NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Gillette Super Adjustable Black Handle (Black Beauty) » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-
Diskussionsnachricht 000050
03.12.2018, 18:58 Uhr
uglydog
registriertes Mitglied


Servus,
mit der Kreditkarte war ein Scherz, mit dem Toner keinesfalls.
Es ist eine Art "Pulverbeschichtung" für Arme.

Mit einem Laserdrucker kann man sogar papierdünnes Blech bedrucken. Das Prinzip ist gleich. Der Toner enthält Farbpigmente und Harze als Fixiermittel. Anstatt Heiztrommel, benutzt Du die Heißluftpistole.

Der Toner muß allerdings Harze enthalten.
Toner der für Laserdrucker mit separatem Fixierbehälter gedacht ist, funktioniert nicht.

--
Den Diem mal so richtig carpen...

Diese Nachricht wurde am 03.12.2018 um 19:00 Uhr von uglydog editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000051
03.12.2018, 20:43 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


chappo schrieb:

Zitat:
Lohnt sich bei Besitz eines Black Beauty mit Plastikboden die Anschaffung eines Slim oder Fat Boy Hobels?

Die meisten Leute, die den Super Adjustable 109 ab Produktionscode X1 (1. Quartal 1977 = Umstellung auf das Kopfunterteil aus schwarzem Kunststoff) schon einmal im Vergleich zu den anderen Adjustables benutzt haben, sind der Meinung, dass gerade der Black Beauty ab X1 viel ausgewogener in der Hand liegt als die Adjustables mit den Köpfen komplett aus Metall.

Ansonsten hilft da m. E. nur ausprobieren. Mein alter Herr liebte seinen Slim und wurde mit dem Super Adjustable (m. W. noch mit Kopf komplett aus Metall) nie so richtig warm. Leider warf mein Vater beide Rasierer irgendwann in den Müll, als die Systemies in den späten 1970ern/frühen 1980ern ihren Triumphzug auch durch die bundesdeutschen Badezimmer antraten und er auf den Gillette GII umstieg. Wer hätte denn auch ahnen können, dass diese klassischen Hobel irgendwann einmal richtig viel Geld wert sein und eine unglaubliche Renaissance erleben würden?

--
Rhinelander - There can be only one!

Diese Nachricht wurde am 03.12.2018 um 20:44 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000052
03.12.2018, 20:57 Uhr
chappo
registriertes Mitglied


In den Müll... Das ist bitter..

Tja, ob mir dann ein Slim eine optimalere Option sein wird?

Vielleicht sollte ich erstmal in Richtung Timor und Parker noch weiter gehen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000053
03.12.2018, 21:42 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


chappo schrieb:

Zitat:
In den Müll... Das ist bitter..

Wie gesagt, mein Vater mochte den Super Adjustable nie so wie seinen Slim. Den SA hatte er auch nur gekauft, weil er 1975 im Sommerurlaub seinen Slim zuhause vergessen hatte und eben rasch einen neuen Rasierer benötigte. Da es den Slim nicht mehr zu kaufen gab - zur historischen Einordnung für die jüngeren Forumsmitglieder: 1975 gab es noch kein Internet, kein eBay, Amazon o. ä., da musste man in sogen. Läden oder Geschäften vor Ort alles einkaufen, was man benötigte, da kamen auch nicht DHL (damals noch Deutsche Post, ein staatliches Monopol!), Hermes o. a. Paketboten und brachten einem die Online-Einkäufe nach Hause - musste mein alter Herr also den (Gillette)-Rasierer nehmen, den es zu der Zeit im Geschäft vor Ort gab, und das war halt der Super Adjustable.


chappo schrieb:

Zitat:
Tja, ob mir dann ein Slim eine optimalere Option sein wird?

Optimaler ganz bestimmt nicht, denn "optimal" bedeutet "die in einer gegebenen Situation beste aller zur Verfügung stehenden Möglichkeiten" und kann deshalb nicht mehr gesteigert werden. Es gibt die Steigerung "gut -> besser -> am besten", aber "optimal" lässt keine Steigerung mehr zu; die Steigerungsformen "optimal -> optimaler -> am optimalsten" wären allein aufgrund der Bedeutung des Begriffes "optimal" völlig widersinnig.

Ob der Timor CC, der eine völlig andere Charakteristik aufweist als alle Adjustables von Gillette, dir besser liegt, das musst du wirklich ausprobieren. Die Butterfly-Hobel von Parker gelten allgemein als etwas direkter, "bissiger", aber eben auch gründlicher als die Hobel von Gillette.

--
Rhinelander - There can be only one!

Diese Nachricht wurde am 03.12.2018 um 21:48 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000054
04.12.2018, 20:33 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Nachtrag und Korrektur: Mein alter Herr hatte damals keinen Gillette Slim, sondern einen Fatboy! Das weiß ich, weil ich ihn heute Nachmittag noch einmal fragte und er mir wie aus der Pistole geschossen sofort sagte, dass er nie einen Slim benutzt hatte, weil ihm der Griff viel zu dünn war. Das war auch der Grund, warum er mit dem Super Adjustable nie so richtig zurecht kam. Komisch, an welche Banalitäten von vor 40 oder mehr Jahren sich manche Leute noch erinnern...

--
Rhinelander - There can be only one!

Diese Nachricht wurde am 04.12.2018 um 20:34 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000055
04.12.2018, 20:54 Uhr
chappo
registriertes Mitglied


Ich habe heute morgen eine grottenschlechte Black Beauty Rasur hingelegt. Ich habe dann Stellen elektrisch nachrasiert... Au Backe
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000056
04.12.2018, 21:45 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Immerhin kannst du elektrisch nachrasieren. Ich könnte mir höchstens einen elektrischen Stuhl bauen...

Jetzt mal ganz im Ernst, wenn du mit dem Black Beauty partout nicht zurecht kommst, dann trenne dich von dem guten Stück.

--
Rhinelander - There can be only one!

Diese Nachricht wurde am 04.12.2018 um 21:48 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000057
04.12.2018, 21:48 Uhr
chappo
registriertes Mitglied


Ist doch bitter...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000058
05.12.2018, 08:39 Uhr
chappo
registriertes Mitglied


Moin, das RAD?

Welche Gillette Originale sind denn besser als der Baili 131 und der Upgrade Kopf?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000059
05.12.2018, 10:09 Uhr
Kurbjuhn
Moderator


Wie gewünscht, habe ich die Beiträge zum Timor in den Timor-Thread Forumsdiskussion #25327: [Timor (Giesen & Forsthoff) ...] verschoben, dort kann zum Thema Timor weiterdiskutiert werden. Hier bitte beim Thread-Thema bleiben.

Gruß
Chris

--
forum-mods@nassrasur.com
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000060
06.12.2018, 14:02 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Meine schwarze Schönheit ist wirklich eine kleine Diva wie sie im Buch steht. Nach der vorherigen, wirklich grottenschlechten Rasur war ich kurz davor, den Hobel bei "1-2-3-Meins" oder in den MH einzustellen, nach dem Motto "Bloß weg damit."

Irgendwie konnte ich der alten Dame aber nicht lange böse sein, also gab ich ihr eine zweite Chance. Und siehe da, sie belohnte mich in Zusammenspiel mit einer Voskhod-Klinge mit einer exzellenten, sanften, gründlichen Rasur wie aus dem Bilderbuch.

--
Rhinelander - There can be only one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000061
06.12.2018, 14:18 Uhr
chappo
registriertes Mitglied


Was ist denn jetzt der Trick?

Der Winkel?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000062
06.12.2018, 14:59 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


@chappo: Ich weiß ehrlich nicht, ob das mit einem Trick zu tun hat. Ich habe mich eigentlich ganz normal mit der schwarzen Schönheit rasiert, allerdings habe ich mir, in Anbetracht des hohen Alters der Black Beauty , recht viel Zeit für die einzelnen Züge genommen, durchaus mehr als z. B. bei der Verwendung des G&F Timor. Das war sozusagen mein Beitrag zum Thema "Rücksichtnahme auf Senioren."

Und nun noch DAS HIER, weil sie wirklich eine Schönheit ist!

Und selbstverständlich AUCH DAS HIER, weil Schönheit hoffentlich unvergänglich ist!

--
Rhinelander - There can be only one!

Diese Nachricht wurde am 06.12.2018 um 17:12 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)