NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Systemrasier-Abo "Mornin' Glory" » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
27.03.2013, 15:06 Uhr
Kurbjuhn
Moderator


Fürs Blog hab ich das Abo-Klingensystem von "Mornin' Glory" getestet:
blog.nassrasur.com/2013-03-27/test-systemrasierer-und-kli...

Gruß
Chris

--
forum-mods(at)nassrasur(dot)com
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
08.06.2013, 21:41 Uhr
Mitglied
registriertes Mitglied


Der Rasierer und die Klingen sehen exakt so aus wie der "Baela men 5max Comfort" von dm Drogeriemarkt.
blog.nassrasur.com/wp-content/uploads/0142.jpg

Die Rasurqualität ist somit wahrscheinlich ebenso die gleiche wie beim DM Rasierer, welcher mir gar nicht gefallen hat! Die Rasur war Schmerzhaft

Diese Nachricht wurde am 08.06.2013 um 21:43 Uhr von Mitglied editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
08.06.2013, 22:52 Uhr
Philipp R.
registriertes Mitglied


Personna!

Und die Shavelab-Teile sind Dorco-Systemies.

--
Intentionally left blank
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
08.06.2013, 22:56 Uhr
beobachter
registriertes Mitglied


Verstehe ich da das Geschäfttsprinzip dahinter nicht ganz?
Es ist ja nicht so, daß GANZ PLÖTZLICH von heute auf morgen der Klingenkopf eines Systemrasierers (dessen Standzeit aus meiner Sicht sowieso deutlich über deren einer DE-Klinge liegt) absolut stumpf ist. Und da es sich hierbei offensichlich um ein Allerweltsprodukt eines der (meines Wissens drei?) vorhandenen Herstellern außerhalb der überteuerten Gillette/Wilkinson-Dimension handelt, völlig unverständlich für mich. Gibts doch immerhin in jedem Lebensmitteldiscounter oder Drogeriemarkt.....
Ich selbst habe zumindest kein Problem damit, beim ohnehin fälligen Einkauf beim Discounter auch ein Hausmarken-6er-Päckchen Dorco-Systemklingen (3-Klingen-System) für günstige EUR 3,79 ganz nebenher mitzunehmen.
Wenn einer zu schusselig ist einen Klingenvorrat vorzuhalten, der wird mit Sicherheit auch mit einem solchen "Abo" nicht gut bedient sein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
09.06.2013, 04:55 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Hallo .
Der 3 - Klinger auf Deren Website schaut aus wie ein "Maximum3" vom Rasurkopf her den Es ja wohl noch im "Feinkost Süd" geben soll ...

Ich vermute der aufkommende Versandhandel mit ansonsten auch in fast jeder Drogerie erhältlichen Systemen ist der immer öfter zu beobachtenden Faulheit mancher Jugend geschuldet Welche vor lauter Computer - Zockerei nicht mehr die Haustür findet (Ist jetzt gar-nicht mal Ironisch gemeint sondern "durfte" ich Persönlich schon beobachten ).

Oder auch:
Wenn Jemand Allein lebt und eine Behinderung hat welche ihn daran hindert ohne weiteres das Haus zu verlassen = Dafür ist So-was doch Gut geeignet finde ich:

MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
09.06.2013, 08:36 Uhr
MrJelo76
registriertes Mitglied


Das ist schon richtig.Aber wenn jemand eine behinderung hat um nicht selbst das haus zu verlassen dann hat er mit sicherheit jemand der in versorgt. Weil essen und Pflege bekommt er in unsere gesellschaft zum glück ja auch.Aber ich denk auch das es erst eine chance hat weil wir einfach eine immer bequemere freizeit haben.Der online einkauf ist immer mehr im kommen.Nicht nur bei Rasurartikeln.
Mist wer liefert mir jetzt mein Spargel? muss ich doch bei dem Wetter raus. Shi.. ich brauch ein Spargel Abo.....

--
Wenn jemand zu Dir sagt"Die Zeit heilt alle wunden"haue ihm auf die Fresse und sag"Warte,is gleich wieder gut"!!!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
09.06.2013, 09:09 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


Online-Kauf ist ja schön und gut, gerade bei so exotischem Kram wie underem Rasierzeug macht das doch fast jeder. Denn wo kann man denn sonst in einem "richtigen" Laden Iridium-Klingen, Harris-Seifen, Simpsons-Pinsel, FaTip-Hobel und Floid-Aftershave herbekommen?

Aber wer braucht dazu ein Abo? Wenn ich Klingen brauche, mache ich eine Bestellung bei einem der üblichen Verdächtigen. Aber ich abonniere so etwas doch nicht!

Für mich erscheint die Geschäftsidee eines Systemrasierklingen-Abonnements so sinnig zu sein wie eine von Dittsches Weltideen. Eigentlich kann sich nur Dittsche so etwas ausgedacht haben.

--
Elbe
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
09.06.2013, 10:09 Uhr
kpi1402
registriertes Mitglied


Elbe schrieb:

Zitat:
Online-Kauf ist ja schön und gut, gerade bei so exotischem Kram wie underem Rasierzeug macht das doch fast jeder. Denn wo kann man denn sonst in einem "richtigen" Laden Iridium-Klingen, Harris-Seifen, Simpsons-Pinsel, FaTip-Hobel und Floid-Aftershave herbekommen?

Aber wer braucht dazu ein Abo? Wenn ich Klingen brauche, mache ich eine Bestellung bei einem der üblichen Verdächtigen. Aber ich abonniere so etwas doch nicht!

Für mich erscheint die Geschäftsidee eines Systemrasierklingen-Abonnements so sinnig zu sein wie eine von Dittsches Weltideen. Eigentlich kann sich nur Dittsche so etwas ausgedacht haben.

Sehe ich genau so !

--
Einige ganz Neue, einige ganz Alte
Tradere OC, Pils 118 NL, Feather AS-DS2
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
09.06.2013, 11:01 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


MrJelo76 schrieb:

Zitat:
...
Mist wer liefert mir jetzt mein Spargel? muss ich doch bei dem Wetter raus. Shi.. ich brauch ein Spargel Abo.....

Kein Problem - kannst Du Hier bei mir im hiesigem REWE machen ; und Das Wo man Hier im Prinzip Nichts zum Rasieren bekommt *kopfschüttel*.

MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
09.06.2013, 13:09 Uhr
knipser
registriertes Mitglied


Weitere Infos dazu gibt's hier: www.t-online.de/wirtschaft/unternehmen/id_63772206/mornin...

--
Viele Grüße, Robert

Beim Rasieren ist`s wie oft im Leben: Gut, wenn der Schaum im Pinsel für den dritten Durchgang reicht!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
09.06.2013, 16:08 Uhr
Kurbjuhn
Moderator


Zur Herkunft der Klingen: Lt. Mornin' Glory lassen sie in den USA fertigen.

Bezüglich Abo: Da ist Skepsis sicher berechtigt. Aber diese Abo-Modelle sind letztlich Ratenverträgen ziemlich ähnlich. Und die sind quer über alle Wirtschaftszweige ziemlich erfolgreich.


Gruß
Chris

--
forum-mods(at)nassrasur(dot)com

Diese Nachricht wurde am 09.06.2013 um 16:12 Uhr von Kurbjuhn editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
09.06.2013, 19:09 Uhr
Philipp R.
registriertes Mitglied




Zitat:
Zur Herkunft der Klingen: Lt. Mornin' Glory lassen sie in den USA fertigen.

und genau deswegen wird der Hersteller niemand anders sein als die American Safety Razor Company (ASRCO)dem eben auch Personna gehört.

Die dm-Systemies kommen ja auch von Personna ebenso wie der Maximum 3 vom Aldi. (Nur im Nord jetzt halt durch die Dorco Systemies) ersetzt.

--
Intentionally left blank
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
10.06.2013, 04:15 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


Richtiiiiig, Philipp *daumenhoch*.
Lediglich der Aldi Nord vertreibt die Dorcos ("Pace6" bzw. "Delta4").

MfG

Andreas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
10.06.2013, 06:27 Uhr
ollli37
registriertes Mitglied


Ich sag nur 8 Cent kostet ein Fusion Power Klingenblock in der Herstellung, und damit ist alles gesagt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
10.06.2013, 15:07 Uhr
lupinix
registriertes Mitglied


Jap. Und die Kosten für Entwicklung und Marketing dürften ja wohl auch nicht das 50 fache der Herstellungskosten betragen. Haben die noch goldene Nasen oder ist man schon bei Platin angelangt?

--
Mühle R41, R89, King C. Gillette Astra, Feather, Derby Premium hjm Dachs, isana Dachs und Synthetik, balea Dachs Speick RS und RC, Musgo Real RC, Prosaso RS grün Musgo Real #0, adidas Dynamic Pulse, Proraso grün
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
10.06.2013, 15:26 Uhr
knipser
registriertes Mitglied


Wenn der Fusion nur 8 Ct kostet, werden die anderen kaum teurer sein. Die prozentuale Spanne scheint demnach überall ähnlich zu sein.

Allerdings habe ich mal gelesen, ich glaube es steht im Rieck-Buch, dass die Entwicklung von Mach3 ungefähr so viel gekostet haben soll, wie die Mondlandung.

--
Viele Grüße, Robert

Beim Rasieren ist`s wie oft im Leben: Gut, wenn der Schaum im Pinsel für den dritten Durchgang reicht!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
10.06.2013, 15:37 Uhr
Kurbjuhn
Moderator


Es ist die Gage von Roger Federer, die die Klingen so teuer macht.

Gruß
Chris

--
forum-mods(at)nassrasur(dot)com
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
10.06.2013, 16:29 Uhr
Mitglied
registriertes Mitglied


Man muss aber wirklich sagen das Gillette mit Abstand die besten Systemrasierer herstellt!
Selbst der mittlerweile 15 Jahre alte Mach 3 ist besser als die neusten Fünf oder Sechs Klingen Rasierer der anderen Firmen.
Ich habe bereits die neusten Rasierer von Dorco und Personna getestet, jedoch sind sie nicht vergleichbar mit dem Mach 3
Kurbjuhn hat aber natürlich Recht, durch die ganze Werbung und den Stars sind die Gillette Klingen so teuer.

Diese Nachricht wurde am 10.06.2013 um 16:34 Uhr von Mitglied editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
10.06.2013, 17:05 Uhr
lupinix
registriertes Mitglied


Von der Qualität her ist Gilette am besten bei den Systemies, bestätigt die Stiftung Warentest ja auch immer wieder. Der Mach 3 Turbo ist ein klasse Rasierer (besser als der normale Mach 3, noch schlank und besser als jeder nicht-Gilette den ich kenne (sind einige)), nur irgendwas im Gleitstreifen vertrage ich nicht. Und eben der Preis...

Mit dem Mühle R89 und der Derby erreiche ich viel günstiger vergleichbar glatte Rasuren, mit Feather sogar noch besser. Ich hab aber auch keine 1000 Rasierseifensorten hier rumstehen und keine 10 Hobel Von daher darf ich das Preisargument auch anführen :P

--
Mühle R41, R89, King C. Gillette Astra, Feather, Derby Premium hjm Dachs, isana Dachs und Synthetik, balea Dachs Speick RS und RC, Musgo Real RC, Prosaso RS grün Musgo Real #0, adidas Dynamic Pulse, Proraso grün
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
10.06.2013, 22:11 Uhr
Mitglied
registriertes Mitglied


Ich kann echt nicht nachvollziehen warum man unbedingt ein Hobel braucht. Trotz meines starken Bartwuchses hab ich mit dem Mach 3 eine so glatte Haut, das selbst eine Fliege an meiner Haut ausrutschen würde, haha
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
10.06.2013, 22:37 Uhr
old sack
registriertes Mitglied


Mitglied schrieb:

Zitat:
Ich kann echt nicht nachvollziehen warum man unbedingt ein Hobel braucht.

Unter Umständen, vielleicht, möglicherweise, mit viel Phantasie, eventuell wäre es auch denkbar, dass es irgendwo irgendwelche Menschen gibt, die nicht nachvollziehen können (oder wollen?), dass man unbedingt einen "Systemie" braucht. Immerhin können die für sich ins Feld führen, dass es auch mal ohne Systemie ging, das können die Systemie-Freunde vom Hobel nicht so ohne weiteres behauopten.

--
“Some people never go crazy. What truly horrible lives they must lead.”
Charles Bukowski
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
11.06.2013, 03:09 Uhr
Philipp R.
registriertes Mitglied


Jeder soll doch das "Barträumgerät" benutzen, was ihm am meisten/besten zusagt.

Ich jedenfalls habe in einem direkten Vergleich festgestellt, dass der Mach3 nicht glatter rasiert als ein New Gillette aus den 30ern. Ich finde das Rasurgefühl beim Hobel auch irgendwie angenehmer und ich meine beim Hobel auch mehr Kontrolle zu haben.

--
Intentionally left blank
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
11.06.2013, 08:32 Uhr
Juri
registriertes Mitglied


"Ich kann echt nicht nachvollziehen warum man unbedingt ein Hobel braucht, ..."

Hallo Mitglied,

niemand behauptet, dass man unbedigt einen Hobel benutzen muss, jedoch in Anbetracht dessen, dass der Systemie m.E. einerseits nicht besser ist, aber dennoch letztlich teurer ist, weil sich die Hersteller jedes halbe Jahr noch irgendeine kleine Verbesserung einfallen lassen, die niemand braucht, bleibt der Hobel preislich das günstigere Arbeitsmittel.

Gruß

Juri
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
11.06.2013, 15:16 Uhr
Philipp R.
registriertes Mitglied


Was haben die Leute wohl gesagt als der GII/TracII von Gillette rauskam?

"Ich kann nicht nachvollziehen warum man unbedingt einen Systemie braucht?!"

--
Intentionally left blank
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
11.06.2013, 16:15 Uhr
Mitglied
registriertes Mitglied


Ich glaube ihr habt nich verstanden was ich damit sagen will.
Mit einem Hobel ist die Rasur schwerer, gefährlich und dauert länger.
Warum sollte man also ein Hobel benutzen wenn es mit einem Systemrasierer schneller und genau so gründlich ist?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)