NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » High-Price vs. "Low Budget" - Unterschiede bei RS /RC spürbar? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]
Diskussionsnachricht 000000
13.02.2013, 21:29 Uhr
sweeney
registriertes Mitglied


Hallo Freunde der gepflegten Rasur,

bin gerade ein bisschen am Rasierseifen- und -cremen ausprobieren. Nun habe ich mich gefragt, spürt man(n) eigentlich einen Unterschied oder die verwendete Seife für 3 Euronen gekauft wurde oder ob man 30 Euro investiert hat? Merkt man ob es ein Palmolive-Stick war oder ein Tiegel von Geo F. Trumper?

Bin mal gespannt ...

Wünsche allzeit eine gute Rasur ...


Moderation: Titel auf Wunsch des Verfasers geändert

Diese Nachricht wurde am 14.02.2013 um 12:43 Uhr von Baas vant Spill editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
13.02.2013, 21:38 Uhr
EGOmicha
registriertes Mitglied


Die Frage kann man pauschal nicht beantworten.
Es gibt für 0,99€ den Arko Stick und der ist genial. Und es gibt 50€ Seifen, die braucht kein Mensch, weil nix besser können.
Und nicht vergessen, ob gut oder schlecht ist subjektiv und nimmt jeder anders wahr.
Man(n) kann mit günstigen Sachen glücklich werden. Will man es exklusiver und eventuell ganze Pflegeserien, kommt man an teurer nicht vorbei.

--
Shavette Vanta / sedef Mühle R102 / Merkur Futur / Merkur 23c / WC Mühle / SOC2012 / Thäter / Böker / Cerrus :
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
13.02.2013, 21:45 Uhr
Lafette
registriertes Mitglied


Moin,

ich habe beide von Dir genannten Marken und ich kann mich mit beiden rasieren. Müsste jetzt überlegen, ob die Schaumkonsistenz unterschiedlich ist. Ich glaube nicht, aufschlagen lasen sich beide Seifen sehr leicht. Und ich kann mich mit beiden gut rasieren.

Die Inhaltsstoffe sind wohl nicht ganz unwichtig, bei manchen führen bestimmte Inhaltsstoffe zu Hautreizungen. Einen Zusammenhang zwischen Preis und Hautverträglichkeit konnte ich bisher weder selbst feststellen, noch darüber im Forum lesen.

Manche Düfte gibt es nur im Hochpreissegment, da heißt es eben kaufen oder nicht. Wobei die meisten "Luxus" Seifen keine 30€ kosten, wenn man nur den Puck kauft, sind es oft nur 12-15€. Die Floris ist da aber eine Ausnahme.

Also kaufen und ausprobieren! :p

Gruß

Marc
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
13.02.2013, 22:15 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


EGOmicha schrieb:

Zitat:
Und es gibt 50€ Seifen, die braucht kein Mensch, weil nix besser können.

50 Euro teure Seifen habe ich noch keine gesehen, nenn mir die doch bitte mal! Seife, nicht irgendeinen überteuerten Holzpott plus Seife. Und daß die kein Mensch braucht, würde ich auch nicht unterschreiben. Nur weil Du sie nicht brauchst, heißt das noch lange nicht, daß Du für die Menschheit sprechen könntest. Ich vermute, Du hast die natürlich auch schon selbst probiert, weißt also sehr genau, von was Du sprichst?

Abgesehen von ganz billigen bzw. preiswerten Seifen wie Palmolive und Arko liegen die Preise für das Gros an Rasierseifen zwischen etwa 5 bis 15 Euro pro 100 Gramm. In dem Bereich dürften 80% aller Seifen angesiedelt sein. Die am oberen Ende der Preisskala befindlichen Seifen sind halt raffinierter beduftet und man bezahlt den Nimbus des Luxuriösen mit. Vernünftige Qualität bekommt man in diesem Preisbereich eigentlich durchgängig.

Wo Du explizit die englischen Rasierseifen und dort die Trumper ansprichst: britische Rasierseifen sind sehr oft "triple milled", d.h. sie sind sehr ergiebig, wesentlich ergiebiger als z.B. italienische Weichseifen. Wie schon geschrieben sind sie meistens sehr angenehm beduftet und mehrheitlich von guter Performance. Wobei die gute Performance oft auf recht heftigen Einsatz des Chemiebaukastens zurückzuführen ist. Deutsche Rasierseifen, speziell die handwerklich gefertigten, sind in diesem Punkt wesentlich sauberer, die Engländer haben da keine Hemmungen.

Gerade die Trumper-Seifen haben aber in letzter Zeit wohl große Qualitätsschwankungen. Wenn britische Seifen, dann würde ich die D. R. Harris-Seifen klar vorziehen. Da kostet ein Puck etwa 12 Euro, der wiegt knapp 120 Gramm, so daß sich ein Preis von etwas über 10 Euro/100g ergibt. Dafür hast Du aber eine exzellente Seife.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
13.02.2013, 22:22 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Guten Abend, die Herren,

also hier scheiden sich mal wieder die Geister.. aber das ist ja auch ok.

@bester Elbe: Es ist doch klar, dass hier jeder nur für sich spricht..
... und natürlich ist mit den 50 Euros die Floris in der Holzbowl gemeint.
... und wir sind doch hier ein Gentlemen's Forum.
Also ich verstehe nicht, wieso man an dieser Stelle gleich so lospoltern muss.
*schnauf*

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)

Diese Nachricht wurde am 13.02.2013 um 22:27 Uhr von CaptnAhab editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
13.02.2013, 22:28 Uhr
Lafette
registriertes Mitglied


Also für 50€ habe ich bisher auch noch keine Seife gesehen. Die von mi im MH erstandene Floris kostet im Handel um die 30€, nur der Puck natürlich.
Bei ihr kann ich aber nicht behaupten, dass sie meine wesentlich günstigeren Seifen im Bestand in Punkto Aufschäumverhalten, Schaumstabilität oder Gleiteigenschaften in den Schatten stellen würde.

Gruß

Marc
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
13.02.2013, 22:31 Uhr
Lafette
registriertes Mitglied


CaptnAhab schrieb:

Zitat:
... und wir sind doch hier ein Gentlemen's Forum.
Also ich verstehe nicht, wieso man an dieser Stelle gleich so lospoltern muss.
*schnauf*

Dem kann ich nur zustimmen, ruhig bleiben.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
13.02.2013, 22:32 Uhr
nespresso
registriertes Mitglied


Elbe halt!

--
R89 & Feather Popular | 0815-Ikea-Müslischüssel | Voskhod
Kappus Men Active & Speick RC | Mühle feiner Dachs & Mühle RYTMO Black Fibre
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
13.02.2013, 22:37 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Hallo Lafette,

geht's nur um Seifen oder um Seifen im Tiegel?

z.B. bei Different Sent kostet die Floris in der Holzbowl aktuell etwas über 50 Euro. Es gibt schon noch andere teurere Rasierseifen, zb. von Martin de Candre eine 230g Seife im Holzbowl für 59 Euro, oder die Joris in der Holzbowl für 84 Euro.

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
14.02.2013, 02:37 Uhr
old sack
registriertes Mitglied


nespresso schrieb:

Zitat:
Elbe halt!

Ja, mag sein, aber er hat doch nicht unrecht, und gepoltert fand ich seine ziemlich fundierten und differenzierten Aussagen nicht unbedingt. Mich ärgert es auch oft, dass alles, was man sich nicht leisten will oder kann, grundsätzlich unter Generalverdacht gestellt wird. Und dass ausgerechnet in diesem Forum darüber nachgedacht wird, ob ein Mensch bestimmte teure Rasurprodukte braucht, lässt mich schon ein wenig schmunzeln. Besonders wenn ich mir vorstelle, dass man sich unter Umständen einen Pinsel für 200,-- € gönnt (ist der wirklich besser als das Ding aus der Drogerie für 5,-- €?) und dann bei der Seife zum Sparfuchs mutiert.

In meinem Bestand finden sich sowohl sehr günstige als auch teurere Seifen (wenn auche keine für 50,-- €), und ich möchte alle nicht missen. Manchmal macht es eben durchaus Spaß, sich mit Luxusprodukten zu verwöhnen, ohne gleich die pure Notwendigkeit zu hinterfragen. Ob sie wirklich um so viel besser sind und ob man´s wirklich braucht? Keine Ahnung, aber naja, Ferrari baut ja auch ganz schreckliche (schweineteure) Autos. Braucht kein Mensch ...

--
“Some people never go crazy. What truly horrible lives they must lead.”
Charles Bukowski

Diese Nachricht wurde am 14.02.2013 um 02:38 Uhr von old sack editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
14.02.2013, 05:25 Uhr
Sarevok
registriertes Mitglied


Meine teuerste seife ist die Proraso,mit Porto,mag alle meine Sachen.vielleicht gönn ich mir zum Geburtstag mal was Luxus,vielleicht ne dr harris creme

--
Merkur23c,Merkur 25c,MühleR41,Merkur33c,Merkur15c
Astra,Derby,Lord
HJM Dachs,Semogue Borste
Palmo,Speick,Proraso
Speick,Proraso,Alverde,Pinaud Pitralon,Tüff,Old Spice,Weleda

Diese Nachricht wurde am 14.02.2013 um 05:26 Uhr von Sarevok editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
14.02.2013, 06:50 Uhr
Lafette
registriertes Mitglied


Guten Morgen die Herren,

@CaptainAhab
Ich spreche hier nur von den Seifen, sonst wären Preise auch schwer vergleichbar. Ich meine den Seifenpuck von meiner Floris damals für 28 oder 30€ im Internet gesehen zu haben, mit Holzbowl waren es bestimmt über 50€. Ob mit oder ohne Gefäß, meine anderen Seifen haben bisher noch nie so viel gekostet.

Ob man sich nun diese oder jene Seife kauft ist doch völlig egal, solange man dafür keine Schulden aufnimmt oder einen Ratenkredit benötigt. Und solange man hier darüber schreibt, damit alle etwas davon haben.

Gruß

Marc
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
14.02.2013, 11:04 Uhr
davestar81
registriertes Mitglied


Zurück zur Ausgangsfrage:
Den Utnerschied spüren kann man in der regel nicht. Wohl aber riechen! Weder der Palmo Stick noch die gute Arkoseife riechen auch nur annähernd so gut, wie sie sich zum Rasieren eignen. Wer also auch einen ausgefallenen und facettenreichen Duft erwartet, der sollte dann eben 5 Euro und mehr investieren. Wobei meiner Erfahrung nach zB die Calaniseifen (die nicht gerade teuer sind) wirklich toll duften.
Natürlich gibt es auch mittelklassige Seifen (vom Preis her) die toll riechen. Ich kann da nur die Tabac wärmstens empfehlen sowohl vom Duft als auch den überragenden Eigenschaften.

Eine richtig teure Seife oder Creme habe ich bisher nicht benutzt und habe es auch nicht vor, solange es der Geldbeutel nicht hergibt. Aber ich finde, man kann sich auf jeden Fall luxuriös und dennoch günstig rasieren.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
14.02.2013, 17:15 Uhr
sweeney
registriertes Mitglied


Hallo die Herren,

als kleines Zwischenresümee könnte man also sagen, dass die Rasiereigenschaften plus-minus in einer ähnlichen selben Liga sind. Diese Differenzen bei der Rasur werden halt sehr individuell wahrgenommen, drum ist das ein wenig greifbares und kein allgemeingültiges Kriterium. Hier würde ich für mich sagen "Versuch macht kluch".

Ein etwas konkreterer Unterschied scheint der Duft zu sein, der ja auch durchaus was Wert ist und bei den teureren Produkten etwas raffinierter ausfällt als in den preisgünstigeren.

Bezüglich der "grundsätzlichen" Inhaltsstoffe scheint es nicht unbedingt Preisabhänig zu sein ob es sich um guten Stoff handelt oder nicht.

Das eine Seife welche in einer kleinen Manufaktur hergestellt wird tendenziell mehr kostet als Nivea und Co. scheint für mich logisch, da bezahlt man quasi für die Kleinserie.

Die Frage ob Mann eine Seife für 20-30 Euronen "braucht" sei jedem selbst überlassen, aber ein bisschen Luxus kann doch ab und an nicht schaden, oder?

Diese Nachricht wurde am 14.02.2013 um 17:15 Uhr von sweeney editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
14.02.2013, 18:14 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


Das könnte ich so unterschreiben.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
14.02.2013, 22:28 Uhr
biokeks
registriertes Mitglied


Lieber sweeney,

ich habe mir vor vielen Monaten die gleichen Fragen gestellt. Und mir dann schließlich doch gleich als erste Rasierseife überhaupt einen 25 € Alutiegel von Klar gekauft...
Ob es das für mich wert war? Wohl eher nicht. Ich vertrage die Seife nicht wirklich. Meine Rasuren damit sind eher schlechte Mittelklasse. Der Duft und der schnieke Tiegel allerdings sind schon was feines. Bringt mir aber alles nichts, wenn ich damit nicht klar komme oder?

Was mir noch als Unterschied zu günstigeren Produkten einfällt, wie auch hier schon angedeutet wurde, ist die Wertigkeit der Inhaltsstoffe und die Dauer der Nutzbarkeit. Mit der Klar könnte ich mir gut vorstellen, dass ich damit ein ganzes Jahr auskommen würde, würde ich sie weiter verwenden Bei so manchen Sticks und Co. ist das wohl eher nicht drinne.

"Versuch macht kluch" ist so war wie teuflisch. Du wirst zwar nicht drum rumm kommen selbst verschiedenes zu testen. Aber lass dir damit Zeit und kauf nicht zig Sachen auf einmal Ich hab den Fehler gemacht und hab jetzt lauter teures und auch günstiges Zeugs rumstehen, was mir nicht taugt oder nicht verträgt... Bei günstigen Seifen/Cremes tut mir das weiter nicht wirklich weh. Aber bei 20-30 € Zeugs ist das schon etwas schmerzhaft für die Seele... und man mag den Glauben oder Spaß daran verlieren...

Um diesen Fluch / Spaß wirst du aber wohl oder übel nicht rumkommen

Diese Nachricht wurde am 14.02.2013 um 23:41 Uhr von biokeks editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
14.02.2013, 22:57 Uhr
EGOmicha
registriertes Mitglied


@Elbe
Ich glaube wir haben uns da auf dem falschen Fuß erwischt. Ich wollte im Prinzip auf das Gleich hinaus wie du. Die von dir gerechneten 80% ist auch meine Beuteklasse. Nicht weil ich mir nicht mehr leisten kann, sondern weil ich genau dort das bekommen was ich will. Eine gute Seife, einen guten Preis und gute Beschaffungsmöglichkeiten.
Und nimm bitte die 50€ Seife nicht für so ernst. Es können auch nur 49,99€ gewesen sein. (so genug geärgert)

--
Shavette Vanta / sedef Mühle R102 / Merkur Futur / Merkur 23c / WC Mühle / SOC2012 / Thäter / Böker / Cerrus :
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
15.02.2013, 09:31 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


OK, dann verstehen wir uns ja doch. (Abgesehen nur von Deinem Arko-Statement. Mit dem Zeug kann man mich jagen!)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
15.02.2013, 10:36 Uhr
FrankP
registriertes Mitglied


Ich habe heute nach einiger Zeit mit RS und RC von Harris, TooBS und Castle Forbes mal wieder die Arko - RS verwendet. Die Pflegewirkung war einwandfrei, der Duft ist immer noch sehr rustikal, obwohl ich die Dose geöffnet gelagert hatte.

Soweit kann ich mich den obigen Ausführungen zur guten Pflegewirkung bei gewöhnungsbedürftigem Duft voll anschließen.

Bei einer Rasur unmittelbar nach zwei Saunagängen tränten mir sogar die Augen vom Zitronen - Kernseifen - Duft der Arko. Das mache ich nicht mehr.

Grüße
FrankP

--
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
15.02.2013, 16:35 Uhr
sweeney
registriertes Mitglied


Danke für Deine Ausführungen, Biokeks.
Genau deswegen habe ich den Faden eröffnet, wollte mir allzuteure Fehlkäufe sparen. Aktuell bin ich mit Nivea und Palmolive ganz zufrieden. Aber mit dem Hintergedanken: 'Es könnte ja noch besser sein.' Werde ich mich nächstens mal durchs Mid-Price Segment schäumen ...


Ganz nebenbei:
biokeks schrieb:

Zitat:
Aber bei 20-30 € Zeugs ist das schon etwas schmerzhaft für die Seele...

Eine Idee für Deine Seele ... Biete Deine ungenutzten Tiegel doch kostenlos gegen Verrechnung der Versandkosten im Mitglieder-Markt an, dann werden sie wenigstens ihrem eigentlichen Zweck wieder zugeführt und Du wirst nicht ständig an die Fehlkäufe erinnert wenn Du die Tiegel siehst. Vielleicht hat dann doch noch jemand seine Freude dran ...

Diese Nachricht wurde am 15.02.2013 um 16:40 Uhr von sweeney editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
15.02.2013, 21:55 Uhr
ollli37
registriertes Mitglied


also ich habe meine perfekte creme gefunden, deshalb probiere ich in diesem bereich nix mehr aus,
kann mann es spüren den unterschied?
ich hatte dr harris tabak usw seife ich habe nur den unterschied im aufschäumen "gefühlt" dr harris braucht vieeeel mehr wasser als die tabak.......
gleiten tun sie alle, aber keine schäumt wie proraso creme* provozierend schau*

und jA DER DUFT MACHT EINIGES AUS und deshalb zahle ich gerne wenn das produkt gefällt, mir hat dr harris marlborogh oder so ähnlich super gefallen der duft granate und ist sie deshalb besser? keine ahnung hat spass gemacht diese zu benutzen....deshalb sage ich jeder jeck ist anders hat andere vorstellungen andere wünsche,

gut das wir alle frei wählen können zwischen palmo harris trumper mühle usw....
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
15.02.2013, 22:20 Uhr
biokeks
registriertes Mitglied


Mir fällt grad noch was ein. Bei Teetrinkern oder Hifi-Fanatikern bekommt man es ab und zu mit, dass es da regelrechte Treffen gibt, um seinen Leidenschaften zu fröhnen. Wahrscheinlich ähnlich wie so mancher Tubberabend
Sowas wäre bei Rasierzeugs sicherlich auch recht reizvoll. Gut, man kann sich zwar nur einmal rasieren an dem Abend. Aber schnüffeln und hinschmieren, schaumschlagen und diskutieren würde ja gehen ...

Danke sweeney für dein Mutmachen. Ich werd demnächst so einiges mal zum Verkauf / Tausch anbieten. Evtl. freut sich ja wirklich jemand an den Sachen
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
15.02.2013, 23:41 Uhr
Philipp R.
registriertes Mitglied


Es gibt doch regional Forentreffen, wo vermutlich genau das getan wird.

--
Intentionally left blank
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
16.02.2013, 12:01 Uhr
Drei
registriertes Mitglied


sweeney schrieb:

Zitat:
...Merkt man ob es ein Palmolive-Stick war oder ein Tiegel von Geo F. Trumper? ...

Den kann man spüren. Bei Beduftung, Produktpräsentation und natürlich im Geldbeutel. Ersteres trägt deutlich zur Wohlfühlrasur bei, für manche ist der zweite Punkt ebenso wichtig. Es bleibt immer die Frage, ob es die persönliche Vorliebe trifft oder nicht. Einen Palmostickfan wird man mit Trumpers Rose nicht glücklich machen.
Dem Rasurergebnis wird man die verwendete RS/RC vermutlich nicht anmerken, der Gemütslage ihres Verwenders schon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
16.02.2013, 12:17 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Drei schrieb:

...
Einen Palmostickfan wird man mit Trumpers Rose nicht glücklich machen.
Dem Rasurergebnis wird man die verwendete RS/RC vermutlich nicht anmerken, der Gemütslage ihres Verwenders schon.


Das Erste stimmt - das Zweit eeher nicht .
Von der verwendeten RS / RC auf die "Gemütslage" zu schließen empfinde zumindest ich schon als sehr gewagt .
Selbst hatte ich vor Urzeiten auch mal diese in den Foren oft Hoch-gelobten Engländer = Bis auf eher künstliche Düfte und eher nicht so gute Haut Hinterher ist Da an Erinnerung Nichts hängen geblieben ; Doch - Der schon seinerzeit im Verhältnis zum Palmo exorbitante Preis welcher für mich in keinster Weise in Bezug auf das Gebotene zu setzen ist .

MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)