NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Weleda Rasierwasser... » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ]
Diskussionsnachricht 000025
27.02.2011, 12:23 Uhr
Der Moloch
registriertes Mitglied


spatzerli82 schrieb:

Zitat:
Moderne vielleicht nicht, aber Modernde.

Ok, dann wusste ich halt ebenfalls nicht, dass modernde Regentonnen so herrlich erfrischend nach Kräutern riechen.

--
Tell me about the shooting.
It was justified.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
29.08.2011, 14:52 Uhr
Tempeltom
registriertes Mitglied


Für mich ist das Weleda Rasierwasser auch der absolute Favorit.
Die Inhaltsstoffe sind wie hier schon erwähnt ohne Einschränkungen empfehlenswert.

Es tut meiner Haut sehr gut und der Duft ist halt "gesund".
Aber er verfliegt auch sehr schnell wieder und beißt sich nicht mit meinen EdT's.
Wenn ich diesbezüglich doch mal unsicher bin, nehme ich Speick AS.

Diese Nachricht wurde am 29.08.2011 um 14:53 Uhr von Tempeltom editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
08.09.2011, 13:09 Uhr
AxelF
registriertes Mitglied


Da kann ich mich meinem Vorredner nur anschliessen! Dem Duft möchte ich hier mal keine Bewertung geben, denn der ist subjektiv. (Wobei so schlecht wie es manche beschreiben find ich es nicht!)

Von der Wirkung sind für mich Speick ASL und das Weleda (blau) absolut super. Sie sind beide natürlich und desinfizieren nach der Rasur gut.
Beide Firmen haben ja ganz ähnliche Philosophien. Beide werden nach Anthroposophischen Grundsätzen geführt. Darüber will ich jetzt nicht diskutieren, jedenfalls geht es um Naturprodukte bei Weleda und Speik!

Mich verwundert jedoch die Bezeichnung beim Speik Rasierwasser: After Shake Lotion! Unter Lotion versteht jeder eine Milch. Die Speik ASL ist ein ganz herkömmliches, klares, alkoholisches Rasierwasser. (und das finde ich auch gut daran!)

Nach der Hobelrasur brauche ich einfach ein Alkoholisches Rasierwasser zum desinfizieren. Dafür kommen für mich eben diese beiden in Betracht.
Wenn man auf die Inhaltsstoffe beim Speik schaut ist darin jedoch auch Parfum (Flagrance)** Komposition mit ätherischen Ölen angegeben...

Ich bin jetzt kein Chemiker - was die Natürlichkeit angeht ist bestimmt das Weleda noch einen Tick natürlicher. (Was nicht so sein muss)

Jedenfalls liefern beide alkoholischen Rasierwasser ein super Ergebnis. Klar brennt es nach Hobelrasur erstmal brutal, aber das gehört einfach dazu. (Beim türkischen Barbier bekommt man danach auch das Kolonya auf die Wangen gefächert und erschreckt erstmal bei dem Brennen).
Ich bin der Meinung - Desinfektion muss nach dem Rasieren sein, danach kann gepflegt werden mit Feuchtigkeitsprodukten.

Andere alkoholische Rasierwasser (der grossen Parfumhersteller) scheiden für mich aber aus. Ich mein damit, das Rasierwasser zu dem Duft kaufen, den man gerade benutzt. Diese Rasierwasser hinterlassen bei mir eine üble Wirkung mit Rötung und Pickelchen...

Fazit zwischen Weleda und Speik: Beide von der Wirkung her Note 1.
Geruch ist beim Speik besser und der Preis beim Speik auch besser.
Fürs Welede spricht vielleicht noch, das es absolut öko ist ;-)

Somit ist der Gewinner für mich (nach Kopf an Kopf Rennen) die After Shake Lotion von Speik die keine Lotion ist sondern ein Wasser

--
Merkur 15c + Gillette slim adjustable + WC + Mühle R89 + Weishi Personna, Derby, Feather DM Dachshaar Knize Ten, Speick RC, Speick ASL, Kolonya Taylor OO Bond Street Alaun Stein

Diese Nachricht wurde am 08.09.2011 um 13:12 Uhr von AxelF editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
08.09.2011, 13:21 Uhr
~joharo
Gast


Wer ein geruchsneutrales Rasierwasser möchte, das desinfiziert und in dem keine Chemie oder nur wenig enthalten ist, der nehme einfach Alcohol 70%, füge je 1 - 2 ml Glyzerin und D-Panthenol hinzu, peppe das ganze mit 15 Tropfen Bisabolol auf und gut ist.
Oder den Alcohol pur ins Gesicht, anschließend mit einer normalen Feuchtigkeitscreme nachpflegen.
Oder zwei, drei Tropfen Jojobaöl in die Hand, den Alcohol dazu, verreiben und ab ins Gesicht.

Nachtrag:
70prozentiger Alkohol deswegen, weil dieser die Zellwände der Bakterien knackt.
Mit stärker konzentriertem Alkohol verhärten dieses Zellwände und eine Desinfektion findet nicht statt.
Unter 70 Prozent ist auch nix, weil dann die Zellwände ebenfalls nicht durchdrungen werden.

Diese Nachricht wurde am 08.09.2011 um 13:26 Uhr von joharo editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
08.09.2011, 13:36 Uhr
Michel
registriertes Mitglied


Die 3.Variante mit dem Jojobaöl hat was,ist auch sehr pflegend.Mag aber halt auch nicht jeder.
Ich mag AS ja auch.Man könnte aber diskutieren,ob es eine Desinfektion nach der Rasur wirklich braucht?!
Bin mir da selber nicht immer einig.

--
Gruss Michael
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
08.09.2011, 13:52 Uhr
~joharo
Gast


Vermutlich braucht man nicht unbedingt eine Desinfektion nach der Rasur.
Sonst müssten ja all die, welche Alkoholfreie Wässerchen und Balms nutzen, herumlaufen wie frische Streuselkuchen.

Aber wie sagte mal jemand: Die einen sagen so - die andern sagen anders.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
08.09.2011, 14:10 Uhr
AxelF
registriertes Mitglied


joharo schrieb:

Zitat:
Vermutlich braucht man nicht unbedingt eine Desinfektion nach der Rasur.
Sonst müssten ja all die, welche Alkoholfreie Wässerchen und Balms nutzen, herumlaufen wie frische Streuselkuchen.

Aber wie sagte mal jemand: Die einen sagen so - die andern sagen anders.

Ich würde sagen, dass es auf den Typ ankommt. Die einen bekommen Entzündungen die anderen nicht. Fakt ist eben, dass bei der Nassrasur die Haut "angegriffen" wird - mal mehr mal weniger.
Danach können sich natürlich perfekt Bakterien ausbreiten, die im Laufe des Tages sowieso wieder auf die Haut kommen. Der Säureschutzmantel der Haut verhindert die Anreicherung dieser Bakterien jedoch dann.

Nach der Rasur - bei der offenen Haut ist es aber definitiv gut, schonmal den Bakterien vorzubeugen, die in die Schnittwunden kommen, denn bei denen hat der Säureschutzmantel keine Funktion.
Z.B. hat das Rasierwasser um welches es hier eigentlich geht (Weleda) noch die adstringierende Wirkung. Adstringierend heisst ja soviel wie "zusammenziehen" dadurch werden eben diese problematischen Stellen verschlossen, desinfiziert und können sich definitiv schlechter entzünden!

--
Merkur 15c + Gillette slim adjustable + WC + Mühle R89 + Weishi Personna, Derby, Feather DM Dachshaar Knize Ten, Speick RC, Speick ASL, Kolonya Taylor OO Bond Street Alaun Stein
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
08.09.2011, 14:58 Uhr
Basso
registriertes Mitglied


joharo schrieb:

Zitat:
Wer ein geruchsneutrales Rasierwasser möchte, das desinfiziert und in dem keine Chemie oder nur wenig enthalten ist, der nehme einfach Alcohol 70%, füge je 1 - 2 ml Glyzerin und D-Panthenol hinzu, peppe das ganze mit 15 Tropfen Bisabolol auf und gut ist.
Nachtrag:
70prozentiger Alkohol deswegen, weil dieser die Zellwände der Bakterien knackt.
Mit stärker konzentriertem Alkohol verhärten dieses Zellwände und eine Desinfektion findet nicht statt.
Unter 70 Prozent ist auch nix, weil dann die Zellwände ebenfalls nicht durchdrungen werden.

So ist es, ich verwende ebenfalls Alkohol 70%, angereichert mit 2% Salicylsäure (= Salicylspiritus). Das wurde mir mal vom Dermatologen verordnet, seitdem benutze ich es. gibt es im Vergleich zu anderen AS relativ günstig in der Apotheke.

--
++Wer nichts weiß, muss alles glauben++


37c Personna rot Bock TooBS Sandalwood, Haslinger Coconut, Castle Forbes Sandalwood&Cedar Salicylspiritus

Diese Nachricht wurde am 08.09.2011 um 14:58 Uhr von Basso editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000033
08.09.2011, 15:11 Uhr
AxelF
registriertes Mitglied


Basso schrieb:

Zitat:
So ist es, ich verwende ebenfalls Alkohol 70%, angereichert mit 2% Salicylsäure (= Salicylspiritus). Das wurde mir mal vom Dermatologen verordnet, seitdem benutze ich es. gibt es im Vergleich zu anderen AS relativ günstig in der Apotheke.

Dazu jetzt mal eine blöde Frage: Welchen Alkohol denn? Meine letzte Chemiestunde ist ja ne Weile her, aber ich weiss noch, dass alles was auf -OL endet ein Alkohol ist. (Methanol, Ethanol, Propanol...)
Aber es gibt auch Ethylalkohole... Welchen verwendet man dazu am besten?

Und wie kauft ihr ihn in der Apotheke? Direkt 70%tigen oder verdünnt ihr ihn mit gereinigtem Wasser auf die 70%?

--
Merkur 15c + Gillette slim adjustable + WC + Mühle R89 + Weishi Personna, Derby, Feather DM Dachshaar Knize Ten, Speick RC, Speick ASL, Kolonya Taylor OO Bond Street Alaun Stein

Diese Nachricht wurde am 08.09.2011 um 15:12 Uhr von AxelF editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000034
08.09.2011, 17:11 Uhr
andi80
registriertes Mitglied


Wenn wir hier auch im Allgemeinen über AS sprechen die natürlich, alkoholisch und ohne Parfüm sind, dann möchte ich dringend auch noch das Tüff sensitiv in den Raum werfen. Der "Duft" verfliegt schnell und das AS pflegt sehr gut.

--
Gruß
Andi

Pils 101NE Astra Mühle Kosmo STF iColoniali Mango RS, Calani RS - Simply Soap, Oriental Plum, Eisengel, Dr. K Lime und Peppermint, Braukmann RC SWK Mug Weleda Rasierwasser, Speick ASL, Speick Active ASL, Tüff sensitiv, Braukmann ASL
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000035
08.09.2011, 17:23 Uhr
~joharo
Gast


@AxelF

In der Apotheke bekommst Du 70 %igen Ethanol meist von Hettich. Hier wird nichts mehr verdünnt! Der wird so genutzt wie er aus der Flasche kommt.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000036
08.09.2011, 17:44 Uhr
AxelF
registriertes Mitglied


joharo schrieb:

Zitat:
@AxelF

In der Apotheke bekommst Du 70 %igen Ethanol meist von Hettich. Hier wird nichts mehr verdünnt! Der wird so genutzt wie er aus der Flasche kommt.

Gerade mal nach dem Preis geschaut: Alkohol 70 Vol % Hetterich
5,58 € pro 100 ml. (Nur der Alk. ohne pflegende Zusatzstoffe)

Zum Vergleich: Speik fertig AS 100 ml 6 €

Da werde ich nicht mit dem Mixen anfangen!

--
Merkur 15c + Gillette slim adjustable + WC + Mühle R89 + Weishi Personna, Derby, Feather DM Dachshaar Knize Ten, Speick RC, Speick ASL, Kolonya Taylor OO Bond Street Alaun Stein
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000037
08.09.2011, 18:14 Uhr
~joharo
Gast


Vier Denkfehler:

Die Zutaten sind sehr preiswert. Z. B.
D-Panthenol 10ml 2,50
Glyzerin 100 ml 3,30
Bisabolol 10 ml 3,90
Urea 50 Gramm 1,90

macht nach Adam Riese zusammen mit dem Alkol 6,431 Euro pro Ansatz.

Ist also erstens nicht so teuer und zweitens hast Du etwas selbst zusammengestelltes von dem Du haargenau weißt, was drinnen ist.
Drittens ohne jedes Parfüm.
Viertens hat der Alkohol genau die richtige Konzentration für eine wirksame Desinfektion.

Aber es war ja nur ein Vorschlag. Du kannst natürlich kaufen was Du willst.

Diese Nachricht wurde am 08.09.2011 um 18:15 Uhr von joharo editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000038
08.09.2011, 18:25 Uhr
AxelF
registriertes Mitglied


joharo schrieb:

Zitat:
Aber es war ja nur ein Vorschlag. Du kannst natürlich kaufen was Du willst.

Der Vorschlag ist ja gut! Ich will ihn nicht vernichten oder ähnliches! Ich wollte nur sagen, dass er nicht soooo billig ist im Vergleich!

Mit der anderen Aussage hast du natürlich völlig recht - man weiss genau was drin ist, was natürlich für den Vorschlag spricht.

Sind diese Dinge alle gut löslich in dem Alk oder gibt das eine Art Emulsion?

--
Merkur 15c + Gillette slim adjustable + WC + Mühle R89 + Weishi Personna, Derby, Feather DM Dachshaar Knize Ten, Speick RC, Speick ASL, Kolonya Taylor OO Bond Street Alaun Stein

Diese Nachricht wurde am 08.09.2011 um 18:26 Uhr von AxelF editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000039
08.09.2011, 18:31 Uhr
~joharo
Gast


Es löst sich alles im Alkohol, es schmiert nichts, einfach zusammenschütten und gut durchschütteln.
Diese Nachricht wurde am 08.09.2011 um 18:32 Uhr von joharo editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000040
08.09.2011, 18:36 Uhr
Michel
registriertes Mitglied


Und das Beste ist: wenn du mal Duft vermisst,kannst du nach Lust und Laune beduften.
Gerade die AÖ`s von Farfalla bieten sich da an.Wenig nehmen!

--
Gruss Michael
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000041
08.09.2011, 18:46 Uhr
AxelF
registriertes Mitglied


Langsam werd ich doch neugierig! Ich werd's mal versuchen dann kann ich ja immernoch eure Idee schlecht machen ;-))

Fehlt vielleicht noch ein Stoff für die adstringierende Wirkung.

Bei Wikipedia steht dazu: Beispiele für adstringierende Stoffe sind etwa Silbernitrat, Toluol- und Phenolsulfonsäurepolykondensate (Policresulen) sowie die Tannine. Letztere stellen die adstringierend wirksamen Bestandteile natürlicher Gerbstoffe dar.

Weleda schreibt: ...desinfiziert kleine Schnittwunden. Ein Auszug aus Myrrhe wirkt adstringierend und Hamamelis tonisiert die Haut.

Weiss jemand einen Stoff den man dazu reinmachen könnte? Die Poren müssen ja wieder geschlossen werden und dabei hilft das wirklich!

--
Merkur 15c + Gillette slim adjustable + WC + Mühle R89 + Weishi Personna, Derby, Feather DM Dachshaar Knize Ten, Speick RC, Speick ASL, Kolonya Taylor OO Bond Street Alaun Stein
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000042
08.09.2011, 19:21 Uhr
~joharo
Gast


Der Alkohol hat schon eine adstringierende Wirkung.
Um diese noch zu verstären (eigentlich bei 70 % nicht nötig), kann man Hammamelisextrakt oder noch besser Alaun in Pulverform (Kaliumaluminiumsulfat-Dodecahydrat) hinzusetzen.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000043
08.09.2011, 20:53 Uhr
AxelF
registriertes Mitglied


joharo schrieb:

Zitat:
Der Alkohol hat schon eine adstringierende Wirkung.
Um diese noch zu verstären (eigentlich bei 70 % nicht nötig), kann man Hammamelisextrakt oder noch besser Alaun in Pulverform (Kaliumaluminiumsulfat-Dodecahydrat) hinzusetzen.

WOW! Da kennt sich aber echt einer aus... Schonmal drüber nachgedacht eine Firma zu gründen ?? Fällt mir grad nur so ein, wenn ich über dem Handelsgesetzbuch sitze ;-)

Danke für die Hinweise und Tips

--
Merkur 15c + Gillette slim adjustable + WC + Mühle R89 + Weishi Personna, Derby, Feather DM Dachshaar Knize Ten, Speick RC, Speick ASL, Kolonya Taylor OO Bond Street Alaun Stein
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000044
08.09.2011, 21:03 Uhr
~joharo
Gast


Um Gottes Willen! Wenn ein Hobby zum Beruf wird macht es meist bald keinen Spaß mehr!
Und zu einer Firma gehört noch etwas mehr als mein laienhaftes Wissen.
Außerdem bin ich für so etwas schon viel zu alt :-)
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000045
09.09.2011, 08:26 Uhr
Basso
registriertes Mitglied


AxelF schrieb:

Zitat:
Basso schrieb:

Zitat:
So ist es, ich verwende ebenfalls Alkohol 70%, angereichert mit 2% Salicylsäure (= Salicylspiritus). Das wurde mir mal vom Dermatologen verordnet, seitdem benutze ich es. gibt es im Vergleich zu anderen AS relativ günstig in der Apotheke.

Dazu jetzt mal eine blöde Frage: Welchen Alkohol denn? Meine letzte Chemiestunde ist ja ne Weile her, aber ich weiss noch, dass alles was auf -OL endet ein Alkohol ist. (Methanol, Ethanol, Propanol...)
Aber es gibt auch Ethylalkohole... Welchen verwendet man dazu am besten?

Und wie kauft ihr ihn in der Apotheke? Direkt 70%tigen oder verdünnt ihr ihn mit gereinigtem Wasser auf die 70%?

Ich kaufe das Fix und Fertig in der Apotheke, und "tune" es dann zB mit ätherischen Ölen, Mentholkristallen, zur Zeit im Versuch Wisky, .......

--
++Wer nichts weiß, muss alles glauben++


37c Personna rot Bock TooBS Sandalwood, Haslinger Coconut, Castle Forbes Sandalwood&Cedar Salicylspiritus
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000046
12.12.2011, 06:37 Uhr
Butch
registriertes Mitglied


Auf der Suche nach einem guten Rasierwasser mit komplett unbedenklichen Inhaltsstoffen bin ich bis jetzt nur auf Weleda, Speick, Logono und Lavanda gestoßen. Die Duftnoten finde ich bei allen ziemlich schlecht, vor allem aber bei Weleda. "Muffig" ist da noch euphemistisch formuliert. Mich erinnert es an eine braune, zähflüssige Heilsalbe. Einfach zu bitter. Vermutlich werde ich bei Speick bleiben. Riecht nach kürzester Zeit zwar nach "Nichts", aber das ist mir noch lieber als ein unangenehmer Geruch. Ich merke allerdings, dass man sich an Weleda auch gewöhnen kann. Mal abwarten ...

Gruß
Butch

--
Merkur Futur (glänzend), Braun 799 cc-6 Personna / Lord Thäter Palmolive Sensitive Mug von Mühle Old Spice, Speick Lotion, Speick AS Creme, Speick Intensivcreme
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000047
12.12.2011, 06:49 Uhr
~joharo
Gast


Gute Rasierwasser mit komplett unbedenklichen Inhaltsstoffen mixt Mann sich selbst.

In Deiner Aufzählung fehlen Thayers, Maienfelser, Wild Utha (M. Gebhardt), I + M Naturkosmetik, Farfalla, Aubrey Organics, Sante...usw usf...
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000048
12.12.2011, 08:29 Uhr
TecCreator
registriertes Mitglied


Butch schrieb:

Zitat:
Auf der Suche nach einem guten Rasierwasser mit komplett unbedenklichen Inhaltsstoffen bin ich bis jetzt nur auf Weleda ....

Hmmm ... ist Coumarin wirklich komplett unbedenklich?;-)

Ansonsten finde ich auch: Pflege Top, Geruch absoluter Flop. Tatsächlich kann ich mir den "Duft" auch ein oder zwei Tage schönreden, dann aber geht nichts mehr. Hat im Endeffekt dazu geführt, dass ich Weleda aus dem Sortiment verbannt habe ... bissel Spaß soll die Sache ja machen :-)

--
Mühle R89, R41 und Merkur Progress Derby, Personna, Feather
Mühle Silvertip Fibre und men-u Premier (Synthies)
Mühle RC, D.R. Harris RC, Valobra, i Coloniali RS, Proraso, Musgo Real RC, Tabac RS uvm.
korium Scuttle white
Mühle, The Handmade Soap Company, i Coloniali, Proraso, uvm.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000049
12.12.2011, 12:01 Uhr
Tempeltom
registriertes Mitglied


Meine Begeisterung bezüglich Weleda AS hat inzwischen merklich nachgelassen.
Der Geruch hat mich nie besonders gestört zumal er schnell verfliegt.
Zum Duften nimmt MANN ja eh etwas anderes.
Aber bei den AS's von z.B. Sante und Logona habe ich neben unbedenklichen Inhaltstoffen (also auch kein Alc. Denat. mit DEP vergällt) noch zusätzlich Glycerin, was gerade im Winter eine angenehme leichte Pflegewirkung (ganz leicht ölig) hinterlässt.
Im Sommer werde ich meine Rester an Weleda und Speick noch aufbrauchen, dann aber wohl komplett umschwenken.
Zumal ich den Geruch von den beiden genannten Sorten angenehmer empfinde.

Diese Nachricht wurde am 12.12.2011 um 12:02 Uhr von Tempeltom editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ]     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)