NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasiermesser und Zubehör » Mein Restaurations Versuchs Thread » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 34 ] [ 35 ] [ 36 ] -37- [ 38 ] [ 39 ]
Diskussionsnachricht 000900
09.06.2016, 07:29 Uhr
TeGe
registriertes Mitglied


Das hast Du sehr gut hinbekommen. Das Schärfen wird bestimmt ein Dauer-Ritt werden, so mit Blasen an den Pfoten! Bin echt gespannt wie das gute Teil so im Gesicht verhält - Rasurbericht wantetd
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000901
09.06.2016, 16:42 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Na gut Grognar, Strike für Dich! Mit dem Heft sieht er aus wie der Bruder zu meinem mit der geklebten Klinge! Wir sollten sie Itchy und Scratchy nennen!

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000902
11.06.2016, 11:32 Uhr
Grognar
registriertes Mitglied


Rasurbericht folgt auf jeden Fall noch..Versprochen.

Als nächstes folgt mein Clover Brand.
Ein wunderschönes Heft.
Problem war, jemand hatte eine Art Hülse als Niet verwendet und
das war zackig und schief genietet, daß ich keine Chance hatte, da was
aufzubohren. Zu meinem Glück gab es einen Spalt zw. Heft und Klinge, da das Ganze so schlabberig vernietet war. Also kurzum aufgesägt.



Ein Morley & Sons. Diese wurden zw. 1913 und 1925 etwa über Kastor and Brothers über Solingen nach England und NYC exportiert.
Wie das Teil in Polen gelandet ist, kann man nur spekulieren.

Nach der Entfernung von Patina und Rost, strahlte mich ein
klasse Messer mit Barbers Notch an. Auch das Heft habe ich
mit Bakening Soda Zahnpasta ordentlich gereinigt.

Das Nietloch ist recht groß, das Heft ordentlich unter Spannung und mein Nietversuch..naja..die Rosette setzte sich schief und ich musste den Niet mit viel Fummelei wieder abmachen. Einen zweiten Versuch habe ich mir nicht gegeben..zu Schön finde ich dieses Heft. Ich wollte eh ein neues Heft kaufen und so hat mir Gottlob der Meister das Heft neu vernietet und mir noch einen
klasse Tipp für so einen Fall mit auf dem Heimweg gegeben.
Wieder was gelernt.






Diese Nachricht wurde am 11.06.2016 um 11:40 Uhr von Grognar editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000903
11.06.2016, 12:37 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Ich nehme das Heft! Ja, bitte!

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000904
11.06.2016, 19:18 Uhr
Grognar
registriertes Mitglied


und auch der Schuhlöffel eine Seite zurück

hat eins mit dem Einhell verpasst bekommen

und das total verzogene Plasteheft wanderte in die Ersatzteilekiste..






>>> Schönes WE Euch Allen <<<


Diese Nachricht wurde am 11.06.2016 um 19:21 Uhr von Grognar editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000905
11.06.2016, 19:32 Uhr
Asphalthaut
registriertes Mitglied


***Reanimationsalarm***

Ein Traummesser!

Das Heft ist von Wacker?

--
Schleifen, polieren, schärfen, rasieren. So einfach ist das.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000906
11.06.2016, 20:09 Uhr
Grognar
registriertes Mitglied


Asphalthaut

Schön von dir zu lesen!!

Yep..von Wacker.
Ich bin sehr froh um Messer und Heft. Wacker wartet selber auf neues
Heftmaterial und so kann ich froh sein, daß ich noch eines bekommen habe.

Freut mich sehr, wenn es dir gefällt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000907
13.06.2016, 12:58 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Sehr schön geworden!

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000908
14.06.2016, 22:24 Uhr
TeGe
registriertes Mitglied


Super schönes Messer
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000909
14.06.2016, 22:56 Uhr
deligo
registriertes Mitglied


schließe mich an.
An dem Säbel wirst Du sicherlich lebenslange Freude haben
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000910
14.06.2016, 23:37 Uhr
jazzmaster
registriertes Mitglied


Jau, macht immer wieder Spaß hier vorbei zu schauen. Hau rein Rob

--
The only way to do great work is to love what you do.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000911
15.06.2016, 17:07 Uhr
Grognar
registriertes Mitglied


Vielen vielen Dank euch!!!

Zum WE, so hoffe ich, gibt es weitere Bilder der anderen
Restos und es kann endlich geschärft und rasiert werden..
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000912
16.06.2016, 20:33 Uhr
Grognar
registriertes Mitglied


Ein Foto habe noch vergessen..



MfG Rob
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000913
18.06.2016, 18:27 Uhr
Grognar
registriertes Mitglied


Und so folgen noch zwei russische Messer des Herstellers
Trud Vacha..Beide auch relativ angegammelt.
Das Eine hier war deutlich schwieriger wieder auf Vordermann zu bringen,
als das Oka..aber die SiliziumScheibchen machen mit der frischen Welle richtig Freude.

Vorher





Nachher





MfG
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000914
19.06.2016, 17:20 Uhr
Grognar
registriertes Mitglied


und hier das Trud Oka..das steht dabei für den Namen dieses Sondermodells, bezeichnet nach dem Fluß Oka, der 1.480kmlange NebenflussderWolgaimeuropäischenTeil Russlands und nachKama, der zweitgrößte Nebenfluss derWolga.





die Spitze hat am meisten gelitten..



für die Steine also soweit vorbereitet..







Mal sehen, was sich daraus noch machen lässt..



Schönen Sonntag Abend allen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000915
19.06.2016, 19:41 Uhr
deligo
registriertes Mitglied


N`abend Rob,

wieder sehr schön aufbereitet die Beiden.
Haben nen klasse Spiegelglanz bekommen.

Die Ausbrüche sind natürlich echt schade.
Im Prinzip steht ja nur zur Auswahl Länge erhalten und Breite verlieren oder Breite erhalten und kürzen.
Hier bietet sich doch ein schöner Mittelweg an, da die Ausbrüche ab ca. 1cm von der Klingenspize weg nicht mehr so tief sind.
Ich nutze sowas gerne für ne andere Kopfform
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000916
19.06.2016, 20:56 Uhr
Grognar
registriertes Mitglied


Das ist auch ne gute Idee, Andreas.

Ich schaue mir gerade diesen After Earth an und
war gerade schon am grübeln, ob ich dem Messer nicht ein
fettes Grinsen verpasse, also vorne wie hinten gleich Material abnehme
Sollte zumindest besser aussehen, als ein total verschliffenen Kopfbereich zu formen.
Aber jetzt hast du mich..ein verkürztes Messer mit neuer Kopfform wäre mal was Neues.
Oder wie stellst du dir das genau vor??

Diese Nachricht wurde am 19.06.2016 um 20:57 Uhr von Grognar editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000917
19.06.2016, 22:10 Uhr
deligo
registriertes Mitglied


After Earth, kenn ich schon. Normalerweise genau meins, aber der Film hat mich nicht überzeugt.

Lächeln verpassen geht natürlich auch aber sieht mMn immer noch nach Verschliff aus. Sry.

guck mal hier beitrag 0329:
forum.NassRasur.com/showtopic.php?threadid=24133&page...

Also einfach Klinge unter ständiger kühlung vorne nen Zentimeter mit der Trennscheibe vom Dremel abflexen. Und dann z.B. mit der Schleifhülse eine neue Kopfform verpassen. Echt immer auf die Kühlung achten und vorne im Schneidbereich besser per Hand arbeiten.
Der Stahl läuft superschnell an und verliert Härte.

Königsdisziplin ist dann das Heft auch um z.B. 1cm zu kürzen.
Du wächst ja bekanntlich mit den Aufgaben
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000918
20.06.2016, 00:24 Uhr
Grognar
registriertes Mitglied


Das Plasteheft absäbeln, ist das kleinste Problem.
Das mach ich mit der Handsäge, dann schmilzt auch nichts.

Den Kopf im Bad abzutrennen, ohne Loch in der Wanne oder im Körper oder Großbrand auf Grund des Funkenflugs, finde ich da wesentlich spannender.

 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000919
20.06.2016, 07:42 Uhr
deligo
registriertes Mitglied



Kannste bei mir machen. Als kleines nebenprojekt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000920
20.06.2016, 11:08 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Ned sauer werden Grognar, aber ich würde mit der Silicium Scheibe etwas umsichtiger sein. Sie hat tiefe Kratzer hinterlassen. Man sieht einen deutlichen Unterschied zum Garantie, wo Du sie vermutlich nicht benützt hast.
Ich habe da auch so meine Erfahrungen machen müssen. Hinterher muss man sich einen Wolf schleifen, um die Kratzer wieder zu entfernen! Zusätzlich "verrundet" sie die Konturen am Klingenansatz und Erl, wenn man nicht vorsichtig ist. Die Amis vernudeln so gerne große W&B, die hinterher zwar glänzen wie ein Spiegel, aber aussehen wie Mutti's Tortenheber - schrecklich!

Ich nehme sie nur noch um wirklich tiefe Rostlöcher auszuschleifen. Ich bekomme dabei richtige Dellen an den Stellen, weil das Ding richtig abträgt. Das nehme ich dann aber in Kauf, weil die Rostentfernung im Vordergrund steht. Sie verführen einen zum Einsatz, weil die Rostentfernung eben so leicht damit geht. Aber man muss höllisch aufpassen. Auch wenn man vorne in den Bereich der Facette kommt. Ich meine nicht wegen der Drehrichtung, sondern die dünnen Facetten werden richtig pulverisiert. Ich habe so mal einen guten Millimeter Breite an einem schönen Messer eingebüßt.

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!

Diese Nachricht wurde am 20.06.2016 um 11:18 Uhr von kinkjc editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000921
20.06.2016, 11:55 Uhr
Grognar
registriertes Mitglied


@ kinkjc ich nehme die blaue SScheibe..die hinterlässt keine tiefen Kratzer..es sei denn, die waren vorher schon da, z.B als Spuren des Schleifers. Da war das Garantie einfacher und besser gepliestet.

Das was diese Scheibchen hinterlassen, sind Schleifspuren in Form von matten Wellen auf der Oberfläche und die hat man relativ schnell raus poliert.

@ Deligo Das machen wir so. Danke.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000922
27.06.2016, 01:35 Uhr
Grognar
registriertes Mitglied


Eine Woche später, hatte ich heute wieder etwas Zeit.
Wie Kollege Jazz einst so treffend meinte,
man muss nicht alles auf einmal machen.

Heute habe ich dem Schuhlöffel eine schöne Facette verpasst,
das Morley steht auch schon fertig daneben auf der Kiste und ein Oka
sieht wieder nach RM aus.







Wozu ein Messer kürzen, wenn es auch anders geht.
Nichts für ungut, Deligo ;D Der schöne Stahl....
So bleibt auch mehr von der knapp bemessenen Zeit für das eigentliche Vorhaben an dem WE..schwitz..


Um kein Material unnötig zu opfern, habe ich es so gemacht,
wie ich es vor hatte.. Der erste Gedanke ist meist der Beste

Also elegant an Spitze und passend Richtung Erl einen Bogen geformt
und schon passt die Sache. Die Aktion dauerte nur ein paar Minuten auf einem 240er und kostete der Nachbarin mit den Zahnschmerzen etwas Nerven, denn die Schlittschuhlauferei hört sich wahrlich schlimmer an, als frische Kreide auf der Tafel..

Die Tage gibt's n paar Tageslichtknipser für euch..

Schönen Wochenstart.

MfG Grognar

Diese Nachricht wurde am 27.06.2016 um 01:39 Uhr von Grognar editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000923
27.06.2016, 08:03 Uhr
jazzmaster
registriertes Mitglied


Grognar schrieb:

Zitat:
Wie Kollege Jazz einst so treffend meinte,
man muss nicht alles auf einmal machen.



--
The only way to do great work is to love what you do.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000924
27.06.2016, 18:24 Uhr
deligo
registriertes Mitglied


Grognar schrieb:

Zitat:
Wozu ein Messer kürzen, wenn es auch anders geht.
Nichts für ungut, Deligo ;D Der schöne Stahl....
So bleibt auch mehr von der knapp bemessenen Zeit für das eigentliche Vorhaben an dem WE..schwitz..

na sieht doch super aus. Ein schickes lächeln hat es bekommen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 34 ] [ 35 ] [ 36 ] -37- [ 38 ] [ 39 ]     [ Rasiermesser und Zubehör ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)