NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Pitralon Classic » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] -5-
Diskussionsnachricht 000100
05.03.2016, 21:41 Uhr
matchbox
registriertes Mitglied


Inselgrün schrieb:

Zitat:
Jetzt mit über 30 sind meine Freundinnen doch deutlich jünger als ich. Sie werden immer jünger. Da kann ich kein Pitralon tragen, wenn ich dann noch mit meinem alten Auto komme... Nee, ein bisschen modern müssen ein paar Sachen schon sein.

Tja, so unterschiedlich kann´s sein. Ich hab mich früher immer extra nicht gewaschen, damit mich nicht die ganzen Mädels anfallen...

SCNR
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000101
16.03.2016, 12:29 Uhr
~KeinBart
Gast


Was für ein atemberaubender Sinneswandel in 11 Tagen! Da machst Du sogar Adenauer Konkurrenz, der einst sagte: "Es soll mich keiner daran hindern, im Laufe eines Jahres wat klüjer jeworden zu sein."

Zuerst hieß es:

Zitat:
Inselgrün schrieb:
Habe es mir vorhin mitgenommen und gleich probiert: Nicht unbedingt mein Fall. Leichter Kühleffekt, leichter seifiger Duft, schwer zu beschreiben.

Meine Dufterinnerung meint, dass ich dieses deutsche Pitralon vor schätzungsweise bald 20 Jahren am Anfang meines Rasierens schonmal hatte. So will ich nicht duften.

Es ist mir zu "reinlich", es riecht wie frische Wäsche mit Seife und Holz. Es erinnert mich auch stark an das klassische Musgo Real irgendwie, das hat auch so einen Ton an sich. Wie gestärkter Hemdkragen und ultra-bieder.

Kann mir vorstellen, dass es Retro-Hipster irgendwann mögen könnten. Also biederer geht wohl nicht. Biederer deutscher Seifen-Saubermann. Ich kann das nicht tragen. Lehrerduft.

Stell Dir vor, die Schule beginnt morgens um halb acht. Der Lehrer kommt ins Klassenzimmer und zieht eine Duftwolke nach sich. Es ist das deutsche Pitralon. Nein danke !!!

Dann lieber noch Tüff rot !! Aber beide reichen nicht an den Tschechen ran. Nie und nimmer. So, und jetzt hab ich schon eine Aversion gegen dieses Pitalon entwickelt.

Nur wenige Tage später dann plötzlich:

Zitat:
Inselgrün schrieb:
Rasur soeben erfolgt. Mann, das hat mich an frühere Tage erinnert, der Duft, der Schaum, das hätte ich der Palmoseife nicht zugetraut ! Ultragründliche Rasur in drei Durchgängen mit dem Personna 3er Klingen auf Gillette Sensor.

Kein Spannungsgefühl von der Palmo und danach stilecht abgelöscht mit dem deutschen (grünen) Pitralon, das sich mit dem durchaus vorhandenen Palmo-Duft wunderbar verbindet. Wegen des Zedern-Öls auch keine Spannung oder Rötung. Jetzt noch eine HB-Zigarette (die sollen eingestellt werden!) -- und die Abendrasur ist perfekt.

Was für Bergleute gut ist, kann für mich nicht schlecht sein !


Wie gesagt, bei Adenauer betrug der Zeitraum des "Meinungsaustauschs" ein Jahr. Hier sind es weniger als zwei Wochen.

Aber schön, dass Du doch noch Deinen Frieden mit diesem urdeutschen Klassiker gemacht hast.

Diese Nachricht wurde am 16.03.2016 um 12:42 Uhr von KeinBart editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000102
16.03.2016, 15:36 Uhr
~Inselgrün
Gast


Der Alte hat bestimmt über wichtigere Dinge als über Rasierwasser entschieden Aber stimmt schon, ich halte mir meistens alles offen. Festlegung macht mich nervös. So bin ich halt.

Auf der Haut geschnuppert behagt mir das seifige deutsche Pitralon immer noch nicht besonders, aber als Aftershave taugt es, es kühlt ein bisschen, hat genug Alkohol und klebt nicht.

Zusammen mit der Palmo-Rasierseife ein gutes altbackenes Rasier-Gespann, finde ich, wenn ich auch cremen muss, was ich sonst eher nicht tue. Schön, dass man an jeder Ecke so gute Produkte findet. Früher als Student hab ich die Palmo ohne AS genutzt, selten, dass ich das französische Brut dazu nahm (von einem Zimmerkameraden, der dann meinen Tullamore trank).
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000103
16.03.2016, 16:13 Uhr
~KeinBart
Gast




Zitat:
Inselgrün schrieb:
Der Alte hat bestimmt über wichtigere Dinge als über Rasierwasser entschieden

Das Zitat stammt aus der Debatte um die deutsche Wiederbewaffnung, deren erklärter Gegner Adenauer zuerst war, ehe er dann binnen eines Jahres, nämlich nach der Niederschlagung des Aufstands in der DDR vom 17.06.1953, seine Meinung änderte. Adenauer wird dabei häufig mit den Worten zitiert "Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern?", diese ihm zugeschriebene Äußerung ist jedoch weder mündlich noch schriftlich belegbar.

Zitat:
Inselgrün schrieb:
Aber stimmt schon, ich halte mir meistens alles offen. Festlegung macht mich nervös. So bin ich halt.

Kein Problem. Ich hatte zuerst auch Vorurteile gegen Feather-Klingen. Inzwischen ist es meine Lieblingsklinge, von allen anderen habe ich mittlerweile nur noch Restbestände.

Zitat:
Inselgrün schrieb:
Zusammen mit der Palmo-Rasierseife ein gutes altbackenes Rasier-Gespann, finde ich, wenn ich auch cremen muss, was ich sonst eher nicht tue. Schön, dass man an jeder Ecke so gute Produkte findet.

Pitralon ist natürlich kein Nobel-Rasierwasser, sondern wie die Palmolive-RS ein einfaches, aber gutes und ehrliches Produkt, das man immer noch in jedem DrogenMarkt, beim Pferdemann, im Klauland und vielen anderen Geschäften für relativ kleine Münze als sogen. Bückware erhält, und das schon seit Jahrzehnten. Man macht damit rein gar nichts falsch. Man kann es zu allen formellen und informellen Anlässen tragen, mit dem Geruch fällt man nämlich nirgendwo negativ auf. Ich selbst habe es sogar schon zu geschäftlichen Terminen im englischsprachigen Ausland getragen, obwohl ich mich dort normalerweise an die örtlichen Gepflogenheiten anpasse und lieber Old Spice verwende.

Diese Nachricht wurde am 16.03.2016 um 16:14 Uhr von KeinBart editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000104
16.03.2016, 16:21 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Adenauer? Nö - Da bleibe ich lieber u. A. beim "Pitralon Classic" .

Es passt wirklich zu fast allen Anlässen und auch den meisten Häuten sollte Es gefallen .
Wenigstens ein, zwei Pülleken aht´s Hier eigentlich immer auf Vorrat.

MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000105
16.03.2016, 20:37 Uhr
matchbox
registriertes Mitglied


Meine Frau mit leidendem Gesicht: "Das was Du da gerade drauf hast riecht nicht lecker. Das riecht so nach alter Mann!"

Das war vor zwei Minuten. Schade, ich mag´s echt gerne
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000106
17.03.2016, 14:29 Uhr
~KeinBart
Gast




Zitat:
matchbox schrieb:
Meine Frau mit leidendem Gesicht: "Das was Du da gerade drauf hast riecht nicht lecker. Das riecht so nach alter Mann!"

Das war vor zwei Minuten. Schade, ich mag´s echt gerne

Sag ihr einfach, es sei das Lieblingsrasierwasser von Brad Pitt, Bruce Willis oder wer sonst der Lieblingsschauspieler Deiner besseren Hälfte ist, und sie wird das Zeug lieben.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000107
17.03.2016, 15:03 Uhr
matchbox
registriertes Mitglied


Sean Connery
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000108
17.03.2016, 15:15 Uhr
~KeinBart
Gast


Auch der muss sich trotz Vollbart regelmäßig rasieren und trägt als gesetzter Gentleman sicherlich ein klassisches Rasierwasser. Und ein dezenter Hinweis, dass pünktlich zum damals ersten 007-Film (Dr. No) auch das heute noch aktuelle Pitralon Classic als Neuformulierung des beinahe ursprünglichen Pitralon ("beinahe" wg. des damals schon ggü. dem Originalrezept von 1927 fehlenden Camphers) auf den Markt gebracht wurde, vielleicht noch mit der vorsichtigen Vermutung verbunden, dieses Aftershave sei schon damals von James Bond bzw. Sean Connery sehr gerne verwendet worden, sollte doch Wunder wirken.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000109
17.03.2016, 16:44 Uhr
Maurice Overby
registriertes Mitglied


Ahoi!

Ich habe ja die Theorie, dass bei der holden Weiblichkeit die Assoziationskette "Pitralon = alter Mann" eine im Freud'schen Sinne sublimierten Panikreaktion ob der ersten Anzeichen beginnender Cellulite darstellt.

(Blöderweise habe ich diese Theorie, ein klitzekleines bisschen angezwitschert, bei passender Gelegenheit schon mal en detail erläutert - keine gute Idee)

Nur das Beste!

--
F**k the System!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000110
17.03.2016, 18:30 Uhr
~Inselgrün
Gast


Ich glaube Connery nimmt Green Irish Tweed von Creed oder war das Clint Eastwood... wie auch immer, Matchbox, hör auf Deine Frau, würd ich sagen. Kann verstehen, wenn das Pitra manchen zu altbacken rüberkommt. Es ist es auch. Nur die Wirkung und der Preis sind gut und der Duft für mich besser als OS oder Hattric
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000111
17.03.2016, 21:20 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Und Cellulite haben schon die 15 Jährigen - was willste da noch als AS nehmen? Babypuder? Und Sean Connery, einer meiner wirklich verehrten Schauspieler, hat es schon hinter sich oder so gut wie?! Oder? Der hat, wenn er noch bei uns ist, eher das Problem der celluliteverseuchten Krankenschwestern als die Wahl des richtigen AS - da geht ALLES!

Und Edit sacht: Pitralon, auch deutsch, muss sein. Und rät den Kollegen, wenn nicht schon getestet, mal die schweizer Variante. Ein völlig andere Nummer!! Absolut!!

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!

Diese Nachricht wurde am 17.03.2016 um 21:24 Uhr von kinkjc editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000112
21.03.2016, 20:40 Uhr
~KeinBart
Gast




Zitat:
kinkjc schrieb:
Und Edit sacht: Pitralon, auch deutsch, muss sein. Und rät den Kollegen, wenn nicht schon getestet, mal die schweizer Variante. Ein völlig andere Nummer!! Absolut!!

Bloß dass "die Schweizer Variante" schon längst nicht mehr aus der Schweiz kommt oder dort hergestellt wird. Bis 2011 produzierte Unilever das in die bekannte braune Flasche abgefüllte und ohne Namenszusätze "Pitralon" genannte Rasierwasser in der Schweiz, dann ging die Produktion gemeinsam mit der von Pitralon Classic, Polar und Pure/Original (beide Varianten werden rezepturgleich, aber für unterschiedliche Länder hergestellt) nach Breda/Niederlande zur Firma Labori BV.

Und die Moral von der G'schicht: Wenn deutsche Firmen Gouda-Käse herstellen können, dann können die Holländer halt auch deutsches Rasierwasser produzieren.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000113
24.08.2016, 08:14 Uhr
sirtaifun
registriertes Mitglied


Beim Pitralon Classic wurde die Rezeptur vor einigen Jahren geändert. Ich meine mich zu erinnern das es vorher intensiver gerochen hat. Ist es seitdem gleich geblieben oder hat sich mittlerweile wieder was geändert?

--
Gruß Daniel

iKon Griff + Acevivi (Zahnkamm-) Kopf, Mühle R41, Merkur Futur Super-Max Blue Diamond Titanium, New Lord Platinum Class, Rapira Platinum Lux men-Ü Arko, Kappus, Proraso Viele
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000114
24.10.2016, 17:33 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Ich habe mir heute ein "Pitralon Classic Special" gemischt, da mir das unverdünnte Pitralon etwas zu bissig nach der Rasur ist.

Dieses Spezial-Rasierwasser enthält:

- 1 Teil Balea Men Sensitive After Shave Fluid von DM (enthält Kamillenextrakt, Algenextrakt und Provitamin B5, aber keinen Alkohol)

- 2 Teile Pitralon Classic

Das Ergebnis ist ein im Vergleich zum unverdünnten Pitralon erheblich milderes, im Duft etwas schwächeres Rasierwasser, das beim Auftragen nicht auf der frisch rasierten Haut brennt, angenehm kühlt und die Haut beruhigt. Natürlich kann man das Mischungsverhältnis noch variieren. Ich bin mit dem gefundenen Kompromiss allerdings zufrieden.

--
Ahoi von Captain Greybeard
Rhinelander - There can be only one!

Diese Nachricht wurde am 24.10.2016 um 17:35 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000115
02.04.2017, 13:52 Uhr
wern0r
registriertes Mitglied


Gestern auch mal Pitralon Classic für vier Eusen im Klauland eingesackt. Ich finde den Geruch Klasse. Es kühlt angenehm und langanhaltend auf der Haut. Preis- Leistung ist unschlagbar. Ein neuer Fan :-)

--
R41 auf Maggard MR3; Merkur 15c; Isana | ASP; Ladas | Maggard 22mm synth.; Semogue 1470; Isana Dachs | Prosaso RS grün | Proraso grün AS; Pitralon Classic
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000116
02.04.2017, 17:52 Uhr
tigerpaul
registriertes Mitglied


wern0r schrieb:

Zitat:
Gestern auch mal Pitralon Classic für vier Eusen im Klauland eingesackt. Ich finde den Geruch Klasse. Es kühlt angenehm und langanhaltend auf der Haut. Preis- Leistung ist unschlagbar. Ein neuer Fan :-)

dito
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000117
03.04.2017, 05:52 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Also, ich finds wirklich erfrischend.

Brennen tut da gar nichts - wenns eine gute Rasur war.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000118
13.04.2017, 19:15 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Ich habe nur noch einen Restbestand von einer angebrochenen Flasche Pitralon und werde so schnell auch nicht mehr nachkaufen, weil mir das Aftershave von Speick trotz des doppelt so hohen Preises viel besser gefällt.

--
Ahoi von Captain Greybeard
Rhinelander - There can be only one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000119
15.04.2017, 16:11 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Bei Speick ist irgendwas drin, was ich nicht vertrage. Ansonsten ists OK.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000120
10.06.2017, 10:46 Uhr
Willem
registriertes Mitglied


Da hier ja viele Rasur-Nostalgiker (mich eingeschlossen) gegenwärtig sind, nochmal etwas zu diesem retrograden Zeitgefühl:

Nostalgisch ist auch

1. früher hat kein Mann gefragt, ob irgendeine Frau, inklusive seine eigene, sein Rasierwasser mag (die Patriarchen- bzw. in neudeutsch "Macho"-Version). Auch beim FiFi (Friseur) wurde nicht vorher an seinen Pullen geschnuppert. Das kam auf den ausrasierten Männernacken oder eben nach dem Barbieren auf die Fratz.

ODER

2. "Bring ma` neues Rasierwasser mit wenne Einkaufen geh`s.
Ob die Ehe-/Hausfrau da vorher bei COOP einen Geruchstest gemacht hat?

Wenn Nostalgie, dann doch auch mit der passenden Landschaft drumrum ))

Grüße

Willem
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000121
10.06.2017, 14:04 Uhr
~kynikos
Gast


Ein Gedanke, wie er richtiger nicht sein könnte! Denn das, was hier als "old style" (miss-)verstanden wird, war früher schlicht und ergreifend vollkommen unbekannt. Weshalb ich die Bezeichnung "Nostalgiker" für die "Freaks" hier so gar nicht passend finde, denn diese zeichnet eine hingebungsvolle Hinwendung zu vergangenen Zeiten und den damals in Gebrauch stehenden Gegenständen aus, bestrebt, diese möglichst originalgetreu nachzuleben bzw. wiederzuverwenden. Was hier zelebriert wird, ist zum überwiegenden Teil zeitgeistige Dekadenz, die so viele "weibische Züge" aufweist, dass die ostentativ zur Schau gestellte "Männlichkeit" zur (Selbst-)Karikatur zerrinnt....

Gruß aus der Wüste
Malte
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000122
10.06.2017, 16:55 Uhr
Icebergs
registriertes Mitglied


Ich hatte Pitralon Classic mal zum ausprobieren für mich gekauft, mittlerweile nehme ich es als Ersatz für Mottenschutz in meinem Kleiderschrank.

--
Mühle R89, Timor 1350_K ASP, Feather Golddachs Silberspitz Bareuther C&E Nomad, Proraso weiß, Calani AS* Hattric, Arko cool ASC EDT* Aramis, Knize, Acqua di Parma
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] -5-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)