotos!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
03.02.2012, 15:39 Uhr
Silberdachs
registriertes Mitglied


Guten Nachmittag, zusammen!

Klasse Bericht, lieber Robert!

... und ich habe meinen schon gesichert.
Nachhaltigkeit ist ein weiteres Merkmal dieser tollen Hobel - ich muss darf/muss mich heute leider nicht rasieren. Vielleicht rasiere ich die Katze von unserer Nachbarin ...

Beste Grüße, Andi
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
03.02.2012, 19:38 Uhr
EdwinJ
registriertes Mitglied


knipser schrieb:

Zitat:
Wen's interessiert...

Andersherum gefragt: wen würde das *nicht* interessieren, so wie Du regelmäßig schreibst und fotografierst? Dein Benutzername hier ist eine sehr heftige Untertreibung

Danke für den schönen Bericht Robert!

--
Puma 91 High Class 6/8 | Puma 6/8 222 | DublDuck Special No. 1 | L'Alpin Le Robuste | Puma 4/8 Friseurfreund | Oxford Razor Warranted | Arthaud Bourbonne Le Talisman || Merkur 34c | Edwin Jagger 89 | Rotbart Mond Extra No. 15

Diese Nachricht wurde am 03.02.2012 um 19:39 Uhr von EdwinJ editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
03.02.2012, 20:58 Uhr
TikiBoy
registriertes Mitglied


Mensch Leute,
hört doch mal auf.
Wie viele Hobel soll ich mir denn noch holen.
Aber mal wieder gute Bilder.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
03.02.2012, 21:09 Uhr
Silberdachs
registriertes Mitglied


Tja, TikiBoy,

bei den Rasierseifen, -cremes & Co fand ich schnell, die für mich besten Marken. Glück gehabt! Die Hobel faszinieren alleine schon durch ihre verschiedenen (Kopf)Geometrien und ihr Aussehen. Jeder Hobel findet irgendwann einmal seine perfekte Klinge. Was dann? War es das schon? Nein, das war nur ein Anfang einer (meistens) langen und unerklärbaren Suche nach ... ja, nach was denn eigentlich?
Dies muss jeder für sich selbst heraus finden.

Beste Grüße, Andi

P.S:@knipser: hoffentlich kann ich mich morgen wieder rasieren
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
03.02.2012, 21:29 Uhr
knipser
registriertes Mitglied


@ Silberdachs
Nimm die Klinge raus, dann geht's bestimmt

--
Viele Grüße, Robert

Beim Rasieren ist`s wie oft im Leben: Gut, wenn der Schaum im Pinsel für den dritten Durchgang reicht!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
03.02.2012, 21:34 Uhr
Asphalthaut
registriertes Mitglied


@Silberdachs:

Da kannst Du ja froh sein, daß Du noch kein gutes Messer in der Hand hattest: Da ist die Auswahl nich größer!

@Knipser:

Perfekte Photos!

--
Schleifen, polieren, schärfen, rasieren. So einfach ist das.

Diese Nachricht wurde am 03.02.2012 um 21:35 Uhr von Asphalthaut editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
03.02.2012, 21:48 Uhr
Silberdachs
registriertes Mitglied


Hallo, Asphalthaut!

Darüber bin ich auch richtig froh, wenn ich sehe, was gute Messer kosten. Ich bin jung, vielleicht steift mich diese Lust auf eine klassische Messerrasur ja auch noch.

Beste Grüße, Andi
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
03.02.2012, 22:26 Uhr
TikiBoy
registriertes Mitglied


Hey Andi,
das kenn ich kaum klappt es mit dem einen muss auch schon wieder ein neuer neuer her.
@ Robert ist zwar OT aber Danke für den Tip mit dem Merkur Zahnkammkopf und dem Mühle Griff. Ist Supper, macht die Übung. Aber bin einfach Jäger und Sammler.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
03.02.2012, 22:50 Uhr
knipser
registriertes Mitglied


TikiBoy schrieb:

Zitat:
@ Robert ist zwar OT aber Danke für den Tip mit dem Merkur Zahnkammkopf und dem Mühle Griff. Ist Supper, macht die Übung.

Gern geschehen. Ist der "alte" R41.

Zitat:
Aber bin einfach Jäger und Sammler.

Wer hier nicht?

--
Viele Grüße, Robert

Beim Rasieren ist`s wie oft im Leben: Gut, wenn der Schaum im Pinsel für den dritten Durchgang reicht!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
04.02.2012, 18:49 Uhr
Alberto
registriertes Mitglied


die Begeisterung für diese Hobel und ihre Parker-Brüder, die unter verschiedenen Markennahmen online und in der Bucht verkauft werden, will sich mir nicht erschließen. Ich mag die komischen 'orientalischen' Knubbel unter dem Kopf und andere 'Designideen' nicht gut leiden und die Hinweise auf ungleichmäßiges Chrom sind für mich abschreckend. Für's gleiche Geld gibt es Merkur 'made in Germany' oder die hervorragenden Ed Jagger Hobel, die beide über jeden Zweifel erhaben sind. Aber zum Glück leben wir ja in einer freien Marktwirtschaft ...

VG
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
04.02.2012, 19:50 Uhr
knipser
registriertes Mitglied


Alberto,

es ist nun mal schön, dass es auch heute noch Anbieter gibt, die den Mut haben, neue Hobel auf den Markt zu bringen. Erst Recht, wenn es sich dabei um einen Einzelkämpfer wie Herrn Dittmar handelt.

Mein Tipp: Wenn Dir die Griffe nicht gefallen, kauf Dir die billigste Variante mit dem Zahnkamm-Kopf. Den schraubst Du dann auf einen beliebigen Mühle-, Jagger- oder Feather-Griff. Die 3-teiler von Merkur gehen auch.

Der Dr. Dittmar Zahnkamm-Kopf ist einen Versuch, oder besser: Eine Versuchung wert.

--
Viele Grüße, Robert

Beim Rasieren ist`s wie oft im Leben: Gut, wenn der Schaum im Pinsel für den dritten Durchgang reicht!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
04.02.2012, 20:14 Uhr
scob
registriertes Mitglied


Sehr gut geschrieben.

Und ich hab mir vorgenommen momentan keine Hobel mehr zu kaufen.
Wenn das so weitergeht, muss ich noch mein Bad vergrößern.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
04.02.2012, 20:27 Uhr
knipser
registriertes Mitglied


scob schrieb:

Zitat:
Sehr gut geschrieben.

Danke!

Zitat:
Wenn das so weitergeht, muss ich noch mein Bad vergrößern.

Ach wieso. So groß ist ein Hobel auch nicht ...

--
Viele Grüße, Robert

Beim Rasieren ist`s wie oft im Leben: Gut, wenn der Schaum im Pinsel für den dritten Durchgang reicht!

Diese Nachricht wurde am 04.02.2012 um 20:27 Uhr von knipser editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
04.02.2012, 20:41 Uhr
scob
registriertes Mitglied


Mein Bad ist leider sehr klein und Platz schon fast aus den Nähten.

Eine Erweiterung hätte aber den Vorteil, dass ich vielleicht eine eigene Heizung einbauen könnte. Also zwei Fliegen mit einer Klappe
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
09.03.2016, 08:46 Uhr
Einar
registriertes Mitglied


Habe mir vor längerer Zeit den CC Hobelkopf von Dr.Dittmar gekauft. Leider habe ich ihn aus welchen Gründen auch immer vernachlässigt bzw. er ist in der Versenkung verschwunden.
Ich hatte ihn Seinerzeit aus der Bucht, wo er immer wieder mal angeboten wurde.
Kürzlich fiel er mir dann im Rasierschrank in seinem kümmerlichen Dasein auf und mich überkam es, ihn mal zu Verwenden bzw. ihn zu Testen.

Dazu musste der Griff vom Parker 91R herhalten. Was etwas negativ auffiel, nicht nur die Klinge, sondern der ganze Hobelkopf musste pingelig ausgerichtet werden. Die Bohrung für das 5mm Gewinde war in der Grundplatte ziemlich groß geraten, so das man den ganzen Kopf vor dem endgültigem Festschrauben hin- und her schieben konnte. Das war insgesamt etwas fummelig, da auch die Klinge einer Ausrichtung bedarf.

Aber die Mühe hat sich gelohnt, er entschädigte mit einer sehr guten und gründlichen Rasur, die sogar etwas besser ausfiel, als mit dem Merkur Standard - Kopf. Bei der Rasur gab dieser Hobelkopf einen Sound ab, der seines Gleichen sucht. Allein schon deswegen hat sich die Anschaffung gelohnt.
Jedenfalls kommt der jetzt öfters an die Reihe. Und verarbeitet ist er auch recht gut. Keine Grate oder Guss- Kannten, Verchromung ist auch ok.

Jetzt warte ich noch auf auf das Zahnkamm - Pendant aus gleichem Haus, das wohl diese Woche ankommt.
Nachdem ich vom Parker 24C von der Rasurleistung doch etwas enttäuscht war, bin ich gespannt, ob der Dr. Dittmar Zahnkamm das besser kann.

--
Gruß Einar
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
09.03.2016, 10:21 Uhr
Einar
registriertes Mitglied


Gerade eben Rasiert, da war das in der Post:
www.bilder-hochladen.net/files/big/lvx3-r-5ce9.png

Na ja, dann eben morgen

--
Gruß Einar
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
09.03.2016, 17:34 Uhr
Raph
registriertes Mitglied


Mein OC von Dr. Dittmar ist dem Parker OC extrem ähnlich.

Aber den habe ich vor einem Jahr oder so gekauft.
Dieser scheint ein anderer zu sein.

Bin gespannt auf den Bericht

Gruß
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
09.03.2016, 19:57 Uhr
Einar
registriertes Mitglied


Habe jetzt mal etwas recherchiert, was den Zahnkammhobel bzw. die Köpfe des Dr.Dittmar betrifft.

Es sind mir dabei drei verschiedene Versionen aufgefallen!

1. Der von Knipser im Blog vorgestellte, sollte wohl die erste Version sein.

2. Dann gab es eine Version mit gerader Bodenplatte, dem Timor Zahnkamm sehr ähnlich.

3. Die aktuelle Version, die dem Parker Zahnkamm gleicht, wie eineiige Zwillinge. Und das ist das Modell, das ich
heute erhielt, der einzige sichtbare Unterschied; er hat keine „India“ Prägung in der Bodenplatte. Vielleicht gibt es
minimale Abweichung bei der Klingenspannung, Überstand ect, so dass sich evtl. doch Unterschiede beim Rasieren
ergeben? Ich glaube es aber eher nicht.

Die morgige Rasur wird Klarheit bringen.

--
Gruß Einar
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
10.03.2016, 09:00 Uhr
Einar
registriertes Mitglied


Erste Rasur mit dem aktuellem Zahnkamm Dr.Dittmar.
Wie ich schon erwähnte, gleicht dieser Zahnkamm dem Kopf vom Parker OC frappierend.

Aber es gibt kleine feine Unterschiede. Bei genauer Betrachtung weißt der Dr. Dittmar kleine Verarbeitungsmängel auf, zwischen den Zinken sind kleinste Guss- Grate zu sehen, während der Parker dort überall Glatt ist. Diese Grate sind so minimal, das sie fast nicht auffallen. Bei weitem nicht so schlimm, wie ich es schon mal auf Fotos vom Dittmar Kopf gesehen habe.

Der entscheidende Unterschied aber zwischen dem Parker und Dittmar, bei ersterem liegt die Klinge auf den Zinken fast auf, während beim Dittmar doch ein sichtbarer kleiner Abstand vorhanden ist. Die Klinge lugt also etwas freier unter der Kopfplatte hervor. Ob das nun Zufall ist, oder bewusst so Konstruiert ist, vermag ich nicht zu sagen, zumal wohl bei der enormen Ähnlichkeit beide Köpfe den gleichen Hersteller haben dürften. Vermute ich zumindest.

Zur Rasur.
Der Kopf wurde auf einen Parker 91R Griff aufgeschraubt, bestückt mit einer Gillette 7 O` Clock
Platinum schwarz.
Eingeschäumt wurde mit Proraso grün RS. Der Hobel ging traumwandlerisch durchs Gesicht ohne zu Hakeln, mit einem hörbarem Geräusch der abgeraspelten Stoppeln. Allerdings nicht so vernehmbar, wie sein Kollege mit geschlossener Schaumkante.
Man kann mit diesem Dr.Dittmar Zahnkamm so bedenkenlos durch das Gesicht fideln, wie mit einem Feather Popular, ohne mit Cuts oder Rasurbrand rechnen zu müssen. Er ist also ein milder Geselle.
Nachdem die Rasur in drei Durchgängen mit/ quer/gegen erledigt war, wurde ich mit einem sehr glattem Gesicht belohnt. Alles in allem liefert dieser Kopf eine etwas bessere Vorstellung ab, wie der Parker 24C.

--
Gruß Einar
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
10.03.2016, 10:10 Uhr
Einar
registriertes Mitglied


Vielleicht wird der Unterschied hier etwas sichtbar.
Links der Parker 24C
Rechts der Dr.Dittmar OC

www.bilder-hochladen.net/files/big/lvx3-s-d951.png

--
Gruß Einar

Diese Nachricht wurde am 10.03.2016 um 12:03 Uhr von Einar editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)