NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. » Klassisches Parfum für junge Männer - Empfehlung gesucht! » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-
Diskussionsnachricht 000050
19.05.2017, 18:43 Uhr
Daniel1981
registriertes Mitglied


@rinox
Echt jetzt, du empfiehlst Joop Homme obwohl der Threadersteller keine süssen Parfüms mag.
Also für mein Empfinden ist Joop Homme extrem süss, aber ich habe auch keine super Spürnase.

Wobei ich sehe gerade der Thread ist ja schon von 2013 :-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000051
19.05.2017, 19:27 Uhr
Rinox
registriertes Mitglied


Mein Beitrag bezog sich eher auf das Thema als auf den ersten Beitrag, weil die Person offenbar schon einige Jahre nicht mehr aktiv im Forum ist.

Joop Homme ist wirklich sehr süß, das kann nicht jeder tragen. Aber wenn man es kann schmelzen die Damen dahin

--
"Load it like you hate it!"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000052
17.06.2017, 20:05 Uhr
Jazzy Raz
registriertes Mitglied


Guerlain l'instant pour homme
Ysl jazz (originalversion)
Lalique encre noire Sport (das original ist mein Signatur Duft)
Kann man in den zwanzigern nix falsch machen.

--
The man who shaves himself is a decided gainer.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000053
18.06.2017, 16:36 Uhr
Rüdiger
registriertes Mitglied


Ich kann mit dem neuen Zeug nichts anfangen. Da wird mit viel Marketinggetöse was neues eingeführt, was dann überhaupt nicht originell riecht. Irgendwie riechen diese neuen Düfte sehr streng, fast schon katzenurinartig. Jüngst im Capital-Heft gab es eine EdC-Werbung mit einer kleinen Probe. Ich hab's ausprobiert und fand's unterirdisch. Es ist mir unverständlich, was man daran gut finden kann.

Vor einigen Jahren wurde mir häufiger EdT geschenkt, mal Adidas, mal Bruni Banani... so toll war's dann nicht.

Ich nehme bei Rasierwasser wie bei EdC und EdT klassische Sachen, die nicht mal teurer sein müssen. Man sollte sich nicht fragen, welcher Duft bei Frauen ankommt, sondern die Frage stellen, ob es nicht von wenig Selbstbewusstsein zeugt, wenn man den Duft deshalb wählt, weil man Angst hat, es könnte nach altem Mann riechen.

Ich kenne Leute, die deshalb Dinge ablehnen, weil sie alt sind. Man wird ausgelacht, weil man den einen oder anderen alten Film äußerst gerne sieht: "Der ist doch schwarz-weiß." - Das kann man ignorant oder oberflächlich nennen. Es ist jedem Falle dumm, weil man sich um sich um gute Filme bringt. Einen Klassiker wie "Sein oder Nichtsein" von Lubitsch allein deshalb nicht zu schauen, weil er schwarz-weiß und von 1942 ist, ist schon ziemlich dumm. Die Leute verschwenden dann ihre Zeit mit den neuesten Action-Krachern. "The Night of the Hunter" wird auch nicht geschaut, weil Schwarz-Weiß. Oder die Spaghetti-Western-Klassiker. Schon in Farbe, aber mittlerweile auch schon 40 bis 50 Jahre alt. Ich hoffe, dass ich nie so werde. Ich war ja auch kein Western-Fan, aber ich war neugierig und zog mir einfach mal die Filme von Sergio Leone rein.

Ich habe den Eindruck, diese Leute haben einfach mangelndes Selbstbewusstsein. Das hatte ich auch mal. Ich hörte klassische Musik in jüngeren Jahren eher heimlich, weil ich mich nicht traute, mich dazu zu bekennen. Die Umgebung war auch etwas feindlich. Ich äußerte bei der Bundeswehr mal, dass mir eher klassische Musik gefällt und die Pop-Musik weniger. Ich erntete den Kommentar, so ein Musikgeschmack sei arrogant. Heute habe ich kein Problem damit, mich zu bekennen.

Ich denke, so ist es auch mit EdC, EdT und Rasierwasser. Und mit Rasierseife und Rasiercreme. Manche lehnen es aber, weil es alt und herkömmlich ist. Da kann man noch so häufig darauf pochen, dass es besser als Rasiergel oder Dosenschaum ist.

Ratet mal, wie sich der Typ rasiert, der Schwarz-Weiß-Filme prinzipiell nicht schaut. Was passt so einem Typen? Das Selbstbewusstsein für einen Vollbart kann er ja auch nicht haben. Richtig, er rasiert sich mit einem Elektrorasierer.

--
Mühle R106 Mühle Personna, Astra, Derby Seife von Olivia, Arko, Irisch Moos, Tabac, Palmolive RC Scuttle Trio Irisch Moos, Tabac, Pitralon, Proraso
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000054
29.06.2017, 17:01 Uhr
flowerpower
registriertes Mitglied


Ich kann definitiv auch Fahrenheit und Cool Water von Davidoff empfehlen! Für mich zwei super Düfte. Nicht zu streng, aber dennoch sehr männlich und markant.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000055
30.06.2017, 15:59 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Guten Tag, die Herren,

Wie wäre es mit Bleu de Chanel?
Für mich was Neues in Richtung "junge Düfte".

Fahrenheit und CoolWater kennt man doch schon ewig.

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000056
30.06.2017, 16:34 Uhr
El Gringo
registriertes Mitglied


Moschus....und zwar so pur wie nur möglich....

www.stern.de/lifestyle/mode/geschichte-des-parfums-ein-ha...

--
Alte und neue aus A, D, F, GB, I, RUS und USA Pils 101NE, OneBlade Genesis Herold Juchten, Portland Strop Kent, Wilkinson RC T&H 1805, RS Musgo Real, RS Knize, RS Cederholzöl von WS, RS Kent Knize Ten, Lagerfeld, aber meistens einfach Wodka
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000057
30.06.2017, 16:49 Uhr
Fynn1177
registriertes Mitglied


Joop Wow

Toller Duft, hält aber nur durchschnittlich
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000058
30.06.2017, 18:38 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Diese Empfehlungen sind ja gut und schön, nur bringen sie herzlich wenig. Wie in vielen anderen Threads auch, hat da jeder einen anderen Favoriten. Letztlich muss man es sowieso selbst ausprobieren.

--
G + F Timor CC mit Maggard MR11-Griff, Merkur 33c, Rockwell 6 S, Edwin Jagger DE 89BL | ASP | Mühle STF 21 mm, Maggard Razors 22mm Synthetic Shaving Brush, Black Handle | Taylor of Old Bond Street RS, Mitchell's Wool Fat, Speick Men RC | Tüff rot, Old Spice, Proraso rot + grün, Alt-Innsbruck
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000059
30.06.2017, 21:23 Uhr
Jazzy Raz
registriertes Mitglied


El Gringo schrieb:

Zitat:
Moschus....und zwar so pur wie nur möglich....

www.stern.de/lifestyle/mode/geschichte-des-parfums-ein-ha...

Leider etwas reisserisch geschrieben der Artikel.
Besagtes Parfum enthält nicht wirklich menschliche sekrete.
Die wurden nur duftmässig interpretiert.
Secretions magnifiques heisst das stinkewasser und war mehr als kunstprojekt gedacht...

Ein tip für den Sommer "Florida Water"
Halber Liter für 6 euronen im ethnologischen Shop. Kann man gut Baden drinnen.

--
The man who shaves himself is a decided gainer.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000060
23.08.2017, 23:20 Uhr
DerOlli
registriertes Mitglied


So langsam bin ich auch wieder am gucken, da sich meine Flasche "Dsquared He Wood - Rocky Mountain Wood" dem Ende neigt. Ich habe zwar eine zweite noch verpackt und verschweißt aber die lasse ich erst mal da wo sie ist. Mir wurde gesagt, dass es den Duft nicht mehr geben wird und nur noch die Restbestände verkauft werden. Das macht mich schon etwas traurig.

Die Dsquared-Düfte finde ich persönlich klasse, da sie aus der "Masse" herausstechen. Wer noch Düfte aus der "He Wood" Serie bekommen kann und es holzig mag - ZUGREIFEN bevor es sie nicht mehr gibt. Zumindest zu einem anständigen Preis.

Ich habe mich nun durch das Dickicht weiterer Düfte gewühlt.
@Fynn1177: Ja das Joop Wow gefällt mir auch sehr.

Ich probiere mich auch gerade durch die "billigen" Kollektionen. Habe heute 30ml Otto Kern Full Play für 5 Euro beim Müller ergattert. Interessanter Duft, der leider nicht lange hält (wie erwartet bei der Preisklasse).

Ansonsten das "Hugo Men" in der m.M.n. mittleren Preisklasse (=um die 50 Euro pro 100ml). Schaue mir gerade auch zum x-ten Mal die Düfte von L'Occitane an. Da gefallen mir alle irgendwie - zwei aber ganz besonders: Baux und Vetyver. Das Vetyver wird aber nicht mehr auf der Website gelistet.

Wenn jemand noch Vorschläge hat, bin ich da gerne für zu haben. Man kann ja überall austesten quasi

Ansonsten: Warum gibt es für solche Themen (EdT's und EdP's) eigentlich keine eigene Kategorie hier im Forum? Wird mal Zeit!

--
Merkur 34c, 34g Astra Superior Platinum Men-U Premier, Plisson (L'Occitane) Palmolive Sensitive (RC) Majestät

Diese Nachricht wurde am 23.08.2017 um 23:23 Uhr von DerOlli editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000061
24.08.2017, 22:11 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Meine Lieblingsdüfte, die ich einfach nicht über werde und die auch nach einem Tag noch gut riechen (Basisnote):
1. Knize ten
2. Harris Sandalwood
3. Trumper Spanish Leather

Das Knize ist zwar teuer aber ungeheuer ergiebig. Ich habe meine Flasche 1997 gekauft, ist immer noch halb voll.. Es reichen ein paar Tropfen. Gut ich nutze es nicht täglich, aber es ist der ergibigste Duft den ich kenne - der auch noch in jedem Stadium interessant riecht.

Diese Nachricht wurde am 24.08.2017 um 22:18 Uhr von gbkon34 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000062
25.08.2017, 10:44 Uhr
Tiras
registriertes Mitglied


Der TE sollte mittlerweile fündig geworden sein. Ich benutze häufiger Boss Bottled als EdT oder 1 Million von Paco Rabanne. Aber probieren geht über studieren.

--
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000063
25.08.2017, 17:31 Uhr
DerOlli
registriertes Mitglied


Noch ein Nachtrag.

Ich habe soeben eine 5ml-Probe von Hermes Terre EdT in die Finger bekommen
Was ein wahnsinnig guter Duft. Nur leider kostet dieser über 50 Euro für 100ml. Etwas über meiner Preisvorstellung für ein "Mittelklasse-Parfüm".

--
Merkur 34c, 34g Astra Superior Platinum Men-U Premier, Plisson (L'Occitane) Palmolive Sensitive (RC) Majestät
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000064
25.08.2017, 23:30 Uhr
Doktor
registriertes Mitglied


Hi,
die Bezeichnung "Parfum" ist in meinem Sinn eh schon nicht glücklich gewählt!
Als EDT könnte ich als sogenanntes "klassisches" evtl. Bogart oder Versace L'Homme empfehlen ?!?!?
Düfte sind in meinen Augen aber wie Frauen, die schönste die einem Mann den Kopf verdreht, ist nicht zu selten, diejenige mit der man nicht "überein" ist!
Obwohl die, die nicht ins Beutelchen passt, man mit ihr sehr lange glücklich sein kann ?

--
Ein Mann ohne Ziel, ist wie ein Pfeil ohne Spitze (Sitting Bull).
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000065
02.09.2017, 21:46 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


DerOlli schrieb:

Zitat:
Noch ein Nachtrag.

Ich habe soeben eine 5ml-Probe von Hermes Terre EdT in die Finger bekommen
Was ein wahnsinnig guter Duft. Nur leider kostet dieser über 50 Euro für 100ml. Etwas über meiner Preisvorstellung für ein "Mittelklasse-Parfüm".

Da könnte "Citrus & Wood" von Yardley vielleicht von Interesse sein.
Ein preiswerteres, ziemlich ähnlich nach Terre d´Hermès duftendes EdT.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-     [ Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)