NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Bayrum - doch welches » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
30.01.2013, 16:42 Uhr
davestar81
registriertes Mitglied


Hi Leute,

Es gibt soviele Bay Rum AS. Doch welches hat welche Eigenschaften. Mir ist klar, dass ich auch durch Posts hier ums Probieren nicht herum komme. Dennoch würde ich mich freuen, hier ein paar Erfahrungen zu lesen, insbesondere Lust Ray und Col Conk würden mich interessieren.

Und JA ich habe die SuFu schon bemüht ;-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
30.01.2013, 21:20 Uhr
Daniel86
registriertes Mitglied


Für mich gibt es 2

Pinaud Clubman "Virgin Island" Bay Rum: Sehr lecker, zitrusartig mit einem guten Schuss Nelke und Rum. Hält recht lange an für ein Bayrum

Lucky Tiger: Ich bade regelrecht drin! Benutze es nicht nur als AS sondern auch als Cologne für zwischendurch. Kein "klassisches" Bayrum aber was ganz besonderes und für mich sehr lecker erfrischend. Verfliegt recht schnell :-(

andere gängige Marken

Lustray: Keine empfehlung von mir. Sehr medizinisch.

Domenica: Sry habe davon einen würgreflex bekommen. Gibt bestimmt auch Fans hierfür... für mich nix.

Lg Daniel
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
30.01.2013, 22:18 Uhr
nophy
registriertes Mitglied


Pinaud Clubman "Virgin Island" Bay Rum bekommt auch von mir eine klare Empfehlung und ist mein Preis-Leistungs-Sieger.

Wenn Du etwas mehr Geld ausgeben möchtest, ist das Bay Rum von DR Harris auch nicht zu verachten.

Domenica und auch das Bello ist für mich mehr ein "Nelkengewürz" in Alkohol gelöst. Mir fehlt da das gewisse "Etwas".

Gruß

nophy

Diese Nachricht wurde am 30.01.2013 um 22:19 Uhr von nophy editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
31.01.2013, 01:29 Uhr
Lucky8Bas
registriertes Mitglied


Also ich hatte mal das Taylor of old Bond Street Bay Rum zum probieren daheim, und es roch nicht wirklich gut.Es roch fast nur sehr stark nach Rum und irgendwie nach Zimt.Also eher nicht so typischer Geruch für ein Bay Rum.Zitrusartig war da eher weniger dran

--
5/8 First Class 1/2 hohl, 5/8 Dovo Bergischer Löwe Ebenholz 1/1 hohl Bj.195? Gillette Parat,Merkur 23c,Merkur Futur,Gillette Adjustable Astra,Feather Hans Beier Silberspitz TooBS Mandel,Bluebeards Revenge
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
31.01.2013, 10:03 Uhr
davestar81
registriertes Mitglied


Okay also Pinaud und Lucky Tiger waren bei mir sowieso ganz weit vorne auf der zu testen Liste und das scheint sich ja zu bestätigen.

Vielen Dank für eure schnelle Hilfe bei dem Thema!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
31.01.2013, 12:25 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


Ich habe nur das Bello Bay Rum. Sehr preiswert, abgefüllt in einer einfachen Plastikflasche, olfaktorisch nichts Besonderes: Gewürznelke halt. Aber eine exzellente Hautpflege, hinterläßt ein sehr gutes Gefühl. Allerdings nehme ich das fast nur in der kälteren Jahreszeit.

Halt ein solides, bodenständiges Zeug ohne irgendein Chichi.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
31.01.2013, 12:38 Uhr
davestar81
registriertes Mitglied


Hmm also nur Nelke ist mir glaub ich zu stramm. ^^
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
22.10.2013, 16:42 Uhr
FirstShaver
registriertes Mitglied


Hallo,

um den Reigen fort zu führen, hat schon einmal jemand das Mr. Natty Bayrum ausprobiert? Liest sich bei den Helden recht aufreißerisch.

www.heldenlounge.de/NEU/Mr-Natty-Jack-Tar-Bay-Rum-Aftersh...

Ist halt nicht gerade das billigste gegen die Pinaud Variante.

Und wenn ja, weiß der "jemand" zufällig, ob das dann eher in die Pinaud, die D.R. Harris oder Dominica Ecke geht?

--
So weit, so glatt
Zuviel zum auflisten ... Es gibt soviel gutes auf der Welt

Diese Nachricht wurde am 22.10.2013 um 16:42 Uhr von FirstShaver editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
22.10.2013, 18:11 Uhr
elpueblo
registriertes Mitglied


Ich verwende das Layrite. Ich finde den Duft sehr gut und angenehm. Hält leider nicht allzulange an, aber die Pflegewirkung ist echt gut.

--
viele
ja
ja
ja
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
22.10.2013, 20:34 Uhr
legobasher
registriertes Mitglied


davestar81 schrieb:

Zitat:
Hmm also nur Nelke ist mir glaub ich zu stramm. ^^

Dann scheidet Dominica Bay Rum vom Duft her aus. Wobei ich sagen muss, dass ich dem Zeug auch erst 2-3 Chancen geben musste, bis es mich überzeugt hat. Duft verfliegt schnell und bleibt dezent im Hintergrund. Pflegeeigenschaften widerum empfinde ich als hochgradig!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
23.10.2013, 23:33 Uhr
tobias
registriertes Mitglied


Ich finde das Bay Rum von HBG (Honeybee Gardens) unglaublich gut - mit Blick auf den Duft (Nelke nur ganz dezent, nicht so aufdringlich wie bspw. das Bay Rum von Pinaud. Erste Assoziation: Ouzo), aber auch den Pflegeeigenschaften (das enthaltene Witch Hazel macht den Unterschied). Kommt auch bei der "jüngeren" Generation sehr gut an Gibt es bei Iherb: 120ml für rund 6$.

--
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse.

Diese Nachricht wurde am 23.10.2013 um 23:45 Uhr von tobias editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
25.10.2013, 07:55 Uhr
maximilian
registriertes Mitglied


Erwähnenswert in dieser Reihe wäre noch der Bay Rum aus St. Johns. www.tonsus.com/marken/st-johns Die Qualität stimmt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
07.11.2013, 16:11 Uhr
FirstShaver
registriertes Mitglied


Hallo,

bin immer noch im Bayrum Trauma. Hat irgend jemand das D.R. Harris Bayrum schon einmal gehabt/getestet? Frage mich, ob es lohnt 29,00 EUR auszugeben für 100ml, wenn man bei Dominica ne ganze Menge mehr Flüssigkeit kriegt und bei Pinaud noch mehr für weniger Geld. Ich weiß, der englische Edelzuschlag ... aber Bayrum ist nicht gleich Bayrum. Daher mein Interesse am D.R. Harris. Und da Geschmäcker ja verschieden sind, ich fragte ja schon einmal wegen einer Ähnlichkeit des D.R. Harris Produktes in Richtung Dominica oder Pinaud???

--
So weit, so glatt
Zuviel zum auflisten ... Es gibt soviel gutes auf der Welt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
03.10.2014, 00:23 Uhr
cgm73
registriertes Mitglied


Meine liebe Schwester hat mir neben einigen interessanten Seifen auch das Honeybee Gardens Bay Rum AS aus einem Laden in Nashville mitgebracht. Es ist das einzige Bay Rum, das ich bis jetzt kenne und ich liebe es. Kann jemand sagen, welches der hier in Dtl. leichter verfügbaren Bay Rums ähnlich duften?
Vielen Dank dafür.

--
WC, R89, R41, 39c, Fatboy E2, Fatip, Progress, Futur, Pils
ASP, Derby, Sputnik, Merkur
Mühle STF
"winterliche" Seifen und Cremen
viele
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
29.01.2015, 15:56 Uhr
elpueblo
registriertes Mitglied


Ich habe mir gerade das Bay Rum von St Johns zugelegt. Und weils gerade gepasst hat uach gleich die Seife dazu. Das Zeug ist ja echt genial. Sensationell!

--
viele
ja
ja
ja
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
29.01.2015, 17:03 Uhr
BigBenH18
registriertes Mitglied


Ich finde das Pinaud VIBR zu nelkig. Nehme da außer noch minimal Zimt nichts anderes wahr.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
29.01.2015, 19:04 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Aber Kollegen, alles was nicht irgendwie nach Gewürznelke duftet, sollte sich nicht Bay Rum nennen dürfen. Ich verstehe zum Teil die Suchenden nicht, wenn sie denn Bay Rum wollen, es aber nicht wie Bay Rum riechen soll!! Ihr verwirrt mich. Also ich kenne genau 2: Das Original und Pinaud. Beide intensiv nach Gewürznelke duftend, Pinaud leicht abgeschwächt.

Und der Rest?? Was riecht noch nach Gewürznelke??


Und Edit: Anscheinend geht HGB auch noch in die Richtung.

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!

Diese Nachricht wurde am 29.01.2015 um 19:06 Uhr von kinkjc editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
29.01.2015, 19:26 Uhr
joro
registriertes Mitglied


Stimmt. Bay Rum (Pimenta racemosa) ist zwar keine Gewürznelke (Syzygium aromaticum), gehört aber zur selben Familie (Myrtaceae).
Ich verstehe auch nicht, wie man Bay Rum suchen kann, der nicht nelkenlastig riecht.
Dann sollte man lieber die Finger von ihm lassen.
Echter Bay Rum, auch hier leicht zu beziehen, sind Bello, Domenica, Layrite, St. Johns. HBG gehört definitiv nicht dazu.

Diese Nachricht wurde am 29.01.2015 um 19:27 Uhr von joro editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
29.01.2015, 20:08 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


@Joro: Wunderbar, das ist doch mal eine klare Einordnung!

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
09.07.2015, 17:49 Uhr
legobasher
registriertes Mitglied


Hat jemand Erfahrungen mit dem Dominica und dem St.Johns Bay Rum (die klassischen Varianten)?

Ich nutze seit Jahren das Dominica mit Begeisterung und würde mich über einen Vergleich in Bezug auf Duft und Pflegeeigenschaften freuen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
09.07.2015, 18:16 Uhr
joro
registriertes Mitglied


Für mich riecht St. Johns einen Tick frischer. Pflegeeigenschaften sind gleich.
Wer Bay Rum mag sollte ubedingt das Suavecito testen. Layrite No. 9 ist auch sehr gut, aber zur Zeit leider nicht zu bekommen.
Und wer mit Domenica zurechtkommt, bitte mal das Bello testen. Gleicher Duft, gleiche Pflege, nur wesentlich preisgünstiger.
Gibt es straight oder als Bay Rum-Lime.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
10.07.2015, 18:57 Uhr
legobasher
registriertes Mitglied


Danke, joro.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
11.07.2015, 03:25 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Das Bello gibt es zudem in der Lime-Variante und es riecht ein bisschen nach Limo.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
19.07.2015, 11:04 Uhr
WilliWunder
registriertes Mitglied


Daniel86 schrieb:

Zitat:
Lucky Tiger: Ich bade regelrecht drin! Benutze es nicht nur als AS sondern auch als Cologne für zwischendurch. Kein "klassisches" Bayrum aber was ganz besonderes und für mich sehr lecker erfrischend. Verfliegt recht schnell :-(
Lg Daniel

Lucky Tiger:
Absolute Zustimmung! Der Duft ist hammermäßig! (meine Meinung).
Pflege ist sehr bescheiden, da ist ein Pitralon für 2,99.- deutlich besser.Zudem ist es sehr schade, dass der Duft ruck-zuck verfliegt.
Wundere mich immer, dass das Zeug hier so empfohlen wird.

Gute Bay Rum mit guter Pflege und Duftwirkung gibt es schon... man zahlt dann aber EdT-Preise dafür - ist est mir für ein Jeden-Tag-Aftershave nicht wert. Die Amis haben sicherlioch 30 verschiedene Bay Rum- AS auf dem Markt. Schau mal in der US-Bucht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
19.07.2015, 12:30 Uhr
joro
registriertes Mitglied


Bay Rum ist Bay Rum und Lucky Tiger ist zwar alles, nur kein Bay Rum!
Ich kenne kein einziges "gutes" Bay Rum mit "gutem" Duft und "guter" Pflege.
Soll heißen ein echtes Bay Rum riecht nunmal wie Bay Rum = Gewürznelke.
Riecht es anders dann ist es entweder kein echtes Bay Rum oder es ist gesoßt.
Wem die Pflege eines Bay Rum wie Dominica, Bello, St. Johns, Layrite, Suavecito u. a. nicht reicht, der kann ja jeweils 1 ml Panthenol und/oder Glyzerin zusetzen.
Wer nen Porsche will kauft auch keinen Opel und montiert die Logos um.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)