NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Fatip Owners Club » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 12 ] [ 13 ] [ 14 ] -15-
Diskussionsnachricht 000350
21.06.2018, 17:45 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Er ist wunderschön aber die Version 1 war mir dann doch einfach zu zickig, da habe ich mittlerweile einfach besseres.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000351
08.07.2018, 20:10 Uhr
freier_Geist
registriertes Mitglied


Kann mir einer mal bitte erklären, worin die Unterschiede der verschiedenen FATIPs liegen? Danke :
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000352
09.07.2018, 21:21 Uhr
ohnehaar
registriertes Mitglied


freier_Geist schrieb:

Zitat:
Kann mir einer mal bitte erklären, worin die Unterschiede der verschiedenen FATIPs liegen? Danke :

CLASSIC GENTILE: geschlossene Schaumkante
Weight: 66 g / Total Length – 87 mm / Handle Length – 78 mm / Head Width- 42 mm
CLASSIC ORIGINALE: Zahnkamm
Weight: 66 g / Total Length – 87 mm / Handle Length – 78 mm / Head Width- 42 mm

Das wären also die Köpfe die Fatip herstellt, andere kenne ich (noch) nicht.

Die restlichen Angaben beziehen sich auf die Ausführung und den Griff, z.B. Grande referenziert den Griff, der im Unterschied zum Piccolo 7 mm länger und 4 g schwerer ist.

Weitere Detailinfo hält die Fatip-Seite bereit.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000353
09.07.2018, 22:33 Uhr
freier_Geist
registriertes Mitglied


ohnehaar schrieb:

Zitat:
freier_Geist schrieb:

Zitat:
Kann mir einer mal bitte erklären, worin die Unterschiede der verschiedenen FATIPs liegen? Danke :

CLASSIC GENTILE: geschlossene Schaumkante
Weight: 66 g / Total Length – 87 mm / Handle Length – 78 mm / Head Width- 42 mm
CLASSIC ORIGINALE: Zahnkamm
Weight: 66 g / Total Length – 87 mm / Handle Length – 78 mm / Head Width- 42 mm

Das wären also die Köpfe die Fatip herstellt, andere kenne ich (noch) nicht.

Die restlichen Angaben beziehen sich auf die Ausführung und den Griff, z.B. Grande referenziert den Griff, der im Unterschied zum Piccolo 7 mm länger und 4 g schwerer ist.

Weitere Detailinfo hält die Fatip-Seite bereit.

Danke für die Ausführung :
Wo dort reiht sich der Griff vom "Testina Gentile" ein?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000354
10.07.2018, 13:11 Uhr
guanabat
registriertes Mitglied


Die Griffe sind gleich. Sie sind achsparallel, hohl und sehr gut ausgewogen. Ihre Haptik ist OK wenn sie beim Führen auf dem Mittelfinger abgestützt werden, dann rutschen sie auch nicht durch die Finger. Das kann passieren wenn sie wie ein Schlotzer gehalten werden.
Zur Ergänzung sei angemerkt dass der Piccolo Griff nur wenig kürzer ist als die Standardgriffe. Er ist aber dünner, hat auch eine achsparallele Kontur und hat ein höheres Gewicht weil er nicht ausgebohrt ist.
Ich habe mir den Gentile nach der Suche für eine alternative aus Metall zum Merkur 45 gekauft und bin sehr zufrieden mit diesem Entscheid und würde ihn wie der Merkur übrigens auch, wieder kaufen.

Probleme mit Fatip gibt es meiner Meinung nach keine wenn man die Hobel aus einer weltlichen Vernunftsperspektive betrachtet.

Man sollte sich einfach mal Gedanken machen wie viel Diskussionspotential diese Hobel wirklich noch haben, wenn die Furcht vor Versagen der physikalischen Festigkeitswerte , Ängste vor Amputationsschmerz, dem einsamen Verbluten auf dem Badezimmerboden oder einem vorzeitigen Tod durch Melanomen aufgrund der Oberflächenvergütung weggestrichen werden.

Die Gewichtung verlagert sich dann schnell auf Themen über die erlernbare Rasiertechnik. Wenn man die in den Griff bekommt dann fährt sich der Fatip auch nicht mehr anders als irgend ein anderes Produkt aus der Sparte und reduziert sich wie alles andere auch zur einfachen Hausmannskost nur mit etwas mehr Bella Amore.

Diese Nachricht wurde am 10.07.2018 um 13:15 Uhr von guanabat editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000355
12.07.2018, 08:56 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


was für ein Gewinde haben denn die Fatip Rasierer?

Welche Griffalternativen (non-Fatip) gibt es?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000356
12.07.2018, 10:31 Uhr
Newline
registriertes Mitglied


Fatip hat leider kein "Normgewinde" 5 mm sondern macht sein eigenes Ding. An Fatip-Köpfe passen nur Fatip-Griffe.

--
Guat goahn!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000357
13.07.2018, 13:35 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


das war eigentlich nicht die Antwort, die ich hören wollte. Es steht hier irgendwo oder ich habe es anderswo gelesen, dass ein paar Griffe doch irgendwie passen.

Da ich jetzt auch einen Piccolo habe und eine Schiebelehre, kann ich sagen, dass die Schraube ca. 4.4mm dicks its, also noch dünner als die Timor Ausreißer. Damit greifen die meisten Griffe nicht ... aber der Baili Griff passt doch irgendwie.

Mal schauen, für ein paar Tests wird es reichen. Ich befürchte, der Fatip und ich werden keine Freunde.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000358
20.07.2018, 19:56 Uhr
Newline
registriertes Mitglied


Gerade bei Connaught gesichtet: Die Fatip Piccolo Special Edition.
www.connaughtshaving.com/42121.html

Der Rasierer ist schwarz vernickelt und kommt mit zwei vergoldeten Bodenplatten, OC und CC. Kostet etwa 29 Pfund.

--
Guat goahn!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 12 ] [ 13 ] [ 14 ] -15-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)