NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Ideen, Fehler, Probleme » Erfahrungen mit dem Mitgliederhandel » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
11.12.2012, 18:35 Uhr
Hobel-Petrus
registriertes Mitglied


Liebe Schaumschläger, ;-)

ich bin seit ein paar Jahren hier Teilnehmer. Ich habe auch schon mehrmals versucht, einige Rasiermesser zu verkaufen.
Da ich dort auch suboptimale Erfahrungen gemachthabe, kommt meine Frage:

Wie "erfolgreich" war euer VERkauf?

Ich habe bereits mehrmals die vermeintlichen Käufer angeschrieben. Oft habe ich überhaupt keine Rückmeldung erhalten. Ich habe den Eindruck, dass hier ein kleiner Personenkreis sich untr verschiedenen Accounts anmeldet, um als Neuverkäufer Schnäppchenversuche zu starten. Mir viel auf, dass es fast immer "Neuanmeldungen" waren, die so handelten! Insgesamt wäre doch mal eine Verkaufsbilanz in Quantitätund Qualität interessant!

Lohnt es sich darüber zu diskutieren oder sollte man es einfach abhaken?

--
Lieber heute zum Wirt als irgendwann zum Therapeut!

Hobel-Petrus
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
12.12.2012, 04:06 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Guten Morgen .
Das tut mir Leid zu lesen. Persönlich habe ich zwar nur ein paar Sachen ver - & gekauft, dabei aber ausnahmslos sehr positive Erfahrungen (Kontakt, Zahlung, Rückmeldung) gemacht.
Zugegebener-maßen muss ich aber dazu schreiben das die beteiligten Mitglieder fast ausnahmslos schon Länger Hier Aktiv waren ...

Eine Art "Bewertungsprofil" alá elektronischer Bucht einzuführen wäre aber vielleicht wirklich diskussionswürdig ; Was aber keine Garantie ist nicht dennoch "auf die Nase" zu fallen .

MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
12.12.2012, 07:44 Uhr
wellersberg
registriertes Mitglied


Hallo Forum,

ich habe hier schon öfters Sachen verkauft sowie ein paarmal auch Sachen gekauft. Es hat alles bestens funktioniert.

mfg Georg
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
12.12.2012, 08:17 Uhr
razor60
registriertes Mitglied


Bisher hatte ich keine Probleme, war aber auch nicht oft.

Messer würde ich nur bei guten Fotos kaufen, Pinsel ohnehin nicht.

Die Gillette-Hobel aus der Bucht waren alle so wie auf den Fotos.

Ich denke mit der Zeit bekommt man einen Blick dafür, ob es sich um ein

gutgepflegtes Einzelstück handelt, oder ob da nur "ausgemüllt" wurde.

Einen Neuling jetzt grundsätzlich als "vertrauensunwürdig" einzustufen

fände ich nicht ok. Wenn ich etwas gebraucht kaufe, dann doch auch weil

es billiger ist, dann muss ich auch ein höheres Risiko tragen.

Bei Angeboten die nur 10-20% weniger als der Neupreis kosten, würde ich

immer Neu kaufen.

Andreas

--
Wacker 9/8,u.6/8,DOVO Bismarck,O.Klittermann 1930,Union Cutlery(Mag-Nan) USA,Koorat-Knives,
2x Gillette FAT BOY,2x Gillette Adjustable Slim, 3x Gillette Toggle 24 k
Calani,Tabac,Mühle,Irish-Moss,Taylor,
Plisson,
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
12.12.2012, 13:22 Uhr
Grognar
registriertes Mitglied


Ich habe nur zwei Erfahrungen mit Einkäufen hier im MH und das ist alles gut gelaufen.

Den Tipp von Razor60, auf gute Bilder zu achten, finde ich wichtig.
Will jemand was verschleiern, ist hier die beste Möglichkeit.

Bei Auktionen kriegt man auf Nachhacken nach Detailbildern vom Verkäufer dann gerne keine Antwort..
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
12.12.2012, 14:24 Uhr
MrJelo76
registriertes Mitglied


Ich habe auch schon hin und wieder ge-bzw verkauft und habe bislang immer gute erfahrungen gemacht.Toi toi toi.

--
Wenn jemand zu Dir sagt"Die Zeit heilt alle wunden"haue ihm auf die Fresse und sag"Warte,is gleich wieder gut"!!!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
13.12.2012, 10:16 Uhr
Markusdergraf
registriertes Mitglied


Bisher nur gute Erfahrungen gemacht sowohl beim Verkauf,als auch Kauf.

--
Das Schicksal setzt den

an.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
14.12.2012, 05:37 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Guten Morgen, die Herren,

beim Verkauf hatte ich noch nie Probleme, und auch beim Kauf war es bisher nie unfair abgelaufen, aber es soll auch nicht verschwiegen werden, dass im MH nicht alles Gold ist, was glänzt:

1. Thema Sauberkeit:
Einige wenige Leute haben ein anderes Sauberkeitsverständnis, als man selbst und können vlt. gar nix dafür, aber sehen eventuellen Dreck u.U. gar nicht, bevor sie die Ware losschicken. Ich habe hier schon einige Ekelpakete erhalten.

2. Thema Verpackung:
Manche Leute stecken ihre Glas-Sachen einfach so in Luftpolsterkuverts oder andere geben ganz lieblos mehrere Porzellanstücke in große Kartons, durch einfache, viel zu wenige Zeitungswickellagen, völlig unzureichend (un-)"gesichert", in der irrigen Annahme, diese hätten dann kein Spiel, könnten sich also nicht bewegen und auch nicht kaputtgehen. Das Gegenteil war der Fall.
Auch Messer-Klingen oder ganze Messer werden gerne unzureichend verpackt, und "schlicht" in Luftpolsterkuverts "geschmissen", nämlich so, dass diese sich öffnen können, dabei beschädigt werden oder sich einfach durch die Luftpolsterfolien schneiden. Alles schon vorgekommen. Manchen würde ein "Grundkurs Verpackung" echt nicht schaden.

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)

Diese Nachricht wurde am 14.12.2012 um 05:38 Uhr von CaptnAhab editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
15.12.2012, 00:07 Uhr
Hobel-Petrus
registriertes Mitglied


...aber was ich meine, ist, dass einige "Kunden" etwas suchen, man Angebote abgibt und dann noch nicht mal eine Rückmeldung erhält! Also eine gewisse Unhöflichkeit. Ich bestätige natürlich, das meine Käufe und Verkäufe, wenn sie denn zustande kamen, reibungslos verliefen. Aber beim "Vorspiel" habe ich halt schlechte Erfahrungen gemacht. Ich interessiere mich halt dafür, ob es ein Einzelschicksal war oder andere ähnliche Erfahrungen haben. Ich habe diese schlechten Erfahrungen immer nur mit Neulingen gemacht. Meist nur ein paar Stunden vorher angemeldet. Da macht man sich so seine Gedanken. Mittlerweile schaue ich erst auf das Profil und wenn die aktive Mitgliedschaft nur kurz ist, reagiere ich nicht mehr.

--
Lieber heute zum Wirt als irgendwann zum Therapeut!

Hobel-Petrus

Diese Nachricht wurde am 15.12.2012 um 00:10 Uhr von Hobel-Petrus editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
15.12.2012, 08:22 Uhr
razor60
registriertes Mitglied


Hobel-Petrus,
das ist bei der Anonymität im Internets normal. Gestern traf ich im Baumarkt eine Verkäuferin die irgentwie "völlig von der Rolle" war.

Da ich Sie kenne, fragte ich was los ist. Sie hatte gerade einen "Kunden" bedient, ganze 30 Min., Technische Daten aus dem Rechner gezogen, die Maschine mit einer anderen noch verglichen, der Kunde hatte sich dann mit den Worten bedankt: Vielen Dank für die nette Beratung, aber ich bestelle die Maschine im Internet, da ist sie günstiger.
So Menschen sind heute keine Einzelfälle, Sie findest Du im Baumarkt und im nassrasurforum und im täglichen Leben.
Wenn ich diesen "Typ" glaube zu erkennen, dann lasse ich Ihn und sein Problem alleine.
Vielleicht hilft es Dir, wenn Du deine Erwartungen hier im MH um 80% reduzierst. Sonst kann ich hier eigentlich nur positiv über den MH berichten.

razor60

--
Wacker 9/8,u.6/8,DOVO Bismarck,O.Klittermann 1930,Union Cutlery(Mag-Nan) USA,Koorat-Knives,
2x Gillette FAT BOY,2x Gillette Adjustable Slim, 3x Gillette Toggle 24 k
Calani,Tabac,Mühle,Irish-Moss,Taylor,
Plisson,

Diese Nachricht wurde am 15.12.2012 um 08:23 Uhr von razor60 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
15.12.2012, 08:34 Uhr
Grognar
registriertes Mitglied


Hast du auch gestern den Bericht auf WDR gesehen?
Ich halte das für eine Schweinerei, sorry die Wortwahl passt gerade so gut..gehen im Laden die Sachen anprobieren und kaufen im Netz..eine Zukunft, wo es nur noch den Supermarkt um die Ecke gibt, finde ich sehr unschön. und damit so manch ein Geschäftsführer seinen Laden über Wasser hält, werden dann eben Hungerlöhne verteilt..ich habe hier noch keinen Elektroladen gefunden, wo der Verkäufer richtig Lust und auch Fachwissen hatte. das gleiche in den Apotheken..auf 10 Apotheken eine Person, die mal den Rechner anschmeisst..vllt. sollte ich immer dabei sagen, daß ich dort auch kaufen will..

Diese Nachricht wurde am 15.12.2012 um 08:52 Uhr von Grognar editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
15.12.2012, 19:54 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Hobel-Petrus schrieb:

Zitat:
...aber was ich meine, ist, dass einige "Kunden" etwas suchen, man Angebote abgibt und dann noch nicht mal eine Rückmeldung erhält! Also eine gewisse Unhöflichkeit.
...

Guten Abend, die Herren,
guten Abend, Hobel-Petrus,

ich bin im MH bisher überwiegend als Käufer aufgetreten. Hier gab es an Rückmeldungen von den [V]-Thread-Erstellern fast niemals Probleme.

Anders bei [S]-Threads: Aus der Sicht eines Verkäufers gesehen, der auf Gesuche antwortet, kann ich deine Beobachtung bestätigen, nämlich die, dass es häufig nix bringt oder frustrierend endet, wenn man sich die Mühe macht, auf Gesuche hier vollumfänglich zu antworten und vlt. sogar noch den Aufwand betreibt, ein Bild anzufertigen.

Sehr oft bekommt man keine Antwort. Und dies, obwohl man sich preislich in einem sehr moderaten Bereich bewegt. Also daran kanns nicht liegen.

Deshalb beantworte ich (fast) keine Gesuche mehr.

Besser ist es, gleich einen eigenen Verkaufsthread aufzumachen, denn dann sitzt man interessentenmailmäßig am längeren Hebel, und muss sich auch nicht (übertrieben gesagt) als "Bittsteller" vorkommen, wenn man mal was verkaufen will.

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)

Diese Nachricht wurde am 15.12.2012 um 20:00 Uhr von CaptnAhab editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
15.12.2012, 20:05 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


CaptnAhab schrieb:

Zitat:
Deshalb beantworte ich (fast) keine Gesuche mehr.

Besser ist es, gleich einen eigenen Verkaufsthread aufzumachen, denn dann sitzt man interessentenmailmäßig am längeren Hebel, und muss sich auch nicht (übertrieben gesagt) als "Bittsteller" vorkommen, wenn man mal was verkaufen will.

Haargenau richtig.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
25.03.2013, 09:35 Uhr
antony1
registriertes Mitglied


Das sind auch meine Erfahrungen.
Meistens hat alles gut funktioniert, besonders beim Kaufen.
Aber mich ärgert es auch wenn man auch eine "Suchanfrage" antwortet und der Gegenüber es nicht für nötig hält zu antworten. Ihm muss ja keinesfalls mein Angebot gefallen. Aber ein kurzes "Kein Interesse" sollte doch das Mindeste sein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
25.03.2013, 14:21 Uhr
byrd
registriertes Mitglied


Ich habe selbst schon ver- und gekauft im Forum und kann ebenso nur Gutes berichtet. Ware war immer sehr schnell da, gut verpackt und genauso wie beschrieben. Auch beim Verkauf haben sich die Käufer viel Mühe gegeben das Geld so schnell wie möglich zu überweisen. Ich hoffe sie waren auch mit meinen Sendungen zufrieden.

Ich finde es gehört auch zum guten Ton, bescheid zu geben, wenn man eine Sendung erhalten hat.
Wenn ich im MH kaufe bzw verkaufe, dann schaue ich mir immer die "anderen Forumsnachrichten des Verfassers an" um zu sehen, ob die User im Forum aktiv sind, oder ob sie sich nur angemeldet haben um etwas zu verkaufen/kaufen. Gut, das sagt vielleicht nicht so viel aus, kann aber helfen.

Ansonten kann man nur empfehlen, sich bei teureren Sendungen die Telefonnummer und Adresse geben zu lassen.

LG

--
Soaps, razors & Rock´n´Roll!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
29.03.2013, 19:25 Uhr
Lafette
registriertes Mitglied


Hallo meine Damen und Herren,

bisher habe ich fast ausschließlich gekauft, aber auch das eine oder andere Mal auf Anfragen im Mitgliederhandel geantwortet.

Bei den Käufen war die Resonanz, erwartungsgemäß, sehr schnell und freundlich. Anfragen wurden in angemessener Zeit beantwortet und wenn nicht, gab es immer eine Entschuldigung. Manche kündigten in den Angeboten auch an, dass sie für einen gewissen Zeitraum nicht antworten können.

Bei meinen Antworten auf Gesuche sieht es sehr durchwachsen aus. Oft ist der Kontakt auch hier sehr freundlich und unmittelbar.

Leider kenne ich aber auch genug Fälle, bei denen entweder keine Antwort kommt oder erst nach mehreren Tagen. Dabei sehe ich den Mitgliederhandel nicht als Verkaufsplattform, sondern mehr als Flohmarkt.
Während der normalen Arbeitszeiten haben nicht alle die Zeit oder die Möglichkeit eine Antwort zu schreiben. Ich habe also kein Problem mit 24 oder 48 Stunden bis zu einer Antwort, weil das hier hoffentlich nicht der Lebensinhalt von uns allen ist. Dennoch würde ich mir von einigen Suchenden mehr Geduld und eine Antwort, auch eine Ablehnung, freuen.

Ich werde auch in Zukunft auf Gesuche antworten, aber ich kann sehr gut verstehen, wenn erfahrenere Mitglieder inzwischen weniger Lust haben, sich dafür Zeit zu nehmen.
Gruß

Marc
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
29.03.2013, 19:40 Uhr
nophy
registriertes Mitglied


Also mit auf Annoncen "Verkaufen" oder "Tauschen" habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.

Was oft gar nicht geht, sind Reaktionen auf von im MH eingestellten Suchanfragen. Oft schreibt man auf eine Anfrage und erhält nie eine Antwort.

Was mich aber noch mehr stört, ist z.B. wenn man auf eine Hobelsuchanfrage antwortet und gebeten wird, Bilder zu senden.
Diese Bilder muss man ja erst selber fotografieren und bearbeiten.
Das macht richtig Arbeit (ca. 1/2 h).
Dann wäre zumindest eine Info wie "Hobel gefällt mir nicht" oder ähnliches angebracht. Oft genug hört man aber gar nichts mehr vom "Suchenden".

Aus meiner Sicht ist das sehr unhöflich. Daher reagiere ich auch seltener als früher auf Suchanfragen. Eigentlich schade, denn oft genug hat man was im Fundus, dass man selber gar nicht mehr nutzt, aber es hätte dem Interessenten vielleicht geholfen.

In dieser Richtung ist das Verhalten vieler "Suchenden" im MH verbesserungswürdig.

Gruß

nophy
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
31.03.2013, 18:42 Uhr
Bushberti
registriertes Mitglied


Da geb ich Dir Recht nophy, Ansonsten habe ich persönlich nur gute Erfahrungen mit dem MH gemacht.

--
„Um das Gewicht der Barthaare, die ich verloren, hat mein Verstand zugenommen.“
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
08.04.2013, 10:04 Uhr
Punkt
registriertes Mitglied


Guten Tag zusammen,

ich war bis jetzt nur als Käufer im MH tätig.

Ganz am Anfang habe ich eine "Suche" Anfrage gestellt und bin dann
förmlich überrannt worden von Antworten.
Ich hatte Mühe jedem einzelnen zu Antworten und war dann am Ende froh
als ich nur noch stur Antworten konnte "Danke ich habe bereits ein Angebot angenommen".

Ich glaube so kann es oft passieren das die Suchenden einfach
überfordert sind mit dem Fülle an Angeboten.

Und dann möchte ich noch zu bedenken geben, dass die Technik der Forensoftware etwas spezielles ist.
Ich kenne nur wenigen Foren in denen private Nachrichten als eMail
zugestellt werden. Daher kann ich mir vorstellen das speziell die
beschriebenen Neulinge einfach keine aktive eMail Adresse benutzen und
daher die Anfragen unter Umständen gar nicht erst lesen und so auch
nicht antworten können.

Das ist aber nur meine persönliche Meinung, allein weil ich niemanden
etwas böses unterstellen möchte.
Außerdem macht es für mich keinen Sinn eine "Suche" zu erstellen und
dann bewusst nicht zu antworten, so kommt man doch nicht an das was man möchte.

Gruß
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
08.04.2013, 10:26 Uhr
Beduine
registriertes Mitglied


Da ich in letzter Zeit einige Messer im MH angeboten habe, möchte ich auch mal kurz etwas loswerden.

Wenn jemand einen Preis von sagen wir mal 130€ angibt finde ich persönlich es eine Frechheit ihm eine mail zu schicken... also für nen 50er nehme ich das Teil, mehr ist es mir nicht wert.

Wenn es jemanden nicht mehr wert ist, dann soll er erst gar nicht schreiben, denn jede mail muss man ja auch erstmal lesen, was eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt! Und das ich persönlich auf solche mails erst gar nicht antworte ist wohl verständlich!

Na klar kann man versuchen einwenig zu handeln, aber auf die Art und Weise kommt es halt dabei an!

Im MH werden doch meist Artikel angeboten an denen man selbst keine Freude mehr hat, oder es war ein Fehlkauf oder man will einfach nur mal wieder etwas mehr Platz für neues schaffen!
Aber aus Geldnot inseriert dort sicherlich niemand, denn wer Geldnot hat, hat sicherlich keine teuren Hobel oder Messer zu Hause rumliegen

Also bitte, etwas mehr Seriosität und Respekt beim handeln, denn dann kommt einem sicherlich auch jemand preislich etwas entgegen!

Diese Nachricht wurde am 08.04.2013 um 10:28 Uhr von Beduine editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
08.04.2013, 11:33 Uhr
Kurbjuhn
Moderator


Moin!

Punkt schrieb:

Zitat:
Ich kenne nur wenigen Foren in denen private Nachrichten als eMail
zugestellt werden. Daher kann ich mir vorstellen das speziell die
beschriebenen Neulinge einfach keine aktive eMail Adresse benutzen und
daher die Anfragen unter Umständen gar nicht erst lesen und so auch
nicht antworten können.

Das sollte eher die Ausnahme sein. Ohne funktionierende Mail-Adresse kann man sich nicht fürs Forum registrieren. Theoretisch ist es möglich, dann auf eine andere Mail-Adresse zu wechseln, aber eine, die nicht existiert, sollte dann ja eine Fehlermeldung generieren.

Gruß
Chris

--
forum-mods@nassrasur.com
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
08.04.2013, 12:44 Uhr
Steffen Lutz
registriertes Mitglied


Punkt schrieb:

Zitat:
Guten Tag zusammen,

ich war bis jetzt nur als Käufer im MH tätig.

Ganz am Anfang habe ich eine "Suche" Anfrage gestellt und bin dann
förmlich überrannt worden von Antworten.
Ich hatte Mühe jedem einzelnen zu Antworten und war dann am Ende froh
als ich nur noch stur Antworten konnte "Danke ich habe bereits ein Angebot angenommen".

Ich glaube so kann es oft passieren das die Suchenden einfach
überfordert sind mit dem Fülle an Angeboten.

...

Gruß

Wie wäre es in so einem Fall mit einem kurzen post, sinngemäß etwa: "Suche erledigt, vielen Dank dem Forum und allen Anbietern."

Ich denke, damit ist niemand überfordert, auch nicht der Neuling, der mit seiner geposteten Suche ja schließlich genau das bekommen hat, was er wollte: Angebote zur Auswahl
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
08.04.2013, 15:37 Uhr
Punkt
registriertes Mitglied


Kurbjuhn schrieb:

Zitat:
Das sollte eher die Ausnahme sein. Ohne funktionierende Mail-Adresse kann man sich nicht fürs Forum registrieren. Theoretisch ist es möglich, dann auf eine andere Mail-Adresse zu wechseln, aber eine, die nicht existiert, sollte dann ja eine Fehlermeldung generieren.
Gruß
Chris

Ist wohl nicht unüblich, mehrere eMail Konten zu führen. Ich benutze
eine nur für diverse Foren wo man sich nun mal registrieren muss.

Also schaue ich nach der Registrierung in das Konto, aktiviere das
Konto beim Forum und muss mich in Zukunft nicht mit Spam ärgern weil
ich das Konto ja nie benutze.

Und so werden dann eben auch nie Private Nachrichten aus dem Nassrasur
Forum gelesen.


@Steffen Lutz
Natürlich habe ich einen entsprechenden Post gemacht.

Ich habe auch nur versucht Situationen aufzuzeigen welche eine
ausbleibende Reaktion rechtfertigen
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
09.04.2013, 15:33 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Diese Vorgehensweise hat den entscheidenden Nachteil, dass auch die
Moderation der diversen Foren keinen Kontakt zu Dir aufnehmen kann.
Das kann bei dringendem Kommunikationsbedarf je nach Forum und Regel-
werk zum Ausschluss führen. Noch schlimmer ist es, wenn es Stress im
Rahmen einer Transaktion im Handel oder mit einem rechtlich bedenk-
lichen Posting gibt -- wenn man dann plötzlich nicht mehr erreichbar
ist, wo alles evtl. in 3 Minuten geklärt wäre, bleibt dann oft nur noch
der Weg, eine Anzeige zu machen.

Dass man nach einer abgeschlossenen Transaktion noch ewig mit Nachrich-
ten überschwemmt wird, ist kaum denkbar, da erledigte Threads sofort
nach dem Schließen des Erstellers (dran denken!) in "erledigt" verscho-
ben werden. Man sollte also seine Mail unbedingt lesen, wenn man aktiv
(schreibend) am Forumsgeschehen teilnimmt! Spam von außen ist auch
nicht möglich, da nur Mitglieder Mails an Mitglieder senden können und
die Mailadresse des Empfängers dabei nicht offengelegt wird, wenn man
sie im Profil unterdrückt hat.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
09.04.2013, 19:23 Uhr
titanus
registriertes Mitglied


Ich habe auch nur positive Erfahrungen machen können bei Kauf, Verkauf und Tausch.
Manchmal hätte ich mir etwas mehr "Füllstand" gewünscht, aber in Summa war alles ok.
Das gilt hoffentlich für meine Verkäufe genau so.

Da bei fällt mir siedend heiß ein, dass ich auf ein Angebot noch nicht geantwortet habe. Mist. das ist schon so lange her.
Und wer war das noch???

Grüße

titanus
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Ideen, Fehler, Probleme ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)