NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Musgo Real getestet » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
19.10.2004, 16:02 Uhr
anfalas
registriertes Mitglied


Hallo liebe Kollegen

War am Wochenende mal wieder im Manufactum und hab mir mal endlich ne Tube Musgo Real geleistet - nachdem *so* viel gutes darüber geschrieben wurde...

Und gestern abend hab ich sie dann ausprobiert. Und ich muß sagen - hm, eigentlich weiß ich gar nicht was ich dazu sagen soll. Es ist ne gute Rasiercreme. Aber wie in einem anderen Thread Kollege "R.S." schon sagte - es fehlt das gewisse "Etwas".

Was sich meiner Meinung nach bemerkbar macht ist das Lanolin, denn die Creme ist etwas "cremiger" (fettiger?) als andere die ich kenne. Der Geruch ist gewöhnungsbedürftig (ich mag ihn aber) - ist aber so schwach, daß er bestimmt nicht stört falls den jemand nicht mögen sollte. Sie schäumt recht gut - aber auch nicht besser als viele andere.

Deshalb versteh ich den Hype um diese Creme nicht. Wenn sie genauso billig wäre wie die anderen (Speick, Nivea, ProRaso, Mühle usw.) dann könnte ich's verstehen, dann würde ich mir die Musgo Real auch ab und zu kaufen. Aber der große Preisunterschied macht das (meiner Meinung nach) sehr kleine Quentchen an "besser" nicht wett. Vor allem, weil's meiner Meinung nach bessere gibt.

Nein, ich glaube, ich werd mir keine mehr kaufen. Nicht für über 5 Euro. Ich werd die jetzt für den ersten Teil meines persönlichen "vollen Programms" (hab dazu mal was geschrieben) verwenden. Zum Rasieren selbst glaub ich bleib ich bei ProRaso.

Aber damit ich nicht falsch verstanden werde: Musgo Real fühlt sich tatsächlich besser als viele anderer Rasierseifen an. Aber sie ist bei weitem nicht mein Favorit.

anfalas

Diese Nachricht wurde am 19.10.2004 um 16:04 Uhr von anfalas editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
19.10.2004, 21:58 Uhr
rotti
registriertes Mitglied


anfalas schrieb:

Zitat:
Deshalb versteh ich den Hype um diese Creme nicht. Wenn sie genauso billig wäre wie die anderen (Speick, Nivea, ProRaso, Mühle usw.) dann könnte ich's verstehen, dann würde ich mir die Musgo Real auch ab und zu kaufen. Aber der große Preisunterschied macht das (meiner Meinung nach) sehr kleine Quentchen an "besser" nicht wett.

Ich kann dir nur zustimmen, so manchmal beschleicht mich der (böse) Verdacht, das die MR nur deshalb "Kultstatus" innerhalb dieses Forums genießt, weil sie von Stefan (dem Forumsgründer) angeboten wird - und da "muß sie ja wohl supercool sein"....
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
19.10.2004, 22:14 Uhr
Grilletta
registriertes Mitglied


anfalas schrieb:

Zitat:
Deshalb versteh ich den Hype um diese Creme nicht. Wenn sie genauso billig wäre wie die anderen (Speick, Nivea, ProRaso, Mühle usw.) dann könnte ich's verstehen, dann würde ich mir die Musgo Real auch ab und zu kaufen. Aber der große Preisunterschied macht das (meiner Meinung nach) sehr kleine Quentchen an "besser" nicht wett. Vor allem, weil's meiner Meinung nach bessere gibt.

Hallo,

Ursache für Hype ist IMO der Exklusivfaktor, derartiges ist in vielen Fangruppen zu beobachten. Da wird von den Regulars zB über handverarbeiteten Tabak aus England nur über die Schweiz erhältlich geschwärmt. Wenn es das Kraut bei jedem Krämer um die Ecke gäbe, würde es niemand erwähnen.
Wohlgemerkt, ich habe die MG noch nicht probiert, und bei den Import-Mondpreisen (im Vergleich zum portugiesischen Ladenpreis) werde ich es auch lassen. Dann lieber gleich etwas aus England, den Traditionsherstellern traue ich bei Herrenkosmetik noch viel zu.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
19.10.2004, 22:57 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Mit Schmunzeln und Augenzwinkern: Jeder der die Musgo kritisiert wird in einen Rasierpinsel verwandelt und muß zur Strafe lebenslänglich die Musgo aufschäumen!

Entdeckt habe ich die Musgo über das Forum und daß sie eine meiner Lieblingscremes geworden ist (neben einer ganzen Reihe anderer Rasiermittel) hat nun wirklich nichts damit zu tun, daß sie vom Forumsgründer angeboten wird.
Die Musgo wird ja auch, weil man um ihre Güte u. Besonderheit weiß, inzwischen auch z.B. von Manufaktum und Mühle-Pinsel angeboten.

Sympathisch ist mir, daß die Musgo eine mittlere Position zwischen „Billig"- oder –Massen-Produkten und hochpreisigen sog. „Luxus“-Produkten aus Herren-Serien einnimmt, und dabei kein Mainstream-Produkt ist, also vom Ursprung eher mit handwerkl. Tradition zu tun hat.
Gemessen an anderen Traditionsartikeln wie z.B. Trumper ist sie wesentlich preiswerter.
Gemessen an „Luxus“-Produkten auch, z.B. kostet die Aramis-Ras.-seife (den Preis der Creme habe ich im Moment nicht) zwei Stück zu 170 g immerhin 23 EUR.
Wenn man den Mainstream-Geruch von niedrigpreisigen Produkten Nivea, Palmolive & Co. oder den Duft von X und Y nicht mag, wird es recht eng mit den Creme-Produkten hierzulande.
Nach langem Probieren und Suchen finde ich in der Musgo viele Dinge vereint: es ist der traditionelle Hintergrund (Unabhängigkeit vom Massenmarkt), der wunderbar „altmodische“ und zurückhaltende Geruch, die leichte, unaufdringliche Kühlwirkung (schon allein diese zurückhaltende Wirkung wird man kaum sonstwo finden), die tollen Pflegeeigenschaften aufgrund der Überfettung und die ausgezeichnete Schaumbildung u. Schaumstabilität.

Diese Nachricht wurde am 19.10.2004 um 23:02 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
20.10.2004, 09:18 Uhr
Razor Ramon
registriertes Mitglied


Nun, ich hab die Musgo jetzt im Urlaub ausgiebig benutzt, zusammen mit dem neuen Reise-Rasierpinsel und dem ebenfalls neuen Reisehobel.

War ein gutes Gefühl auf der Haut. Das Rasierergebnis war ausgezeichnet. (Übung macht den Meister mit dem Hobel). Und ich hab mir Zeit gelassen, das ist wohl auch ein wichtiger Faktor. Alles in allem bin ich sehr zufrieden.

Muß ja nicht unbedingt jeden Tag sein, zwischendurch tut es auch die gute alte Nivea-Rasiercreme.

Diese Nachricht wurde am 20.10.2004 um 09:19 Uhr von Razor Ramon editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
20.10.2004, 11:34 Uhr
maximilian
registriertes Mitglied


Ich habe die Musgo bei Tonsus erstanden. Da ich schon länger im Forum mitlese, hat mich ein Beitrag eines Nassrasur Kollegen hier auf diesen Anbieter aufmerksam gemacht.Danke übrigens.In diesem außergewöhnlichen Katalog gibt es noch viel für mich zu entdecken.
Die Musgo hat auf alle Fälle was. Guter Schaum, sehr verträglich,Ergebnis passt.Ich kann mich meinem Vorgänger anschließen. Vor allem, wenn man die Rasur zu zelebrieren weiß. Was gibt es Schöneres, als sich wenigstens am Wochenende mal ausgibig Zeit dafür zu nehmen.
Den Preis finde ich nicht zu übertrieben. Wenn ich daran denke, was meine Freundin alles im Badezimmer hat, bin ich dagegen trotzdem noch ein Sparmeister.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
21.10.2004, 19:11 Uhr
anfalas
registriertes Mitglied


Wie Ihr auch schon gesagt hat - die Musgo Real ist nicht schlecht und besser als viele andere. Und ich hab auch gar nie was schlechtes darueber gesagt... :-)
Aber was "Grilletta" gesagt hat stimmt ich tatsaechlich etwas nachdenklich. Vielleicht ist dem wirklich so. Mal abgesehen davon, dass die Musgo gut IST - sie ist halt etwas exklusiver als Nivea, Wilkinson, Florena oder wie die "billigen" alle heissen.

Wenn ich mal Gelegenheit haben sollte will ich jetzt noch den "ultimativen Vergleich" machen und ne ganz teure englische kaufen (welche?) und mal schauen, wie die sind. Jetzt bin ich neugierig...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
21.10.2004, 22:17 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


anfalas schrieb:

Zitat:
Wenn ich mal Gelegenheit haben sollte will ich jetzt noch den "ultimativen Vergleich" machen und ne ganz teure englische kaufen (welche?) und mal schauen, wie die sind. Jetzt bin ich neugierig...

Trumper wäre etwas. Die Rasiercreme in der 75-g-Tube ist umgerechnet um rd. 70 % teurer als die Musgo, jedoch wie ich finde nicht besser.
Das Duftspektrum bei Trumper ist halt klasse: Sandelholz, Kokos, Veilchen, Rose... .
Die englischen Sachen z.B. unter: www.english-scent.de
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
22.10.2004, 02:59 Uhr
Grilletta
registriertes Mitglied


@ dailysoap: Was ist denn eigentlich die teuerste Rasiercreme oder Rasierseife.

Ich biete mal Penhaligon's Blenheim Creme 29,- euro für 150ml (19,33 für 100ml). Wer bietet noch teurer?

Gibts auch sowas von Creed?

Diese Nachricht wurde am 22.10.2004 um 03:01 Uhr von Grilletta editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
22.10.2004, 12:44 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


@Grilletta:
Rasierseife der Duftlinie "Green Irish Tweed": 110 g in Holztiegel kostet 55 Dollar. Umger. 100g fast 40 EUR.
Vermute, daß der Tiegel bei dem Preis dabei ist.

Diese Nachricht wurde am 22.10.2004 um 12:58 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
11.11.2004, 19:46 Uhr
Markusdergraf
registriertes Mitglied


Ich habe die Musgo jetzt auch mal getestet und muss sagen,daß ich gleich beim 1.x verwenden überrascht worden bin.Da es ja u.a. auf der Forums Verkufsseite steht,daß eine kleine Menge reicht,habe ich extra wenig auf den Pinsel getan.Und was passiert?Ich habe nach 2 Durchgängen noch so viel Schaum im Pinsel,das es noch locker für mindestens eine weitere Rasur gereicht hätte.
An alle,die nur die Musgo verwenden.Wie lange hält bei Euch eine Tube,ohne das die Qualität nachlässt?

--
Das Schicksal setzt den

an.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
20.11.2004, 19:07 Uhr
Shave Flo
registriertes Mitglied


Also ich habe die Musgo mit einem Forumsmitglied gegen ein Stück Kabinett getauscht und muss sagen als Rasierseifenbenutzer hat ich kleine Startprobleme. Aber inzwischen finde ich sie ganz gut. Benutze auch immer mal wieder Seife zwischendurch. Aber für die Reise ist die Tube ideal und ich mag sie. Werde mir bestimmt noch mal Musgo Creme kaufen wenn sie leer ist. Habe den tausch nicht bereut.

Shave Flo

--
--------------------------------------------------------------------------------

AB MORGEN WEHT HIER EIN ANDERER WIND !!!

--------------------------------------------------------------------------------
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
21.11.2004, 09:05 Uhr
ch42
registriertes Mitglied


Hallöchen,

also erstmal zwei Dinge vorweg, ich probiere gerne viele Sachen aus, weswegen ich mehrere Seifen (ich glaubs sind 7 oder 8), mehrere Cremes (hier nur 4) und das Rasieröl hier habe und wenn ich Sprüche lese ala "Einige meinen sicher weil der Forumsgründer es anbietet muss es ja supertoll sein", dann "krisch isch en Hals". Ich finde solche Sprüche recht dumm, weil diese halt andere Leute als dumm hinstellen (und hier beisst sich die Katze in den Schwanz *autsch*). Naja jedenfalls wenn mir jemand etwas empfielt und total davon schwärmt ziehe ich in betracht dieses Etwas mal auszuprobieren, aber ich schwärme deswegen dann nicht auch davon, wenn es mir nicht selbst gefällt.

Okee, genug OT.

Zur Musgo Creme. Ich finde sie angenehm, wohlriechend, gut schäumend und sie ist ziemlich ergiebig (was andere Cremes aber auch sind).

Und da ich ja Cremes nicht alle zwei Wochen neu kaufen muss, ist der Preis für mich da erstmal nicht das grösste Argument, wobei ich natürlich keine 15 Euro dafür ausgeben würde bspw.

Zur Zeit benutze ich die Musgo Creme, Proraso Creme, Haslinger Honig/Meeresalgen, Kabinet und Burma im wechsel, wenns schnell gehen soll Rasieröl oder Xerasol (das musste ich einfach mal testen).

Naja und wenn ich altes Zeugs von meinem Vater (inzwischen Vollbartträger) finde probiere ich das natürlich auch mal habe über die Kaloderma Creme ja schonmal was geschrieben.

So genug der Worte zum Sonntag. Ich wünsche noch einen schönen Tag und müsste eigentlich mal wieder Rasieren

Muh.

Diese Nachricht wurde am 21.11.2004 um 09:06 Uhr von ch42 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
21.11.2004, 17:48 Uhr
regulus
registriertes Mitglied


Hallo Shave Flo! (Hallo zusammen)

Freut mich, dass du mit der Musgo Real gut zurecht kommst. Nachdem ich Mandelöl als DAS Pre Shave für mich entdeckt habe, hab ich mir gleich noch mal eine Tube bestellt. Und siehe da, keinerlei Probleme, meine Haut ist weich wie nie, keine Spur von Reizung.
Habe jetzt insgesamt sechs verschiedene Seifen und Cremes (Seifen: Speick, Harris Mandel, Stadlauer Rasierseife, Kabinett; Cremes: Musgo Real und Soeick) im Einsatz!
(Wo soll das noch hinführen; Maßlosigkeit ist doch eine Todsünde, oder?)

LG, Michael
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
21.11.2004, 19:16 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


regulus schrieb:

Zitat:
Hallo Shave Flo! (Hallo zusammen)

Freut mich, dass du mit der Musgo Real gut zurecht kommst. Nachdem ich Mandelöl als DAS Pre Shave für mich entdeckt habe, hab ich mir gleich noch mal eine Tube bestellt. Und siehe da, keinerlei Probleme, meine Haut ist weich wie nie, keine Spur von Reizung.
Habe jetzt insgesamt sechs verschiedene Seifen und Cremes (Seifen: Speick, Harris Mandel, Stadlauer Rasierseife, Kabinett; Cremes: Musgo Real und Soeick) im Einsatz!
(Wo soll das noch hinführen; Maßlosigkeit ist doch eine Todsünde, oder?)

LG, Michael

Maßlosigkeit als Todsünde - dann bin ich mausetot!
Im Anbruch habe ich als Seife: Kabinett, Creme Sapone, Burma, Trumper (Rose), Arko, Haslinger, Crema da Barba und in Reserve: Tabac orig., Aramis.
Creme: Musgo, Arko, Proraso, Trumper (Sandelholz), Noxzema.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
30.11.2004, 09:26 Uhr
frasertherazor
registriertes Mitglied


Auch getestet. Die Creme ist sehr gehaltvoll und es lässt sich hervorragend sanft damit rasieren, die anderen Cremes und Schäume die ich benutzt habe schägt sie um Längen. Der Preis geht voll in Ordnung, die ist in der Tat sehr ergiebig. Der Geruch ist etwas altherrenmäßig und "medizinisch", und weckt Erinnerungen an altmodische Barbierstuben. So angenehm das noch beim Rasieren war, wäre ich froh wenn er schnell danach verflöge. Mrs Razor war nicht begeistert von der würzigen Duftwolke.
Rasureigenschaften: 1
Duft: Vornehm. Recht intensiv (und langanhaltend) für diese Art von Produkt. Muß man mögen.

--
Was Glück ist, weiß man erst, wenn man geheiratet hat.
Und dann ist es zu spät. (Peter Sellers)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
02.03.2005, 11:38 Uhr
smarty
registriertes Mitglied


Hallo zusammen,

ich habe heute zum ersten Mal die Musgo Creme probiert (andere Reste waren einfach nicht so schnell alle zu kriegen) und hatte schon während des Einschäumens ein unangenehmes Brennen auf der Haut - kennt das irgendwer?
Der Schaum bleibt ja lange stabil und trocknet nicht so schnell, aber nachdem mein Gesicht nach 1,5 Stunden immer noch gereizt und gerötet war, scheint die Creme für mich absolut nichts zu sein.
Die bisher getesteten Nivea, Speick, Palmolive Sensitiv sowie Seifen Haslinger und Col Conk haben keine Probleme bereitet...

Gruß smarty
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
02.03.2005, 11:44 Uhr
Bartolo
registriertes Mitglied


smarty schrieb:

Zitat:
ich habe heute zum ersten Mal die Musgo Creme probiert (andere Reste waren einfach nicht so schnell alle zu kriegen) und hatte schon während des Einschäumens ein unangenehmes Brennen auf der Haut - kennt das irgendwer?
Der Schaum bleibt ja lange stabil und trocknet nicht so schnell, aber nachdem mein Gesicht nach 1,5 Stunden immer noch gereizt und gerötet war, scheint die Creme für mich absolut nichts zu sein.

Es ist wohl ein wenig Menthol drin, vielleicht liegts daran. Ich verspüre leichtes Ziehen/Brennen, wenn der Schaum zu lange im Gesicht verblieben ist oder beim zweiten Durchgang, wenn die Haut schon ein wenig gereizt sein mag. Aber das gilt auch für (fast alle) andere(n) Cremes und solche Spätfolgen wie Du sie schilderst kenne ich nicht.

viele Grüße

Bartolo
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
02.03.2005, 12:21 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


smarty schrieb:

Zitat:
Hallo zusammen,

ich habe heute zum ersten Mal die Musgo Creme probiert (andere Reste waren einfach nicht so schnell alle zu kriegen) und hatte schon während des Einschäumens ein unangenehmes Brennen auf der Haut - kennt das irgendwer?
Der Schaum bleibt ja lange stabil und trocknet nicht so schnell, aber nachdem mein Gesicht nach 1,5 Stunden immer noch gereizt und gerötet war, scheint die Creme für mich absolut nichts zu sein.
Die bisher getesteten Nivea, Speick, Palmolive Sensitiv sowie Seifen Haslinger und Col Conk haben keine Probleme bereitet...

Gruß smarty

Wie Bartolo sagt, ist in der Musgo wenig Menthol enthalten (siehe auch Zutatenliste), und zwar wirklich wenig, gemessen an anderen mentholhaltigen Cremes. Bei mir z.B. erzeugt dies nicht so sehr einen Kälteeffekt (wie bei der Proraso), sondern eher eine einzigartige Frische bzw. leichte Kühle.

Möglicherweise veträgst Du das Menthol bzw. den Kühleffekt auf der Haut nicht, da alle anderen von Dir genannten Produkte unproblematisch sind und kein Menthol enthalten.

Vielleicht liegt es auch an bestimmten Inhaltsstoffen wie z.B. Lanolin (Wollfett). Lanolin ist meines Wissens in den anderen von Dir genannten Produkten nicht enthalten.

Die Musgo ist eine meiner Favoriten, was wieder mal zeigt, daß sehr gute Erfahrungen mit einem Produkt nicht immer übertragbar sind.

Diese Nachricht wurde am 02.03.2005 um 12:23 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
03.03.2005, 08:43 Uhr
Christian
Moderator


smarty schrieb:

Zitat:
ich habe heute zum ersten Mal die Musgo Creme probiert (andere Reste waren einfach nicht so schnell alle zu kriegen) und hatte schon während des Einschäumens ein unangenehmes Brennen auf der Haut - kennt das irgendwer?

Kennen jetzt direkt nicht, ich komm mit der MR super zurecht. Allerdings kann ich mich da an einen Oekotestartikel erinnern, in dem durch, ich glaub die Moschusanteile warens, einen Zusatzstoff evtl. allergische Reaktionen ausgeloest werden koennen. Nach dem mir auch aufgefallen ist, dass ich die ein oder anderen Duftstoffe nicht so gut vertrage, waere das wirklich noch eine Moeglichkeit.

Ich glaube nicht, dass ich den Artikel in meinem alt-datenbestaenden noch finden kann, ich hatte den sehr unsorgsam abgespeichert. Hier im Forum sollte aber genau zu diesem Artikel mindestens ein Thread existieren.

Gruss
cw

--
"'Multiple exclamation marks [...] are a sure sign of a diseased mind." Terry Pratchett in "Eric"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
03.03.2005, 09:30 Uhr
Kurbjuhn
Moderator


Christian schrieb:

Zitat:
Hier im Forum sollte aber genau zu diesem Artikel mindestens ein Thread existieren.

forum.nassrasur.com/showtopic.php?threadid=1151
forum.nassrasur.com/showtopic.php?threadid=1343

Gruß

Chris Kurbjuhn

--
forum-mods(at)nassrasur(dot)com
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
03.03.2005, 09:49 Uhr
smarty
registriertes Mitglied


Danke erstmal. Nach einem Blick in einen alten Test von Oekotest werde ich wohl wieder zur Speick-Creme zurückkehren oder zwischendurch nochmal die Florena ausprobieren...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
14.03.2005, 11:03 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Ein paar kurze Anmerkungen:

1) MR ist für viele Leute, die Allergien haben, die "letzte Rettung",
da sie ausgesprochen verträglich ist. Wer sie nicht verträgt, der
kann das auf Lanolin- oder Menthol-Unverträglichkeit zurückführen,
was sehr selten ist. Man sollte dann sehr vorsichtig bei Test mit
der Proraso sein, die enthält ein Vielfaches mehr Menthol.

Zitat:
ich habe die MG noch nicht probiert, und bei den Import-Mondpreisen (im Vergleich zum portugiesischen Ladenpreis) werde ich es auch lassen.

2) Bitte nicht einfach etwas ausdenken, nur um etwas zu schreiben!
Es gibt die MR gar nicht in Portugal im Laden zu kaufen, da sie
durch die aufwändige Produktion für die dortige Kaufkraft viel zu
teuer ist. Sie wird in begrenzter Menge für den Export gefertigt
und das nach einer Rezeptur, die durch DIESES Forum beeinflusst
wurde. In einem Thread über ein Produkt, daß ich nicht kenne,
wäre ich vorsichtig zurückhaltend.

Zitat:
Dann lieber gleich etwas aus England, den Traditionsherstellern
traue ich bei Herrenkosmetik noch viel zu.

3) Leider halten diese oft den hohen Erwartungen nicht mehr stand.
Viele Rezepturen sind nur noch auf Duft und Schaum aus, Wirkung
und Verträglichkeit bleiben auf der Strecke. Leider vielmals nur
extrem überteuerte, wohlriechende Chemiebomben. Abgesehen davon
haben die Südländer schon Seife gekocht, als man sich in England
zur "Reinigung" schlicht parfümiert und gepudert hat. Soviel zur
Tradition...

4) Ich selbst kenne keine Rasiercreme oder gar -seife, die in den
mir wichtigsten Punkten "Haarerweichung" und "Hautschutz" mit
der Musgo Real Rasiercreme mithält.

5) Ökotest testet leider nur Inhalt, nicht Wirkung. Daher ist den
Testsiegern maximal Verträglichkeit, nicht aber Eignung für eine
bestimmte Aufgabe verbrieft. Die beanstandeten Stoffe in der MR
steckten im zugekauften Parfüm, dieser Punkt wurde sofort vom
Hersteller beseitigt, ebenso wie andere Vorgaben durch das Forum.
Wer macht sowas heute schon noch???

6) Ich biete nur Produkte an, von denen ich überzeugt bin und auch
selber benutze. Es gibt etliche Rasiercremes, deren Vertrieb sehr
viel lukrativer wäre, aber hinter denen ich nicht so vorbehaltlos
stehen könnte. Für mich gab es bei den vielen, vielen Tests nie
etwas, mit dem ich so zufrieden gewesen wäre -- und dutzende von
Kunden schreiben mir das gleiche.


Gruß, Stefan.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
14.03.2005, 11:44 Uhr
smarty
registriertes Mitglied


Um das von meiner Seite nochmal deutlich zu sagen, von den Rasureigenschaften her ist die Musgo ein Traum! Aber danach zwei Stunden mit brennendem Gesicht rumzurennen, nehme ich dafür nicht in kauf.

Woran dieser Effekt bei mir liegt, weiß ich nicht, aber so lange es andere Produkte gibt, mit denen ich gut klarkomme, ist das auch kein Problem.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
21.03.2005, 21:18 Uhr
Blackburn
registriertes Mitglied


Ich verwende im Moment noch die Nivea-Creme, aber sobald ich diese einwirken lasse, fängt die Haut bei mir anzu brennen und zu jucken und nach dem Raisieren hab ich teilweise starken Rassurbrand.

Ich hab mir heute bei Stefan eine Tube Musgo Real geordert und hoffe, dass ich diese besser vertrage

Greetz Dominik
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)