NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Haslinger-Rasierseife Sandelholz » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-
Diskussionsnachricht 000050
22.04.2012, 13:14 Uhr
mario005
registriertes Mitglied


Hallo,

na dann kann ich ja beruhigend auch mal Haslinger meersalge und ringelblume versuchen wenn die gutmütig zur Haut sind.

mario005
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000051
22.01.2018, 11:36 Uhr
Atze2000
registriertes Mitglied


Kennt jemand den Unterschied zwischen Haslinger Sandelholz RS und Haslinger SPA Sandelholz RS?
Gibt es einen (außer dem Label)?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000052
04.01.2019, 09:25 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Atze2000 schrieb:

Zitat:
Kennt jemand den Unterschied zwischen Haslinger Sandelholz RS und Haslinger SPA Sandelholz RS?
Gibt es einen (außer dem Label)?

Das würde mich auch interessieren - gerade wollte ich die gleiche Frage stellen.
Ich habe hierzu noch die Katalog-Nummern:
Nr. 1816 SPA Sandelholz und die Nr. 1813 Sandelholz "Beruhigend".
Ich kenne nur die zweite Version.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000053
04.01.2019, 10:58 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Ist das die Sandelholz mit dem halbnackten Kerl? Die wurde mittlerweile eingestellt soweit ich weiß...

--
Mühle Rocca R95 (V4); Timeless Ti.68; Feather ASD2; Razorock Gamechanger .84; Razorock Lupo DLC
Astra SP; Shark Chrome
Mühle Rocca 31M95; Razorock Bruce; Stirling Tuxedo; PAA Starcraft; Semogue TSN LE Boar
Fine Accoutrements; Haslinger
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000054
04.01.2019, 12:06 Uhr
PietPing
registriertes Mitglied


Hallo zusammen!
Ich benutze die Aloe Vera bei mir bildet sich schöner Schaum der nicht austrocknet allerdings ist der Kalkanteil im Wasser hoch ob dies einen Einfluss auf die Schaumbildung hat kann ich jetzt nicht sagen werde mal
Selterswasser nehmen bzw.destilietes Wasser was ich sonst zum bügeln
Nehme.Bin mal neugierig geworden.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000055
04.01.2019, 13:43 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Shogun schrieb:

Zitat:
Ist das die Sandelholz mit dem halbnackten Kerl? Die wurde mittlerweile eingestellt soweit ich weiß...

Hier werden beide Versionen noch angezeigt:
www.haslingerseifen.at/katalog.php?kategorie=Rasurprodukte
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000056
04.01.2019, 14:00 Uhr
PietPing
registriertes Mitglied


So,habe jetzt mal Destiliertes Wasser zum Schaumaufschlagen verwendet,
Das Ergebnisser Schaum wird Fluffiger und schäumt mehr auf.
Allerdings habe ich es lieber cremiger und bräuchte Kalk wenn mein Wasser weniger Kalk endhielt[ich glaube so fängt alles an)
Jetzt bleibt nur noch übrig das Gefäß Metall Porzelan oder Holz durchzutesten oder Die Pinselart oder die Seife wurde falsch gelagert
Oder die Zusammensetzung war fehlerhaft.
Ich wünsche allen jede Menge Spaß um die Ursache zu ergründen.
Ich für meinen Teil werde mich ausklinken sonst werde ich von meiner Frau noch eingewiesen.
Gruß :Piet

Diese Nachricht wurde am 04.01.2019 um 14:01 Uhr von PietPing editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000057
11.06.2019, 11:59 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Ich habe nach den guten Erfahrungen mit der aktuellen Schafmilch RS (tallow-free) einen aktuellen Sandelholz-Puck gekauft. Und zwar den aus der sog. SPA Linie mit dem abgebildeten Torso:
https://up.picr.de/35984822mm.jpg
Also nicht die Sandelholz-Version mit dem Aufdruck "beruhigend".

>>Ist jemanden überhaupt der Rezepturwechsel (um 2O17) spürbar aufgefallen?
Meine Erfahrungen mit den Tallow-Versionen der Haslinger liegen zu lange zurück, um vergleichen zu können.

Ein ausländischer Anbieter beschreibt den Sandelholz-Duft wie folgt:
"The Haslinger “SPA” line is a heavily scented sandalwood scent with a bolder, cologne-like scent".

Leider riecht mein RS-Stück extrem wenig, eher wie eine
ziemlich ausgeduftete Feinseife. Ich habe sie auch zum Riechen in der
Handfläche aufgeschäumt, aber es ist ein Duft nur mit gutem Willen zu erahnen. Schade.
Die Schafmilch RS duftet dagegen um ein Vielfaches mehr.
Der Puck war gut in in intakter Folie verpackt und an ein totales Ausduften kann ich nicht glauben.
Die sonstigen Eigenschaften sind dagegen wie bei der Schafmilch sehr gut, das Hautgefühl nach der Rasur beinahe besser.

>>Kann jemand etwas zum Duft der aktuellen Sandelholz-RS (Version SPA und Version "beruhigend") sagen?

Diese Nachricht wurde am 11.06.2019 um 11:59 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000058
11.06.2019, 21:39 Uhr
Lochbart
registriertes Mitglied


Ich hatte die Sandelholz "beruhigend" und fand sie von den Gleit-/Pflege-/Schäumeigenschaften her top. Ich lege nicht so wahnsinnig wert auf Düfte - im Gegenteil, ich verwende auch gerne unbeduftete Seifen - aber ich traue mich zu behaupten, dass der Duft eher schwach ausgeprägt ist; wenn nicht sogar sehr schwach. Ich kann aber keinen Vergleich zur SPA ziehen.

(Zum Vergleich: eine Klar Mandel habe ich neulich weiterverscherbelt, weil sie für mich unerträglich stark roch)

--
Member of „Club 41“
Was schenkt ein Zen-Buddhist zum Geburtstag? Nichts!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000059
12.06.2019, 11:46 Uhr
Hobel Stef
registriertes Mitglied


Die Sandelholz geht bei mir schon fast als unbeduftet durch, die Schafmilch rieht da deutlich stärker. Von den Rasureigenschaften her absolut Top.

--
Theoretisch kann Ich praktisch alles.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)